Neue Rezepte

Kürbisravioli mit gesalzener Karamell-Schlagsahne

Kürbisravioli mit gesalzener Karamell-Schlagsahne


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ofen auf 375 Grad F erhitzen.

2 große Backbleche mit 2 Esslöffeln der geschmolzenen Butter bestreichen.

In einer großen Schüssel Frischkäse und Kürbis mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 1 Minute lang oder glatt schlagen. Fügen Sie Eigelb, Vanille, Zucker, 3 Esslöffel Mehl und Kürbiskuchengewürz hinzu; bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. Reservieren Sie 4 Teelöffel der Pekannüsse; beiseite legen. Restliche Pekannüsse in die Kürbismischung rühren.

Arbeitsfläche leicht mit 1 EL Mehl bestäuben. 1 Dose Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der kurzen Seite zu Ihnen hin ausrollen. Drücken Sie den Teig in ein 14x12-Zoll-Rechteck. Mit einem Schälmesser den Teig waagerecht halbieren. Die untere Hälfte des Teigs leicht in 12 Quadrate (jeweils 3 x 2 1/4 Zoll) einschneiden.

Einen gehäuften Esslöffel der Kürbisfüllung in die Mitte jedes Quadrats geben. Heben Sie die ungeritzte Hälfte des Teigs vorsichtig an und legen Sie sie über die Füllung. Beginnen Sie an der oberen gefalteten Kante und drücken Sie den Griff des Holzlöffels fest zwischen die Hügel und entlang der Ränder der Kürbisfüllung, um sie zu versiegeln. Mit einem Zahnstocher ein kleines Loch in die Oberseite jeder Ravioli stechen. Mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer zwischen den Ravioli schneiden; Platzieren Sie 1 Zoll auseinander auf Plätzchenblätter. Wiederholen Sie mit dem restlichen 1 Esslöffel Mehl, Teigblatt und Füllung. Ravioli mit den restlichen 2 EL zerlassener Butter bestreichen.

9 bis 14 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel Schlagsahne und Salz mit dem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. 2 Esslöffel Karamellsirup einrühren, bis sich steife Spitzen bilden. In eine Servierschüssel geben; abdecken und kühl stellen.

Ravioli aus dem Ofen nehmen. Ravioli mit 2 EL Zimtzucker bestreuen; Dreh dich. Mit restlichem Zimtzucker bestreuen.

Zum Servieren je 2 Ravioli auf 12 Dessertteller legen. Jede Portion mit einem knappen Teelöffel Karamellsirup beträufeln; mit reservierten gehackten Pekannüssen bestreuen. Mit einem Löffel den restlichen 1 Esslöffel Karamellsirup in eine Schüssel mit Schlagsahne schwenken. Warme Ravioli mit Schlagsahne servieren.


Bake-Off-Rezept: Kürbis-Ravioli-Dessert bringt viel Geld

Christina Verrelli, eine 43-jährige Main Line, Pennsylvania, Mutter, verwandelte einen altmodischen Kürbiskuchen in ein trendiges “Ravioli”-Dessert mit einem gesalzenen Karamell-Schlagsahne-Topping, um den 45. Pillsbury Bake-Off und 1 US-Dollar zu gewinnen Millionen letzte Woche.

Für ihr preisgekröntes Rezept hat Verrelli die Erinnerung an das Ausrollen von Teig kanalisiert, wie es ihre Großmutter früher getan hat.

Der Teig ist in diesem Fall ein Pillsbury-Produkt, der sichelförmige Teig in Blattform. Verrelli bedeckte es mit Kürbis und Gewürzen, legte eine weitere Teigschicht darauf und schnitt es in Ravioli, für etwas anderes.

Verrelli wusste, dass sie eine Dip-Sauce wollte, denn eines ihrer Lieblingsdesserts sind in Schokolade getauchte Donuts. Aber die Schokolade war zu schwer. Sie wusste, dass gesalzenes Karamell ein beliebter Trend war, aber er war auch zu schwer. Also träufelte sie etwas Karamellsirup in Schlagsahne und fügte eine Prise Pekannüsse hinzu.

KÜRBIS RAVIOLI MIT GESALZENEM KARAMELL-SCHLAGCREME

Ergibt 12 Portionen.

4 EL Butter, geschmolzen, geteilte Verwendung

2 Packungen (je 3 Unzen) Frischkäse, weich

1/2 Tasse Kürbis aus der Dose (keine Kuchenfüllung)

5 Esslöffel Mehl, geteilte Verwendung

1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz

1/3 Tasse Pekannüsse, fein gehackt

2 Dosen gekühlter Halbmond-Rollenteig (nahtlose Blätter)

5 Esslöffel Karamellsirup, geteilte Verwendung

4 Esslöffel Zimtzucker

Um den Ofen vorzubereiten, Plätzchenblätter: Backofen auf 375 Grad vorheizen. 2 große Backbleche mit 2 EL geschmolzener Butter bestreichen. Beiseite legen.

Kürbismischung herstellen: In einer großen Schüssel Frischkäse und Kürbis mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit 1 Minute lang oder bis sie glatt sind, schlagen. Fügen Sie Eigelb, Vanille, Zucker, 3 Esslöffel Mehl und Kürbiskuchengewürz hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 4 Teelöffel Pekannüsse reservieren. Beiseite legen. Restliche Pekannüsse in die Kürbismischung rühren.

Teig zubereiten: Arbeitsfläche leicht mit 1 EL Mehl bestäuben. 1 Dose Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der kurzen Seite zu Ihnen hin ausrollen. Drücken Sie den Teig in ein 14 x 12 Zoll großes Rechteck. Den Teig mit einem Schälmesser waagerecht halbieren. Die untere Hälfte des Teigs leicht in 12 (3 x 2 1/4 Zoll) Quadrate einschneiden.

Teig füllen: Einen gehäuften Esslöffel Kürbisfüllung in die Mitte jedes Quadrats geben. Heben Sie die ungeritzte Hälfte des Teigs vorsichtig an und legen Sie sie über die Füllung. Beginnen Sie an der oberen gefalteten Kante und drücken Sie den Griff des Holzlöffels fest zwischen die Hügel und entlang der Ränder der Kürbisfüllung, um sie zu versiegeln. Mit einem Zahnstocher ein kleines Loch in die Oberseite jeder Ravioli stechen. Mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer zwischen den Ravioli schneiden. Platzieren Sie 1 Zoll auseinander auf vorbereitete Plätzchenblätter. Wiederholen Sie mit dem restlichen 1 Esslöffel Mehl, Teigblatt und Füllung.

