Neue Rezepte

Quidditch und 8 andere Möglichkeiten, von denen Sie nie wussten, dass Sie Beer Pong Diashow spielen können

Quidditch und 8 andere Möglichkeiten, von denen Sie nie wussten, dass Sie Beer Pong Diashow spielen können

Das sind nicht die Trinkspiele deines Großvaters

Das berühmte Trinkspiel der Burschen, bei dem Tischtennisbälle in eine Tasse geworfen werden, hat sich zu einem ganz neuen Ballspiel entwickelt. Heute können Sie Beer Pong mit nur wenigen Requisiten und einem anständigen britischen Akzent in eine ganze Reihe neuer Spiele verwandeln.

Quidditch und 8 andere Möglichkeiten, von denen Sie nie wussten, dass Sie Beer Pong spielen können

Das berühmte Trinkspiel der Burschen, bei dem Tischtennisbälle in eine Tasse geworfen werden, hat sich zu einem ganz neuen Ballspiel entwickelt. Heute können Sie Beer Pong mit wenigen Requisiten und einem anständigen britischen Akzent in eine ganze Reihe neuer Spiele verwandeln.

Quidditch

Zuerst musst du drei Reifen aus gelbem Klebeband und alten Drahtbügeln machen. Stellen Sie Ihre Tassen auf und teilen Sie sich in Häuser auf. Wenn der Quaffel (Ball) durch einen Reifen geht und es in den Becher schafft, zählt er als zwei (so, als ob der Ball abprallen würde). Das gegnerische Team darf jedoch Klatscher (Hände) verwenden, um den Ball aus dem Weg zu räumen, sobald er durch den Reifen gelangt ist. Teams können Zaubersprüche (bis zu vier pro Team) verwenden, wann immer sie wollen, und es gibt ein Bündel von ihnen. Wenn nur noch eine Tasse übrig ist, kommt der Schnatz ins Spiel. Erstes Team mit 100 Siegen.

Kampfschüsse

Schlachtschiff trifft Bierpong. Stellen Sie sich vor, die beiden würden gleichzeitig gespielt. Das ist dieses Spiel. Stellen Sie Schüsse wie Schiffe auf und versuchen Sie, die Schüsse Ihres Gegners zu „versenken“.

Alcohockey

iStock/Thinkstock

Vergessen Sie Ihren Bier-Pong-Tisch. Zum dieses Spiel, benötigen Sie einen außer Betrieb befindlichen Air-Hockey-Tisch. Bohren Sie sechs tassengroße Löcher in jedes Ende, direkt hinter dem Tor. Stellen Sie die Tassen in das Loch, füllen Sie sie auf und haben Sie es drauf.

Hungrig, hungrig Hippong

Dies ist eine Art kostenlose Version von Beer Pong, in die sich jedes Spiel verwandelt, nachdem alle ein paar Stunden damit verbracht haben. Stellen Sie einen sechsfachen Stapel Tassen in Dreiecksformation auf. Jede Seite hat 50 Bälle. Beide Seiten werfen so schnell wie möglich so viele Bälle wie möglich. Es gibt kein Abwechseln, keine Pflege von Augen oder anderen Körperteilen. Das Spiel endet, wenn beide Seiten keine Bälle mehr haben, alle Becher einer Seite versenkt sind oder drei Minuten vergangen sind – je nachdem, was zuerst eintritt. Sieger ist, wer die meisten Pokale versenkt hat oder als erster alle Pokale der Gegner versenkt hat. Verlierer nimmt die Bälle auf.

Plinkong

Stellen Sie sich wie bei einem traditionellen Bierpong-Spiel auf. Fügen Sie ein Plinko-Brett direkt hinter Ihren Tassen hinzu. Damit Ihr Spiel zählt, muss Ihr Ball durch das Plinko-Brett wandern, bevor er die Becher Ihres Gegners trifft. Einfach beim ersten Mal, nicht so sehr beim zehnten.

Baseball-Pong

Genau wie Amerikas Lieblingsbeschäftigung kann Baseball-Bierpong eine Weile dauern. Es gibt neun Innings im Spiel, drei Outs pro Inning. Erster Pokal = Einzel, zweiter Pokal = Doppel, dritter Pokal = Dreier, vierter Pokal = Homerun! Standard-Bierpong-Schießen ist nicht gestattet. Stattdessen prallen die Spieler den Ball in die Becher der gegnerischen Mannschaft. Wenn Spieler 1 es in den zweiten Becher schafft, werden sowohl der erste als auch der zweite Grundbecher verbraucht. Vor dem nächsten Teig nachfüllen und dabei bleiben.

Wurmloch

Stellen Sie sich wie ein Bierpong mit einem sechsfach gestapelten, dreieckigen Satz Tassen auf. Füge Bier zu fünf hinzu und zum sechsten füge etwas anderes hinzu. Das ist das Wurmloch. Wenn ein Spieler das Wurmloch trifft, tauschen die Teams die Plätze, anstatt zu trinken.

Amerikanische Revolution Pong

iStock/Thinkstock

In dieser Version von Beer Pong stehen Amerikaner gegen Briten. Amerika bekommt fünf Cups in jeder gewünschten Formation. Die Briten bekommen neun Pokale in gerader Linie. Einmal pro Spiel fügt die britische Seite – die die ganze Zeit Akzente setzen muss – ein „Hessian Solder“ in ihre Reihen hinzu, indem sie eine Tasse nur mit deutschem Bier füllt (und jetzt hat ein Spieler einen deutschen Akzent). Alle fünf Minuten (bis zu fünf Mal) dürfen die Amerikaner ihre Reihen um ein Bier aufstocken.

Korb Pong

Korb Pong ist ein tatsächliches Produkt, das auf der Seite von NASCAR-Rennwagen beworben wird. Das Brett fasst sechs Tassen und kann in einem Pool schwimmen oder an einer Stange befestigt werden, um ein Basketballnetz nachzuahmen. Entscheiden Sie sich für ein Halbfeldspiel, bei dem Sie alle gegeneinander antreten, oder für eine Team-gegen-Team-Situation auf dem ganzen Feld.


Quidditch und 8 andere Möglichkeiten, von denen Sie nie wussten, dass Sie eine Bier-Pong-Diashow spielen können - Rezepte

Strauch/Bruno Web-Fotoalbum durchsuchen

Führen Sie Strg-F aus, um eine Suche durchzuführen, geben Sie die Schlüsselwörter ein, nach denen Sie suchen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie auf den obigen Link, um zur rechten Fotoseite zu gelangen.

2/19&3/1&4&7&8/2021 Snowboarden und Skifahren bei Hoodoo mit 5 Zoll schwerem Pulver und schwer zu sehen, weil es den ganzen Tag geschneit hat Matts Hausbau am 20.02. und 28.02. Wanderung zum Starvation Creek 7 Meilen 2300 Fuß in einen Fuß Schnee in der Schlucht Kelsey kommt für Ein Besuch zum ersten Mal seit Covid Paar Tagen an der Küste mit Kelsey von Lincoln CIty nach Newport Oregon Coast Aquarium 15 Meilen Radtour mit Kelsey rund um Salem 4 schöne Wasserfälle, Starvation Creek Falls, Cabin Creek Falls, Hole-in-the-Wall Falls und Lancaster Falls wandern 2 Meilen 300 Fuß mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim L, Kelsey und Tim S, dann Mittagessen im Hood River Riverfront Park und fliegen in den Libanon ODER mit Kelsey, Pranav und Ramesh in einer Cessna 172 Skyhawk, die wir gewonnen haben ein weiteres Permit für den Grand Canyon nächstes Jahr mit Einbringung am 14. September (siehe unsere Website). Google Fotos

Video unserer Wanderung an der Südküste Oregons mit Ziv und Elle:

Alte Familienvideos von 1988 bis 2001:

50-jähriges Jubiläum (Tuscarora Inn, 1991)

50. Hochzeitstag (einschließlich Hochzeit 1941)

60. Hochzeitstag (2001)

1/25&2/1&8&12-13/2021 Snowboarden und Skifahren in Mt Hood Meadows mit 3 Zoll frischem Pulver, Sonne und Windstille Vorschlag Rock and Hart's Cove Wanderung 5 Meilen 500 Fuß vom Nordende entfernt Ein weiterer Tag Snowboarden und Skifahren in Mt Hood Meadows treffen Ziv und Elle an der Südküste Oregons Lone Ranch und Whalehead wandern 12 Meilen 500 Fuß im Nieselregen den ganzen Tag über Natural Bridges, Arch Rock und Cape Sebastian 10 Meilen 500 Fuß mit Ziv und Elle Matts neuem Hausbau vom 2/13. Google Fotos

28.12.2020&1/2&4&15-17&19/2021 Snowboarden und Skifahren in Hoodoo mit Pranav, Melvika, Ramesh Mill Creek Horse Trail 11.5 Meilen 1800 Fuß in den Redwoods in der Nähe von Crescent City, CA mit Elle, Ziv und Mike Wakeena Multnomah Falls Loop 5 Meilen 1500 Fuß in der Schlucht Cape Perpetua an der Küste 5 Meilen 200 Fuß mit 550 Jahre alter Sitka-Fichte Munra Point 6 Meilen 1800 Fuß in der Schlucht mit Tim Toms 69. Geburtstag mit Tim ist erst unser zweiter Hausgast seit Covid Schneeschuhwandern am Santiam Pass und Ray Benson Snowpark 4 Meilen 100 Fuß mit Aaron, Jack , Addy, Emily, Liz, Julie, Tim L, Melissa, John und Tim S. Wakeena Multnomah Falls Schleife 5 Meilen 1500 Fuß in der Schlucht mit Ron plus 2 Meilen um den Eagle Creek Trail auszuchecken, der wegen Erdrutschen gesperrt war Flug in den Libanon, ODER mit Luke, Arhip und Ramesh in Cessna Skyhawk 172 Matts Neubau am 23.01. Google Fotos

