Neue Rezepte

Richter stimmt zu, dass POM nicht vorgeben sollte, Herzkrankheiten zu heilen

Richter stimmt zu, dass POM nicht vorgeben sollte, Herzkrankheiten zu heilen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Verwaltungsrichter bestätigte das Urteil der Federal Trade Commission zu POMs falscher Werbung

Granatapfel ist zwar eine Superfrucht, aber wahrscheinlich kein Allheilmittel gegen Krebs. Leider schien POM Wonderful dies anzudeuten, und die Federal Trade Commission (FTC) war verärgert.

Zum Glück für die FTC stimmte ein Richter des Verwaltungsrechts zu, dass die Marke fälschlicherweise damit bewirbt, dass ihre Produkte "das Risiko von Herzerkrankungen, Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion behandeln, verhindern oder verringern", heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Urteil verbietet POM Wonderful, weitere gesundheitsbezogene Angaben zu machen, es sei denn, es liegen „erhebliche wissenschaftliche Beweise“ vor. Die FTC wollte ursprünglich, dass POM die Erlaubnis einholt, bevor solche Vorteile bekannt gegeben werden, aber der Richter hielt dies für übertrieben. Trotzdem sollten Sie besser mit dem Trinken des POM-Safts warten, bis sie mit bezahlten, wissenschaftlichen Untersuchungen aufwarten, um ihre gesundheitlichen Vorteile wieder zu nutzen.


Medizinische Lügen

Eine bahnbrechende Krebsbehandlung scheint der Grund zu sein, warum vor kurzem eine Handvoll ganzheitlicher Ärzte als “selbstmord” herausgefunden wurde, jetzt als potenzielle universelle Heilung für Krebs weltweite Aufmerksamkeit erregt. Und neue mikroskopische Aufnahmen, die von First Immune veröffentlicht wurden, zeigen dieses erstaunliche Heilmittel in Aktion — das menschliche Protein GcMAF wird visuell gesehen, wie es die körpereigenen Makrophagen aktiviert, die dann in der Lage sind, Brustkrebszellen in vitro anzugreifen und zu zerstören.

Nach jahrzehntelanger Ablehnung gibt das National Cancer Institute endlich zu, dass „Cannabis Krebs tötet“
Lesen Sie mehr unter http://thefreethoughtproject.com/national-cancer-institute-finally-admits-cannabis-kills-cancer/#soFHCJR71ZmksaKZ.99

Das jüngste Update der Website des National Cancer Institute (NCI) enthielt eine Liste von Studien, die auf eine antitumorale Wirkung der Cannabisbehandlung hinwiesen.

Warum Big Pharma legalisierte Marihuana-Schmerzmittel hasst, Chemotherapie und Psychopharmaka könnten obsolet werden


Medizinische Lügen

Eine bahnbrechende Krebsbehandlung scheint der Grund zu sein, warum vor kurzem eine Handvoll ganzheitlicher Ärzte als “selbstmord” herausgefunden wurde, jetzt als potenzielle universelle Heilung für Krebs weltweite Aufmerksamkeit erregt. Und neue mikroskopische Aufnahmen, die von First Immune veröffentlicht wurden, zeigen dieses erstaunliche Heilmittel in Aktion — das menschliche Protein GcMAF wird visuell gesehen, wie es die körpereigenen Makrophagen aktiviert, die dann in der Lage sind, Brustkrebszellen in vitro anzugreifen und zu zerstören.

Nach jahrzehntelanger Ablehnung gibt das National Cancer Institute endlich zu, dass „Cannabis Krebs tötet“
Lesen Sie mehr unter http://thefreethoughtproject.com/national-cancer-institute-finally-admits-cannabis-kills-cancer/#soFHCJR71ZmksaKZ.99

Das jüngste Update der Website des National Cancer Institute (NCI) enthielt eine Liste von Studien, die auf eine antitumorale Wirkung der Cannabisbehandlung hinwiesen.

Warum Big Pharma legalisierte Marihuana-Schmerzmittel hasst, Chemotherapie und Psychopharmaka könnten obsolet werden


Medizinische Lügen

Eine bahnbrechende Krebsbehandlung scheint der Grund zu sein, warum vor kurzem eine Handvoll ganzheitlicher Ärzte als “selbstmord” herausgefunden wurde, jetzt als potenzielle universelle Heilung für Krebs weltweite Aufmerksamkeit erregt. Und neue mikroskopische Aufnahmen, die von First Immune veröffentlicht wurden, zeigen dieses erstaunliche Mittel in Aktion — das menschliche Protein GcMAF wird visuell gesehen, wie es die körpereigenen Makrophagen aktiviert, die dann in der Lage sind, Brustkrebszellen in vitro anzugreifen und zu zerstören.

Nach jahrzehntelanger Ablehnung gibt das National Cancer Institute endlich zu, dass „Cannabis Krebs tötet“
Lesen Sie mehr unter http://thefreethoughtproject.com/national-cancer-institute-finally-admits-cannabis-kills-cancer/#soFHCJR71ZmksaKZ.99

Das jüngste Update der Website des National Cancer Institute (NCI) enthielt eine Liste von Studien, die auf eine antitumorale Wirkung der Cannabisbehandlung hinwiesen.

Warum Big Pharma legalisierte Marihuana-Schmerzmittel hasst, Chemotherapie und Psychopharmaka könnten obsolet werden


Medizinische Lügen

Eine bahnbrechende Krebsbehandlung scheint der Grund dafür zu sein, dass eine Handvoll ganzheitlicher Ärzte kürzlich festgestellt wurde, dass “suizidiert” nun weltweite Aufmerksamkeit als potenzielles universelles Heilmittel für Krebs erlangt. Und neue mikroskopische Aufnahmen, die von First Immune veröffentlicht wurden, zeigen dieses erstaunliche Mittel in Aktion — das menschliche Protein GcMAF wird visuell gesehen, wie es die körpereigenen Makrophagen aktiviert, die dann in der Lage sind, Brustkrebszellen in vitro anzugreifen und zu zerstören.

Nach jahrzehntelanger Ablehnung gibt das National Cancer Institute endlich zu, dass „Cannabis Krebs tötet“
Lesen Sie mehr unter http://thefreethoughtproject.com/national-cancer-institute-finally-admits-cannabis-kills-cancer/#soFHCJR71ZmksaKZ.99

Das jüngste Update der Website des National Cancer Institute (NCI) enthielt eine Liste von Studien, die auf eine antitumorale Wirkung der Cannabisbehandlung hinwiesen.

Warum Big Pharma legalisierte Marihuana-Schmerzmittel hasst, Chemotherapie und Psychopharmaka könnten obsolet werden


Medizinische Lügen

Eine bahnbrechende Krebsbehandlung scheint der Grund dafür zu sein, dass eine Handvoll ganzheitlicher Ärzte kürzlich festgestellt wurde, dass “suizidiert” nun weltweite Aufmerksamkeit als potenzielles universelles Heilmittel für Krebs erlangt. Und neue mikroskopische Aufnahmen, die von First Immune veröffentlicht wurden, zeigen dieses erstaunliche Heilmittel in Aktion — das menschliche Protein GcMAF wird visuell gesehen, wie es die körpereigenen Makrophagen aktiviert, die dann in der Lage sind, Brustkrebszellen in vitro anzugreifen und zu zerstören.

Nach jahrzehntelanger Ablehnung gibt das National Cancer Institute endlich zu, dass „Cannabis Krebs tötet“
Lesen Sie mehr unter http://thefreethoughtproject.com/national-cancer-institute-finally-admits-cannabis-kills-cancer/#soFHCJR71ZmksaKZ.99

Das jüngste Update der Website des National Cancer Institute (NCI) enthielt eine Liste von Studien, die auf eine antitumorale Wirkung der Cannabisbehandlung hinwiesen.

Warum Big Pharma legalisierte Marihuana-Schmerzmittel hasst, Chemotherapie und Psychopharmaka könnten obsolet werden


Medizinische Lügen

Eine bahnbrechende Krebsbehandlung scheint der Grund zu sein, warum vor kurzem eine Handvoll ganzheitlicher Ärzte als “selbstmord” herausgefunden wurde, jetzt als potenzielle universelle Heilung für Krebs weltweite Aufmerksamkeit erregt. Und neue mikroskopische Aufnahmen, die von First Immune veröffentlicht wurden, zeigen dieses erstaunliche Heilmittel in Aktion — das menschliche Protein GcMAF wird visuell gesehen, wie es die körpereigenen Makrophagen aktiviert, die dann in der Lage sind, Brustkrebszellen in vitro anzugreifen und zu zerstören.

Nach jahrzehntelanger Ablehnung gibt das National Cancer Institute endlich zu, dass „Cannabis Krebs tötet“
Lesen Sie mehr unter http://thefreethoughtproject.com/national-cancer-institute-finally-admits-cannabis-kills-cancer/#soFHCJR71ZmksaKZ.99

Das jüngste Update der Website des National Cancer Institute (NCI) enthielt eine Liste von Studien, die auf eine antitumorale Wirkung der Cannabisbehandlung hinwiesen.

Warum Big Pharma legalisierte Marihuana-Schmerzmittel hasst, Chemotherapie und Psychopharmaka könnten obsolet werden


Medizinische Lügen

Eine bahnbrechende Krebsbehandlung scheint der Grund zu sein, warum vor kurzem eine Handvoll ganzheitlicher Ärzte als “selbstmord” herausgefunden wurde, jetzt als potenzielle universelle Heilung für Krebs weltweite Aufmerksamkeit erregt. Und neue mikroskopische Aufnahmen, die von First Immune veröffentlicht wurden, zeigen dieses erstaunliche Mittel in Aktion — das menschliche Protein GcMAF wird visuell gesehen, wie es die körpereigenen Makrophagen aktiviert, die dann in der Lage sind, Brustkrebszellen in vitro anzugreifen und zu zerstören.

Nach jahrzehntelanger Ablehnung gibt das National Cancer Institute endlich zu, dass „Cannabis Krebs tötet“
Lesen Sie mehr unter http://thefreethoughtproject.com/national-cancer-institute-finally-admits-cannabis-kills-cancer/#soFHCJR71ZmksaKZ.99

Das jüngste Update der Website des National Cancer Institute (NCI) enthielt eine Liste von Studien, die auf eine antitumorale Wirkung der Cannabisbehandlung hinwiesen.

Warum Big Pharma legalisierte Marihuana-Schmerzmittel hasst, Chemotherapie und Psychopharmaka könnten obsolet werden


Medizinische Lügen

Eine bahnbrechende Krebsbehandlung scheint der Grund dafür zu sein, dass eine Handvoll ganzheitlicher Ärzte kürzlich festgestellt wurde, dass “suizidiert” nun weltweite Aufmerksamkeit als potenzielles universelles Heilmittel für Krebs erlangt. Und neue mikroskopische Aufnahmen, die von First Immune veröffentlicht wurden, zeigen dieses erstaunliche Mittel in Aktion — das menschliche Protein GcMAF wird visuell gesehen, wie es die körpereigenen Makrophagen aktiviert, die dann in der Lage sind, Brustkrebszellen in vitro anzugreifen und zu zerstören.

Nach jahrzehntelanger Ablehnung gibt das National Cancer Institute endlich zu, dass „Cannabis Krebs tötet“
Lesen Sie mehr unter http://thefreethoughtproject.com/national-cancer-institute-finally-admits-cannabis-kills-cancer/#soFHCJR71ZmksaKZ.99

Das jüngste Update der Website des National Cancer Institute (NCI) enthielt eine Liste von Studien, die auf eine antitumorale Wirkung der Cannabisbehandlung hinwiesen.

Warum Big Pharma legalisierte Marihuana-Schmerzmittel hasst, Chemotherapie und Psychopharmaka könnten obsolet werden


Medizinische Lügen

Eine bahnbrechende Krebsbehandlung scheint der Grund zu sein, warum vor kurzem eine Handvoll ganzheitlicher Ärzte als “selbstmord” herausgefunden wurde, jetzt als potenzielle universelle Heilung für Krebs weltweite Aufmerksamkeit erregt. Und neue mikroskopische Aufnahmen, die von First Immune veröffentlicht wurden, zeigen dieses erstaunliche Mittel in Aktion — das menschliche Protein GcMAF wird visuell gesehen, wie es die körpereigenen Makrophagen aktiviert, die dann in der Lage sind, Brustkrebszellen in vitro anzugreifen und zu zerstören.

Nach jahrzehntelanger Ablehnung gibt das National Cancer Institute endlich zu, dass „Cannabis Krebs tötet“
Lesen Sie mehr unter http://thefreethoughtproject.com/national-cancer-institute-finally-admits-cannabis-kills-cancer/#soFHCJR71ZmksaKZ.99

Das jüngste Update der Website des National Cancer Institute (NCI) enthielt eine Liste von Studien, die auf eine antitumorale Wirkung der Cannabisbehandlung hinwiesen.

Warum Big Pharma legalisierte Marihuana-Schmerzmittel hasst, Chemotherapie und Psychopharmaka könnten obsolet werden


Medizinische Lügen

Eine bahnbrechende Krebsbehandlung scheint der Grund zu sein, warum vor kurzem eine Handvoll ganzheitlicher Ärzte als “selbstmord” herausgefunden wurde, jetzt als potenzielle universelle Heilung für Krebs weltweite Aufmerksamkeit erregt. Und neue mikroskopische Aufnahmen, die von First Immune veröffentlicht wurden, zeigen dieses erstaunliche Heilmittel in Aktion — das menschliche Protein GcMAF wird visuell gesehen, wie es die körpereigenen Makrophagen aktiviert, die dann in der Lage sind, Brustkrebszellen in vitro anzugreifen und zu zerstören.

Nach jahrzehntelanger Ablehnung gibt das National Cancer Institute endlich zu, dass „Cannabis Krebs tötet“
Lesen Sie mehr unter http://thefreethoughtproject.com/national-cancer-institute-finally-admits-cannabis-kills-cancer/#soFHCJR71ZmksaKZ.99

Das jüngste Update der Website des National Cancer Institute (NCI) enthielt eine Liste von Studien, die auf eine antitumorale Wirkung der Cannabisbehandlung hinwiesen.

Warum Big Pharma legalisierte Marihuana-Schmerzmittel hasst, Chemotherapie und Psychopharmaka könnten obsolet werden


Schau das Video: Richter: Hypocognition Voiceless Mix - Pt. 1 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Parisch

    Ich kann Ihnen empfehlen, die Website zu besuchen, auf der es viele Informationen zu diesem Thema gibt.

  2. Cleveland

    Gut gemacht, Sie wurden einfach mit der brillanten Idee besucht

  3. Cole

    Ooo-oo-oo du gibst! Klasse!

  4. Wakeman

    Ich weiß überhaupt nicht, dass ich es erzählen kann

  5. Nikolkis

    Unendlich Thema

  6. Arthw

    Der Blog ist einfach großartig, ich werde es meinen Freunden empfehlen!



Eine Nachricht schreiben