Ravioli backen: Ravioli mit den restlichen 2 EL zerlassener Butter bestreichen. 9 bis 14 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Sahne zubereiten: In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel Sahne und Salz mit dem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. 2 EL Karamellsirup einrühren, bis sich steife Spitzen bilden. In eine Servierschüssel geben. Abdeckung. Kalt stellen.

Dienen: Ravioli aus dem Ofen nehmen. Ravioli mit 2 EL Zimtzucker bestreuen. Umdrehen. Mit restlichem Zimtzucker bestreuen. Je 2 Ravioli auf 12 Dessertteller legen. Jede Portion mit einem knappen Teelöffel Karamellsirup beträufeln. Mit reservierten gehackten Pekannüssen bestreuen. Mit einem Löffel den restlichen 1 Esslöffel Karamellsirup in eine Schüssel mit Schlagsahne schwenken. Warme Ravioli mit Schlagsahne servieren.

Ernährungsinformation: Eine Portion liefert 380 Kalorien, 25 Gramm Fett (13 Gramm gesättigtes Fett), 440 Milligramm Natrium, 35 Gramm Kohlenhydrate, 4 Gramm Protein, 70 Milligramm Cholesterin, 1 Gramm Ballaststoffe.


Bake-Off-Rezept: Kürbis-Ravioli-Dessert bringt viel Geld

Christina Verrelli, eine 43-jährige Main Line, Pennsylvania, Mutter, verwandelte einen altmodischen Kürbiskuchen in ein trendiges “Ravioli”-Dessert mit einem gesalzenen Karamell-Schlagsahne-Topping, um den 45. Pillsbury Bake-Off und 1 US-Dollar zu gewinnen Millionen letzte Woche.

Für ihr preisgekröntes Rezept hat Verrelli die Erinnerung an das Ausrollen von Teig kanalisiert, wie es ihre Großmutter früher getan hat.

Der Teig ist in diesem Fall ein Pillsbury-Produkt, der sichelförmige Teig in Blattform. Verrelli bedeckte es mit Kürbis und Gewürzen, legte eine weitere Teigschicht darauf und schnitt es in Ravioli, für etwas anderes.

Verrelli wusste, dass sie eine Dip-Sauce wollte, denn eines ihrer Lieblingsdesserts sind in Schokolade getauchte Donuts. Aber die Schokolade war zu schwer. Sie wusste, dass gesalzenes Karamell ein beliebter Trend war, aber er war auch zu schwer. Also träufelte sie etwas Karamellsirup in Schlagsahne und fügte eine Prise Pekannüsse hinzu.

KÜRBIS RAVIOLI MIT GESALZENEM KARAMELL-SCHLAGCREME

Ergibt 12 Portionen.

4 EL Butter, geschmolzen, geteilte Verwendung

2 Packungen (je 3 Unzen) Frischkäse, weich

1/2 Tasse Kürbis aus der Dose (keine Kuchenfüllung)

5 Esslöffel Mehl, geteilte Verwendung

1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz

1/3 Tasse Pekannüsse, fein gehackt

2 Dosen gekühlter Halbmond-Rollenteig (nahtlose Blätter)

5 Esslöffel Karamellsirup, geteilte Verwendung

4 Esslöffel Zimtzucker

Um den Ofen vorzubereiten, Plätzchenblätter: Backofen auf 375 Grad vorheizen. 2 große Backbleche mit 2 EL geschmolzener Butter bestreichen. Beiseite legen.

Kürbismischung herstellen: In einer großen Schüssel Frischkäse und Kürbis mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit 1 Minute lang oder bis sie glatt sind, schlagen. Fügen Sie Eigelb, Vanille, Zucker, 3 Esslöffel Mehl und Kürbiskuchengewürz hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 4 Teelöffel Pekannüsse reservieren. Beiseite legen. Restliche Pekannüsse in die Kürbismischung rühren.

Teig zubereiten: Arbeitsfläche leicht mit 1 EL Mehl bestäuben. 1 Dose Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der kurzen Seite zu Ihnen hin ausrollen. Drücken Sie den Teig in ein 14 x 12 Zoll großes Rechteck. Den Teig mit einem Schälmesser waagerecht halbieren. Die untere Hälfte des Teigs leicht in 12 (3 x 2 1/4 Zoll) Quadrate einschneiden.

Teig füllen: Einen gehäuften Esslöffel Kürbisfüllung in die Mitte jedes Quadrats geben. Heben Sie die ungeritzte Hälfte des Teigs vorsichtig an und legen Sie sie über die Füllung. Beginnen Sie an der oberen gefalteten Kante und drücken Sie den Griff des Holzlöffels fest zwischen die Hügel und entlang der Ränder der Kürbisfüllung, um sie zu versiegeln. Mit einem Zahnstocher ein kleines Loch in die Oberseite jeder Ravioli stechen. Mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer zwischen den Ravioli schneiden. Platzieren Sie 1 Zoll auseinander auf vorbereitete Plätzchenblätter. Wiederholen Sie mit dem restlichen 1 Esslöffel Mehl, Teigblatt und Füllung.

Ravioli backen: Ravioli mit den restlichen 2 EL zerlassener Butter bestreichen. 9 bis 14 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Sahne zubereiten: In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel Sahne und Salz mit dem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. 2 EL Karamellsirup einrühren, bis sich steife Spitzen bilden. In eine Servierschüssel geben. Abdeckung. Kalt stellen.

Dienen: Ravioli aus dem Ofen nehmen. Ravioli mit 2 EL Zimtzucker bestreuen. Umdrehen. Mit restlichem Zimtzucker bestreuen. Je 2 Ravioli auf 12 Dessertteller legen. Jede Portion mit einem knappen Teelöffel Karamellsirup beträufeln. Mit reservierten gehackten Pekannüssen bestreuen. Mit einem Löffel den restlichen 1 Esslöffel Karamellsirup in eine Schüssel mit Schlagsahne schwenken. Warme Ravioli mit Schlagsahne servieren.

Ernährungsinformation: Eine Portion liefert 380 Kalorien, 25 Gramm Fett (13 Gramm gesättigtes Fett), 440 Milligramm Natrium, 35 Gramm Kohlenhydrate, 4 Gramm Protein, 70 Milligramm Cholesterin, 1 Gramm Ballaststoffe.