30.11.&12/7&14&17&21&23& Hart's Cove Wanderung 13 km 1400 Fuß an der Küste Hamilton Mt und Hardy Falls Wanderung in der Schlucht 15 km 2200 Fuß Schweinebraten und Sauerkraut Mittagessen mit Earl und Linda, nur unsere zweiten Hausgäste seit der Covid-Landebahn 16 beim Anflug auf den Albany Airport mit Ramesh in Cessna 172 Skyhawk in der Abenddämmerung Bob Straub State Park Strandwanderung 6 Meilen 100 Fuß erstes Snowboarden / Skifahren für die Saison beim Hoodoo Weihnachtsessen nur wir beide (wir haben unsere Chicago-Reise nicht wegen Covid abgesagt, aber Laura hatte eine Notaugenoperation wegen einer Netzhautablösung) Tag nach dem Weihnachtsessen und Geschenketausch, wie wir es bei Thanksgiving mit Aaron, Addy, Liz, Julie und Tim in ihrem Haus in Portland gemacht haben, haben am 14.12. 22.12. Stiftung gegossen und geheilt Matt bekommt Covid-19-Impfstoff. Google Fotos-Diashow

26.10.&11/1-2&9&11&16&26-27/2020 Browder Ridge Wanderung 8 Meilen 1800 Fuß Anflug auf Startbahn 34 in Salem und dann Softfield Graslandung in Lenhardt mit Ramesh in Cessna 172 Skyhawk Mt Bachelor Wanderung (westlich der Cascades) 6 Meilen 1700 Fuß Roadsend Wanderung 10 Meilen 1000 Fuß an der Küste Cape Horn-Wanderung 7 Meilen 1000 Fuß in der Schlucht Thanksgiving-Dinner nur wir beide und dann an diesem Freitag haben Aaron, Addy, Liz, Julie und Tim vor ihrem Haus in Portland einen Thanksgiving-Essenstausch gemacht, als wir sie zum ersten Mal persönlich besuchten unsere Floßfahrt im Juni. Google Fotos-Diashow

28.09.&.10.05.&18.&19.2020 Rooster Rock 4 Meilen 2100 Fuß östlich von Sweet Home Green Peter Lake und Dam Iron Mt Loop 5 Meilen 1400 Fuß Salem Landebahn 16 Anflug mit Ramesh in einer Cessna 172 Skyhawk Crescent Mt 9 Meilen 2200 Fuß Santiam Canyon Wildfire auf dem Weg zum Crescent Mt fuhr hoch Route 22 zum ersten Mal seit ihrer Eröffnung letzte Woche nach den Waldbränden. Sie sagten, sie hätten über 20.000 Bäume fällen müssen, bevor sie die Straße wieder öffnen konnten. Ich glaube, es. Entlang des Santiam Canyon gab es Baumhaufen. Idanha hatte wenig Schaden, ebenso wie Mill City und Gates, ein paar Häuser brannten nieder, aber Detroit trug die Hauptlast. Es ist ziemlich traurig, all die Schäden zu sehen. Google Fotos-Diashow

9/16-21/2020 Reise nach Montana, um Bridgette zu besuchen und PT hielten an, um Tim in Pasco zu sehen und Tim machte sein berühmtes Gulasch zum Abendessen Bridgettes Platz in Coram, MT mit neuem Rasen und Schuppen. Der Ort sieht toll aus! Roadtrip zum Logan Pass im Glacier NP mit Pt und Bridgette Sunday fuhr um das Hungry Horse Reservoir und hielt an der Spotted Bear Ranger Station mit PTs Hund namens Spotted Bear und PT und Bridgette rauchten auf der Fahrt nach Montana, aber es klärte sich von Als wir zurück fuhren, hatten wir etwas Regen und jetzt hat Salem wie immer schöne saubere Luft! Google Fotos-Diashow

28.-29.&31.&6.09.&7.2020 Camping auf dem Detroit Lake Cove Creek NF Campground mit Ramesh, Pranav, Dwayne (er machte sein berühmtes Chili), Sheryl, Zack und Gabe Coffin Mt. Wanderung 4 Meilen 1200 Fuß mit Pranav und Ramesh ohne Rauch McDowell Creek und Falls 3 Meilen 200 Fuß in der Nähe Sweet Home Mittagessen mit Mike und Pete in Mikes Haus wie in alten Zeiten vor Covid Coffin Mt Wanderung 6,4 km 1200 Fuß mit Parinaz und Iman diesmal mit Rauch und am Tag bevor die Feuer durch den Santiam Canyon rissen, durch den wir gerade gefahren sind So sehr traurig! . Google Fotos-Diashow

/10&17/2020 Ein weiterer Versuch, die South Pyramid zu erobern, nachdem ich mir das Knie geschlagen hatte, kam weiter auf dem Grat zwischen Middle Pyramid und South Pyramid, aber es war einfach zu schwierig 6 Meilen 1500 Fuß Jefferson Park 10 Meilen 1700 Fuß Whitewater Trail zum PCT war alles vom Feuer verbrannt vor ein paar jahren war dies unser alternativer rucksack für dieses jahr, sah 17 Backpacker ausgehen, noch mehr kamen zusammen mit 6 lamas, aßen am Scout Lake zu Mittag und wanderten um den See herum, viele Leute überall für ein Wildnisgebiet. Google Fotos-Diashow

7/30-8/3/2020 37th Annual Backpack in Strawberry Mountain Wilderness in der Nähe von John Day, ODER mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim L, Jean, Tim S und John trafen sich auf dem Wickiup NF Campground Donnerstagnacht in 5 Meilen zum Slide Lake gewandert Freitagmorgen Samstag mit dem Rucksack 5 Meilen um Strawberry Lake, Strawberry Falls und hinauf zum Little Strawberry Lake, wo wir am Sonntag zwei Nächte verbrachten Aaron, Addy, Tim L, Tim S, John und Tom wanderten den 9038 Fuß hohen Strawberry Mountain hinauf, während Liz, Julie und Jean am Montag um den Strawberry Lake wanderten 6 Meilen weit gewandert, dann hatte die Loveless-Familie eine flache Fahrt auf der Schotterstraße, also fuhren wir alle nach John Day, um den Reifen reparieren zu lassen, aßen in der Brauerei 1188 zu Mittag, während Les Schwab einen neuen Reifen aufzog, weil der Schaden zu groß war, um einen anderen zu verstopfen? lustiger Rucksack (und ziemlich Buggy, aber wir hatten viel Deet) mit einem Alter von 9 bis 77 Jahren. Google Fotos-Diashow

30.07.08.04 37th Annual Backpack, Strawberry Mtn, Eastern Oregon, Malheur NF,
2020 Fahrt zum Hawthorne Motel 6, dann nach Wickiup CG
31: grobe Fahrt zum High Lake Rim TH, Skyline Tr, High Lake, Slide
Lake Camp, 7.8km, 922'Gewinn/1696'Verlust, 5h45, Schwimmen, einige nach Little
Rutschensee
1: Pack zum Little Strawberry Lake, Slide Creek Falls View, Slide
Basin Tr, SbLake, SbBasin Tr, SbFalls, 9.9km, 1162/1459, 6 Std.
2: Strawberry Mtn 9038 besteigen, 4 km Abschlussball, JEJ hinunter zum SbLake, 2 Ziegen auf
Weg vom Gipfel, 8.5km, 2700', 6h45
3: Auspacken auf Onion Creek Tr & Roads End Tr, 5.8mi, 1781/830, 5h5m,
Lieblose Reifenpanne beim Ausfahren, 1188 Brauerei in John Day, Ju&A Fund
Zecken, Fahrt zum Winnemucca Motel 6, nach Hause 17:00 Uhr, 2000km Fahrt
Tom, Julie, Tim Loveless, Elizabeth, Addison, Aaron, Tim, Jean Truyter

7/19/2020 Danke an alle, die zu unserem Kayak and Paddle Board Event gekommen sind, unserem ersten Teamevent seit Covid. Wir hatten 19 Leute und schönes Wetter. Ich hatte eine gute Zeit und ich denke, alle anderen auch. Wir hoffen, dass wir es nächstes Jahr wiederholen können. Hier sind Fotos, die ich von der Veranstaltung gemacht habe. Tut mir leid, wenn ich irgendwelche Namen falsch verstanden habe: Wanlu, Chen, Andy, Katie, Amy, Sam, Jack, Ramesh, Swapna, Melvika, Pranav, Dan, Janet, Jessica, Nate, Kalin, Dwayne, Tom und Laura. Google Fotos-Diashow

7/6&13&14/2020 Mittlere Pyramidenwanderung 1500 Fuß 6 Meilen mit einer seitlichen Wanderung auf die Nordpyramide Bushwhacking Die nächste Woche versuchte, die Südpyramide zu Bushwhacking, schlug aber mein Knie gegen einen Felsen und musste mit einer 1 Zoll großen Schnittwunde den Berg hinunterhumpeln, fuhr direkt zur Notversorgung und habe es mit 5 Stichen genäht brach 200.000 Meilen auf meinem Kilometerzähler Lauras 71. Geburtstag feierte mit ihrer Schwester Bridgette, die aus Montana kam. Google Fotos-Diashow

18.05.19,25.,6.,8.,15. und 19.-21.2020 Henline Falls Wanderung (und versiegelter Minenschacht) und Bushwack, um versteckte Wasserfälle zu finden (Family Falls, der erste ist Jerry Falls in 79 Fuß Höhe mit insgesamt 10 Wasserfällen am Henline Creek) 3 Meilen 300 Fuß Matt und Olivias Geschenk von frischem Gemüse Box zur Feier von Lauras Ende der Chemotherapie Weiter Hidden Falls Wanderung und Bushwack auf Henline Creek zu Jackie Falls 23 Fuß, Deanna's Slide 12 Fuß, Dave Falls 40 Fuß, Ron Falls 37 Fuß, Dan Falls 58 Fuß und Mark Falls 29 Fuß 4 Meilen 500 Fuß plus Triple Falls am Zusammenfluss von Henline Creek und Little North Santiam Wanderung und Bushwack 4 Meilen 300 Fuß bis zum letzten der Family Falls Steve Falls 55 Fuß und eine 30 Fuß Höhle mit knietiefem Wasser Devils Peak Wanderung 8 ml 2300 Fuß von Breitenbush Hot Springs in der Regen und Nebel.

