Neue Rezepte

Rezept für gewürzte Cranberry-Riegel

Rezept für gewürzte Cranberry-Riegel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Backbleche
  • Kuchenblechbacken

Ein Blechkuchen mit frischen rubinroten Preiselbeeren, perfekt für den Spätherbst und zum Mitnehmen an Weihnachten.

274 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 Dose 20x30cm

  • 340g ganze Preiselbeeren
  • 200g Puderzucker
  • 175ml Wasser
  • 520g Biskuitkuchenmischung
  • 175g Butter, geschmolzen
  • 2 Eier
  • 80g Haferflocken
  • 175g hellbrauner weicher Zucker
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:40min ›Fertig in:1h10min

  1. In einem Topf bei mittlerer Hitze die Preiselbeeren, den Puderzucker und das Wasser mischen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis alle Preiselbeeren geplatzt sind und die Mischung dick ist, etwa 15 Minuten. Vom Herd nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. Backofen auf 180 °C / Gas vorheizen 4.
  3. Mischen Sie in einer großen Schüssel die Biskuitkuchenmischung, die geschmolzene Butter und die Eier. Haferflocken, dunkelbraunen Zucker, Ingwer und Zimt unterrühren. Etwa 185g der Mischung beiseite stellen und den Rest auf den Boden einer 20x30cm Backform verteilen. Packen Sie es zusammen, um eine feste Basis zu bilden, und machen Sie es so gleichmäßig wie möglich. Die abgekühlte Cranberry-Mischung auf dem Boden verteilen. Von der restlichen Masse Stücke abschneiden und gleichmäßig über die Cranberry-Schicht legen.
  4. 35 bis 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis die Oberseite leicht gebräunt ist. In der Form etwa 40 Minuten abkühlen lassen, bevor sie in Riegel geschnitten werden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(375)

Bewertungen auf Englisch (302)

von Jeanette

Das ist ein tolles Rezept! Ich habe einige der anderen Rezensionen gelesen, und der Trick, um die Riegel aus der Pfanne zu holen, ohne dass sie sich in ein klebriges Durcheinander verwandeln, besteht darin, SIE MINDESTENS eine Stunde abkühlen zu lassen! Die Cranberry-Mischung muss "gelieren". Mein Mann und meine Kinder haben diese WIRKLICH geliebt ... sogar mein wählerischer Vierjähriger ~! - 03. Januar 2003

von SNOHFLAKE

Einige wichtige Tipps für dieses Rezept: 1) Verwenden Sie die echten Haferflocken, nicht die Instant-Sorte, 2) Ich habe gefrorene Preiselbeeren verwendet und das Wasser auf 1/2 Tasse reduziert. Sie müssen die Preiselbeeren unbedingt kochen, bis sie in der Pfanne dick sind. c es ist besser, wenn die Preiselbeermarmelade vollständig abgekühlt ist, 4) denken Sie nicht einmal daran, diese Riegel für mindestens 2-3 Stunden nach dem Verlassen des Ofens zu schneiden. Warten wird für schöne geschnittene Bars sorgen. Ich habe eine 4 und keine 5 gegeben, weil ich diese nur an dem Tag mochte, an dem ich sie gemacht habe. Am nächsten Tag waren sie weich geworden (natürlich von der Buttermenge und dem Preiselbeeraufstrich), was nicht schlecht ist, nur eine Vorliebe. Und zum Teufel, gib etwas Eis darüber und ich sage Textur-Smexture ;-). Ich werde diese wieder machen, aber den Zucker auf 3/4 Tasse reduzieren.-05 Jan 2006

von KZJNK

Sehr gut und auch einfach. Ich hatte keine ganzen Preiselbeeren zur Hand, also habe ich anstelle der Cranberry-Füllung tatsächlich ganze Cranberry-Sauce aus der Dose verwendet. Es hat einfach gut funktioniert. Dies ist eine großartige Ergänzung zu Ihren Backgeschenken für die Feiertage.-29. Dezember 2002


Kürbiskern-Cranberry-Snackriegel

Grüße aus Boston. Ich bin hier auf meiner Buchtour, wie Sie wissen. Und ich habe diese Woche noch zwei weitere Autogrammstunden hier – eine Release-Party heute Abend und eine Autogrammstunde morgen. Hier ist der Zeitplan, komm vorbei! Im Moment höre ich hier in meinem Hotelzimmer, wie die Autos im Regen vorbeisausen. Meine erste Entspannungsnacht seit fast 4 Wochen. Momentan trage ich eine Gesichtsmaske und ich sauge jede Sekunde davon auf.