Bake-Off-Rezept: Kürbis-Ravioli-Dessert bringt viel Geld

Christina Verrelli, eine 43-jährige Main Line, Pennsylvania, Mutter, verwandelte einen altmodischen Kürbiskuchen in ein trendiges “Ravioli”-Dessert mit einem gesalzenen Karamell-Schlagsahne-Topping, um den 45. Pillsbury Bake-Off und 1 US-Dollar zu gewinnen Millionen letzte Woche.

Für ihr preisgekröntes Rezept hat Verrelli die Erinnerung an das Ausrollen von Teig kanalisiert, wie es ihre Großmutter früher getan hat.

Der Teig ist in diesem Fall ein Pillsbury-Produkt, der sichelförmige Teig in Blattform. Verrelli bedeckte es mit Kürbis und Gewürzen, legte eine weitere Teigschicht darauf und schnitt es in Ravioli, für etwas anderes.

Verrelli wusste, dass sie eine Dip-Sauce wollte, denn eines ihrer Lieblingsdesserts sind in Schokolade getauchte Donuts. Aber die Schokolade war zu schwer. Sie wusste, dass gesalzenes Karamell ein beliebter Trend war, aber er war auch zu schwer. Also träufelte sie etwas Karamellsirup in Schlagsahne und fügte eine Prise Pekannüsse hinzu.

KÜRBIS RAVIOLI MIT GESALZENEM KARAMELL-SCHLAGCREME

Ergibt 12 Portionen.

4 EL Butter, geschmolzen, geteilte Verwendung

2 Packungen (je 3 Unzen) Frischkäse, weich

1/2 Tasse Kürbis aus der Dose (keine Kuchenfüllung)

5 Esslöffel Mehl, geteilte Verwendung

1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz

1/3 Tasse Pekannüsse, fein gehackt

2 Dosen gekühlter Halbmond-Rollenteig (nahtlose Blätter)

5 Esslöffel Karamellsirup, geteilte Verwendung

4 Esslöffel Zimtzucker

Um den Ofen vorzubereiten, Plätzchenblätter: Backofen auf 375 Grad vorheizen. 2 große Backbleche mit 2 EL geschmolzener Butter bestreichen. Beiseite legen.

Kürbismischung herstellen: In einer großen Schüssel Frischkäse und Kürbis mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit 1 Minute lang oder bis sie glatt sind, schlagen. Fügen Sie Eigelb, Vanille, Zucker, 3 Esslöffel Mehl und Kürbiskuchengewürz hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 4 Teelöffel Pekannüsse reservieren. Beiseite legen. Restliche Pekannüsse in die Kürbismischung rühren.

Teig zubereiten: Arbeitsfläche leicht mit 1 EL Mehl bestäuben. 1 Dose Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der kurzen Seite zu Ihnen hin ausrollen. Drücken Sie den Teig in ein 14 x 12 Zoll großes Rechteck. Den Teig mit einem Schälmesser waagerecht halbieren. Die untere Hälfte des Teigs leicht in 12 (3 x 2 1/4 Zoll) Quadrate einschneiden.

Teig füllen: Einen gehäuften Esslöffel Kürbisfüllung in die Mitte jedes Quadrats geben. Heben Sie die ungeritzte Hälfte des Teigs vorsichtig an und legen Sie sie über die Füllung. Beginnen Sie an der oberen gefalteten Kante und drücken Sie den Griff des Holzlöffels fest zwischen die Hügel und entlang der Ränder der Kürbisfüllung, um sie zu versiegeln. Mit einem Zahnstocher ein kleines Loch in die Oberseite jeder Ravioli stechen. Mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer zwischen den Ravioli schneiden. Platzieren Sie 1 Zoll auseinander auf vorbereitete Plätzchenblätter. Wiederholen Sie mit dem restlichen 1 Esslöffel Mehl, Teigblatt und Füllung.

Ravioli backen: Ravioli mit den restlichen 2 EL zerlassener Butter bestreichen. 9 bis 14 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Sahne zubereiten: In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel Sahne und Salz mit dem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. 2 EL Karamellsirup einrühren, bis sich steife Spitzen bilden. In eine Servierschüssel geben. Abdeckung. Kalt stellen.

Dienen: Ravioli aus dem Ofen nehmen. Ravioli mit 2 EL Zimtzucker bestreuen. Umdrehen. Mit restlichem Zimtzucker bestreuen. Je 2 Ravioli auf 12 Dessertteller legen. Jede Portion mit einem knappen Teelöffel Karamellsirup beträufeln. Mit reservierten gehackten Pekannüssen bestreuen. Mit einem Löffel den restlichen 1 Esslöffel Karamellsirup in eine Schüssel mit Schlagsahne schwenken. Warme Ravioli mit Schlagsahne servieren.

Ernährungsinformation: Eine Portion liefert 380 Kalorien, 25 Gramm Fett (13 Gramm gesättigtes Fett), 440 Milligramm Natrium, 35 Gramm Kohlenhydrate, 4 Gramm Protein, 70 Milligramm Cholesterin, 1 Gramm Ballaststoffe.


Bake-Off-Rezept: Kürbis-Ravioli-Dessert bringt viel Geld

Christina Verrelli, eine 43-jährige Main Line, Pennsylvania, Mutter, verwandelte einen altmodischen Kürbiskuchen in ein trendiges “Ravioli”-Dessert mit einem gesalzenen Karamell-Schlagsahne-Topping, um den 45. Pillsbury Bake-Off und 1 US-Dollar zu gewinnen Millionen letzte Woche.

Für ihr preisgekröntes Rezept hat Verrelli die Erinnerung an das Ausrollen von Teig kanalisiert, wie es ihre Großmutter früher getan hat.

Der Teig ist in diesem Fall ein Pillsbury-Produkt, der sichelförmige Teig in Blattform. Verrelli bedeckte es mit Kürbis und Gewürzen, legte eine weitere Teigschicht darauf und schnitt es in Ravioli, für etwas anderes.

Verrelli wusste, dass sie eine Dip-Sauce wollte, denn eines ihrer Lieblingsdesserts sind in Schokolade getauchte Donuts. Aber die Schokolade war zu schwer. Sie wusste, dass gesalzenes Karamell ein beliebter Trend war, aber er war auch zu schwer. Also träufelte sie etwas Karamellsirup in Schlagsahne und fügte eine Prise Pekannüsse hinzu.

