Neue Rezepte

Auberginen-Fans

Auberginen-Fans


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir waschen die Auberginen und schneiden sie dann bis nahe am Schwanz in Scheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwischen die Auberginenscheiben legen wir eine Tomatenscheibe, eine Schinkenscheibe und eine Mozzarellascheibe. Fügen Sie ein paar Knoblauchscheiben hinzu. Wir binden die Auberginen mit Küchengarn zusammen und legen sie in das mit Olivenöl gefettete Blech.

Die Auberginen mit etwas Öl beträufeln, dann mit Folie abdecken und in den Ofen geben, bei der richtigen Hitze für eine Weile.

10 Minuten bevor es fertig ist, die Folie entfernen und etwas bräunen lassen.

In der Zwischenzeit bereiten wir uns vor die Soße. Den Knoblauch schälen und mahlen, dann den Joghurt und etwas Salz hinzufügen.

Heiße Auberginen mit Joghurt und Knoblauchsauce servieren.


Schritt 1. Die Aubergine gut waschen (den Schwanz behalten), die Tomaten. Wir schneiden die Tomaten, Schinken, Käse (man kann auch Mozzarella verwenden, ich habe ihn einmal zubereitet, aber mit Käse hat es uns besser geschmeckt).

Schritt 2. Schneiden Sie die Aubergine vorsichtig bis zum Schwanz in Scheiben, um eine Fächer- oder Ziehharmonikaform zu erhalten. Jede Scheibe etwas salzen und einige Minuten ruhen lassen. Währenddessen den Knoblauch vorbereiten. Wir legen die Aubergine in ein hitzebeständiges Tablett.

Schritt 3. Unter den Auberginenscheiben ordnen wir die Scheiben Tomaten, Schinken, Käse nach Belieben an.

Schritt 4. Die Mischung aus zerdrücktem Knoblauch, Basilikum, etwas Salz und Olivenöl darüber geben.

Schritt 5. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180-200 C für 35-40 Minuten stellen.

Schritt 6. Mit gehackter Petersilie garnieren und guten Appetit! Köstlich warm und kalt mit einem besonderen Aroma! Ich empfehle Ihnen, es auszuprobieren, wenn Sie noch nicht gekocht haben, oder wiederholen Sie dieses einfache und konsistente Rezept, wenn Sie keine Ideen mehr haben. Es wird geschätzt.


Schritt 1. Die Aubergine gut waschen (den Schwanz behalten), die Tomaten. Wir schneiden die Tomaten, Schinken, Käse (man kann auch Mozzarella verwenden, ich habe ihn einmal zubereitet, aber mit Käse hat es uns besser geschmeckt).

Schritt 2. Schneiden Sie die Aubergine vorsichtig bis zum Schwanz in Scheiben, um eine Fächer- oder Ziehharmonikaform zu erhalten. Jede Scheibe etwas salzen und einige Minuten ruhen lassen. Währenddessen den Knoblauch vorbereiten. Wir legen die Aubergine in ein hitzebeständiges Tablett.

Schritt 3. Unter den Auberginenscheiben ordnen wir die Scheiben Tomaten, Schinken, Käse nach Belieben an.

Schritt 4. Die Mischung aus zerdrücktem Knoblauch, Basilikum, etwas Salz und Olivenöl darüber geben.

Schritt 5. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180-200 C für 35-40 Minuten stellen.

Schritt 6. Mit gehackter Petersilie garnieren und guten Appetit! Köstlich warm und kalt mit einem besonderen Aroma! Ich empfehle Ihnen, es auszuprobieren, wenn Sie noch nicht gekocht haben, oder wiederholen Sie dieses einfache und konsistente Rezept, wenn Sie keine Ideen mehr haben. Es wird geschätzt.


Auberginen-Fans

Lassen wir den klassischen Auberginensalat beiseite und machen Sie ein ebenso einfaches, schnelles und leckeres Rezept mit diesem wunderbaren Gemüse. Äußerst gut aussehend, aber nur aus einfachen und gesunden Zutaten hergestellt.