Zur Verdeutlichung, es ist eine feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske, keine Halloween-Gesichtsmaske. Denn das wäre seltsam.

Trotzdem. Ich war diesen Monat in Cloud 9 und habe so viele Leser getroffen. Ich bin immer noch in Ehrfurcht, dass Sie mich alle von Ihrem Tag abheben, nicht nur das tägliche Lesen meines Blogs, sondern auch dafür, dass Sie herauskommen, um mich zu treffen. Ich sage es immer und immer wieder zu mir selbst… was ist dieses verrückte Leben? Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, es so zu machen.

Ok, wie toll seid ihr alle.

Da ich also fast einen Monat unterwegs war, habe ich mir ein paar gesunde Snacks in den Koffer gepackt. Zum Beispiel ein Glas Erdnussbutter (macht das noch jemand??) und eine Schachtel Vollkorncracker. Aber ich schlüpfte auch in einige hausgemachte Snackbars! Und Sie sehen direkt auf ’em. Sie gleichen zuckerhaltige Kürbisgewürz-Latte aus, oder?

Also JA heute ist die Rückkehr der Snackbar Sally! Wenn Sie meine Vanille-Mandel-Version, meine Cashew-Kokos-Version oder meine Kirsch-Schokolade-Version probiert haben, wissen Sie, warum ich besessen bin. Diese Snackbars sind echt! Sie sind meine Version einer KIND-Bar, aber hausgemacht. Gefüllt mit Zutaten, die Sie sehen können und absolut keine skizzenhaften Überraschungen. Da der Kürbis im Herbst meine Küche regiert, musste ich eine Kürbisgewürzversion zaubern. Komplett mit getrockneten Preiselbeeren, denn Kürbis und Preiselbeere sind das Leben.

Diese glutenfreien Riegel werden aus Nüssen und Trockenfrüchten hergestellt. Und sonst nicht viel! Eine Zutat, die Sie vielleicht nicht erkennen, oder vielleicht, weil Sie bereits meine 3 anderen Versionen gemacht haben, ist Mandelmehl. Diese Zutat wird in meinen gewürzten Kürbiskern-Cranberry-Snackriegeln verwendet, um die Zutaten zusammenzuhalten. Wie Mehl in einem anderen Müsliriegel tun würde. Für alle, die mit Mandelmehl nicht vertraut sind, haben Sie keine Angst. Es ist keine verrückte Zutat aus einem Bioladen. Es sind nur gemahlene Mandeln – gemahlene Mandeln, bevor das Stadium der Mandelbutter erreicht wird. Man kann Mandelmehl kaufen, aber ich finde es viel bequemer, es zu Hause zu machen. Mandeln einfach pulsieren, bis sie eine kiesige und raue, mehlartige Konsistenz erreichen. Wenn Sie eine visuelle Person sind, habe ich es in diesem Beitrag abgebildet.

Auch in diesen Kürbisriegeln? Einige grob gehackte Mandeln zum Knuspern, Pepitas, weil sie Kürbiskerne sind, getrocknete Preiselbeeren, weil YUM, Vanilleextrakt für den Geschmack und Mandelbutter zum Binden. Und vergessen Sie nicht viel Kürbiskuchengewürz für all diesen unglaublichen Gewürzgeschmack. Ahhhh du wirst diese lieben!

Weil du so süß bist, füge ich 1/4 Tasse Honig hinzu. Aber in Wirklichkeit wird Honig zum Binden verwendet. Wie ich in meinen vorherigen Snackbar-Rezepten erwähnt habe, empfehle ich keine dünneren flüssigen Süßstoffe wie Ahornsirup oder Agave. Sie möchten einen dickflüssigen Süßstoff. Brauner Reissirup geht auch.

Backen Sie die Snackriegel– nur etwa 20 Minuten oder so. Nur bis sie relativ fest sind und die Zutaten richtig miteinander verbunden sind. Dann lassen Sie sie im Kühlschrank abkühlen, bis sie vollständig fest sind. Na dann naschen, meine Kürbisleute. Ich bin peinlich.