Vatertags-Wochenend-Camping- und Rafting-Ausflug mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim L, Holly, Michael, Janet und Tim S auf den Deschutes bei Maupin ODER keine umgedrehten Flöße, aber wir haben Aaron, Addy und Tim L aus dem Floß auf den Stromschnellen von Oak Springs der Klasse 4 und Addy wurde an einigen der genannten Felsen verletzt, bevor wir sie zurück in das Floß bringen konnten, das über Windelwischer, Fleischwolf und Käsereibe ging, gingen vom Fluss den White River hinauf und dann am Sonntag besuchten wir die Sherars Falls (ein indianischer Typ war beim Plattformfischen und fing bereits einen Lachs) und White River State Park mit mehr Wasserfällen ein lustiges Wochenende mit allen und unser erstes Mal seit der Bestellung für den Aufenthalt zu Hause. Google Fotos-Diashow

16.03.&5/11&15/2020 Cascade Head Wanderung 5 Meilen 1200 Fuß mit Alison und meine letzte Wanderung vor der Bestellung für den Aufenthalt zu Hause zwei Monate später erste Wanderung nach der Bestellung für den Aufenthalt zu Hause Henline Mountain 5 Meilen 2200 Laura hat sich einen Monat von der Arbeit freigenommen, ist aber jetzt zurück, während Tom arbeitet immer noch von zu Hause aus Laura feiert mit einem glutenfreien Karottenkuchen (Kelsey hat uns das Rezept geschickt) und läutet nach ihrer letzten Chemo seit einem Jahr (und sieht alles gut aus.) Power Washing unserer hinteren Terrasse. Google Fotos-Diashow

22.02.&3/5&9/2020 Filmabend in Portland mit Aaron, Addy und Liz Flug nach Hillsboro in Cessna 172 Skyhawk und gutes indisches Essen zum Mittagessen mit Ramesh und Shrinivas Snowshoe auf Mt. Hood 4 Meilen 1000 Fuß mit Alison Trillium Lake Wanderung 5 Meilen 100 Fuß mit Alison Matt geeignet für sein erster Corona-Virus-Patient, aber zum Glück fiel der Test negativ aus. Google Fotos-Diashow

1/1&2&13&18&19&24/2019 Abiqua und Butte Creek Falls wandern 900 Fuß 5 Meilen mit Ziv und Vanessa Mary's Peak Wanderung bei Regen und Wind 10 Meilen 2300 Fuß mit Ziv Erstes Snowboarden der Saison mit 3 Fuß Pulver bei Hoodoo mit Ramesh und Prenav Toms 68. Geburtstag mit Rinderbraten Abendessen Skifahren und Snowboarden bei Hoodoo schönes sonniges Wetter und sehr voll mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim, Emily, Jack, John und Melissa Aaron und Addys Klavierrezital und Abendessen mit Liz, Julie und Tim. Google Fotos-Diashow

09.12. & 16 & 23 & 24 & 25 & 27 / 2019 Neue Rundwanderung 5 km 500 Fuß von Roads End zum Knoll Mittagsflug in einer Cessna 172 Skyhawk mit Ramesh nach Aurora und Filberts Farmhouse 5 km 150 Fuß Schneeschuh mit Ziv am Crater Lake National Park Tumalo Falls und Bridge Creek Falls Wanderung 8 Meilen 500 Fuß in der Nähe von Bend mit Ziv Weihnachten mit Kelsey, Aaron, Addy, Liz, Julie und Tim Roads Endrundenwanderung 4 Meilen 500 Fuß mit Kelsey. Google Fotos-Diashow

18.11.&23.&25.-12.04.2019 Little North Santiam wandert 4 Meilen 1000 Fuß mit Jeff am frühen Thanksgiving am Samstag zuvor mit Gesang und etwas Snyder, der Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim L, Earl, Linda, Mark, Christine, Dylan, Janet und Tim S spielt. Bull Mt city wandern 5 Meilen 1000 Fuß mit Jeff unsere Reise nach Chicago, um die Enkel zu besuchen, kochte ein zweites Truthahn-Dinner an Thanksgiving mit Kelsey, Colin, Liam, Olivia, Matt, Belinda und Henry, Freitag philippinisches Thanksgiving mit einem ganzen Schwein, an dem Frankie teilnahm, Lucas, Jen und BJ, viel Spaß mit den Enkeln, die zur Schule gehen, mit Liam malen, Eislaufen, Tischtennis spielen und Matts Krankenhaus besuchen. Google Fotos-Diashow

20.-21. & 24.-27. & 11.4. & 14.08.2019 Abendessen in Portland mit Aaron, Addy, Liz, Julie und Tim und Jeff Cheese Souffl Abendessen in unserem Haus mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim, Bette und John Tualatin River Greenway-Wanderung 4 Meilen 100 Fuß mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim und John Tryon Creek State Park Wanderung 6 Meilen 400 Fuß mit Jeff Cape Falcon wandern 5 Meilen 200 Fuß an der Küste mit Jeff, der Kelsey besucht und in der U-Bahn in NYC Sketch and the City mit Kelsey, Ben (unserem Sketch-Lehrer) und anderen in unserer Gruppe an der Grand Central Station Flamenco-Sängerin Julia fährt Patinella in der Lightning Society in Brooklyn (keine Fotos) mit Kelsey GatherNYC Konzert Neave Trio Klavier, Violine und Cello aus Boston und Geschichtenerzähler mit Kelsey Zug nach Ossining, um einen Tag mit Eddie und Jeanne zu verbringen und New Croton Dam und St. Augustine zu besuchen Schule Metropoli tan Opera Echnaten Kelsey als Jongleur mit Jane und Sam. Google Fotos-Diashow

07.10. & 14.12.2019 Coffin Mt und Lookout wandern 4 Meilen 1200 Fuß mit Jeff und Lee besuchen Bridgette in Coram, MT zu ihrem 60 großer Schwarzbär, der den Weg hinaufkommt, damit er nicht auf alle Leute auf dem Weg trifft (es waren mindestens 100 Leute draußen) Snyder Lake 9 Meilen 2200 Fuß mit Neal auch im Glacier National Park und der See war fest zugefroren, was ziemlich früh ist? für 14. Oktober. Google Fotos Diashow

16.09.&20&23&24-29&30/2019 Triangulation Peak und Boca Cave 1000 Fuß und 5 Meilen im Nebel Flug in Cessna 172 nach Aurora und Mittagessen im Filberts Farmhouse mit Ramesh und Arhip Triangulation Peak und Boca Cave 1000 Fuß und 5 Meilen diesmal mit Jeff und Lee 73 Meilen Lower Salmon Raft Ausflug mit Tim, Grisell, Rick und Byron Tualatin Greenway laufen 4 Meilen 100 Fuß mit Jeff und Lee. Google Fotos-Diashow

Toms Logbuch für Floßfahrt:

Dienstag, 24.09. Abfahrt nach Tri-Cities nach der Arbeit und Ankunft bei Tim gegen 20:45 Uhr, beladen Subaru mit der gesamten Rafting-Ausrüstung und dem Holzrahmen, der auf dem Dachträger festgeschnallt ist, hatte ein Bananenbier und ein paar Cracker bei Tim, nachdem er mit Nesselsucht ausgebrochen war ins Bett und kann nicht schlafen, während er um 4 Uhr morgens mit Matt juckt, und er sagt, dass er Benadryl und Zantacs nehmen soll.

Mittwoch, 25.09. Verlassen Sie Tim's um 7 Uhr morgens, während Tim viel fährt. Ankunft in Hammer Creek Mile 52.5 mittags nach dem Abholen der Genehmigungen in White Bird Byron, Rick und Grisell kommen um 13:30 Uhr an :30 Uhr Camping am Shorty Canyon bei Mile 49, sonst niemand auf dem Fluss, hatte immer noch Nesselsucht und konnte nicht schlafen.

Donnerstag, 26.09. Um 9 Uhr auf dem Fluss angekommen, Speck und Egg Burritos zum Frühstück, alle bleiben auf Felsen stecken, bewölkt mit etwas Regen, aber schön, wenn wir um 14 Uhr campen Killer Goat Beach Mile 33.5, Byron machte ein holländisches Ofenessen (DO) mit Hühnchen? Enchiladas und Käsekuchen zum Nachtisch, die erste Nacht seit drei Tagen gut geschlafen.

Freitag, 27.09. Wieder um 9:00 Uhr wieder Würstchen und Blaubeerpfannkuchen zum Frühstück, die meisten großen Stromschnellen erreicht, Half&Half, Snow Hole und China erkundet, bei Mile 17.5 15:30 Uhr campiert, Rick Lasagne in DO gemacht und Byron Chocolate Cherry Cobbler gemacht.

Samstag, 28.09. Wir haben unseren frühesten Start um 8:10 Uhr mit Schinken und Eier-Burritos zum Frühstück, haben den ganzen Tag gute Zeit mit Regen ab und zu, traf den Zusammenfluss des Snake River, zeltete in Geneva Bar und machte 31,5 Meilen an unserem längsten Tag, Byron machte Chicken Pot Pie in DO und Rick machte Pfirsichschuster, hatte jede Nacht Feuer, aber es begann zu regnen, also gingen wir alle früh um 19 Uhr ins Bett und es regnete die ganze Nacht.

Sonntag, 29.09. Hatte einen weiteren frühen Start um 8 Uhr morgens Gegenwind, Kälte und Regen, konnte Schnee auf den Hügeln sehen, Würstchen und French Toast zum Frühstück, Byron baute einen Motor auf sein Floß und schleppte die anderen beiden Flöße, aber nur 3,5 Meilen zuvor Uns ging das Benzin aus, wir versuchten, ein Jetboot zum Abschleppen zu bekommen, aber es tauchte nie im Besucherzentrum auf, also ruderten wir hart und kamen um 2:05 Uhr zum Ausstieg, waren ausgegraben und auf der Straße nach Tri-Cities 19 Uhr, Floß und Rahmen in Tims Lagerraum entladen, dann Tims Rafting-Sachen bei ihm ausgeladen, um 7:30 Uhr auf die Straße gegangen und kurz vor Mitternacht nach Hause gekommen. Tolle Reise und Leute. Gute Arbeit, Byron als unser Reiseleiter!