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Waschen und trocknen Sie die Aubergine mit einem Papiertuch. Auberginen in gleich große Scheiben schneiden. Aber nicht bis zum Ende schneiden, die Scheiben am Schwanz hängen lassen. Jede Scheibe mit Olivenöl einfetten, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten in runde Scheiben schneiden, Knoblauch, Petersilie und Basilikum hacken und den Feta-Käse mit den Fingerspitzen zerdrücken.

Legen Sie ein Backpapier in ein Blech und legen Sie die Aubergine hinein. Den Raum zwischen den geschnittenen Scheiben mit Tomaten, Knoblauch, Feta, Petersilie und Basilikum füllen. Ziehen Sie vorsichtig an den Auberginenscheiben, um Platz zwischen ihnen zu schaffen und einen Fächer zu bilden. Gießen Sie von Ort zu Ort noch etwas Olivenöl darüber.

Etwa eine Stunde backen. Wenn nach dieser Zeit noch Flüssigkeit im Blech ist, die Hitze reduzieren und die Auberginen weitere 15 Minuten backen / bis die Flüssigkeit verdunstet ist & # 8211 Zeichen, dass sie genau genug eingedrungen sind.


21 leichte Auberginenrezepte, die nicht nur für deine vegetarischen Freunde geeignet sind

Beim Gemüse werden herbstliche Sorten wie Kürbis, Rosenkohl und Blumenkohl geliebt. Aber ein Favorit zu sein bedeutet, dass sie oft zu viel serviert werden und zu viel essen. Für etwas mehr Abwechslung und viel mehr Geschmack (glauben Sie uns) sagen wir, wenn Sie das nächste Mal Gemüse brauchen, suchen Sie nach den bescheidenen Auberginen. Das matschige Innere ist perfekt, um alle möglichen Geschmacksrichtungen aufzunehmen, also mach weiter und nimm eine Mahlzeit mit einem dieser 21 gesunden Auberginenrezepte.

1. Auberginen-Parmesan mit Folie

Auberginen-Parmesan wird traditionell durch Braten von Auberginen, Einweichen in Tomatensauce und Gießen in geschmolzenem Käse hergestellt. Obwohl es schwer ist, dagegen zu argumentieren, mögen wir dieses Rezept wirklich, das die Dinge einfacher macht, indem es sich für das Backen und Aufteilen von Auberginen in Portionsportionen entscheidet - was es perfekt für das Abendessen macht oder die Versuchung beseitigt, zu viel zu essen (weil geschmolzener Käse und Hellip). Mit einem einfachen Beilagensalat oder sautiertem Brokkoli servieren.

2. Tomaten-Aubergine Den Kürbis mit Knoblauch und Parmesan backen

Nicht umsonst werden Auberginen und Kürbisse im Supermarkt oft nebeneinander gestellt. Sie gehören einfach zusammen. Die leichte Knusprigkeit und Bitterkeit des Kürbisses passt perfekt zur Squish- und Auberginensüße, die mit Cherrytomaten, frischen Kräutern und Parmesankäse noch verstärkt wird. Getreide (wie Quinoa), um es vegetarisch zu halten.

3. Gebackene Auberginen-Pommes Frites mit griechischer Tzatziki-Sauce

Könnten Pommes frites brillanter sein? Während wir Kartoffeln mögen, können wir sie durch die Option auf Alternativen wie Spargel, Zucchini oder Aubergine öfter essen. Mit Auberginen überzogen mit Paniermehl und erfrischender Tzatziki-Sauce gehören diese mediterran inspirierten Pommes frites zu unseren Lieblingsgebäck. Um sie knuspriger zu machen, entscheiden Sie sich für Panko anstelle der klassischen Semmelbrösel.

4. Dip mit persischer Aubergine

Hummus (oder Guac) ist vielleicht der erste Dip, an den Sie denken, wenn Sie sich nach etwas Cremigem und Leckerem sehnen, aber dieser Dip in persischer Aubergine wird dies definitiv ändern. Mit nur einer Handvoll Zutaten hergestellt, ist es viel einfacher zu schlagen als durchschnittlicher Hummus und ist eine großartige Möglichkeit, den Teig zu schütteln – ganz zu schweigen von der Nährstoffaufnahme. Servieren Sie mit heißem Pita, Lavash, Naan oder etwas gutem ol & rsquo geschnittenem Gemüse.