Sie sind salzig und süß, gewürzt, einfach, knusprig, gesund, zäh und glutenfrei. Ich habe bisher für jede Etappe der Buchtour eine Ladung gepackt und sie halten nie länger als 3 Tage. #snackbarsally


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen frische oder gefrorene Preiselbeeren
  • ¾ Tasse Zucker
  • 2 Esslöffel Orangenschale
  • 1 ½ Tassen Allzweckmehl
  • 1 ½ Tassen Haferflocken
  • 1 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¾ Tasse Butter

In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze die Preiselbeeren, den weißen Zucker und die Orangenschale mischen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und kochen, bis die Mischung auf etwa 1 Tasse reduziert ist.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 9x9-Zoll-Backform einfetten, mit Folie auslegen und dann die Folie einfetten.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Haferflocken, braunen Zucker, Backpulver und Salz verrühren. Die Butter mit den Händen oder einem Teigmixer einschneiden, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Die Hälfte dieser Mischung fest in die vorbereitete Form drücken. Die Cranberry-Sauce gleichmäßig auf dem Boden verteilen, dann die restliche Hafermischung darüber bröseln.

10 bis 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis die Oberseite goldbraun ist. Vor dem Schneiden in Riegel vollständig abkühlen lassen.


Gewürzte Cranberry-Pekannuss-Riegel

Backofen auf 350 ° vorheizen. Eine 13࡯-Zoll-Backform mit Pergamentpapier auslegen und den Überschuss über die Seiten der Pfanne streichen lassen.

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Kuchengewürz, Backpulver, Ingwer und Salz verquirlen. Fügen Sie kalte Butter hinzu und schlagen Sie mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit, bis sie krümelig sind. Fügen Sie Ei hinzu und schlagen Sie, bis kombiniert. Reservieren Sie 1 Tasse Mischung für das Topping drücken Sie die restliche Mischung in den Boden der vorbereiteten Pfanne.

Backen, bis sie leicht golden sind, etwa 18 Minuten.

Füllung

In einem großen Topf 3 Tassen Preiselbeeren, Zucker, Apfelmus, Ahornsirup, Orangenschale und -saft sowie Salz bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Preiselbeeren zu platzen beginnen. Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten köcheln lassen.

In einer kleinen Schüssel Maisstärke und 1½ Esslöffel Wasser verrühren, in die Cranberry-Mischung rühren und etwa 2 Minuten kochen, bis sie eingedickt ist. Vom Herd nehmen und die restlichen 2 Tassen Preiselbeeren unterheben. Verteilen Sie die Mischung in einer gleichmäßigen Schicht auf der vorbereiteten Kruste.

Belag

Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel Pekannüsse, Hafer und reservierte 1 Tasse Krustenmischung. Auf die Füllung streuen.

Backen, bis der Belag goldbraun und die Füllung sprudelnd ist, etwa 30 Minuten. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Überschüssiges Pergament als Griffe verwenden, aus der Pfanne nehmen und in Riegel schneiden. In einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage aufbewahren.


Gewürzter Cranberry-Birnen-Crisp

Chips und Schuster sind eines meiner Lieblingsdesserts aller Zeiten, und dieser Spiced Cranberry Pear Crisp ist einfach perfekt für den Herbst oder sogar Thanksgiving oder Weihnachtsdessert.

Ein warmer Knusper, der mit etwas Schlagsahne oder Vanilleeis gekrönt ist, hat etwas, das bei kälterem Wetter so einladend ist.

Und mit seinen saisonalen Früchten, schönen Farben und aromatischen Gewürzen ist dieser Birnen- und Preiselbeer-Crisp etwas, das ich oft in der Weihnachtszeit mache.

Außerdem duftet das ganze Haus beim Backen wunderbar. Ich bekomme viele “Was backst du, Mama? Es riecht wirklich gut, ” Art Kommentare von meinen Jungs, wenn ich dieses beruhigende Dessert mache.

Ich liebe es wirklich, dass dieses Dessert so einfach zuzubereiten und praktisch narrensicher ist. Meine Familie würde dies genauso schnell als Weihnachtsdessert essen wie ein schickes Dessert, das ich stundenlang zubereitet habe.

Dieses knusprige Dessert ist perfekt, um es mit Freunden und Familie zu teilen und lässt Sie nicht den ganzen Tag in der Küche stecken. Und mit einem Hauch von Zimt, Nelken und Muskat versetzt es wirklich alle in festliche Weihnachtsstimmung.

Natürlich empfehle ich dringend, diesen knusprigen warmen Kuchen zu servieren und jede Portion mit einer Kugel Vanilleeis zu belegen. Wirklich, so empfehle ich, alle Chips zu servieren.

Und dies lässt sich wunderbar in der Mikrowelle aufwärmen, wenn Sie Reste haben. Vielleicht wurde ich beim Essen der Reste zum Frühstück erwischt oder auch nicht!

Wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen, aber zufriedenstellenden Dessert für die Weihnachtszeit sind, kann ich diesen Spiced Cranberry Pear Crisp wärmstens empfehlen. Es ist sicher ein Hit, wo immer Sie es in dieser Weihnachtszeit servieren.

Achten Sie darauf, dieses Rezept für gewürzte Cranberry-Birnen-Crisp zu Ihrem Favoriten zu speichern Pinterest Bord für später.

Tipps zur Auswahl und Lagerung von Birnen

Aussehen: Suchen Sie danach ohne blaue Flecken oder eingerissene Haut. Natürliche Schönheitsfehler und Variationen der Hautfarbe haben keinen Einfluss auf den Geschmack.

Reife: Drücken Sie einen Finger vorsichtig in die Spitze der Birne, wo der Stiel mit der Frucht verbunden ist. Wenn es dort gerade anfängt nachzugeben, ist die Birne reif und verzehrfertig. Wenn Sie planen, die Birnen in ein paar Tagen zu essen, sollte die Oberseite immer noch hart sein.

Speicherung: Lagern Sie ungereifte Birnen bei Raumtemperatur in einer einzigen Schicht, bis sie dunkler werden. Bewahren Sie gereifte Birnen im Kühlschrank auf, sie sollten einige Wochen halten.

Wenn Sie den Reifeprozess beschleunigen möchten, legen Sie Ihre Birnen in eine Papiertüte mit einer reifen Banane oder einem reifen Apfel.


Gewürzte Cranberry-Apfel-Crumble-Rezept

Apfelstreusel mit saisonaler Note. Die einzige Entscheidung ist Sahne, Eis oder Pudding&hellip?

Sie können einen Magimix oder einen Mixer verwenden, um Ihre Streusel zuzubereiten. Kay bevorzugt die Textur und Haptik der Fingerspitzenmethode.

Zutaten

  • 175 g Mehl
  • 110 g ungesalzene Butter, gekühlt
  • 50 g Demerara-Zucker plus 2-3 Esslöffel extra
  • 1 Prise Salz
  • 750 g Bramley-Äpfel oder andere scharfe Kochäpfel
  • 175 g frische oder gefrorene Cranberries
  • Nur 1 Orange, Saft und Schale
  • 0,5 TL gemahlener Zimt
  • 0,5 TL gemahlener Piment
  • 1 gute Reibe Muskatnuss
  • 6,2 Unzen einfaches Mehl
  • 3,9 Unzen ungesalzene Butter, gekühlt
  • 1,8 oz Demerara-Zucker plus 2-3 Esslöffel extra
  • 1 Prise Salz
  • 26,5 oz Bramley-Äpfel oder andere scharfe Kochäpfel
  • 6,2 Unzen frische oder gefrorene Cranberries
  • Nur 1 Orange, Saft und Schale
  • 0,5 TL gemahlener Zimt
  • 0,5 TL gemahlener Piment
  • 1 gute Reibe Muskatnuss
  • 6,2 Unzen einfaches Mehl
  • 3,9 Unzen ungesalzene Butter, gekühlt
  • 1,8 oz Demerara-Zucker plus 2-3 Esslöffel extra
  • 1 Prise Salz
  • 26,5 oz Bramley-Äpfel oder andere scharfe Kochäpfel
  • 6,2 Unzen frische oder gefrorene Cranberries
  • Nur 1 Orange, Saft und Schale
  • 0,5 TL gemahlener Zimt
  • 0,5 TL gemahlener Piment
  • 1 gute Reibe Muskatnuss

Einzelheiten

  • Küche: Englisch
  • Rezepttyp: Nachtisch
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Kochzeit: 35 Minuten
  • Dient: 4

Schritt für Schritt

  1. Den Backofen auf 200 °C/400 °F/Gas Stufe 6 vorheizen.
  2. Das Mehl sieben und in eine Schüssel geben. Butter einschneiden und mit den Fingerspitzen mit dem Mehl verreiben und dabei immer wieder hoch aus der Schüssel heben, bis grobe Semmelbrösel entstanden sind. Je gröber die Krume, desto krümeliger die Krume.
  3. 50 g Demerara-Zucker und eine Prise Salz mit den Händen unterrühren und beiseite stellen.
  4. Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden und die Stücke in eine andere Schüssel geben. Preiselbeeren, Orangenschale und -saft, die Gewürze und den restlichen Demerara-Zucker hinzufügen. Gut mischen und in eine leicht gebutterte feuerfeste Form geben.
  5. Mit der Streuselmasse bedecken und 35 Minuten im Ofen backen. Knusprig und sprudelnd servieren.

Das könnte dir auch gefallen

Kommentare

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Gewürzte Cranberry-Riegel

    • 250g Butter, gekühlt und gewürfelt
    • 375g einfaches Mehl
    • 200g Zucker
    • ½ TL Salz
    • 1 TL Backpulver
    • ½ TL Zimt
    • ½ TL Gewürzmischung
    • 1 Eigelb
    • Füllung
    • ½ TL frisch abgeriebene Orangenschale
    • 1 ½ EL Orangensaft
    • 340g frische Preiselbeeren
    • 100g Zucker
    • 1 EL Maisstärke
    • Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Backform (23 x 32 cm) mit Backpapier auslegen.

    Dieses Rezept stammt aus Deb Perelmans wunderschönem Kochbuch Die verliebte Küche. Diese sind wirklich einfach zu machen, der Geschmack ist fabelhaft, wirklich würzig und frisch und sie halten tagelang – nun, nicht in meinem Haus, aber in einer durchschnittlich zurückhaltenden Umgebung.

    In einer Küchenmaschine alle trockenen Zutaten zusammen pürieren, bis die Mischung wie Paniermehl aussieht, das Eigelb hinzufügen und einige Sekunden pulsieren lassen.

    Die Masse in eine Schüssel umfüllen und die Hälfte der Masse in die vorbereitete Form geben und in den Boden drücken, dabei auf die Ecken achten.

    Als nächstes die Preiselbeeren, Maisstärke, Zucker und Schale in der Küchenmaschine zerkleinern – du willst sie nur grob gehackt haben. Die Füllung auf dem Krümelboden verteilen, dann die restlichen Krümel über die Cranberry streuen und 30 bis 35 Minuten backen, bis sie oben leicht braun sind.


    Gewürzte Cranberry-Pecan-Käse-Kugel
    (Ergibt 2 Kugeln – man kann eine gut einwickeln und für den nächsten festlichen Anlass einfrieren!)

    Ja, ich sagte "Käsebällchen". Viele Jahre lang war ich es gewohnt, diese leuchtend orangefarbenen, mit Nuss überzogenen Kugeln aus Schmelzkäse auf Buffettischen zu sehen. Als ich aufwuchs, zogen meine eigenen Eltern in den Ferien vom Mall-Kiosk-Käse weg, und meine Mutter serviert seit geraumer Zeit zu festlichen Anlässen ein gebackenes Brie-Rad mit Preiselbeer-Topping. Es ist köstlich, aber ein bisschen komplizierter als dieses Rezept, und da es heiß serviert werden muss, ist es nicht immer praktisch. Ich beschloss, Mamas wunderbares Cranberry-Brie-Rezept mit dem Konzept dieser allgegenwärtigen Käsebällchen zu kombinieren, um etwas Einfaches, Langlebiges und immer noch Feierliches zu schaffen.