9/2-7/2019 19. Jährliche Sierra Backpack/Mule Trip im Big Pine Lakes Gebiet mit Alysha, Sharon, Leslie, Carol, Beth, Gary, Ralph, Ed, John, Mike, Joel, Jim, Mark, Art, Ziv Komm in Reno vorbei auf dem Weg nach Sehen Sie, wie Kelsey nach einer Woche im Burning Man kommt und Sarah (Kelseys High-School-Freundin) besucht, Ben und Ryder (2 Jahre alt) um 23 Uhr auf US395 in meinem Subaru mit 65 Meilen pro Stunde vom Ausgangspunkt des Trails einen toten Schatz treffen und jetzt ist es braucht eine neue linke Achse, aber es hat mich den ganzen Weg dorthin und zurück nach Hause gebracht Dienstag mit John ins Basislager und Beth und Ralph reiten mit Packmules Mittwoch Terrys Beule, Payne Lake, Seventh Lake. Sechster See und Gipfelsee mit Ziv, Sharon, Mark und Art Thursday Palisade Glacier bis zu 12.200 mit Sharon, Mark, Leslie, Art und Ziv, dann weg zum Sam Mack Lake und Turquoise Lake, nur mit Ziv im kalten Regen Freitag Summit Lake , Black Lake, Movie Set, Third, Second und First Lakes mit Ziv Samstag besteigen den Mount Robinson 12.967 allein, aber schiere Granitblöcke oben, also nur 60 Fuß unter dem Gipfel. Sonntag früh aufstehen, um 7 Uhr morgens aufstehen, um 10 Uhr zum Auto kommen: 20 Uhr und dann um 22:30 Uhr nach Hause. Google Fotos-Diashow

9.3.-8 19. jährliche Sierra Trip, North Fork Big Pine Creek, Glacier Pack Station,
Sammle Tom, Beth & Ralph Reitpferde, Tom & Mark Rucksack, wandere rein
über Black Lake, die meisten über 3rd Big Pine Lake, Camp Nordseite Fourth Lake, 11 km, 3100' Gewinn,
Regen bei Ankunft, spektakulär, Mücken, Zivs Propan-Lagerfeuerring
9/4: Movie Set Wall, Black Lake, Summit Lake Rundwanderung, Eine Gruppe zu Terry's
Bump 10960+, 5th Lake, Payne Lakes, 7th & 6th Lakes, mehr Regen
9/5: Eine Gruppe zum Palisade-Gletscher - Tom, Ziv und Mark sehen Berglöwen, kurze Regenrunde
Wanderung zum 5. See, Zeltzeit mit New Yorkern & Codeworträtseln
9/6: Wanderung zum 6. & 7. See - einige fahren weiter nach Payne, Nachmittagswanderung nach
Terrys Beule mit Ed & Carol, Garys Geburtstag - Gary & Alysha wandern aus, 3 Dosen Spam,
Kerzen der Kunst
9/7: Tom bis 12700 am Mt. Robinson, Eine Gruppe zum Sam Mack Lake & steiler Grat
runter - Markiere den unheimlichen Herbst, wandere zu Sam Mack Meadow, Beth & Ralph wandern aus, windig,
2 Dosen Spam für die restlichen 12, schwere Schnupfen
08.09.: Wanderung über den 3. See, Damm- und Minenruinen am 2., Rauch und Asche von
Aberdeen Feuer, Abendessen Mt Whitney Cafe in Lone Pine, Zuhause um 10:30 Uhr
Ed, Jim, Art Friesz, Carol, Mike St. Marie, Joel St. Marie, Ziv,
Sharon, Gary Legerton, Alysha Legerton, Leslie, Mark Sutton, Tom,
Beth, Ralph

19.08.&20&26/2019 Wir flogen mit einer Cessna 172 zum Nehalem Bay State Park und dann mit Ramesh und Lee eine 4 Meilen lange Wanderung am Strand entlang key Aufbau eines Gurkenballplatzes bei der Arbeit mit Ramesh, Pranav und Bill Bachelor Mt. wandern 4 Meilen 1200 Fuß mit Lee und Jeff. Google Fotos-Diashow

8/8-12/2019 36th Annual Backpack im Lassen Volcanic National Park in Nordkalifornien mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim, Dylan, Mark, Sharon und John. Feiern Sie Addys 12. Geburtstag mit Cupcakes am Ausgangspunkt. 21 km langer Rundweg mit Nachmittagswanderungen zu verschiedenen Seen und einem Schlackenkegel. Das Alter der Besatzung reichte von 8 bis 76 Jahren. Alle haben es super gemacht. Google Fotos-Diashow

8/8-12/19
36th Annual Backpack, Lassen Volcanic Nat'l Park, Fahrt mit Mark&Dylan aus Sacramento, Wanderstöcke bei Big5, Burger Saloon in Woodland, verloren in Wäldern in der Nähe des Butte Lake nach GPS, zuletzt zum Campground
9: Bathtub L walk, 10:30 Start, Pack nach Widow L Jct, 4,5 km, 500' Gewinn, die meisten nach Widow L, Spot 6246 mit Tom, Sharon & AmpAaron, jeden Tag Camphirsche, keine Feuer
10: langer Rucksack zur Westhalbinsel des Snag Lake, Spot 6379, Regen und Hagel, teilweise schwer, Sharon-Leaky-Zelt, 11.0km, 1100' Gewinn, 6h26m, Tom, Tim&Mark to Rainbow L, 0,8km Halbinselwanderung, Spam 1 Nacht früher
11: Pack nach NW Snag L bei Lava Beds, 2,3 km, 280', 1h14, Mark&Dylan packen aus, Sharon 9-Meilen-Schleife nach Rainbow L - Cinder Cone auf dem Weg nach draußen, Cinder Cone SN, Tom&Aaron in den Krater, 5,8 Meilen, 1600 'gewinn, 4h41
12: Pack nach Butte L, langsam und müde, 4.2mi, 760', 3h34m, Mittagessen im JJ's Cafe Hwy 89, schöne Fahrt durch den Park nach 395, Camp am Crowley Lake BLM CG, Frühstück in Bishop, Zuhause um 1:15
Tom, Mark, Dylan, Julie, Tim Loveless, Elizabeth, Addison, Aaron, Sharon

14.07.-15&22-23&25&29-8/3/2019 Lauras 70. Geburtstag Mt. Bachelor (westlich der Cascades) 6 Meilen 1700 Fuß Wanderung zum Kap Horn in der Schlucht 10 Meilen 1000 Fuß mit Jeff Fliegen Sie zum Mittagessen mit Ramesh in ein Cessna 172 kostenloses Fab 4 Konzert (Beatles Retro Band) in Albany mit Mike und Jolene machen einen privaten Gourmet-Kochkurs von Chefkoch Cleora Brock im Kelly's Home Center mit Kelsey, Lynnette und Melissa Küstenstrandwanderung 8 km im Bob Straub State Park mit Kelsey, Max, Tula und Lee Familientreffen in Portland mit Aaron, Addy , Liz, Julie, TimL, Janet und TimS mit Crates und King of Tokyo spielen eine Tour durch unser neues Gebäude bei SAIF mit Kelsey, Janet und Tim Filmabend Maleficent und Übernachtung dann einen Tag im Evergreen Wings and Waves Wasserpark in McMinnville mit Aaron, Addy und Liz, während Tim und Julie ihre Garage aufräumten. Google Fotos-Diashow

6/10&14-16&22&24/2019 Beacon Rock, Hardy Falls und Rodney Falls wandern 5 Meilen 1000 Fuß mit Jeff, Vatertags-Wochenendcamping-Ausflug nach Smith Rock, Skull Hollow Campground, High Dessert Museum mit einer Raptor-Show und das Rhabarb Festival in La Pine mit Tim und Janet Kayaking in Detroit See mit Iman, Arianaz und Freund, Padish, Ramesh, Malvika und Pranav Saddle Mountain wandern 5 Meilen 1600 Fuß mit Jeff. Google Fotos-Diashow

25.05. & 27. & 31. & 03. 06. 2019 Kindersitting mit Aaron, Addy und Liz mit üblichem Käse- und Makkaroni-Abendessen Wanderung zu den Drift Creek Falls 4 Meilen 500 Fuß mit Iman und Jeff Aaron und Addys Klavierkonzert mit Liz, Julie, Tim L, Janet und Tim S Mt Henline Wanderung 5 Meilen 2200 Fuß mit Jeff.. Google Fotos-Diashow

1/14&19&28&2/4&18&3/4&4/19&21&5/11/2019 Hoyt Arboretum 2 Meilen 100 Fuß mit Jeff Toms 67. Geburtstag mit Schweinefleisch und Sauerkraut-Abendessen Wanderung zu den Niagarafällen 3 Meilen 500 Fuß mit Jeff Letzter Snowboard- und Skitag für das Jahr in Hoodoo Roads End-Wanderung 4 Meilen 1000 Fuß mit Jeff Babysitting in Aaron, Addy und .Liz' Haus Winter Volleyball Team Laura nach ihrer Lumpektomie in der gleichen Woche Tom hatte eine arthroskopische Operation am rechten Knie leckeres Osteressen bei Julie und Tims Haus in Portland mit Aaron, Addy, Liz, Cormac, Lane und Amy Muttertagswochenende Schreiner's Iris Gardens und Käseauflauf mit Matt und Ellin zu Besuch sowie Aaron, Addy, Liz, Julie und Tim. Google Fotos-Diashow


3/8-4/2/2019 Hier sind die Fotos, Protokolle und Informationen zu unserer Rafting-Tour im März im Grand Canyon.