KÜRBIS RAVIOLI MIT GESALZENEM KARAMELL-SCHLAGCREME

Ergibt 12 Portionen.

4 EL Butter, geschmolzen, geteilte Verwendung

2 Packungen (je 3 Unzen) Frischkäse, weich

1/2 Tasse Kürbis aus der Dose (keine Kuchenfüllung)

5 Esslöffel Mehl, geteilte Verwendung

1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz

1/3 Tasse Pekannüsse, fein gehackt

2 Dosen gekühlter Halbmond-Rollenteig (nahtlose Blätter)

5 Esslöffel Karamellsirup, geteilte Verwendung

4 Esslöffel Zimtzucker

Um den Ofen vorzubereiten, Plätzchenblätter: Backofen auf 375 Grad vorheizen. 2 große Backbleche mit 2 EL geschmolzener Butter bestreichen. Beiseite legen.

Kürbismischung herstellen: In einer großen Schüssel Frischkäse und Kürbis mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit 1 Minute lang oder bis sie glatt sind, schlagen. Fügen Sie Eigelb, Vanille, Zucker, 3 Esslöffel Mehl und Kürbiskuchengewürz hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 4 Teelöffel Pekannüsse reservieren. Beiseite legen. Restliche Pekannüsse in die Kürbismischung rühren.

Teig zubereiten: Arbeitsfläche leicht mit 1 EL Mehl bestäuben. 1 Dose Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der kurzen Seite zu Ihnen hin ausrollen. Drücken Sie den Teig in ein 14 x 12 Zoll großes Rechteck. Den Teig mit einem Schälmesser waagerecht halbieren. Die untere Hälfte des Teigs leicht in 12 (3 x 2 1/4 Zoll) Quadrate einschneiden.

Teig füllen: Einen gehäuften Esslöffel Kürbisfüllung in die Mitte jedes Quadrats geben. Heben Sie die ungeritzte Hälfte des Teigs vorsichtig an und legen Sie sie über die Füllung. Beginnen Sie an der oberen gefalteten Kante und drücken Sie den Griff des Holzlöffels fest zwischen die Hügel und entlang der Ränder der Kürbisfüllung, um sie zu versiegeln. Mit einem Zahnstocher ein kleines Loch in die Oberseite jeder Ravioli stechen. Mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer zwischen den Ravioli schneiden. Platzieren Sie 1 Zoll auseinander auf vorbereitete Plätzchenblätter. Wiederholen Sie mit dem restlichen 1 Esslöffel Mehl, Teigblatt und Füllung.

Ravioli backen: Ravioli mit den restlichen 2 EL zerlassener Butter bestreichen. 9 bis 14 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Sahne zubereiten: In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel Sahne und Salz mit dem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. 2 EL Karamellsirup einrühren, bis sich steife Spitzen bilden. In eine Servierschüssel geben. Abdeckung. Kalt stellen.

Dienen: Ravioli aus dem Ofen nehmen. Ravioli mit 2 EL Zimtzucker bestreuen. Umdrehen. Mit restlichem Zimtzucker bestreuen. Je 2 Ravioli auf 12 Dessertteller legen. Jede Portion mit einem knappen Teelöffel Karamellsirup beträufeln. Mit reservierten gehackten Pekannüssen bestreuen. Mit einem Löffel den restlichen 1 Esslöffel Karamellsirup in eine Schüssel mit Schlagsahne schwenken. Warme Ravioli mit Schlagsahne servieren.

Ernährungsinformation: Eine Portion liefert 380 Kalorien, 25 Gramm Fett (13 Gramm gesättigtes Fett), 440 Milligramm Natrium, 35 Gramm Kohlenhydrate, 4 Gramm Protein, 70 Milligramm Cholesterin, 1 Gramm Ballaststoffe.


Bake-Off-Rezept: Kürbis-Ravioli-Dessert bringt viel Geld

Christina Verrelli, eine 43-jährige Main Line, Pennsylvania, Mutter, verwandelte einen altmodischen Kürbiskuchen in ein trendiges “Ravioli”-Dessert mit einem gesalzenen Karamell-Schlagsahne-Topping, um den 45. Pillsbury Bake-Off und 1 US-Dollar zu gewinnen Millionen letzte Woche.

Für ihr preisgekröntes Rezept hat Verrelli die Erinnerung an das Ausrollen von Teig kanalisiert, wie es ihre Großmutter früher getan hat.

Der Teig ist in diesem Fall ein Pillsbury-Produkt, der sichelförmige Teig in Blattform. Verrelli bedeckte es mit Kürbis und Gewürzen, legte eine weitere Teigschicht darauf und schnitt es in Ravioli, für etwas anderes.

Verrelli wusste, dass sie eine Dip-Sauce wollte, denn eines ihrer Lieblingsdesserts sind in Schokolade getauchte Donuts. Aber die Schokolade war zu schwer. Sie wusste, dass gesalzenes Karamell ein beliebter Trend war, aber er war auch zu schwer. Also träufelte sie etwas Karamellsirup in Schlagsahne und fügte eine Prise Pekannüsse hinzu.

KÜRBIS RAVIOLI MIT GESALZENEM KARAMELL-SCHLAGCREME

Ergibt 12 Portionen.

4 EL Butter, geschmolzen, geteilte Verwendung

2 Packungen (je 3 Unzen) Frischkäse, weich

1/2 Tasse Kürbis aus der Dose (keine Kuchenfüllung)

5 Esslöffel Mehl, geteilte Verwendung

1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz

1/3 Tasse Pekannüsse, fein gehackt

2 Dosen gekühlter Halbmond-Rollenteig (nahtlose Blätter)

5 Esslöffel Karamellsirup, geteilte Verwendung

4 Esslöffel Zimtzucker

Um den Ofen vorzubereiten, Plätzchenblätter: Backofen auf 375 Grad vorheizen. 2 große Backbleche mit 2 EL geschmolzener Butter bestreichen. Beiseite legen.

Kürbismischung herstellen: In einer großen Schüssel Frischkäse und Kürbis mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit 1 Minute lang oder bis sie glatt sind, schlagen. Fügen Sie Eigelb, Vanille, Zucker, 3 Esslöffel Mehl und Kürbiskuchengewürz hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 4 Teelöffel Pekannüsse reservieren. Beiseite legen. Restliche Pekannüsse in die Kürbismischung rühren.