5. Miso-Aubergine mit schwarzem Knoblauch

Die Sauce für diese Saugnäpfe ist so gut, dass wir dieses Dessertgericht ehrlich essen könnten. Hergestellt durch Mischen von schwarzem Knoblauch (der leicht in Fachgeschäften zu finden ist), Miso, Sake und Mirin, ist er so dick wie möglich und die perfekte Kombination mit dem leichten und natürlichen Aroma der Aubergine. Für etwas Knusprigkeit in Scheiben geschnittene Scheiben oder gebratenen Sesam dazugeben.

6. Leichte Pizza für Mini-Auberginen

Erst kommen die Pommes, dann die Pizza. Gibt es etwas aus Auberginen, das sich nicht verwandeln kann? Dieses Rezept ist ein ausgezeichneter Low-Carb-Twist für den wohligen Klassiker und kann in weniger als 30 Minuten zubereitet werden. Einfach die Aubergine in Scheiben schneiden, mit Olivenöl bedecken und mit Salz und Pfeffer bestreuen und 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Marinara-Sauce und Toppings bedecken, weitere fünf Minuten backen und die Pizza-Feier beginnen.

7. Auberginenkuchen

Vegetarische Burger sind in der Regel zu trocken oder zu feucht – sie sind nie richtig. Aubergine ändert das. Durch die feuchte Beschaffenheit des Gemüses halten sich die Zutaten im Kuchen perfekt. Die Rede ist vom Brechen und nur von der richtigen Menge an Überschuss (durch geschmolzenen Käse). Und weil es kein Ei gibt, ist es sehr einfach, es vegan zu machen. Einfach veganer Käse!

8. Griechische Aubergine mit Topf und Reis

Wir lieben dieses große, fette griechische Abendessen. Dieses Gericht wird durch Anbraten von Auberginen, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch und Schichtung von Reis, Käse und Gewürzen hergestellt und ist die perfekte Balance zwischen bequem und gesund. Wenn Mizithra-Käse wie etwas aus Herr der Ringe klingt, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können Ziegenkäse oder Fetakäse für einen ähnlichen Geschmack anbieten – und ein viel einfacheres Einkaufserlebnis.

9. Gegrillte Auberginen-Tacos

Wer braucht schon die Tortilla? So sehr wir Chips, Salsa und alle Tacos mögen, dieses Rezept verschmiert unsere mexikanischen Lieblingsgeschmacksrichtungen - dank schwarzer Bohnen, Avocado, Koriander und geriebenem Käse - ohne verrückt nach Kohlenhydraten zu werden. Und keine Sorge, Sie brauchen nicht wirklich einen Grill, um diesen köstlichen verkohlten Geschmack zu erhalten. Kochen Sie einfach die Aubergine oder verwenden Sie eine Grillpfanne.

10. Auberginengratin mit Fetakäse

In dieses Auberginengratin wollen wir eintauchen. Dieses Rezept wird mit einer unerwarteten Mischung aus Käse - Feta und Gruyère - und einer Killerkombination von Cremes (ja, noch mehr Sahne als nur Käse) hergestellt. Wir mögen die Kombination aus Thymian, Schnittlauch und Basilikum und dass die Auberginen stark genug sind, um ihre Ladung voller Milchprodukte zu tragen.

11. Auberginen, karamellisierte Zwiebeln und Nudeln mit Tomaten

Während viele Rezepte den Geschmack von Auberginen mit schweren Saucen überdecken, lässt dieses Pasta-Rezept die Aubergine glänzen. Die im Laden gekaufte Tomatensauce wird mit Sherry etwas würziger und die Auberginen werden von Zwiebeln und karamellisierten Kräutern für ein einfaches, aber sättigendes Abendessen am Abend begleitet. Wenn Sie Veganer sind (oder keine Milchprodukte essen), belassen Sie das Rezept so, wie es ist, oder bedecken Sie es mit einem Schuss frisch geriebenem Parm.