Tolle Reise und tolle Leute! Wir drehten keine Flöße und ließen nur Rick schwimmen.

Wir kamen gegen 12:30 Uhr bei Lee’s Ferry an und es war noch niemand da, aber als wir zurück zur Navajo-Brücke fuhren, kamen wir am Canyon REO-Truck vorbei und kehrten um. Wir fingen an, die Flöße aufzuriggen und alle scheinen ungefähr zur gleichen Zeit zu kommen, um beim Aufriggen zu helfen. Ben Dove von Canyon REO, unser Ausrüster, half uns beim Beladen unserer 5 18-Fuß-Rafts. Gegen 17.30 Uhr warfen wir alles, was noch übrig war, in unsere Flöße und schwebten eine halbe Meile hinunter zum Campingplatz des Bootsfahrers, um unsere Zelte aufzustellen. Es gab eine andere private Gruppe, die zur gleichen Zeit abreiste, aber sie fuhren nur in 21 Tagen nach Diamond Creek, während wir in 24 Tagen zu Pierce’s Ferry fuhren. Wir trafen uns alle zum Abendessen in der Marble Canyon Lodge und dann zurück zum Campingplatz, um eine Nacht zu schlafen, bevor wir am nächsten Morgen einkehrten.

Ben Dove baute um 7 Uhr morgens das Frühstück auf und sprach mit uns über die gesamte Rafting-Ausrüstung. Der Ranger traf unsere beiden Gruppen um 9:15 Uhr und unterhielt sich ungefähr anderthalb Stunden. Wir waren mit dem Aufriggen unserer Flöße fertig und gingen gegen Mittag auf den Fluss. Bei unserem ersten großen Stromschnellen Beaver Creek sprang mein Ruder aus der Ruderschleuse und Bill und ich wurden ziemlich nass. Wir zelteten an der Brown’s Inscription Mile 12.1. Wir haben die Inschrift nie gefunden. Beim Abendessen mit Bo und Polk, also erst um 21 Uhr ins Bett.

5 Uhr morgens aufgestanden, weil meine Uhr auf Standardzeit umgestellt hat. Gekochtes großes Eierfrühstück und verließ das Camp um 10 Uhr morgens. Hat House Rock Rapid unsere großen Stromschnellen für den Tag. Ein Boot blieb und machte eine Wanderung im Ryder Canyon. Campen an der North Canyon Mile 20.7.

Wir verließen das Camp um 9:30 und machten die Stromschnellen der Roaring Twenties. Ted überschlug sich dreimal im aufblasbaren Kajak (IK) und wir mussten zwei Paddel und den IK retten. Wir machten Mittagspause in der Redwall Cavern und zelteten an der Nautiloid Canyon Mile 35.

Frühester Start noch um 9:15 Uhr. Ted dreht seine IK oft um und ist immer kalt. Heute keine Sonne, aber nicht so kalt. Campen an der Upper Nankoweap Mile 53.1. Regen und Wind an diesem Abend, aber die Food-Crew hat uns trotzdem ein gutes Lasagne-Dinner beschert.

Die meisten Leute wanderten die Getreidespeicher, bevor wir um 11 Uhr aufbrachen. Wir haben in Little Colorado angehalten und es war sehr schlammig, was bedeutet, dass der Fluss den Rest des Weges braun sein wird. Schlechter Wind dauerte 3 Meilen und zeltete an der Carbon Canyon Mile 65.1.

5 Leute sind am Morgen die Carbon-Lava Canyon-Schleife gewandert, so dass wir das Camp erst um 11:30 Uhr verlassen haben. Besuchte die Unkar-Ruinen und zeltete bei Nevills Mile 76.1. Mein Ruder sprang wieder aus Nevills Stromschnellen. Rick ging schwimmen, als sein Boot in Basalt Rapids über einen Guß lief. Er ist der einzige auf der ganzen Reise, der von einem Boot geschleudert wurde.

Joshs letzter Tag auf dem Fluss und es war sein Geburtstag. Er hat die letzten paar Tage viel gemocht. Wir fuhren ein paar große Stromschnellen Hance, Sockdolager und Grapevine und alle unsere Boote kamen gut durch. Rick hat für Josh einen Geburtstagskuchen im holländischen Ofen gebacken und er war köstlich. Campiert an der Upper Cremation Mile 87.7.

Hängte auf der Phantom Ranch und am Boat Beach ab und wartete auf Dan und Kristi, während Josh auswanderte. Alle unsere Wasserbehälter aufgefüllt. Dan hatte Schwierigkeiten mit dem Eis oben und hatte ein paar Stürze, so dass er eine Weile brauchte, um um 16:00 Uhr wieder herunterzukommen. Die Telefone auf der Phantom Ranch funktionierten nicht und dies ist das erste Mal, dass ich Laura von dort aus nicht anrufen konnte. Campen bei Across Pipe Creek Mile 89,5.

Hat drei große Stromschnellen Horn Creek, Granite und Hermit ohne Probleme gemacht. Angehalten und geschwommen am Shinumo Creek and Falls. Campen an der Upper Crystal Mile 98.7 und 5 Personen machten eine Wanderung den Crystal Creek hinauf.

Jeder schaffte es schnell durch Crystal. Ich pralle mit meinem linken Lauf gegen die Wand. Habe alle Gem-Stromschnellen gemacht und an der Walthenberg Mile 112.8 angehalten.

Bin um 9:50 ausgestiegen und habe Elves Chasm getroffen. Die Leute hatten Spaß, von den Felsen in die Pools zu springen. Wir haben an der Fossil Canyon Mile 125.4 gecampt und planen einen Zwischenstopp, um Tims Floß zu reparieren, das ein Loch in einer der Röhren hat.

Unser erster Zwischenstopp und wir haben Tims Floß geflickt. Wir mussten es ausladen und umdrehen. Wir lassen das Pflaster über Nacht trocknen. Ted erledigte die meiste Arbeit mit dem Auftragen des Klebers und des Flickens. Es hielt für den Rest der Reise. Es gab ungefähr eine 4-Zoll-Fuge im rechten hinteren Rohr und Blasen kamen heraus. 10 Leute wanderten den Fossil Canyon hinauf.

Tims Floß nach dem Patch-Job neu aufgebaut. Bin um 10:15 auf dem Fluss angekommen. Nur der Bootsmann hat Bedrock Rapid gemacht und alle anderen sind herumgelaufen, seit wir hier das letzte Mal zwei Boote umgedreht haben. Schlechter Hagel, Regen, Blitz, Donner und Wind, also hielten wir an und ließen den Sturm vorbeiziehen. Alle waren ziemlich kalt. Gezeltet an der Racetrack Mile 134.2.

7 Wanderer verließen das Camp um 7 Uhr morgens für die Rundwanderung Thunder River-Deer Creek. Wir hielten in der Christmas Tree Cave und dann weiter nach Deer Creek. Alle unsere Wasserbehälter mit Elektropumpe und Filter gefüllt. Auf der anderen Seite des Flusses bei OC Mile 137.1 gecampt. Wir ließen ein Floß am Deer Creek für die Wanderer und sie kamen um 16 Uhr zurück.

9:15 Start und gute Zeit. Wir hielten in Matkatamiba für eine Wanderung. Spätes Mittagessen im Matkat Hotel und dann Upset Rapid. Gecampt bei Ledges Mile 152,1.

Früher Start um 8:45 Uhr und 3 Stunden am Havasu Creek, viele junge Rucksacktouristen vom Supai Campground. Campen an der National Canyon Mile 167.

Wir verließen das Lager um 11:00 Uhr, nachdem einige den Canyon hinaufgewandert waren. Campierte bei Above Anvil Mile 177.

Abfahrt um 8:45 Uhr und alle haben es gut durch Lava Falls Rapid geschafft, die größte Stromschnelle im Canyon. Gute Kilometerleistung gemacht und bei Parachant Mile 189.9 campiert

Zweiter Übernachtungstag. Wandern Sie den Canyon hinauf und sehen Sie das Buch der Würmer. Gespielt König von Tokio.

Frühester Start um 8:35 Uhr und Stopp zum Wasserpumpen bei Spring Canyon Mile 204.6. Pumpkin Springs zum Mittagessen und weiter zum Upper 220 Camp.

8:35 Uhr Start und Alison machte eine Wanderung bei Mile 222. Passierte Diamond Creek und sah die andere Gruppe aussteigen. Wir haben an den Travertine Falls angehalten, aber 3 unserer Boote haben den Einzug zum Travertine Canyon verpasst. Campen an einer felsigen Separation Canyon Mile 240.

8:45 Uhr gestartet und 24,8 Meilen zurückgelegt. Tonnen von Hubschraubern und Touristen auf der Hualapai Indian Reservation am Quartermaster Canyon und sahen den Skywalk. Schwimmendes Mittagessen. 4 Personen auf zwei IKs machten eine kurze Wanderung. Gecampt bei Meile 264.8.

8:30 Beginn mit einem Stopp an den Columbine Falls. Ein weiteres schwimmendes Mittagessen. Camped bei Mile 279 eine Meile von Pierce’s Ferry.

Schnelles Frühstück und um 8 Uhr auf dem Fluss. Alle Flöße ausgegraben und gerade fertig, als der Canyon REO-Truck auftauchte. Gutes Mittagessen mit Fried Chicken und dann machten wir uns alle auf den Weg, um nach Hause zu gehen. Tolle Reise mit toller Gruppe!

Willkommen auf unserer Website zur Organisation der Reise. Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Dinge hinzufügen oder ändern möchten. Letzter Status der Reise in umgekehrter chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

03/06/2019 Leider D. A. erkrankte an Bronchitis und musste unsere Reise abbrechen. Tom hat die Aufgaben für Essen/Töpfchen/Aufräumen (PDF) mit einer Person weniger wiederholt.

02/25/2019 Tims Meilenplaner (PDF) für diese Reise auf vielfachen Wunsch.

02/17/2019 Tims neuestes Update zu unserem Plan. (PDF).

