Neue Rezepte

Lammsuppe mit Lärche

Lammsuppe mit Lärche


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

ehrlich gesagt war ich noch nicht mal zu hause als mein mann die suppe gemacht hat die wanne in die ich gekommen bin war fast fertig, also erzähle ich euch das rezept so wie er mir gesagt hat dass er es zubereitet hat

Er hat alles Gemüse geputzt und in Würfel geschnitten (er hat Geduld ........) dann hat er es aufkochen lassen, mit dem Gemüse und den Zwiebeln aufkochen, zum Schluss die Nudeln und dann er legte das Tomatenmark, das er vorher in Olivenöl gehärtet hatte, für ein paar Minuten und dann legte er es über die Suppe, dann den Borschtsch, Lärchenblätter, Petersilie und sagte, er will mich sauer und drückte eine Zitrone (Saft)

Er hat es mit Smanatana serviert ........ nur er, ich sage es dir ehrlich gesagt nicht, ich mache es nicht aber ich esse auch nicht

guten appetit, mein mann lobt sie sehr, ich warte auf ihre meinungen. Es ist ein ausgezeichnetes Rezept für das Osteressen.



Lammsuppe mit Lärche, mache ich jedes Jahr

1 kg Lamm- / Hammelknochen (ich habe die Rippen verwendet, die an einem Oberschenkel und der Oberseite der Keule befestigt sind, um mit etwas Fleisch in der Suppe zu bleiben, wenn Sie mehr Fleisch möchten, können Sie zum Kilogramm Knochen ein Stück mageres Fleisch hinzufügen )
1 große Karotte
1 mittelgroße Zwiebel
1 großzügige Scheibe Sellerie
1 Petersilienwurzel
1 Faden Sellerieblätter
1/2 rote Paprika (Kapia)
1 mittelreife Tomate
1 Teelöffel Pfefferkörner
2 Esslöffel Essig auf eingelegten Peperoni
Zitronensaft nach Geschmack
4 Esslöffel Öl
2 Esslöffel Reis
4 reiche Lärchenfäden
Salz

Das Fleisch in kaltem Wasser waschen, dann mit kochendem Wasser bedecken und 10 Minuten ruhen lassen. Ich mache diesen Schritt des Brühens des Fleisches nur für das Lamm, weil es immer noch den Geschmack beeinträchtigt, einige von uns können den Geruch und den zu intensiven Geschmack des Lamms nicht ertragen. Wenn solche Probleme nicht auftreten, können Sie diesen Schritt überspringen.

Die Knochen in einen großen Topf geben und mit 3 Liter kaltem Wasser bedecken. Langsam zum Kochen bringen (bei mittlerer bis niedriger Hitze). Wenn es zu kochen beginnt (es dauert etwa 20-30 Minuten), den Topf absenken und weiterkochen. Während dieser Zeit wird der Schaum oben gebildet, reinigen Sie diesen Schaum mit einem Löffel mit Löchern oder einem einfachen Löffel. Dieser Schritt dauert etwa 30 Minuten.

In der Zwischenzeit das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Gemüse (Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel) auf einer Reibe und fein gehackte Zwiebeln dazugeben. Temperieren Sie sie, bis sie gut weich sind (ca. 15 Minuten), rühren Sie gelegentlich um, aber lassen Sie sie nicht braun. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie gewürfelte Paprika und gewürfelte Tomaten hinzu (in X geschnitten, einige Sekunden in Knochenbrühe gebrüht und geschält). 1 Minute rühren, dann vom Herd nehmen und stehen lassen, bis es gebraucht wird.

Wenn Sie sehen, dass die Suppe nicht mehr schäumt, fügen Sie das gehärtete Gemüse (der gesamte Inhalt der Pfanne) und 2 Teelöffel Salz hinzu. Sellerieblätter und Pfefferkörner hinzufügen. Bei schwacher Hitze weiterkochen (die Suppe sollte nur leicht sprudeln), bis das Fleisch gut durchgegart ist (mit einer Gabel überprüfen und wenn Sie sehen, dass sich das Fleisch leicht von den Knochen löst, ist es noch 1 Stunde fertig). Wischen Sie den Topfrand (die restlichen Schaumstreifen am Rand) mit einer Serviette ab.
Das Fleisch aus der Suppe nehmen und abkühlen lassen. Den Reis in die Suppe geben und köcheln lassen, bis er fertig ist (maximal 10 Minuten).

Das ganze Fleisch von den Knochen schälen (mit Hand und Gabel, da es einfacher ist). Die Fleischstücke wieder in die Suppe geben.

Die Suppe mit dem Essig auf den Peperoni säuern. Wenn Sie es etwas sauer haben möchten, können Sie nach und nach 1 Esslöffel Zitronensaft hinzufügen, bis es Ihrem Geschmack entspricht (ich habe 1 Esslöffel Zitronensaft hinzugefügt).

Bei Bedarf Salz hinzufügen (ich habe 1/2 Teelöffel hinzugefügt).
Das Feuer löschen und die grob gehackte Lärche dazugeben.