12. Auberginenmatratze aus Sichuan

Klebrig, süß, sauer, lecker & hellip was will man mehr für eine Sauce? Dieses traditionelle Sichuan-Gericht erfordert einen Besuch in einem asiatischen Supermarkt (oder Fachgeschäft), aber es lohnt sich. Sie können es sich auch einfacher machen, indem Sie sich an einfache Sojasauce (anstelle der beiden empfohlenen Sorten) halten, getrockneten Sherry anstelle von Shaoxing-Wein verwenden und sich alle verfügbaren scharfen Paprika schnappen (halten Sie sich von Chipotle fern). Wir reduzieren auch gerne zerkleinerten Tofu oder zerkleinertes Hühnchen für Schweinefleisch.

13. Klare Auberginenchips mit geräucherten Gewürzen

Auch hier setzt sich die Aubergine gegenüber der Kartoffel durch. Jetzt wissen wir, was Sie denken: Wie kann man aus wässrigen Auberginen knusprige Chips herstellen? Die große Frage. Es ist eigentlich ganz einfach! Superdünne Scheiben bedeuten keine Quetschgefahr – es sei denn, die Chips werden vor dem Backen überfettet. Um das Öl hell und korrekt zu halten, entscheiden Sie sich für ein Sprühöl (wie Kokosnuss oder Avocado) und stellen Sie sicher, dass es ohne Überlappung backt. Sayonara, verarbeitete Lebensmittel. Diese Chips sind perfekt.

14. Vinete Rollatini

Diese Rollatins sind alles andere als klein. Die Auberginen werden entsprechend der Länge geschnitten, um einen perfekten Wrap zu erhalten, der gerade genug Platz bietet, um sich in eine starke Käsemischung zu pressen (keine Sorge, es gibt auch einen leckeren Spritzer). Für zusätzliches Gemüse fügen wir gerne aufgetautes gefrorenes hinzu. Spinat- oder Artischockenherzwürfel. Und obwohl frisches Basilikum ein schönes Topping ergibt, mögen wir es tatsächlich und streuen es hinein.

15. Leichtes Abendessen mit Auberginenhuhn in einer Pfanne

Dieses Rezept ist eines dieser einfachen Gerichte, bei dem man Dinge in einen Topf werfen, ein wenig umrühren und darauf warten muss, dass die Hitze ihre Magie entfaltet. Einfach ist eine Untertreibung. Wir sind auch große Fans seines Könnens voller Eiweiß, einer hohen Dosis Gemüse und dass er mit allen möglichen Ergänzungen und Substitutionen gut schmeckt. Magst du kein Hühnchen? Verwenden Sie Würstchen oder gemahlenen Truthahn. Sie haben Spinat satt? Verwenden Sie Schweizer Käse oder Kohl.

16. Rosenkohl Vase Aubergine Buddha Bowl

In einer Schüssel Müsli Eines unserer Lieblingsdinge beim leichten Mittagessen (oder Abendessen!) ist, dass Sie fast alles hineinwerfen, ein paar Gewürze hinzufügen und etwas Super Leckeres essen können. Aber wenn Sie eine Anleitung brauchen - wir alle tun es von Zeit zu Zeit - probieren Sie dieses von Buddha inspirierte Rezept voller gekochter Eier, gebratenem Rosenkohl und gebackener Aubergine. Wie bei vielen Bowls liegt das Geheimnis im Dressing, das in diesem Fall eine perfekte Mischung aus herb und süß ist.

17. Auberginensalat und karamellisierte Zwiebel mit Weinessig

Hasse ich langweilige Salate? Wir sind nicht alle. Dieses Rezept verwendet einige unserer Lieblingstricks für Salate - wir sprechen von Beeren, frischem Obst und cremiger Sauce -, um alle möglichen aufregenden (und nahrhaften) zuzubereiten. Wir mögen die knackigen Trauben und Nüsse und das salzige Aroma von karamellisierten Zwiebeln und Auberginen. Was uns jedoch am besten gefällt, ist die geheime Zugabe von gesalzenem Fetakäse und die Tatsache, dass der Salat warm und verdorrt ist, was ihn zum perfekten Heilmittel für Herbst- oder Wintersalat macht.