    10 Unzen. Ziegenkäse
    1 Tasse frische Preiselbeeren
    ¼ Tasse getrocknete Cranberries (vorzugsweise mit Saft gesüßt, nicht mit Zucker)
    1 ½ TL. Orangenschale
    2 Esslöffel Orangensaft
    ¼ Tasse Ahornsirup
    6 Esslöffel Wasser
    ½ TL. Salz
    ¼ TL. Ingwer
    ¼ TL. Piment
    ¼ TL. Pfeffer
    1 Teelöffel. frisch gehackter Thymian
    ½ Tasse Pekannüsse

    Kombinieren Sie die frischen Cranberries, getrockneten Cranberries, Orangenschale, Saft, Ahornsirup, Wasser, Salz, Ingwer, Piment, Pfeffer und Thymian in einem mittelgroßen Topf. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Cranberries alle geplatzt sind und die Flüssigkeit größtenteils verdampft ist, etwa 15-20 Minuten, was Sie suchen, ist die Textur einer dicken Marmelade oder eines Chutneys. Lassen Sie die Cranberry-Mischung vollständig abkühlen.
    Während die Cranberry-Mischung abkühlt, rösten Sie die Pekannüsse in einer trockenen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze, NUR BIS DUFT. Stehen Sie da und schütteln Sie die Pfanne, während dies geschieht, es ist nicht unbedingt notwendig, aber Nüsse verbrennen sehr schnell und ich habe festgestellt, dass ich weggehe und sie ruiniere, wenn ich mich nicht mit ihnen beschäftige. Wenn die Nüsse beginnen, schön und leicht geröstet zu riechen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen, dann grob hacken.
    Zum Zusammensetzen der Käsebällchen den Ziegenkäse in eine Schüssel zerbröseln und mit einer Gabel aufbrechen, damit er leichter verarbeitet werden kann. Die Cranberry-Mischung hinzufügen und umrühren (auch hier empfehle ich die Verwendung einer Gabel, damit der Ziegenkäse fluffiger bleibt, damit sich die Zutaten leichter kombinieren lassen). Wenn alles vollständig eingearbeitet ist und der Käse einen schönen Farbton von Feiertagsrosa hat, legen Sie die Hälfte der Käsemischung in einem Hügel auf ein Blatt Frischhaltefolie oder Pergament. Verwenden Sie die Plastikfolie, um sie zu einer Kugel zusammenzufassen und fest zu drücken. Ich fand, dass das Verdrehen der Enden der Plastikfolie, um die Käsebällchen zu verdichten, ein nützlicher Trick war. Sobald Sie eine relativ schön geformte Kugel haben, wickeln Sie sie aus und rollen Sie sie in den gehackten Pekannüssen, bis sie rundum bedeckt ist. Gut einwickeln und etwa 20 Minuten kalt stellen, damit es fest wird. Mit dem restlichen Käse und den Nüssen wiederholen.
    Ich empfehle, dies mit herzhaften Fladenbrot-Crackern oder Crostini zu servieren. Wir haben unsere auf gut geröstetem hausgemachtem Brot getestet und es war einfach perfekt. Für Freunde, die möglicherweise gluten- oder getreidefrei sind, stellen Sie einige Endivienstangen bereit. Die leicht bitteren, knackigen Blätter sind die perfekte Ergänzung zu dem süß-würzigen Käseaufstrich.


    Rezeptzusammenfassung

    • 1 Tasse schnell kochender Hafer
    • ½ Tasse Rosinen (optional)
    • ¼ Tasse Weizenkeime
    • ¼ Tasse Vollkornmehl
    • ¼ Tasse Allzweckmehl
    • 2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver (optional)
    • 1 ½ Esslöffel brauner Zucker
    • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
    • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
    • ½ Teelöffel gemahlener Piment
    • ½ Teelöffel Salz
    • ½ Tasse Apfelmus
    • ⅓ Tasse Honig
    • 1 Ei
    • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt

    Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 8x8-Zoll-Backform mit Pergamentpapier auslegen.

    Haferflocken, Rosinen, Weizenkeime, Vollkornmehl, Allzweckmehl, Kakaopulver, brauner Zucker, Zimt, Ingwer, Piment und Salz in einer großen Schüssel mischen. Machen Sie in der Mitte eine Mulde.

    Apfelmus, Honig, Ei und Vanilleextrakt in einer separaten Schüssel verquirlen, bis die Mischung in die trockenen Zutaten gegossen wird. Mit zwei Löffeln umrühren, bis sie vollständig eingearbeitet sind. Den Teig in die vorbereitete Backform gießen und andrücken.

    Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten fest backen. Aus der Pfanne nehmen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen, bevor sie in 12 Stücke geschnitten werden.


    Die Cranberries in eine Schüssel geben und mit der Milch bedecken. Mindestens 2 Stunden oder über Nacht einweichen lassen.

    Backofen auf 190 °C/375 °F/Umluft 170 °C/Gas Stufe 5 vorheizen. Papier-Muffinförmchen in eine 12-Loch-Muffinform geben.

    Mehl, Zucker, Backpulver und Gewürze in eine große Schüssel sieben. In die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. In einer separaten Schüssel mit einer Gabel oder einem Schneebesen Eier, geschmolzene Butter, Milch, Vanille, Orangenschale und Preiselbeeren gut verquirlen.

    Die Flüssigkeit in die Mulde des Mehls und der Gewürze geben. Mischen Sie die Zutaten mit einem großen Metalllöffel vorsichtig, bis sie sich gerade verbunden haben. Es ist wichtig, die Mischung nicht zu stark zu vermischen, um die klassische Muffin-Textur zu erreichen.

    Verteilen Sie die Mischung auf die Muffinförmchen und backen Sie sie 20-25 Minuten lang oder bis sie sich gold- und federnd anfühlen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und warm oder kalt servieren.


    Honig-Cranberry-Apfel-Krümelriegel

    Thanksgiving-Woche ist da! Ich dachte, ich würde vor dem großen Tag eine letzte einfache Dessertidee teilen. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber manchmal bin ich nicht bereit, ein paar Kuchen zu backen. Ich würde lieber eine Pfanne mit Riegeln zusammenwerfen und es gut nennen!

    Wenn Sie das Gefühl haben, ein einfaches Dessert zu verwenden, um Ihren Desserttisch abzurunden, machen Sie diese Honig-Cranberry-Apfel-Krümelriegel! Ein traditioneller Thanksgiving-Pie-Geschmack in einem einfach zuzubereitenden Riegel.

    Krümelriegel tauchen hier normalerweise im Sommer auf, wenn ich alle Arten von Beeren habe, die ich verbrauchen muss, bevor sie schlecht werden. Aber ich habe sie nie wirklich im Herbst oder Winter gemacht.

    Das ändert sich. Diese Cranberry-Apfel-Kombination ist die perfekte Füllung für eine butterartige Kruste und Krümel-Topping!

    Dank Bee Harmony Honey von Beesponsible® wird die Füllung nur mit Honig gesüßt. Beesponsible® macht auf die Not der Bienen aufmerksam, die durch Schädlinge, Krankheitserreger, Pestizide und schlechte Ernährung (Lebensraumverlust) bedroht sind.

    Als Teil der Initiative führen sie 100 % rohen Honig ein, der aus Bienen gewonnen wird, die Nektar aus Wildblumenblüten ziehen, auf erstklassigen Futterflächen, die von vertrauenswürdigen Imkern gepflegt werden und dabei verantwortungsvolle Praktiken anwenden, die die Umwelt respektieren.

    Bee Harmony Honey ist in mehreren regionalen Sorten erhältlich (prüfen Sie, ob es Honig aus Ihrer Region gibt!), und die Sorte Great Lakes war der perfekte Süßstoff für diese Riegel!

    Viele der Backwaren auf diesem Blog sind mit Honig gesüßt, insbesondere Fruchtfüllungen. Der Honig ergänzt die Frucht, ohne die natürlichen Aromen der Früchte zu übertönen oder das Dessert zu süß zu machen. Da die Fülle des Streusels nicht viel Süße braucht, ist eine Honigfruchtfüllung perfekt.

    Kein Fan von Preiselbeeren? Lassen Sie sie weg und fügen Sie weitere geschnittene Äpfel hinzu. Aber du solltest unbedingt Cranberries verwenden, die Cranberry-Apfel-Kombination könnte dich überraschen!

    Das Topping der Riegel ist Zimtglasur, die diesen ohnehin unwiderstehlichen Riegeln ein bisschen mehr von dieser warmen Herbstwürze verleiht! Machen Sie Ihren Urlaub ein bisschen einfacher und werfen Sie diese einfachen Krümelriegel zusammen!



Bemerkungen:

  1. Gassur

    I thought, and he suppressed the sentence

  2. Burly

    Ich mag es Thema

  3. Isadoro

    Es stimmt zu, ziemlich nützliche Nachricht

  4. Sal

    Ich brauche nicht so gut!



Eine Nachricht schreiben