01/18/2019 Essen/Töpfchen/CleanUp-Aufgaben (PDF) zusammen mit unserer Speisekarte (PDF) für die Reise.

01/17/2019 Tims Update zu unserem Plan. (PDF). Reise ist voll 18 Personen, 14 volle Reise und 4 halbe Reise.

12/19/2018 Zwei Links von Canyon REO unserem Ausrüster mit ihren Beschreibungen. Tim fügte hinzu: „Halten Sie sich mit der persönlichen Ausrüstung zurück. Ich werde im Januar eine weitere Bestandsaufnahme unserer PFDs und Dry Bags vornehmen und feststellen, wie viele benötigt werden. Wenn Sie sich eines von einem Freund ausleihen können, wäre das großartig. Es macht keinen Sinn, Stühle zu mieten. Es ist viel billiger, nur einen zu kaufen. Für diejenigen, die Paco Pad wollen, würden Sie sie hier reservieren, aber warten Sie bis Januar.'

Bitte folgen Sie dem untenstehenden Link und füllen Sie unser Formular für die persönliche Vermietung aus und reservieren Sie Ihre individuellen PFD, Packtaschen, Paco Pads und neuen Stuhlmieten. Sie können Ihre persönlichen Anmietungen bezahlen, sobald Sie bei REO ankommen. Wenn wir Sie vor Ihrer Reise nicht bei Canyon REO treffen, können Sie unser Büro anrufen, um die Zahlung vorzunehmen. Rufen Sie Canyon REO an oder senden Sie eine E-Mail, wenn Sie Fragen haben.


Dieser nächste Link führt Sie zu unserem Fahrzeug-Shuttle- und Lagerformular. Wie beim vorherigen Formular sollte jeder, der ein Fahrzeug umziehen und/oder einlagern möchte, dem Link folgen und das Formular ausfüllen. Dieses Formular hilft uns dabei, Details zu Ihrem Fahrzeug und den von Ihnen gewünschten Serviceleistungen zu erfassen. Von dort aus werden wir die Fahrzeugbesitzer direkt kontaktieren, um die Details zu klären. Auch hier kann die Restzahlung bei unserem Besuch in unserem Büro oder telefonisch vor dem Start erfolgen.

12/16/2018 Tom hat eine E-Mail mit einem Lebensmittelfragebogen (PDF) verschickt. Bitte antworten Sie in einer Woche, damit er unsere Speisekarte ausarbeiten kann. Alle unsere Speisen finden Sie im Canyon REO Menüplaner (PDF).

12/10/2018 Zwei Links zum Anfang unserer Linkliste unten hinzugefügt.

12/5/2018 Tims Update zu unserem Plan. (PDF). Reise ist jetzt volle 18 Personen, 14 volle Reise und 4 halbe Reise.

10/23/2018 Tims Update zu unserem Plan.(PDF) Die vollständigen Zahlungen sind am 31.10. für die Reise fällig.

10/7/2018 Tims Update zu unserem Plan.(PDF) Die vollständigen Zahlungen sind am 31.10. für die Reise fällig. Flussbestimmungen des Nationalparks.

09/30/2018 Aktuelle Personen, die sich der Reise verpflichtet haben, aktualisiert, Links und PDFs von unserem Ausrüster Canyon REO hinzugefügt.

03/11/2018 Unser erster Plan (PDF) für unsere Reise von Tim.

02/23/2018 Alison Van Dusen gewinnt unsere Lotteriereise und sie ist die einzige von uns, die im Lotto gewonnen hat.

Samstag Tag 9. März Reise

Tim Strauch, Reiseleiter und Bootsmann 18-Fuß-Floß

Tom Strauch, Bootsmann 18-Fuß-Floß und Essensorganisator

Alison Van Dusen, Lottogewinnerin dieser Reise

Polk Burleson, Bootsmann 18 Fuß Floß

Ross Mckenzie, Bootsmann 18-Fuß-Floß

Mark Sutton, Bootsmann 18-Fuß-Floß

Ted Caragozian, aufblasbares Kajak

Josh Raymond, erste Hälfte der Reise

Kristi Moen, zweite Hälfte der Reise

Dan Raymond, zweite Hälfte der Reise

1/5-10/2019 Winter-Skiausflug nach Montana mit Janet, Lois, Tim, Dennis und Herb Lake McDonald, McDonald Falls und John's Lake Schneeschuh 6 Meilen 200 Fuß im Glacier National Park Whitefish Mountain Resort (Big Mountain) 2 Tage Downhill Snowboarden und Skifahren mit Dennis Dog Creek und Lake 20 Meilen westlich von Whitefish Langlauf 8 Meilen 200 Fuß Meadow Lake Resort Eigentumswohnung, wo wir in Columbia Falls 4 Meilen 100 Fuß Schneeschuhwandern mit Tim und Herb übernachteten. Google Fotos-Diashow

13.12. & 23. & 25. & 28. 2018 Ramesh nimmt Lee mit auf eine Cessna 172 Cape Perpetua Wanderung 6,4 km 200 Fuß mit Kelsey Weihnachten in unserem Haus mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim, PT, Kelsey, Max, Bridgette Mt Bachelor Skifahren und Snowboarden mit Pranav, Melvika, Swapna und Ramesch. Google Fotos-Diashow

Weihnachtsvideo nach dem Krieg zu Weihnachten von Kelsey, PT und Max

Altes Weihnachtsvideo, in dem Kirby zum Trocknen aufgehängt wird

11/29-12/8/2018 Ausflug zu Kelsey in New York Nacht in der Metropolitan Opera Mefistofele mit Kelsey auf Stelzen im Lincoln Center Violinvirtuose Rachel Barton Pine und Geschichtenerzähler Matthew im GatherNYC in Greenwich Village mit dem Fahrrad auf Kelseys Fahrrad durch Brooklyn und Manhattan Weihnachtseinkäufe bei Macy's, Union Square Holiday Market, Saks Fifth Ave und FAO Schwartz besichtigen das Rockefeller Center und die St. Patrick's Cathedral NYC Transit Museum in Brooklyn Museum of Food and Drink in der Nähe von Kelseys Apartment in Brooklyn Mittagessen mit Joel (zufällig für drei Tage in der Stadt) und Sam in Tavola Italienisches Restaurant in der Nähe von Sams Wohnung im West Midtown Metropolitan Museum of Art mit Ausstellung des französischen Künstlers Delacroix. Google Fotos-Diashow

11/16-18/2018 Frühes Thanksgiving mit Dylan, Christine, Mark, Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim L, Holly, Janet und Tim S Warrior Rock Wanderung 8 Meilen 100 Fuß auf Sauvie Island mit Dylan, Christine, Mark, Aaron, Addy, Liz, Julie , Tim L, Holly, Janet und Tim S Wildwood Trail wandern 8 km 800 Fuß in Forest Hill und der Pittock Villa mit Jeff. Google Fotos-Diashow

30.09.10.08.12.26.-27. und 31.11.10./2018 Silver Falls Wanderung 500 Fuß 4 Meilen mit Jeff Piety Knob Wanderung (entwässerter Detroit Lake) 4 Meilen 500 Fuß mit Jeff Phantom Bridge Wanderung 8 Meilen 500 Fuß mit Lee und Tula Little North Santiam Wanderung 8 Meilen 1000 Fuß mit John, Alison und Paul Käsesouffl Abendessen nach der Wanderung mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Alison, Bette, Paul, John und Tim Tualatin Hills Nature Park 4 Meilen 100 Fuß mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim und John Halloween-Besuch bei den Enkeln in Chicago Besuchen Sie Colins Schule Independence School für Halloween-Aktivitäten Besuchen Sie Liams Schule St Anne's für die Halloween-Parade und treffen Sie seine Lehrerin Mrs. Peters Süßes und Saures mit Liam und Matt Halloween-Nachtparty bei BJ und Jens mit Lucas und Frankie feiern Lolos 64. Geburtstag Matts neues Krankenhaus Edwards in Naperville (nach 6 Jahren im Northwest Community Hospital. Beginnt im Februar einen neuen Job) schmücken den Weihnachtsbaum mit Liam, Matt und Olivia bauen ein paar Schneemänner an unserem letzten Tag mit Liam Diwali Festival of Lights mit Ramesh, Pranav und Swapna. Google Fotos-Diashow

21.09.2018 & 2429 & 01.10.2018 Table Rock Wanderung 8 Meilen 1500 Fuß mit Jeff Volleyballspielen mit zuerst Liz, dann Addy Schwimmen mit Aaron, Addy und Liz dann zum Mittagessen und Frozen Yogurt Cooper Mt Park 4 Meilen 400 Fuß Wanderung mit Tula, Blanca, Lee und Jeff besuchen mit Willa, Neal, Allison, Brad, Earl und Linda in Portland. Google Fotos-Diashow

9/4-9/2018 18. Jährlicher Sierra Trek 5 Tage 38 Meilen Rucksack im Sequoia Nationalpark mit Leslie, Afra, Mark und Ted. Google Fotos-Diashow

Dienstag 9/4 Tom verließ Salem 1030 Uhr und fuhr 13 1/2 Stunden zum Ausgangspunkt im Sequoia National Park.
Mittwoch 9/5 Treffen mit Larry, Leslie, Afra, Mark und Ted am Eagle-Trailhead. Larry Day wanderte zum Farewell Gap (10.600), entschied sich jedoch, den Vandever Mt wegen des Wetters nicht zu machen. Der Rest von uns ging mit dem Rucksack zum Franklin Lake 6 Meilen 2800 Fuß. Nachdem wir das Camp aufgebaut hatten, regnete es eine Stunde lang, also krochen wir in unsere Zelte und kamen zum Abendessen heraus, nachdem der Regen aufgehört hatte.
Donnerstag 9/6 Mit dem Rucksack zum Franklin Pass (11.700), ließen unsere Rucksäcke fallen und bestiegen den Florence Peak (12.450), mit Ausnahme von Leslie, die auf dem Pass blieb und Toms Game of Thrones-Buch las. Camping an einem sehr schönen Ort am Forester Lake von insgesamt 9 Meilen 2100 Fuß.
Freitag 9/7 Rucksacktour zur Abzweigung zu den Big Five Lakes 7,1 Meilen im Lost Creek Canyon. Ted und Afra wanderten den Rad Peak (11.900) von der Schulter über dem Little Claire Lake hinauf, während der Rest weiterging. Wir hatten unsere eine Nacht mit einem Lagerfeuer, da wir unter 10.000 Fuß waren.
Samstag 9/8 Tag wanderte zu den Big Five Lakes, ging schwimmen und Ted und Leslie wanderten zu den beiden oberen Seen, während der Rest von uns direkt vor dem Aufstieg zum Columbine Lake zu unserem Campingplatz im Lost Creek Canyon ruckte.
Sonntag 09.09. Ted stand früh auf, um den Sawtooth Peak (12.200) zu erklimmen, Afra und Tom brachen um 7 Uhr morgens zum Columbine Lake und Sawtooth Pass (11.700) auf und kamen um 10:50 Uhr am Moraine Lake an, wo alle außer Tom Ted trafen. Tom wanderte weiter, um um 13:30 Uhr zum Ausgangspunkt des Timber Gap zu gelangen. Ich fuhr auf der I-5 zurück nach Norden, aber die I-5 war nördlich von Redding wegen Bränden gesperrt und nahm einen Umweg von 110 Meilen auf 299 und 89. Der Unfall auf der Umleitung blieb für eine Stunde tot. Ich bin um 5 Uhr nach Hause gekommen, statt um 2 Uhr morgens.

Markus Fotos (Sie beschämen meine!)

13.08.18.20. und 27.2018 Ramesh machte seinen Pilotenschein, nahm mich in einer Cessna 172 mit, flog zum Mittagessen nach Newport und zurück nach Salem Pechuck Lookout Wanderung 5 Meilen 1200 Fuß mit Jeff Abiqua Falls Wanderung 2 Meilen 500 Fuß mit Jeff Butte Creek Falls Wanderung 5 Meilen 800 Fuß mit Blanca, Tula, Lee und Jeff. Google Fotos-Diashow

8/1-9/2018 7 Tage Middle Fork of the Salmon Raft Trip mit Jean, Bo, Polk, Tim, Vern, Bill und Pete. Google Fotos Diashow Teil 1 Diashow Teil 2

Middle Fork Salmon Raft Trip (Toms Logbuch)

8/1 Mittwoch Fahrt nach der Arbeit zu Tims Wohnung in Tri-Cities

8/2 Donnerstagmorgen Tim und ich fahren meinen Subaru Outback 8 Stunden nach Challis, ID. Wir checkten unsere Flüge für den nächsten Tag bei Middle Fork Aviation aus. Wir sind alle für Freitag um 7 Uhr bereit. Tim und ich checkten im Northgate Inn ein und alle tauchten in der nächsten Stunde auf. Wir brachten alle Kühlboxen und kühleres Essen mit und organisierten das Essen in die drei Kühlboxen, die wir mit auf die Reise nehmen würden. Abendessen im Village Inn mit unserer Gruppe von 8, Jean, Bo, Polk, Vern, Pete, Bill, Tim und Tom. Als es draußen abkühlte, verluden wir unsere Rafting-Ausrüstung auf dem Rollfeld des Flughafens, damit sie am nächsten Morgen für die Buschpiloten bereit war, sie zu verladen.

8/3 Freitag Früh aufstehen für 6:15 Frühstück mit Muffins und Obst von Vern, dann ab zum Flughafen, um unsere Ausrüstung zu verladen. Wir haben drei Flights 2 in einer Beaver und einen in einer Cessna 206 verwendet. Der größte Teil der Ausrüstung ging zusammen mit Vern auf den ersten Flight in der Beaver. 5 von uns fuhren mit der Cessna 206 und die letzten beiden, Tim und Pete, mit dem zweiten Beaver-Flug. Der Flug dauerte ungefähr eine halbe Stunde bis auf 9.000 Fuß, dann hinunter zum Indian Creek bei Mile 25 auf der Middle Fork of the Salmon. Wir mussten einfliegen und die ersten 25 Meilen überspringen, da der Wasserstand auf dem Messgerät niedrig war (unter 2 Fuß). Die Kosten für den Einflug betrugen 285 USD pro Person. Tonnen von Menschen am Indian Creek unternehmen kommerzielle Flussfahrten. Die 4.000 Fuß lange unbefestigte Landebahn war den ganzen Morgen mit Flugzeugen beschäftigt, die Leute und Ausrüstung absetzten. Wir bauten die Flöße auf, bekamen einen Vortrag vom Flussranger Audra sowie unsere Genehmigungen und Campingplatzreservierungen für unseren 7-tägigen Ausflug. Dianna, eine Indianerin, hielt uns einen interessanten Vortrag darüber, was dieser Fluss für ihr Volk bedeutete. Endlich um 13:20 Uhr auf dem Fluss und dann eine Meile flussabwärts zur Mündung des Indian Creek zum Mittagessen. Campen bei Mile 33 Sunflower Hot Springs. Ein perfekter Ort für unsere erste Nacht am Fluss und einen anstrengenden Tag in der Wildnis, aber definitiv die Arbeit des Tages wert, Jean machte ein chinesisches Garnelengericht mit Frühlingsrollen.

8/4 Samstag Bin um 9:30 auf dem Fluss, hielt auf der Hood Ranch mit weiteren heißen Quellen und einer alten Hütte, Mittagessen an der Cameron Creek Mile 39.8 mit Piktogrammen der amerikanischen Ureinwohner, zeltete an der Whitie Cox Mile 46, die heiße Quellen hatte, aber es machte Sie jucken (Swimmer's Itch), Bill macht Tomate Hackbraten und Kartoffelpüree zum Abendessen.

8/5 Sonntag Um 8:35 Uhr gestartet, in Big Loon angehalten und eine Meile zu den heißen Quellen von Loon Creek gewandert, die sehr beliebt waren, drehte Bill seinen IK an den Tappen Falls und bekam Blutergüsse auf einem Felsen, lagerte bei Mile 62 Broken Oar , Tim machte ungarisches Gulasch mit Great Harvest Brot von Pete.

8/6 Montag Gleiche Startzeit 8:35 Uhr, Stopp bei Meile 73.7 Rattlesnake Cave mit Piktogrammen, Eiscreme auf der Flying B Ranch und Campen auf der Last Chance Mile 77.6, die sehr heiß und bis 18 Uhr in der Sonne war, Polk machte Würstchen, Zwiebeln und grüne Paprika mit Couscous.

8/7 Dienstag Zwischenstopp mit Wanderungen, vier von uns wanderten 4 Meilen den Big Creek hinauf zu einer Schlucht, während die anderen 4 den Waterfall Creek Trail hinaufwanderten und den ganzen Tag niemanden sahen. Guter Campingplatz für Wanderungen, Tom machte Hühnchen- und Süßkartoffel-Burritos.

8/8 Mittwoch Begonnen um 8:40 Uhr, hielt bei Veil Falls, wanderte eine 1/4 Meile hoch, sehr schöner Ort, Bill drehte seinen IK wieder auf Porcupine Rapids Mile 80.2, hielt an Tombstone-Piktogrammen Mile 83, kurze Wanderung von Parrot Cabin Mile 87 zu einem schönen Wasserfall und einer Grotte, zeltete an der Ouzel Mile 89 für unsere letzte Nacht am Fluss, Bo machte Hühnchen-BBQ-Wraps zum Abendessen.

8/9 Donnerstag Früher Start um 7:45 Uhr, um zum Take Out zu gelangen, viele gute Stromschnellen auf den letzten 9 Meilen, schloss sich dem Hauptlachs bei Meile 95.5 an und traf dann auf unsere größten Stromschnellen der Reise Crammer Creek, Bill drehte für das dritte Mal im IK und er bekommt unseren Preis für die beste Flussperson unserer Reise, kommt um 10:45 zum Take Out und es ist voll, obwohl wir an diesem Morgen niemanden auf dem Fluss gesehen haben, Flöße ausgegraben und Sachen gepackt um 12:30 Uhr Mittagessen in North Fork, wo unsere anderen beiden Autos im Village Cafe serviert wurden gutes Essen und gutes Eis, alle fuhren um 2:30 Uhr in verschiedene Richtungen nach Hause, Tim und ich kamen um 8 Uhr in Tri-Cities an: 30, hatte ein schnelles Salatessen, das Janet zubereitet hatte, und kam um 1 Uhr morgens nach Hause. Tolle Reise und tolle Leute.

7/26-28/2018 Oregon Caves Camping Trip mit Aaron, Addy, Liz, Julie und Tim Rauch und Feuer im südlichen Oregon Ranger geführte Höhlentour No Name Wanderung 2 Meilen 300 Fuß Abendessen und Spiele in der Lodge Fangen, notieren Sie Statistiken und lassen Sie Fledermäuse mit Rangern in unserem Cave Creek frei Campingplatz. Google Fotos-Diashow

25.06.&01.07.-5/2018 41. Hochzeitstag im Portland Hotel Deluxe Besuch des Japanese Garden Lake Quinault, WA Falls Creek NF Campground Abholen von Backpacking Permits beim Ranger Station Dinner im Salmon House und S'Mores zum Dessert am Lagerfeuer mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim L, Janet, Tim S und John 35th Annual Backpack 28 Meilen 1400 Fuß in den Enchanted Valley Olympic National Park Tim L schneidet sich in den Finger und wandert mit Janet aus, um in der Notaufnahme in Aberdeen 6 Stiche zu bekommen. Google Fotos-Diashow

01.07.-5 35th Annual Backpack, Olympic Nat'l Park WA, Fahrt mit Tom von PDX,
Mittagessen in Mazatlan in Aberdeen, Wildnisgenehmigungen ($ 144) inkl
Kanister bei Quinault RS, Falls Creek walk-in CG, Solo Quinault Loop
Trail - 6,2 km, 530', Abendessen im Salmon House, jeden Abend Lagerfeuer
2: Graves Creek TH, Pack zum O'Neil Creek Camp, fast voll eingeweiht,
Rußhuhn mit Küken, 7.1mi, 1390', 5h45
3: Pack ins Enchanted Valley, TimL tiefer Fingerschnitt beim Mittagessen - Wanderungen
mit Janet zur Notaufnahme in Aberdeen für 6 Stiche, 7.1mi, 1330', 7h30
4: Zurück zum Flusscamp hinter O'Neil, Treffen mit T&J, 8mi, 690', 6h50
5: frühe Wanderung, 5.9km, 880', 3h45, Summen - 28,1km, 4290'Gewinn,
Stau in Aberdeen, Flug 2h40m verspätet, Zuhause um 11
SD Hitzewelle - Freitagswanderung absagen
Tom, Tim, Janet, Julie, Tim Loveless, Elizabeth, Addison, Aaron

6/15-18/2018 Kelsey auf CBS Sonntagmorgen mit Jane Pauley Mittagessen mit Ziv bei Google (22 Cafés bei Google alle kostenlos für Mitarbeiter und Gäste) coole Google-Campus-Tour von Ziv in Mountain View Orgelkonzert in der Gedächtniskirche der Stanford University mit Wanderung zum Ziv Castle Rock State Park 4 500 Fuß und Fahrt entlang der Küste in der Nähe von Pacifica mit Ziv Kirby Tour über den Berkeley Campus und einem Besuch in Noors Haus und einem Besuch im Lassen Volcanic National Park auf der Rückfahrt nach Salem. Google Fotos-Diashow

Kelsey ist gerade in den ersten Minuten dieses Clips

Hier ist ein Werbespot, in dem Kelsey war

21.05.&24.&01.06.-9.2018 Wanderung von Stonefield Beach nach Nancy Creek 6 Meilen 100 Fuß an der Küste Pamelia Lake und Grizzly Peak Wanderung 8 Meilen 2600 Fuß mit viel Schnee auf der Spitze im Regen Besuchen Sie die Enkel Colin und Liam in Chicago mit Olivia und Matt, gehen Sie bowlen , Minigolf spielen, in den Lincoln Park Zoo gehen, auf Spielplätze gehen, Projekte rund ums Haus, Party mit Olivias Familie Francesca, Lucas, BJ, Jen, Inye, Belinda und Henry, Kelsey begleitet uns drei Tage lang, BBQ mit Matts neuem Weber Gasgrill. Google Fotos-Diashow

5/11&15/2018 Buck Mt Wanderung 5 Meilen 1000 Fuß hauptsächlich im Schnee Laura bekommt ein neues Auto 2018 Honda Accord LX Hybrid 47 mpg Autobahn und Stadt verkaufte unseren alten 2005er Honda Accord LX mit unserem SAIFList bei der Arbeit (wie Craigslist) in weniger als einem Tag endlich unseren Schritte erneuert, die letztes Jahr durchgeführt werden sollten, um ein Fahrrad zu testen, das für zwei gebaut wurde. Google Fotos-Diashow

14.-24. & 27.-28. 2018 10-tägiger Besuch in New York Abendessen beim ersten Airbnb in der Nähe von Kelseys Wohnung viele U-Bahn-Fahrten rund um New York Zugfahrt den Hudson hinauf zu Eddie und Jeanne in ihrem Haus in Briar Cliff Manor mit Besuch von Kirby, Johanna, Maeve, Blaire und Sloane Tenement Museum in Lower Manhatten Besuch und Abendessen mit Sam Kaffee mit Chris und Kelsey 911 Memorial Museum mit einem George Strauch auf den Gedenkfotos und eine Reise durch das Oculus Abendessen und Nacht in der Met Opera Cosi fan tutti (Kelsey hat uns die 6. Sitze) mit Kirby, Bruce (Kirbys Zwilling) und Gail laufen über die Williamsburg-Brücke in der Nähe unserer zweiten Airbnb-One-Woman-Show Nanette mit Hannah Gadsby (Komikerin) im SoHo Playhouse Brooklyn Botanic Gardens mit Kelsey und feiern dann in der Nähe bei Susan Leonard Bernstein Celebration beim SubCulture GarherNYC Event mit Amy Owens (Sopran), Michael Barrett (Klavier) und Drew Prochaska (Geschichtenerzähler) Colin spielt Klavier im Washington Square Park Acroyoga in Cen tral Parks Sheep Meadows Polobalus Regenschirm und Lichtshow im Natural History Museum vor einem von Kelseys Konzerten in der Nähe von Williamsburgs Bridge-Radtour von Brooklyn durch ganz Manhattan, einschließlich Battery Park, 131 Riverside Dr (wo Joel früher lebte) und Central Park Kelseys Zimmer und Terrasse in Brooklyn zurück in Oregon mit Aarons Little League Spiel Green Peak Wanderung 5 Meilen in der Nähe von Corvallis mit John und Paul Forest Park Wanderung 500 Fuß 4 Meilen mit Addy, Julie und John Cheese Souffl Abendessen in unserem Haus mit Aaron, Addy, Liz, Julia, Tim und John. Google Fotos Diashow Teil 1 Diashow Teil 2

4/1-3/2018 Osterdinner bei Julie's mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Amy, Tim und Alison Mt Pisgah wandern 4 Meilen 1000 Fuß mit Alison, nachdem sie Alisons Fahrrad am Freitag in Eugene Saddle Mountain 6 Meilen 1600 Fuß mit Alison abgeholt haben. Google Fotos-Diashow

29.01., 10.2 Mt. Hood Meadows Snowboarden und Skifahren bisher 6 Mal dank einer kostenlosen Saison von Jeff, der Aaron, Addy und Elizabeth babysittet, während Addy einen köstlichen Schokoladenkuchen backt Ann besucht uns für ein paar Tage und macht die Salem-Weintour in Bethel Heights Winery und Willamette Valley Weinberge 5 Meilen 1000 Fuß Snoqualmie Pass Ranger-Lead (Cindy und Bob) Schneeschuh mit FFOF Club Janet, Tim, Bruce, Eileen, Bill, Judy, Sally, Dave und Tom Abendessen mit Sally, John, Janet und Tim in Seattle Babysitting in Portland Aaron, Addy, Elizabeth mit Julie und Tim gehen über Nacht aus. Google Fotos-Diashow

2/1-3/2018 9 Meilen 500 Fuß Rundwanderung Silver Falls mit Tim, Jaynee, Herb, Lois, Bruce, Eileen und Sally 5 Meilen 1200 Fuß Cascade Head Wanderung im Nebel und Nieselregen an der Küste mit Tim, Jaynee, Herb, Lois, Bruce und Eileen Latourell Falls und Bridal Veil Wanderung in der Schlucht 5 km 500 Fuß mit Tim einen kurzen Zwischenstopp an den Multnomah Falls, aber Sie können den Wasserfällen wegen der Feuerschäden im letzten Jahr nicht sehr nahe kommen. Google Fotos-Diashow

1/8&15&19-20/2018 7 Meilen 2200 Fuß Beacon Rock Hardy Falls Hamilton Mt-Wanderung in der Schlucht 5 Meilen 100 Fuß Unterhalb von Cape Perpetua Wanderung an der Küste Toms 66 und Tim S 2 Meile 200 Fuß Hoyt Arboretum Wanderung in Portland mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, Janet und Tim S. Google Photos Slideshow

18.12.&25.-29.2017 6 Meilen 1000 Fuß Cooks Ridge Loop in Cape Perpetua Weihnachtstag mit Kelsey, Jeff, Aaron, Addy, Elizabeth, Julie und Tim 6 Meilen 400 Fuß Salt Creek Falls Wanderung im Schnee mit Ziv 6 Meilen 300 Fuß Silver Falls Wanderung mit Ziv, Kelsey und Jeff Hart's Cove wandern mit Ziv 8 Meilen 1400 Fuß im Regen und stürmischen Winden an der Küste. Auf vielfachen Wunsch (insbesondere Kelsey) Google Photos Slideshow Teil 1 Slideshow Teil 2

13.11.&18&27&01.12.2017 6 Meilen 100 Fuß Yachats wandern an der Küste Early Thanksgiving mit 14 von uns, Aaron, Addy, Elizabeth, Dylan, Seth, Trey, Julie, Christine, Tim L, Mark, Janet und Tim S, die Tischtennis und Karten spielen (Schneider and Kisten) 7 Meile 700 Fuß Oxbow Park Wanderung auf dem Sandy River in der Nähe des Troutdale Special Friend Day an der Markham School, Aaron mit seiner Lehrerin der ersten Klasse, Frau Franklin, und Addy mit ihrem Lehrer der fünften Klasse, Mr. Stafford und Julie, die auf der Buchmesse helfen. Diashow

10/31-11/09/2017 Reise nach Chicago, um unsere Grand Kids zu besuchen, Liam und Colin Dinnerparty mit philippinischem Essen, Henry, Belinda, BJ, Jen, Lucas (3), Frankie (1) stellen Weihnachtsbaum mit Liam, Colin, Matt und Olivia auf Halloween Party auf Die Kindergartenklasse mit Liam Colin geht in die Vorschule der Independence School. Diashow

09.10.2017 & 16 & 27-29/2017 Gordan Peak Wanderung 4 Meilen 500 Fuß Bushwhack letzte halbe Meile den Gipfel in der Santiam Wilderness Area Tumble Ridge Wanderung 9 Meilen 2600 Fuß mit Schnee über 4000 Fuß in der Nähe von Detroit Lake Mt Tom und Round Mt Wanderung 6 Meilen 500 Fuß mit John und Paul Cheese Souffl Abendessen mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, Bette, John und Paul Kinderwanderung Oaks Bottom Loop 3 Meilen 100 Fuß in SE Portland in der Nähe der Sellwood Bridge mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, Bette und John. Diashow

9/18-26/2017 Desolation Canyon und Gray Canyon Green River Raft Trip 84 Meilen im Osten Utahs mit Sharon, Bo, Ted, Dennis, