Neue Rezepte

In Bier geschmorte Carnitas

In Bier geschmorte Carnitas

Verwenden Sie ein Lagerbier, um die Schweineschulter in diesen Carnitas zart zu machen.

Zutaten

  • 2 getrocknete New Mexico oder Guajillo Chilis
  • 4 Pfund hautlose, knochenlose Schweineschulter (Boston Butt), in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 12 Unzen Lagerbier (wie Modelo Especial oder Budweiser)
  • 4 Knoblauchzehen, leicht zerdrückt

Rezeptvorbereitung

  • Chilis in einem trockenen großen, schweren Topf bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten rösten, bis sie leicht aufgebläht und auf beiden Seiten leicht dunkler geworden sind. Aus dem Topf nehmen; abkühlen lassen. Chilis stielen und längs halbieren; Samen entsorgen.

  • Chilis, Schweinefleisch, Bier, Knoblauch, Salz und 1 Tasse Wasser im selben Topf zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis das Schweinefleisch gabelzart ist, 60-80 Minuten.

  • Entdecken Sie Schweinefleisch; köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft und das Schweinefleisch anfängt zu bräunen, 20-25 Minuten. Kochen Sie weiter, rühren Sie häufig um und kratzen Sie den Boden des Topfes ab, bis das Schweinefleisch zerkleinert und gebräunt ist, 10-15 Minuten.

  • Fügen Sie 1 Tasse Wasser zum Schweinefleisch hinzu; kochen, gebräunte Stücke vom Boden des Topfes abkratzen, für etwa 1 Minute. DO AHEAD: Carnitas kann 3 Tage im Voraus zubereitet werden. Abkühlen lassen. Abdecken und kalt stellen. Mit 1/2 Tasse Wasser in einem abgedeckten Topf aufwärmen und bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen, um das Schweinefleisch feucht zu halten.

,Fotos von Christina Holmes

Nährstoffgehalt

1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 200 Fett (g) 8 gesättigtes Fett (g) 3 Cholesterin (mg) 90 Kohlenhydrate (g) 3 Ballaststoffe (g) 1 Gesamtzucker (g) 0 Protein (g) 28 Natrium (mg .) ) 570Bewertungen

Bier geschmorte Carnitas Tacos

Ich habe kürzlich auf Instagram die Frage gestellt, ob die Leute an mehr Rezepten interessiert wären, die das Kochen mit Bier beinhalten, und die Resonanz war überwältigend zugunsten von MORE BEER. Ich bin voll dabei. Für diejenigen, die mich nicht kennen, habe ich früher Kochkurse in einem kleinen Laden in Pacific Beach gegeben, der inzwischen geschlossen ist (RIP Great News! Cooking School). Alle meine Kurse drehten sich darum, lokales Bier ins Essen zu integrieren, da ich zu dieser Zeit bei Stone Brewing Co. arbeitete und ein riesiger Bier-Nerd bin. Ich habe meiner Website jetzt die Kategorie “Kochen mit Bier” hinzugefügt, damit Sie diese Rezepte leichter gruppiert finden können.

Carnitas gehören definitiv zu meinen Lieblingsfleischsorten in einem Taco. Außerdem sind Carnitas nicht dasselbe wie Pulled Pork oder einfach nur geschmortes Schweinefleisch. LASSEN SIE DAS WISSEN. Carnitas bedeutet übersetzt „kleines Fleisch“ und das finde ich einfach großartig. Es stammt aus dem Bundesstaat Michoacán. Normalerweise werden Carnitas fast nach Confit-Art hergestellt, wo sie in Schmalz oder Öl gekocht werden, bis sie weich sind. Ich mache meins etwas anders mit einer Mischung aus Bier und Speckfett, plus zusätzlichem Fett, das aus dem Schweinefleisch herauskommt. Traditionell wird dieses Gericht mit fetter Schweineschulter (auch bekannt als Schweinekolben) zubereitet. Ich verwende gerne Schweineschulter mit Knochen, da der Knochen dem Gericht viel Geschmack verleiht. Schweineschulter ist in den meisten Lebensmittelgeschäften ziemlich leicht erhältlich, aber schauen Sie bei Ihrem örtlichen Metzger oder dem mexikanischen Markt nach, wenn Sie Schwierigkeiten haben, sie aufzuspüren.

Der andere wichtige Aspekt ist das Bier. Sie werden etwas wollen, das Geschmack hinzufügt, aber eine geringe Hopfen- oder Bitterkeit hat, denn je länger bitteres Bier kocht, wird alles bitter. Sie können eine Art Scheißbier wie Tecate oder ein anderes mexikanisches Lagerbier verwenden. Shiner Bock ist gut (wir sind schließlich in Texas). Ich würde nach einem dunkleren Lager oder Amber Ale suchen, das nicht sehr bitter ist. Nachdem Ihr Fleisch gekocht und sehr zart ist, ist es wichtig, das Fleisch über Nacht in den Säften abkühlen zu lassen, bevor Sie es zerkleinern. Anschließend muss das Fleisch unbedingt in einem Gusseisen knusprig werden. Wenn mir jemals “Carnitas” serviert werden, die blass zu mir kommen, ohne knusprig gebräunte Güte, möchte ich den Tisch umdrehen. Dieser Teil ist meiner Meinung nach für großartige Carnitas absolut unerlässlich. Darüber hinaus ist das Rezept eine wirklich einfache "Alles in den Topf werfen" Art von Deal. Ich serviere die Carnitas gerne auf einer leicht angekohlten Maistortilla mit eingelegten Zwiebeln, meiner frischen Salsa Verde und extra Koriander mit ein paar Limetten als Beilage. Diese sind großartig für eine Menge, weil es so einfach ist, viel daraus zu machen. Viel Spaß beim Basteln dieser bösen Jungs! –xx

4 Pfund Schweineschulter oder Po mit Knochen, in große Stücke geschnitten
Salz und Pfeffer

1 Tasse Speckfett oder Schmalz
1 Orange, in Scheiben geschnitten
1 gelbe Zwiebel, in Scheiben geschnitten
8 Zehen Knoblauch, geschält
4 getrocknete Ancho-Chilis, ganz
2 getrocknete Guajillo-Chilis, ganz
1 Esslöffel geröstete Kreuzkümmelsamen
3 Lorbeerblätter
24oz Lager- oder Bernsteinbier (in einen großen Behälter gießen und 30 Minuten ruhen lassen, damit es flach ist)
1 Esslöffel Salz
Wasser, nach Bedarf

Maistortillas, erwärmt zum Servieren
Salsa Verde (Rezept unten)
eingelegte Zwiebeln (Rezept unten)
gehackter Koriander, zum Servieren
Limettenspalten, zum Servieren

Heizen Sie einen Ofen auf 300 Grad F vor. Erhitzen Sie einen großen Topf mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze (ich verwende dafür einen größeren Le Creuset). Speckfett hinzufügen. Während das Fett erhitzt, die Schweinefleischstücke großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Schweinefleischstücke in die Pfanne geben und von allen Seiten anbraten. In Scheiben geschnittene Zwiebel und Knoblauch in den Topf geben und um die Schweinefleischstücke herum anrichten. Kreuzkümmel, Lorbeerblatt und getrocknete Chilis hinzufügen. Bier und Salz hinzufügen. Wenn nicht genug Flüssigkeit vorhanden ist, um das Schweinefleisch zu 3/4 hoch zu kommen (wir möchten es nicht bedecken), fügen Sie etwas Wasser hinzu. Zum Köcheln bringen und dann vom Herd nehmen und abdecken. In den Ofen stellen und 3-4 Stunden backen. Deckel abnehmen und noch 1 Stunde kochen. Nehmen Sie den Topf aus dem Ofen und lassen Sie das Schweinefleisch über Nacht in den Säften abkühlen (Sie können es wieder abdecken). Am nächsten Morgen das Schweinefleisch aus der Flüssigkeit ziehen und in Stücke schneiden (es muss nicht superfein zerkleinert sein). Eine gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und das Schweinefleisch in die Pfanne geben, bis es auf einer Seite knusprig und goldbraun ist. Nach Bedarf mit zusätzlichem Salz würzen und auf Tortillas mit eingelegten Zwiebeln, Salsa Verde und Koriander mit einigen Limettenspalten an der Seite servieren.

SALSA-VERDE-REZEPT:
ergibt 1 Tasse

3 Tomaten, Schale entfernt und abgespült (versuchen Sie, hellgrüne, feste Tomaten auszuwählen)
1 Serrano-Pfeffer, Samen und Stiel entfernt
2 Esslöffel gehackte Zwiebel
1 Knoblauchzehe, geschält
¼ Avocado
Saft von 2 Limetten
¼ Tasse gehackter Koriander
2 Esslöffel neutrales Öl
½ Teelöffel Salz
¼ Teelöffel Pfeffer

Alle Zutaten in einen Mixer geben und sehr glatt pürieren. Bis zur Verwendung gekühlt aufbewahren. Im Kühlschrank bis zu 3 Tage haltbar.

