Neue Rezepte

Donuts

Donuts


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Hefe in 3 EL warmer Milch auflösen. Einen Teelöffel Zucker und einen Teelöffel Mehl dazugeben, aufgehen lassen, restliche Milch und Joghurt zusammen mit dem Zucker erhitzen, gerade so viel, dass er geschmolzen ist. Beiseite stellen, abkühlen lassen und Vanilleessenz, Salzpulver, Zitronenschale und geschlagene Eier mit Fuculita hinzufügen.

In einer Schüssel das Mehl sieben, in die Mitte ein Loch machen und die in Milch eingeweichte Hefe, Schmalz und die Mischung aus warmer Milch hineingeben. Den Teig kneten, bis er homogen ist, dann das Öl hinzufügen und weitere 15-20 Minuten kneten, bis er sich von den Wänden der Schüssel löst. Den Teig gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Auf dem bemehlten Brett ein dickeres Blech ausbreiten, aus dem wir die Donuts mit einer Tasse (Glas) schneiden und weitere 15-20 Minuten gehen lassen.

In einem Topf (Pfanne) das Öl erhitzen und die Donuts mit dem Boden (der auf dem Brett) nach oben braten und von beiden Seiten schön bräunen. Wir nehmen sie auf Papiertüchern heraus, lassen sie etwas abtropfen und passieren sie durch Puderzucker (optional).