Teig zubereiten: Arbeitsfläche leicht mit 1 EL Mehl bestäuben. 1 Dose Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der kurzen Seite zu Ihnen hin ausrollen. Drücken Sie den Teig in ein 14 x 12 Zoll großes Rechteck. Den Teig mit einem Schälmesser waagerecht halbieren. Die untere Hälfte des Teigs leicht in 12 (3 x 2 1/4 Zoll) Quadrate einschneiden.

Teig füllen: Einen gehäuften Esslöffel Kürbisfüllung in die Mitte jedes Quadrats geben. Heben Sie die ungeritzte Hälfte des Teigs vorsichtig an und legen Sie sie über die Füllung. Beginnen Sie an der oberen gefalteten Kante und drücken Sie den Griff des Holzlöffels fest zwischen die Hügel und entlang der Ränder der Kürbisfüllung, um sie zu versiegeln. Mit einem Zahnstocher ein kleines Loch in die Oberseite jeder Ravioli stechen. Mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer zwischen den Ravioli schneiden. Platzieren Sie 1 Zoll auseinander auf vorbereitete Plätzchenblätter. Wiederholen Sie mit dem restlichen 1 Esslöffel Mehl, Teigblatt und Füllung.

Ravioli backen: Ravioli mit den restlichen 2 EL zerlassener Butter bestreichen. 9 bis 14 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Sahne zubereiten: In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel Sahne und Salz mit dem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. 2 EL Karamellsirup einrühren, bis sich steife Spitzen bilden. In eine Servierschüssel geben. Abdeckung. Kalt stellen.

Dienen: Ravioli aus dem Ofen nehmen. Ravioli mit 2 EL Zimtzucker bestreuen. Umdrehen. Mit restlichem Zimtzucker bestreuen. Je 2 Ravioli auf 12 Dessertteller legen. Jede Portion mit einem knappen Teelöffel Karamellsirup beträufeln. Mit reservierten gehackten Pekannüssen bestreuen. Mit einem Löffel den restlichen 1 Esslöffel Karamellsirup in eine Schüssel mit Schlagsahne schwenken. Warme Ravioli mit Schlagsahne servieren.

Ernährungsinformation: Eine Portion liefert 380 Kalorien, 25 Gramm Fett (13 Gramm gesättigtes Fett), 440 Milligramm Natrium, 35 Gramm Kohlenhydrate, 4 Gramm Protein, 70 Milligramm Cholesterin, 1 Gramm Ballaststoffe.


Bake-Off-Rezept: Kürbis-Ravioli-Dessert bringt viel Geld

Christina Verrelli, eine 43-jährige Main Line, Pennsylvania, Mutter, verwandelte einen altmodischen Kürbiskuchen in ein trendiges “Ravioli”-Dessert mit einem gesalzenen Karamell-Schlagsahne-Topping, um den 45. Pillsbury Bake-Off und 1 US-Dollar zu gewinnen Millionen letzte Woche.

Für ihr preisgekröntes Rezept hat Verrelli die Erinnerung an das Ausrollen von Teig kanalisiert, wie es ihre Großmutter früher getan hat.

Der Teig ist in diesem Fall ein Pillsbury-Produkt, der sichelförmige Teig in Blattform. Verrelli bedeckte es mit Kürbis und Gewürzen, legte eine weitere Teigschicht darauf und schnitt es in Ravioli, für etwas anderes.

Verrelli wusste, dass sie eine Dip-Sauce wollte, denn eines ihrer Lieblingsdesserts sind in Schokolade getauchte Donuts. Aber die Schokolade war zu schwer. Sie wusste, dass gesalzenes Karamell ein beliebter Trend war, aber er war auch zu schwer. Also träufelte sie etwas Karamellsirup in Schlagsahne und fügte eine Prise Pekannüsse hinzu.

KÜRBIS RAVIOLI MIT GESALZENEM KARAMELL-SCHLAGCREME

Ergibt 12 Portionen.

4 EL Butter, geschmolzen, geteilte Verwendung

2 Packungen (je 3 Unzen) Frischkäse, weich

1/2 Tasse Kürbis aus der Dose (keine Kuchenfüllung)

5 Esslöffel Mehl, geteilte Verwendung

1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz

1/3 Tasse Pekannüsse, fein gehackt

2 Dosen gekühlter Halbmond-Rollenteig (nahtlose Blätter)

5 Esslöffel Karamellsirup, geteilte Verwendung

4 Esslöffel Zimtzucker

Um den Ofen vorzubereiten, Plätzchenblätter: Backofen auf 375 Grad vorheizen. 2 große Backbleche mit 2 EL geschmolzener Butter bestreichen. Beiseite legen.

Kürbismischung herstellen: In einer großen Schüssel Frischkäse und Kürbis mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit 1 Minute lang oder bis sie glatt sind, schlagen. Fügen Sie Eigelb, Vanille, Zucker, 3 Esslöffel Mehl und Kürbiskuchengewürz hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 4 Teelöffel Pekannüsse reservieren. Beiseite legen. Restliche Pekannüsse in die Kürbismischung rühren.

Teig zubereiten: Arbeitsfläche leicht mit 1 EL Mehl bestäuben. 1 Dose Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der kurzen Seite zu Ihnen hin ausrollen. Drücken Sie den Teig in ein 14 x 12 Zoll großes Rechteck. Den Teig mit einem Schälmesser waagerecht halbieren. Die untere Hälfte des Teigs leicht in 12 (3 x 2 1/4 Zoll) Quadrate einschneiden.

Teig füllen: Einen gehäuften Esslöffel Kürbisfüllung in die Mitte jedes Quadrats geben. Heben Sie die ungeritzte Hälfte des Teigs vorsichtig an und legen Sie sie über die Füllung. Beginnen Sie an der oberen gefalteten Kante und drücken Sie den Griff des Holzlöffels fest zwischen die Hügel und entlang der Ränder der Kürbisfüllung, um sie zu versiegeln. Mit einem Zahnstocher ein kleines Loch in die Oberseite jeder Ravioli stechen. Mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer zwischen den Ravioli schneiden. Platzieren Sie 1 Zoll auseinander auf vorbereitete Plätzchenblätter. Wiederholen Sie mit dem restlichen 1 Esslöffel Mehl, Teigblatt und Füllung.

Ravioli backen: Ravioli mit den restlichen 2 EL zerlassener Butter bestreichen. 9 bis 14 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Sahne zubereiten: In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel Sahne und Salz mit dem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. 2 EL Karamellsirup einrühren, bis sich steife Spitzen bilden. In eine Servierschüssel geben. Abdeckung. Kalt stellen.