1 kg Lamm- / Hammelknochen (ich habe die Rippen verwendet, die an einem Oberschenkel und der Oberseite der Keule befestigt sind, um mit etwas Fleisch in der Suppe zu bleiben, wenn Sie mehr Fleisch möchten, können Sie dem Kilogramm Knochen ein Stück mageres Fleisch hinzufügen )
1 große Karotte
1 mittelgroße Zwiebel
1 großzügige Scheibe Sellerie
1 Petersilienwurzel
1 Faden Sellerieblätter
1/2 rote Paprika (Kapia)
1 mittelreife Tomate
1 Teelöffel Pfefferkörner
2 Esslöffel Essig auf eingelegten Peperoni
Zitronensaft nach Geschmack
4 Esslöffel Öl
2 Esslöffel Reis
4 reiche Lärchenfäden
Salz

Vorbereitung Lammsuppe mit Lärche

Das Fleisch in kaltem Wasser waschen, dann mit kochendem Wasser bedecken und 10 Minuten ruhen lassen. Ich mache diesen Schritt des Brühens des Fleisches nur für das Lamm, weil es immer noch den Geschmack beeinträchtigt, einige von uns können den Geruch und den zu intensiven Geschmack des Lamms nicht ertragen. Wenn solche Probleme nicht auftreten, können Sie diesen Schritt überspringen.

Die Knochen in einen großen Topf geben und mit 3 Liter kaltem Wasser bedecken. Langsam zum Kochen bringen (bei mittlerer bis niedriger Hitze). Wenn es zu kochen beginnt (es dauert etwa 20-30 Minuten) den Topf absenken und weiterkochen. Während dieser Zeit wird der Schaum oben gebildet, diesen Schaum mit einem Löffel mit Löchern oder einem einfachen Löffel reinigen. Dieser Schritt dauert etwa 30 Minuten.

In der Zwischenzeit das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Gemüse (Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel) auf einer Reibe und fein gehackte Zwiebeln dazugeben. Temperieren Sie sie, bis sie gut weich sind (ca. 15 Minuten), rühren Sie gelegentlich um, aber lassen Sie sie nicht braun. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie gewürfelte Paprika und gewürfelte Tomaten hinzu (in X geschnitten, einige Sekunden in Knochenbrühe gebrüht und geschält). 1 Minute rühren, dann vom Herd nehmen und stehen lassen, bis es gebraucht wird.

Wenn Sie sehen, dass die Suppe nicht mehr schäumt, fügen Sie das gehärtete Gemüse (der gesamte Inhalt der Pfanne) und 2 Teelöffel Salz hinzu. Sellerieblätter und Pfefferkörner hinzufügen. Bei schwacher Hitze weiterkochen (die Suppe sollte nur leicht sprudeln), bis das Fleisch gut durchgegart ist (mit einer Gabel überprüfen und wenn Sie sehen, dass sich das Fleisch leicht von den Knochen löst, ist es noch 1 Stunde fertig). Wischen Sie den Topfrand (die restlichen Schaumstreifen am Rand) mit einer Serviette ab.

Das Fleisch aus der Suppe nehmen und abkühlen lassen. Den Reis in die Suppe geben und köcheln lassen, bis er fertig ist (maximal 10 Minuten).

Das ganze Fleisch von den Knochen schälen (mit Hand und Gabel, da es einfacher ist). Die Fleischstücke wieder in die Suppe geben.

Die Suppe mit dem Essig auf den Peperoni säuern. Wenn Sie es etwas sauer haben möchten, können Sie nach und nach 1 Esslöffel Zitronensaft hinzufügen, bis es Ihrem Geschmack entspricht (ich habe 1 Esslöffel Zitronensaft hinzugefügt). Bei Bedarf Salz hinzufügen (ich habe 1/2 Teelöffel hinzugefügt).


Das Fleisch waschen und in Stücke schneiden, dann kochen. Halten Sie einen Schäumer bereit, um Verunreinigungen, die sich am Rand des Gefäßes ansammeln, zu entfernen. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten und in Würfel schneiden. Nachdem Sie bemerken, dass das Lamm weich geworden ist, fügen Sie die Karotte und die Zwiebel hinzu. Den abgespülten Reis in mehr Wasser geben, dann die grob gehackten Frühlingszwiebeln hinzufügen und die Zubereitung kochen lassen.

Wenn die Lammsuppe fast fertig ist, das geschlagene Ei mit einigen Esslöffeln der Suppe und etwas Zitronensalz vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann die fein gehackte Lärche darüber geben. Lassen Sie die Lammsuppe mit Lärche und Frühlingszwiebeln zwei Minuten lang auf dem Feuer, dann stellen Sie den Behälter beiseite. Sie können die Zubereitung mit Sauerrahm und Peperoni servieren.

Probieren Sie das beste Rezept aus Lammsuppe mit Lärche und Frühlingszwiebeln. Traditionelle Gerichte enttäuschen nie und sind perfekt für festliche Mahlzeiten, die für die Feiertage zubereitet werden.