EINGELEGTE ZWIEBELN:
ergibt 2 Tassen

1 rote Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten (normalerweise verwende ich eine Mandoline)
1 Tasse Rotweinessig
1/2 Tasse Wasser
2 Esslöffel Zucker
2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt

Rote Zwiebel in einen kleinen Behälter mit Deckel geben (Einmachgläser funktionieren gut).

Essig, Wasser, Zucker, Salz, Pfefferkörner und Lorbeer in einen kleinen Topf geben und erwärmen, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Gießen Sie warme Flüssigkeit über die Zwiebeln und lassen Sie sie abkühlen. 2 Tage in den Kühlschrank stellen, bis die Zwiebeln ganz rosa sind. Im Kühlschrank 1 Jahr haltbar.


Bier geschmorte Carnitas

Mir ist gestern etwas eingefallen, ich habe im Wahn der letzten Woche keine neuen Rezepte geteilt. Schande über mich. Mit Cinco de Mayo gleich um die Ecke sollte jeder diese extrem würzigen und doch gesegnet leichten Beer Braised Carnitas probieren. Herr B hatte diese Woche Geburtstag. Unsere ursprünglichen Pläne sahen einen viertägigen Campingausflug in den Norden vor, aber der Truck ist noch nicht offroad-tauglich, also haben wir die Leute eingeladen, uns stattdessen für ein langes Wochenende in der Casa zu begleiten. Meine schöne MIL kam für ein paar Tage herunter, das Mini-Me des Herrn war hier und andere Familie und Freunde wanderten im Laufe von vier Tagen ein und aus. Die Gäste kommen bereits um 9 Uhr an, einige verweilen bis in die frühen Morgenstunden. Getränke sind reichlich vorhanden, die Gespräche sind anregend und die Nachfrage nach gutem Essen ist groß. Crockpot-Gerichte sind in diesen Situationen mein Lebensretter und Carnitas ist ein Liebling der Familie. Ich wollte mein Spiel mit feuchten Rezepten verbessern, also schnappte ich mir beim Zubereiten des Schweinefleischs ein Bier anstelle meiner üblichen Brühe. Das Ergebnis war herzhaft und saftig! Ich bezweifle, dass ich es ab jetzt anders machen werde. Die Auswahl an Bier liegt bei Ihnen, aber bleiben Sie bei einem leichteren Lager, ich habe die beliebte mexikanische Marke verwendet, die wir zur Hand hatten. Carnitas ist so viel mehr als Pulled Pork und wenn ich Zeit habe, mache ich es klassisch auf dem Herd. Das Schweinefleisch wird in einer fettigen Flüssigkeit langsam und langsam geschmort, bis die zusätzliche Feuchtigkeit verkocht ist, dann brät das Fleisch im restlichen Fett. Das Schöne an der Crockpot-Version ist, dass sich die Leute selbst bedienen können und nach Bedarf einzelne Portionen in der Pfanne braten. Das Braten der Carnitas verleiht dem Schweinefleisch eine zusätzliche Geschmacksschicht, wodurch die Ränder knusprig und erstaunlich werden. Vielleicht habe ich das gebratene Schweinefleisch vor dem Servieren wieder in die Crockpot-Säfte getaucht… Auf Tortillas mit gehackter weißer Zwiebel, Koriander, Limetten oder Ihrem Lieblings-Pico de Gallo servieren. Frische, leichte Beläge ergänzen das reichhaltige Schweinefleisch. Genießen


Geschmorte Carnitas

Als neuer Foodblogger beginne ich zu verstehen, wie wichtig das Food-Bild ist. Es ist ebenso wichtig, dass das Essen sowohl gut aussieht als auch gut schmeckt, damit die Leute daran interessiert sind. Als ich die Bilder der geschmorten Carnitas bei . sah Die kulinarischen Chroniken , das wollte ich gleich mal ausprobieren. Ihre Bilder sind so lecker, nicht wahr?

Ich habe ihr Rezept genau befolgt, aber die einzigen Änderungen, die ich vorgenommen habe, sind die Fleischmenge (3 Pfund statt 5), die Biermarke (die Sierra Nevada anstelle von Fat Tire) und die Kochzeit (1 Stunde kürzer als ihr Rezept). Die Zubereitung dauert mehrere Stunden, aber die meiste Zeit wird im Ofen gebacken. Was für ein tolles Wochenendmenü, oder?

Zu Ihrer Information, dies ist das Rezept, von dem ich Ihnen erzählt habe, dass ich es vor etwa 2 Wochen mit Ihnen teilen möchte. Mein Fokus auf diesem Blog liegt immer noch auf japanischem Essen, aber erlaube mir bitte, ab und zu nicht-japanisches Essen zu teilen, besonders das, was meine Familie und ich wirklich genossen haben. Auch in Japan isst der Japaner viel mehr Verwestlicht Mahlzeiten zu Hause oder im Restaurant, als Sie wahrscheinlich vermutet haben.

Melden Sie sich für die kostenlos Newsletter in Ihren Posteingang und bleiben Sie mit mir auf Facebook, Pinterest, YouTube und Instagram in Kontakt, um die neuesten Updates zu erhalten.


Bier geschmorte Carnitas

Traditionell werden diese Schweinefleisch-Carnitas in Schweineschmalz geschmort, aber Puristen müssen meine etwas vereinfachte Version hier entschuldigen, die nur Bier verwendet, um eine Schweineschulter langsam zu schmoren, bis sie zart ist. Meine Version nutzt auch die Haut, indem sie sie im Ofen knusprig knusprig und dann grob hackt und mit den Schweineschnitzeln vermischt.

Methode
  1. Schweineschulter, Chilis, Knoblauch, Lorbeerblatt, Oregano, Orangensaft, Bier und reichlich Meersalz in einen großen Topf mit Deckel geben. Wenn das Schweinefleisch nicht bedeckt ist, mit Wasser auffüllen. Den Deckel an einer Stelle bei starker Hitze aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und 1 Stunde und 15 Minuten leicht köcheln lassen oder bis das Schweinefleisch zart ist und fast auseinanderfällt.
  2. Den Deckel abnehmen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist, dabei regelmäßig umrühren. Rühren Sie weiter, bis das Schweinefleisch gebräunt und zerkleinert ist. Vom Herd nehmen, mit einem Deckel abdecken und warm halten.
  3. Den Backofen auf 200˚C/400°F/Gas Stufe 6 vorheizen.
  4. Die Schweineschulterhaut in Stücke schneiden, auf ein Backblech legen und großzügig mit Meersalz würzen. 15 Minuten in den Ofen geben oder bis sie knusprig und golden sind. Herausnehmen und abkühlen lassen, bevor man sie mit einem Messer in Stücke bricht.
  5. Für den Pico de Gallo alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und mit Meersalz abschmecken – bei Bedarf einen Schuss Tabasco-Sauce hinzufügen.
  6. Servieren Sie das Schweinefleisch mit Maistortillas, die mit Limettenspalten, Avocadoscheiben oder Guacamole, knuspriger Schweinehaut, geriebenem Kohl und Koriander hochgestapelt sind.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl: 0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der dieses Rezept bewertet.

Zutaten

1,5 kg Schweineschulter, ohne Knochen, ohne Haut und reserviert, in 10 cm große Stücke geschnitten

Für den Pico de Gallo:

2 große Tomaten, entkernt, entkernt und fein gehackt

1 kleine Zwiebel, fein gehackt

Eine gute Handvoll Koriander, grob gehackt

1 rote Chili, fein gehackt

Spritzer Tabasco – optional

Weißkohl, fein gerieben

Eine gute Handvoll Koriander zum Servieren

Du brauchst
Du könntest außerdem
Hauptmahlzeiten

Wie man Schweinefleisch-Carnitas macht

  1. Beginnen Sie damit, die Gewürze und Kräuter miteinander zu vermischen, und reiben Sie sie dann über die gesamte Schweineschulter. Sie können den Garprozess beschleunigen, indem Sie die Schweineschulter in 4-Zoll-Stücke schneiden. Wenn Sie dies tun, sollte es nur etwa 2 1/2 bis 3 Stunden im Ofen oder über 3 1/2 Stunden auf der Herdplatte.
  2. Ich habe einen großen Dutch Oven verwendet, aber jeden großen Topf, der ofenfest ist. Legen Sie das Fleisch in den Topf und geben Sie dann die Zwiebel, den Knoblauch, den Saft der Orange und der Limette und die restlichen Orangen- und Limettenhälften hinzu. Den Topf abdecken und in den Ofen stellen. Wenn Sie das ganze Fleischstück verwenden, backen Sie es ca. 3 1/2 Stunden. Das Fleisch sollte zart genug sein und zerreißbar.
  3. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und auf ein Backblech legen. Mit zwei Gabeln das Fleisch in kleine Stücke zerteilen. Es sollte ungefähr sein 1 1/2 Tassen Rest Flüssigkeit im Topf. Schöpfkelle 1 Tasse von dieser Flüssigkeit über das gesamte Schweinefleisch.
  4. Das Schweinefleisch unter dem Grill ein paar Minuten knusprig knusprig machen.

Zutaten für Carnitas

Ich habe mit ein paar meiner Lieblingssachen angefangen. Schweinelende, Bier und Fajita-Gewürz.

Da wir noch ein 2 Pfund schweres Stück Schweinelende übrig hatten, beschloss ich, es zu kochen, um Schweinefleisch-Carnitas zu machen, die wir verwenden konnten, um Tacos zu machen oder für später einzufrieren. Ich liebe dieses Zeug!

Die Schweinelende mit der Hälfte des Fajita-Gewürzes einreiben und in eine heiße Pfanne oder einen Topf geben.

Dann die Hälfte der Bierflasche mit dem Schweinefleisch in die Pfanne gießen.

Auf jeder Seite etwa 2-3 Minuten braten.

Das Schweinefleisch aus der Pfanne nehmen und in einen Topf geben. Gießen Sie das restliche Bier in die Pfanne, um alle Fleisch- oder Geschmacksstücke herauszukratzen und gießen Sie das Bier in den Topftopf. Das Schweinefleisch ebenfalls mit den restlichen Gewürzen bedecken.

Im Schmortopf 6-8 Stunden auf niedriger Stufe garen. Nach etwa einer Stunde eine Paprika, eine Zwiebel und einen Knoblauch kleinschneiden.

Auch die Schweinelende kleinschneiden oder zerkleinern. Zum Zerkleinern des Fleisches verwende ich meinen Salatzerkleinerer.

Ich rühre Paprika, Zwiebeln und Knoblauch unter und lasse sie eine weitere Stunde auf niedriger Stufe köcheln.

Sofort verwenden oder abkühlen lassen und einfrieren, um später für eine schnelle Mahlzeit zu verwenden.


Bier geschmorte Carnitas

2 – 2 1/2 Pfund Schweinefilet ohne Knochen, halbiert
1/2 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
4 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
4 Zweige frischer Thymian, zusammengebunden
1 – 2 Lorbeerblätter
12 Unzen Flasche mexikanisches Bier
1/4 Tasse Orangensaft
2 – 3 Esslöffel Chipotle in Adobo (siehe Anmerkungen)
1 1/2 Teelöffel koscheres Salz
1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Sonderausstattung: Slowcooker (siehe Hinweise)

Gib alle Zutaten in deinen Slow Cooker. Abdecken und 6 Stunden kochen lassen. Nach den ersten vier Stunden oder so drehte ich die Filetstücke um und erholte mich schnell, aber das musst du nicht tun.

Nach sechs Stunden die Filetstücke auf ein Schneidebrett nehmen. Sie werden so zart sein, dass sie auseinanderfallen. Entfernen und entsorgen Sie das Thymianbündel und die Lorbeerblätter. Schneiden Sie das Filet in 2-Zoll-Scheiben und zerkleinern Sie die Scheiben. Geben Sie das Fleisch mit seiner Sauce zurück in den Slow Cooker.

Halten Sie es bis zur Verwendung auf der warmen Einstellung.


In Bier geschmorte Carnitas

Fünf-Zutaten-Rezepte, sind sie nicht die besten? Einfach und voller Geschmack ist dieses in Bier geschmorte Carnitas-Rezept von Bon Appetit. Kann ich nur sagen, das ist ein Halter. Es war das erste Mal, dass ich New-Mexico-Chilis verwendete und beim Toasten dieses leicht rauchige Aroma hervorbrachte, das sich durch das zerkleinerte Schweinefleisch mischte.

Ich bin ehrlich, als ich dieses Rezept zum ersten Mal las, befürchtete ich, dass der Mangel an Zutaten zu Carnitas führen würde, die einfach nur meh waren. Aber ich bin so froh, dass ich falsch lag. Durch das zweistündige Schmoren von Schweinefleisch und Chilis in Bier entsteht zartes Fleisch, das problemlos zur Zubereitung von Tacos, Burritos, Quesadillas, Nachos und mehr verwendet werden kann.

Hier sind Mini-Carnitas-Häppchen zu sehen, die mit hausgemachtem Pico de Gallo belegt sind. Dazu passt auch Pfeffer-Jack-Käse. Ich hoffe das Rezept gefällt euch genauso gut wie mir.

  • 2 getrocknete New Mexico Chilis
  • 4 Pfund Schweineschulter ohne Haut, ohne Knochen, in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 12 oz Lagerbier (wie Modelo Especial oder Budweiser)
  • 4 Knoblauchzehen, leicht zerdrückt
  • 4 TL koscheres Salz
  1. Die Chilis in einem großen Topf bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten rösten, bis sie leicht aufgebläht und von beiden Seiten leicht dunkler geworden sind. Aus dem Topf nehmen und abkühlen lassen. Chilis entkernen und der Länge nach halbieren, Samen entsorgen.
  2. Chilis, Schweinefleisch, Bier, Knoblauch, Salz und 1 Tasse Wasser im selben Topf zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis das Schweinefleisch gabelzart ist, 60-80 Minuten.
  3. Decken Sie das Schweinefleisch auf und köcheln Sie, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Schweinefleisch zu bräunen beginnt, 20-25 Minuten. Weiter kochen, dabei häufig umrühren und den Topfboden abkratzen, bis das Schweinefleisch zerkleinert und gebräunt ist, 10-15 Minuten.
  4. Fügen Sie 1 Tasse Wasser zum Schweinefleisch hinzu. Kochen Sie, kratzen Sie gebräunte Stücke vom Boden des Topfes für etwa 1 Minute.

Do Ahead: Carnitas können 3 Tage im Voraus zubereitet werden. Abkühlen lassen. Abdecken und kalt stellen. Mit 1/2 Tasse Wasser in einem abgedeckten Topf aufwärmen und bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen, um das Schweinefleisch feucht zu halten.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Über Joanna

Joanna Meyer ist eine aufstrebende kulinarische Kreative. Abgesehen davon, dass sie eine wundervolle Tagträumerin ist, liebt sie es, im Garten zu arbeiten, Fotos von köstlichen Mahlzeiten zu machen und ihre Liebe zu allem Essbaren zu teilen. Normalerweise findet man Joanna in der Küche, die neue Rezepte entwickelt sowie ihre Kreationen stylt und fotografiert. Ihre Arbeit wurde auf HGTV, DIY Network und The TomKat Studio gesehen, an denen sie regelmäßig mitwirkt.

Abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Leckereien direkt in Ihren Posteingang!

Kommentare

Liebte die Rezepte, die ich auf einer anderen Website gefunden habe–möchte Ihren Newsletter für mehr erhalten.

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Oh Hallo!

Hallo, ich bin Joanna Meyer. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf meiner Website voller leckerer Rezepte und unterhaltsamer Ideen. [Weiterlesen…]


Rezepttipps und FAQs

Wenn Sie es scharf mögen, können Sie die Hitze erhöhen, indem Sie ein Serrano-Chili in den Slow Cooker geben oder Ihren Braten mit Ihrem Lieblings-Chilipulver würzen. Mein Mann ist kein Fan von scharf und ehrlich gesagt, die Kleinen auch nicht, daher ist mein Rezept überhaupt nicht scharf.

Wenn Ihr Braten gewürzt ist, können Sie Ihre gewürzte Schweineschulter vollständig in den Slow Cooker werfen oder sie zuerst bräunen. Durch den Bräunungsprozess wird das Fleisch außen scharf angebraten, sodass der gesamte Saft innen erhalten bleibt. Sie erhalten auch diese wunderbar gebräunten Stücke in Ihrer Pfanne, die Sie mit Wasser ablöschen und in den Slow Cooker geben.

Carnitas kann auf verschiedene Arten serviert werden. Sie können es in einen Burrito mit Reis, Bohnen und Guacamole einwickeln. Sie können es im Taco-Stil servieren, kleine Straßentacos zubereiten, knusprige Taco-Schalen oder eine Reihe verschiedener Tortilla-Optionen verwenden.
Sie können Carnitas auch als Eintopf über Reis mit Bohnen und allen Beilagen an der Seite servieren.

Wenn Ihnen meine Rezepte gefallen, würde ich mich freuen, wenn Sie sich für meinen Newsletter anmelden (und mein kostenloses E-Kochbuch mit Zitrusfrüchten erhalten!) oder mir auf Instagram oder Facebook folgen.


Schau das Video: Einfacher geht es nicht! Rezept für Schweinebauch in einer Pfanne #89 (Januar 2022).