18. Knusprige Aubergine „Bacon & rdquo

Kokosspeck, Tempeh-Speck, Reispapier-Speck & Hellip egal wie sehr wir einen guten vegetarischen Ersatz mögen, keine der Optionen, die wir versucht haben, die Konsistenz unseres Lieblingsspecks so gansig und knusprig zu machen (wie in echtem Speck). Auberginen in der Schale, Gemüse, das wieder weggeworfen wurde, um den Tag zu retten. Sein fleischiges Inneres bedeutet, dass die Textur der des Fleisches selbst ähnelt und das Gewürz perfekt geräuchert und gewürzt ist. Egal, ob Sie Veganer oder ein bewährter Speckliebhaber sind, dieser salzige Spin-off wird Sie nicht enttäuschen.

19. Auberginengepresste Sandwiches

Perfekt für ein Picknick, ein leichtes Mittagessen oder einen Nachmittagssnack (es ist ein Snack, wenn Sie ihn teilen, nicht wahr?). Dieses Auberginen-Sandwich verpackt so viel Frische in einem Bissen, dass es ein bisschen lächerlich ist. Hergestellt aus Pesto, gegrilltem Gemüse (auch gebraten), frischem Mozzarella, Prosciutto und beständigem Ciabatta-Brot, alles, was Sie mögen, sind die italienischen Aromen in einem Bissen. Braten Sie das Fleisch ruhig an, damit es Hülsenfrüchte behält, oder ersetzen Sie das gegrillte Hähnchen durch einen Proteinschub.

20. Scharfe Auberginenbällchen mit Minty-Joghurtfolie

Linsenfleischbällchen – und übrigens auch andere vegetarische Gerichte – brauchen nicht nur eine Ewigkeit, um sie zuzubereiten (so viele Furunkel und Mischungen!), sondern sie sind oft trocken und nicht stark genug, wenn es um den Geschmack geht. Dieses Rezept verwendet Auberginen. als vegetarische Füllung und mit Paniermehl, Knoblauch, Zwiebel, Ei und vielen Kräutern und Gewürzen alles andere als geschmacksneutral. Mit Joghurtsauce beträufeln, in warmes Fladenbrot einwickeln, mit Granatäpfeln bedecken und den besten fleischlosen Monat (oder Dienstag, Mittwoch und Hellip) aller Zeiten genießen.

21. Kichererbsen-, Tofu- und Auberginen-Curry

Wir haben viel über die beispiellose Fähigkeit von Auberginen gesprochen, Soßen aufzunehmen. Aber nichts beweist diese Fähigkeit wie ein Curry. Die reichen Aromen dringen tief in das Fruchtfleisch der Auberginen ein und machen jeden Bissen zu einem Knaller voller Curry – und das macht es leicht. Wir mögen die Zwiebel-Kichererbsen-Krise, extra Tofu-Protein und die Tatsache, dass Curry sich an minimale Zutaten hält - was nie passiert - und minimale Kochzeit.


Zutaten für Auberginensalat ohne Mayonnaise:

  • eine große Aubergine
  • eine große Tomate
  • eine halbe mittelgroße Zwiebel (du kannst auch Frühlingszwiebeln verwenden)
  • Olivenöl (2-3 Esslöffel)
  • eine Zitrone oder Essig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Wenn Sie Kräuter mögen, können Sie Oregano, Petersilie, Basilikum oder alles andere hinzufügen, was Sie mögen.

Zubereitungsart:

  1. Backen Sie die Aubergine, bis sie vollständig weich ist, entfernen Sie dann den Kern mit einem Löffel, mahlen Sie ihn und geben Sie ihn in eine Schüssel.
  2. Die Tomate in einen Topf mit kochendem Wasser geben, 30 Sekunden - 1 Minute ruhen lassen, dann herausnehmen und schälen. In Würfel schneiden und über die Auberginen geben. Tipp: Die Tomate lässt sich leichter reinigen, wenn Sie vor dem Einlegen in kochendes Wasser auf der gegenüberliegenden Seite der Stelle, an der der Schwanz gefangen wird, zwei Kerben in x machen.
  3. Sie können die Tomatenwürfel belassen oder für eine feinere Textur Auberginen und Tomaten in einen Mixer geben und zu einer homogenen Paste mischen. Wenn Sie sich für einen Mixer entscheiden, können Sie an dieser Stelle auch Zitrone oder Essig (ein wenig hinzufügen und abschmecken, bei Bedarf mehr hinzufügen) sowie Salz und Pfeffer hinzufügen.
  4. Zwiebel und Kräuter sehr fein schneiden und über die erhaltene Mischung geben. Gut umrühren.
  5. Zum Schluss mit Kapern garnieren und auf Toastscheiben servieren.

Auberginensalat ohne Mayonnaise ist eine köstliche Vorspeise! Statt Kapern können Sie grüne Oliven verwenden, für ein wenig Würze eine scharfe Paprika (oder nur die Hälfte) dazugeben, statt Brot Salat am libanesischen Stick etwas frittiert oder sogar mit Tortillas servieren, und wenn Sie die Gäste beeindrucken wollen, bereiten Sie sich vor einige Körbe aus Tortenblättern und Auberginensalat hineinlegen. Die Möglichkeiten sind endlos! Wer braucht noch Mayonnaise?


So bereiten Sie die Zutaten für gebackene Auberginen zu

Als Vorspeise Schinken und Käse in Scheiben schneiden. Dann die Tomaten in Scheiben schneiden und getrocknetes Basilikum darüberstreuen. Wenn Sie frische Basilikumblätter in der Küche haben, können Sie diese beim Zusammenbauen der Fächerauberginen verwenden.

Die Auberginen werden sehr gut gewaschen, abgewischt und dann der Länge nach halbiert. Jede Hälfte der Aubergine wird mit der Schnittseite auf den Zerkleinerer gelegt und in dünne, fächerförmige Scheiben geteilt. Schneiden Sie die Aubergine vorsichtig so, dass der Schwanzteil intakt bleibt, damit Sie die Aubergine dann fächerförmig entfalten können. Die losen Auberginenscheiben gut salzen und einige Minuten weich werden lassen.

So backen Sie Fächerauberginen im Ofen

Wählen Sie ein hitzebeständiges Blech, in dem Sie die Fächeraubergine backen möchten, und stellen Sie dieses Gericht direkt auf das Backblech. Die Auberginenscheiben zuerst mit Olivenöl mit einer Küchenbürste einfetten. Nachdem Sie sie gut eingefettet haben, können Sie beginnen, die Käse-, Tomaten- und Schinkenscheiben zwischen die Auberginenscheiben zu streuen. Jetzt ist es an der Zeit, die frischen Basilikumblätter einzustreuen!

Dann die Auberginenscheiben mit der Hand drücken, sodass sie zum gleichmäßigen Backen zur Seite kippen. Nachdem sie richtig paniert wurden, werden diese Auberginen mit Olivenöl beträufelt, das mit getrocknetem Basilikum aromatisiert ist. Falls Sie noch nicht getrocknetes Basilikum über die Tomatenscheiben gegeben haben!

Wie man Auberginenfächer im Ofen backt

Diese Umluft-Auberginen werden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius für ca. 40 Minuten in die hitzebeständige Form gelegt. Das Aroma, das sie in der Küche verströmen, ist unbeschreiblich! Beim Backen schmilzt der Käse vollständig und bindet die restlichen Zutaten sehr gut, und die Auberginenscheiben werden am Rand braun und innen cremig. Ganz zu schweigen vom fantastischen Geschmack von gebräunten Schinkenscheiben!


Auberginen-Fans - Rezepte

  • 1 mittelgroße Aubergine, gut gekocht und gesund
  • 1 Päckchen HOCHLAND Schmelzkäse (oder Zedernkäsescheiben)
  • 1 Stück rot
  • Olivenöl,
  • Knoblauch, Salz, Basilikum

Wenn Sie alle Zutaten vorbereitet haben, legen Sie einfach eine Scheibe geschmolzenen Käse, Kaizer, Tomate und frische Basilikumblätter hinzu.
Zum Schluss die Auberginen mit einem Küchengarn für Lebensmittel zusammenbinden, mit reichlich Olivenöl beträufeln und für ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze im Ofen backen.

Während des Backens schmilzt der Käse oder Käse, also nehmen Sie einen Löffel und streuen Sie gelegentlich die Sauce darüber.
Du kannst ein paar ganze Tomaten daneben legen, die du auch ab und zu mit der entstandenen Sauce beträufelst.


Auberginen, die unsere Kulturen vereinen

Ihr Rumänen habt seither Auberginensalat. Wir im Mittelmeer und im Nahen Osten hatten Baba Ganoush und Moutabal. Die Gerichte sind sehr ähnlich und geschätzt. Tatsächlich ist Aubergine in diesem Teil der Welt ein weit verbreitetes Gemüse. Aber jenseits von Mousaka und Auberginensalat, sei es mit Knoblauch oder Zwiebeln wie Sie oder mit Tahini wie wir, sind Auberginen viel interessanter für die Verwendung in verschiedenen Gerichten.

Sie können zum Beispiel ein "Steak" aus Auberginen machen. Legen Sie die Aubergine auf den Grill und wenn sie gebacken ist, entfernen Sie die Schale und servieren Sie die ganze Aubergine auf einem Teller, warm, mit Ziegenkäse oder Feta bestreut. Sie können auch etwas gemahlenen Kreuzkümmel oder Basilikum für den Geschmack, gehackte Tomaten und Olivenöl hinzufügen. Aber aus der gleichen reifen Aubergine kann man Carpacio machen. Die Aubergine wird zwischen zwei Streifen Küchenfolie gelegt und zu einer dünnen Schicht geschlagen, die auf den Teller gelegt wird und dann mit verschiedenen Dingen garniert werden kann, von Rinder- oder Hühnchenstücken bis hin zu Räucherlachs. Es ist vorzuziehen, gegrillt und nicht gebacken zu werden, um das Raucharoma anzunehmen.

Oder Sie können gefüllte gebackene Auberginen machen. Das ganze Stück Aubergine wird geschnitten, als ob es eine Tasche hätte. Tomatenmark hineingeben und verschließen. Mit Parmesan bestreuen und backen, um eine köstliche Kruste zu erhalten. Es ist eine Art ausgezeichnete vegetarische Basis! Die gleiche Variante für Fleischfresser wird jedoch mit gehacktem Hühnchen gefüllt, das mit Gewürzen und Saucen wie ein Ragout gekocht wird.

Wenn Sie sie komplett im Ofen backen möchten, können Sie sie der Länge nach halbieren und die Hälften mit dem Aufgeschnittenen in den Ofen geben. Wenn der Kern weich ist, den Kern schälen und hacken und dann mit Garnelen oder Oktopus mischen. Zurück in die „Boots“-Schale legen und mit einem französischen Senf-Dressing auf Basis von Senf und aromatischen Kräutern bestreuen. Das gleiche kann mit Hühnchen gemacht werden.

Oder Sie machen Hühnchen-Ostropel mit gebratenen Auberginenwürfeln.

Für Mousaka können Sie auch die Variante mit Aubergine und Fisch probieren, nicht nur die klassische mit Fleisch. Sie passen super zusammen.

Und für ein einzigartiges Rezept können Sie aus kleinen Auberginen (es gibt eine Vielzahl von kleinen Auberginen) Auberginenmarmelade herstellen, die Sie mit Bucusioc oder anderen aromatischen Kräutern würzen können. Sie können Rübensaft zur Farbe hineingeben.

Auch in der Kategorie der exotischeren Rezepte haben wir panierte Auberginen in Kokosnuss. Die Auberginenscheiben werden dünn geschnitten und durch das übliche panada gegeben, und am Ende werden sie anstelle des Samens durch Hahnenflocken gegeben und gebraten. Sie werden knusprig und lecker.



Bemerkungen:

  1. Torrian

    Wir können sagen, diese Ausnahme :)

  2. Zologul

    Nein, nun, das hätte eindeutig nicht im Internet veröffentlicht werden dürfen.

  3. Mccoy

    Ich teile deine Meinung voll und ganz. Ich denke, es ist eine gute Idee.

  4. Tygogis

    Ich kann empfehlen, auf einer Website zu kommen, auf der viele Informationen zu dieser Frage enthalten sind.

  5. Ngozi

    Sie liegen falsch. Lassen Sie uns versuchen, darüber zu diskutieren.

  6. Nikobei

    Theaterzubehör kommt heraus



Eine Nachricht schreiben