Dienen: Ravioli aus dem Ofen nehmen. Ravioli mit 2 EL Zimtzucker bestreuen. Umdrehen. Mit restlichem Zimtzucker bestreuen. Je 2 Ravioli auf 12 Dessertteller legen. Jede Portion mit einem knappen Teelöffel Karamellsirup beträufeln. Mit reservierten gehackten Pekannüssen bestreuen. Mit einem Löffel den restlichen 1 Esslöffel Karamellsirup in eine Schüssel mit Schlagsahne schwenken. Warme Ravioli mit Schlagsahne servieren.

Ernährungsinformation: Eine Portion liefert 380 Kalorien, 25 Gramm Fett (13 Gramm gesättigtes Fett), 440 Milligramm Natrium, 35 Gramm Kohlenhydrate, 4 Gramm Protein, 70 Milligramm Cholesterin, 1 Gramm Ballaststoffe.


Bake-Off-Rezept: Kürbis-Ravioli-Dessert bringt viel Geld

Christina Verrelli, eine 43-jährige Main Line, Pennsylvania, Mutter, verwandelte einen altmodischen Kürbiskuchen in ein trendiges “Ravioli”-Dessert mit einem gesalzenen Karamell-Schlagsahne-Topping, um den 45. Pillsbury Bake-Off und 1 US-Dollar zu gewinnen Millionen letzte Woche.

Für ihr preisgekröntes Rezept hat Verrelli die Erinnerung an das Ausrollen von Teig kanalisiert, wie es ihre Großmutter früher getan hat.

Der Teig ist in diesem Fall ein Pillsbury-Produkt, der sichelförmige Teig in Blattform. Verrelli bedeckte es mit Kürbis und Gewürzen, legte eine weitere Teigschicht darauf und schnitt es in Ravioli, für etwas anderes.

Verrelli wusste, dass sie eine Dip-Sauce wollte, denn eines ihrer Lieblingsdesserts sind in Schokolade getauchte Donuts. Aber die Schokolade war zu schwer. Sie wusste, dass gesalzenes Karamell ein beliebter Trend war, aber er war auch zu schwer. Also träufelte sie etwas Karamellsirup in Schlagsahne und fügte eine Prise Pekannüsse hinzu.

KÜRBIS RAVIOLI MIT GESALZENEM KARAMELL-SCHLAGCREME

Ergibt 12 Portionen.

4 EL Butter, geschmolzen, geteilte Verwendung

2 Packungen (je 3 Unzen) Frischkäse, weich

1/2 Tasse Kürbis aus der Dose (keine Kuchenfüllung)

5 Esslöffel Mehl, geteilte Verwendung

1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz

1/3 Tasse Pekannüsse, fein gehackt

2 Dosen gekühlter Halbmond-Rollenteig (nahtlose Blätter)

5 Esslöffel Karamellsirup, geteilte Verwendung

4 Esslöffel Zimtzucker

Um den Ofen vorzubereiten, Plätzchenblätter: Backofen auf 375 Grad vorheizen. 2 große Backbleche mit 2 EL geschmolzener Butter bestreichen. Beiseite legen.

Kürbismischung herstellen: In einer großen Schüssel Frischkäse und Kürbis mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit 1 Minute lang oder bis sie glatt sind, schlagen. Fügen Sie Eigelb, Vanille, Zucker, 3 Esslöffel Mehl und Kürbiskuchengewürz hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 4 Teelöffel Pekannüsse reservieren. Beiseite legen. Restliche Pekannüsse in die Kürbismischung rühren.

Teig zubereiten: Arbeitsfläche leicht mit 1 EL Mehl bestäuben. 1 Dose Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der kurzen Seite zu Ihnen hin ausrollen. Drücken Sie den Teig in ein 14 x 12 Zoll großes Rechteck. Den Teig mit einem Schälmesser waagerecht halbieren. Die untere Hälfte des Teigs leicht in 12 (3 x 2 1/4 Zoll) Quadrate einschneiden.

Teig füllen: Einen gehäuften Esslöffel Kürbisfüllung in die Mitte jedes Quadrats geben. Heben Sie die ungeritzte Hälfte des Teigs vorsichtig an und legen Sie sie über die Füllung. Beginnen Sie an der oberen gefalteten Kante und drücken Sie den Griff des Holzlöffels fest zwischen die Hügel und entlang der Ränder der Kürbisfüllung, um sie zu versiegeln. Mit einem Zahnstocher ein kleines Loch in die Oberseite jeder Ravioli stechen. Mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer zwischen den Ravioli schneiden. Platzieren Sie 1 Zoll auseinander auf vorbereitete Plätzchenblätter. Wiederholen Sie mit dem restlichen 1 Esslöffel Mehl, Teigblatt und Füllung.

Ravioli backen: Ravioli mit den restlichen 2 EL zerlassener Butter bestreichen. 9 bis 14 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Sahne zubereiten: In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel Sahne und Salz mit dem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. 2 EL Karamellsirup einrühren, bis sich steife Spitzen bilden. In eine Servierschüssel geben. Abdeckung. Kalt stellen.

Dienen: Ravioli aus dem Ofen nehmen. Ravioli mit 2 EL Zimtzucker bestreuen. Umdrehen. Mit restlichem Zimtzucker bestreuen. Je 2 Ravioli auf 12 Dessertteller legen. Jede Portion mit einem knappen Teelöffel Karamellsirup beträufeln. Mit reservierten gehackten Pekannüssen bestreuen. Mit einem Löffel den restlichen 1 Esslöffel Karamellsirup in eine Schüssel mit Schlagsahne schwenken. Warme Ravioli mit Schlagsahne servieren.

Ernährungsinformation: Eine Portion liefert 380 Kalorien, 25 Gramm Fett (13 Gramm gesättigtes Fett), 440 Milligramm Natrium, 35 Gramm Kohlenhydrate, 4 Gramm Protein, 70 Milligramm Cholesterin, 1 Gramm Ballaststoffe.


Bake-Off-Rezept: Kürbis-Ravioli-Dessert bringt viel Geld

Christina Verrelli, eine 43-jährige Main Line, Pennsylvania, Mutter, verwandelte einen altmodischen Kürbiskuchen in ein trendiges “Ravioli”-Dessert mit einem gesalzenen Karamell-Schlagsahne-Topping, um den 45. Pillsbury Bake-Off und 1 US-Dollar zu gewinnen Millionen letzte Woche.

Für ihr preisgekröntes Rezept hat Verrelli die Erinnerung an das Ausrollen von Teig kanalisiert, wie es ihre Großmutter früher getan hat.

Der Teig ist in diesem Fall ein Pillsbury-Produkt, der sichelförmige Teig in Blattform. Verrelli bedeckte es mit Kürbis und Gewürzen, legte eine weitere Teigschicht darauf und schnitt es in Ravioli, für etwas anderes.

Verrelli wusste, dass sie eine Dip-Sauce wollte, denn eines ihrer Lieblingsdesserts sind in Schokolade getauchte Donuts. Aber die Schokolade war zu schwer. Sie wusste, dass gesalzenes Karamell ein beliebter Trend war, aber er war auch zu schwer. Also träufelte sie etwas Karamellsirup in Schlagsahne und fügte eine Prise Pekannüsse hinzu.

KÜRBIS RAVIOLI MIT GESALZENEM KARAMELL-SCHLAGCREME

Ergibt 12 Portionen.

4 EL Butter, geschmolzen, geteilte Verwendung

2 Packungen (je 3 Unzen) Frischkäse, weich

1/2 Tasse Kürbis aus der Dose (keine Kuchenfüllung)

5 Esslöffel Mehl, geteilte Verwendung

1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz

1/3 Tasse Pekannüsse, fein gehackt

2 Dosen gekühlter Halbmond-Rollenteig (nahtlose Blätter)

5 Esslöffel Karamellsirup, geteilte Verwendung

4 Esslöffel Zimtzucker

Um den Ofen vorzubereiten, Plätzchenblätter: Backofen auf 375 Grad vorheizen. 2 große Backbleche mit 2 EL geschmolzener Butter bestreichen. Beiseite legen.

Kürbismischung herstellen: In einer großen Schüssel Frischkäse und Kürbis mit dem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit 1 Minute lang oder bis sie glatt sind, schlagen. Fügen Sie Eigelb, Vanille, Zucker, 3 Esslöffel Mehl und Kürbiskuchengewürz hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 4 Teelöffel Pekannüsse reservieren. Beiseite legen. Restliche Pekannüsse in die Kürbismischung rühren.

Teig zubereiten: Arbeitsfläche leicht mit 1 EL Mehl bestäuben. 1 Dose Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der kurzen Seite zu Ihnen hin ausrollen. Drücken Sie den Teig in ein 14 x 12 Zoll großes Rechteck. Den Teig mit einem Schälmesser waagerecht halbieren. Die untere Hälfte des Teigs leicht in 12 (3 x 2 1/4 Zoll) Quadrate einschneiden.

Teig füllen: Einen gehäuften Esslöffel Kürbisfüllung in die Mitte jedes Quadrats geben. Heben Sie die ungeritzte Hälfte des Teigs vorsichtig an und legen Sie sie über die Füllung. Beginnen Sie an der oberen gefalteten Kante und drücken Sie den Griff des Holzlöffels fest zwischen die Hügel und entlang der Ränder der Kürbisfüllung, um sie zu versiegeln. Mit einem Zahnstocher ein kleines Loch in die Oberseite jeder Ravioli stechen. Mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer zwischen den Ravioli schneiden. Platzieren Sie 1 Zoll auseinander auf vorbereitete Plätzchenblätter. Wiederholen Sie mit dem restlichen 1 Esslöffel Mehl, Teigblatt und Füllung.

Ravioli backen: Ravioli mit den restlichen 2 EL zerlassener Butter bestreichen. 9 bis 14 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Sahne zubereiten: In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel Sahne und Salz mit dem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. 2 EL Karamellsirup einrühren, bis sich steife Spitzen bilden. In eine Servierschüssel geben. Abdeckung. Kalt stellen.

Dienen: Ravioli aus dem Ofen nehmen. Ravioli mit 2 EL Zimtzucker bestreuen. Umdrehen. Mit restlichem Zimtzucker bestreuen. Je 2 Ravioli auf 12 Dessertteller legen. Jede Portion mit einem knappen Teelöffel Karamellsirup beträufeln. Mit reservierten gehackten Pekannüssen bestreuen. Mit einem Löffel den restlichen 1 Esslöffel Karamellsirup in eine Schüssel mit Schlagsahne schwenken. Warme Ravioli mit Schlagsahne servieren.

Ernährungsinformation: Eine Portion liefert 380 Kalorien, 25 Gramm Fett (13 Gramm gesättigtes Fett), 440 Milligramm Natrium, 35 Gramm Kohlenhydrate, 4 Gramm Protein, 70 Milligramm Cholesterin, 1 Gramm Ballaststoffe.


Bake-Off-Rezept: Kürbis-Ravioli-Dessert bringt viel Geld

Christina Verrelli, eine 43-jährige Main Line, Pennsylvania, Mutter, verwandelte einen altmodischen Kürbiskuchen in ein trendiges “Ravioli”-Dessert mit einem gesalzenen Karamell-Schlagsahne-Topping, um den 45. Pillsbury Bake-Off und 1 US-Dollar zu gewinnen Millionen letzte Woche.

Für ihr preisgekröntes Rezept hat Verrelli die Erinnerung an das Ausrollen von Teig kanalisiert, wie es ihre Großmutter früher getan hat.

Der Teig ist in diesem Fall ein Pillsbury-Produkt, der sichelförmige Teig in Blattform. Verrelli covered it with pumpkin and spices, added another layer of dough on top and cut it into ravioli, for something different.

Verrelli knew she wanted a dipping sauce because one of her favorite desserts is doughnuts dipped in chocolate. But the chocolate was too heavy. She knew salted caramel was a popular trend, but it was too heavy, too. So she drizzled a little caramel syrup in whipped cream and added a sprinkle of pecans.

PUMPKIN RAVIOLI WITH SALTED CARAMEL WHIPPED CREAM

Makes 12 servings.

4 tablespoons butter, melted, divided use

2 packages (3 ounces each) cream cheese, softened

1/2 cup canned pumpkin (not pie filling)

5 tablespoons flour, divided use

1/2 teaspoon pumpkin pie spice

1/3 cup pecans, finely chopped

2 cans refrigerated crescent roll dough (seamless sheets)

5 tablespoons caramel syrup, divided use

4 tablespoons cinnamon sugar

To prepare oven, cookie sheets: Preheat oven to 375 degrees. Brush 2 large cookie sheets with 2 tablespoons melted butter. Beiseite legen.

To make pumpkin mixture: In large bowl, beat cream cheese and pumpkin with electric mixer on medium speed for 1 minute or until smooth. Add egg yolk, vanilla, sugar, 3 tablespoons flour and pumpkin pie spice. Beat on low speed until blended. Reserve 4 teaspoons pecans. Beiseite legen. Stir remaining pecans into pumpkin mixture.

To prepare dough: Lightly sprinkle work surface with 1 tablespoon flour. Unroll 1 can of dough on floured surface with short side facing you. Press dough into 14-by-12-inch rectangle. Using paring knife, lightly score dough in half horizontally. Lightly score bottom half of dough into 12 (3-by-2-1/4-inch) squares.

To fill dough: Spoon heaping tablespoon of pumpkin filling onto center of each square. Gently lift and position unscored half of dough over filling. Starting at top folded edge, press handle of wood spoon firmly between mounds and along edges of pumpkin filling to seal. Using toothpick, poke small hole in top of each ravioli. Using pizza cutter or sharp knife, cut between each ravioli. Place 1 inch apart on prepared cookie sheets. Repeat with remaining 1 tablespoon flour, dough sheet and filling.

To bake ravioli: Brush ravioli with remaining 2 tablespoons melted butter. Bake for 9 to 14 minutes or until golden brown.

To prepare cream: Meanwhile, in medium bowl, beat cream and salt with electric mixer on high speed until soft peaks form. Beat in 2 tablespoons caramel syrup until stiff peaks form. Transfer to serving bowl. Abdeckung. Kalt stellen.

Dienen: Remove ravioli from oven. Sprinkle ravioli with 2 tablespoons cinnamon sugar. Turn over. Sprinkle with remaining cinnamon sugar. Place 2 ravioli on each of 12 dessert plates. Drizzle each serving with scant teaspoon caramel syrup. Sprinkle with reserved chopped pecans. Using spoon, swirl remaining 1 tablespoon caramel syrup into bowl of whipped cream. Serve warm ravioli with whipped cream.

Nutrition information: One serving provides 380 calories, 25 grams fat (13 grams saturated fat), 440 milligrams sodium, 35 grams carbohydrates, 4 grams protein, 70 milligrams cholesterol, 1 gram dietary fiber.


Bake-Off recipe: Pumpkin ravioli dessert wins big bucks

Christina Verrelli, a 43-year-old Main Line, Pa., mom, reshaped an old-fashioned pumpkin pie into an trendy “ravioli” dessert with a salted caramel whipped cream topping to win the 45th Pillsbury Bake-Off and $1 million last week.

For her prize-winning recipe, Verrelli channelled the memory of rolling out dough like her grandmother used to do.

The dough in this case, is a Pillsbury product, the crescent roll dough in sheet form. Verrelli covered it with pumpkin and spices, added another layer of dough on top and cut it into ravioli, for something different.

Verrelli knew she wanted a dipping sauce because one of her favorite desserts is doughnuts dipped in chocolate. But the chocolate was too heavy. She knew salted caramel was a popular trend, but it was too heavy, too. So she drizzled a little caramel syrup in whipped cream and added a sprinkle of pecans.

PUMPKIN RAVIOLI WITH SALTED CARAMEL WHIPPED CREAM

Makes 12 servings.

4 tablespoons butter, melted, divided use

2 packages (3 ounces each) cream cheese, softened

1/2 cup canned pumpkin (not pie filling)

5 tablespoons flour, divided use

1/2 teaspoon pumpkin pie spice

1/3 cup pecans, finely chopped

2 cans refrigerated crescent roll dough (seamless sheets)

5 tablespoons caramel syrup, divided use

4 tablespoons cinnamon sugar

To prepare oven, cookie sheets: Preheat oven to 375 degrees. Brush 2 large cookie sheets with 2 tablespoons melted butter. Beiseite legen.

To make pumpkin mixture: In large bowl, beat cream cheese and pumpkin with electric mixer on medium speed for 1 minute or until smooth. Add egg yolk, vanilla, sugar, 3 tablespoons flour and pumpkin pie spice. Beat on low speed until blended. Reserve 4 teaspoons pecans. Beiseite legen. Stir remaining pecans into pumpkin mixture.

To prepare dough: Lightly sprinkle work surface with 1 tablespoon flour. Unroll 1 can of dough on floured surface with short side facing you. Press dough into 14-by-12-inch rectangle. Using paring knife, lightly score dough in half horizontally. Lightly score bottom half of dough into 12 (3-by-2-1/4-inch) squares.

To fill dough: Spoon heaping tablespoon of pumpkin filling onto center of each square. Gently lift and position unscored half of dough over filling. Starting at top folded edge, press handle of wood spoon firmly between mounds and along edges of pumpkin filling to seal. Using toothpick, poke small hole in top of each ravioli. Using pizza cutter or sharp knife, cut between each ravioli. Place 1 inch apart on prepared cookie sheets. Repeat with remaining 1 tablespoon flour, dough sheet and filling.

To bake ravioli: Brush ravioli with remaining 2 tablespoons melted butter. Bake for 9 to 14 minutes or until golden brown.

To prepare cream: Meanwhile, in medium bowl, beat cream and salt with electric mixer on high speed until soft peaks form. Beat in 2 tablespoons caramel syrup until stiff peaks form. Transfer to serving bowl. Abdeckung. Kalt stellen.

Dienen: Remove ravioli from oven. Sprinkle ravioli with 2 tablespoons cinnamon sugar. Turn over. Sprinkle with remaining cinnamon sugar. Place 2 ravioli on each of 12 dessert plates. Drizzle each serving with scant teaspoon caramel syrup. Sprinkle with reserved chopped pecans. Using spoon, swirl remaining 1 tablespoon caramel syrup into bowl of whipped cream. Serve warm ravioli with whipped cream.

Nutrition information: One serving provides 380 calories, 25 grams fat (13 grams saturated fat), 440 milligrams sodium, 35 grams carbohydrates, 4 grams protein, 70 milligrams cholesterol, 1 gram dietary fiber.


Schau das Video: Butternut squash ravioli - Italian recipes - Rachel Allen (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Abdul-Mujib

    Geben, wo kann ich darüber lesen?

  2. Keith

    Sie liegen falsch. Treten Sie ein, wir diskutieren.

  3. Paiton

    What to do in this case?



Eine Nachricht schreiben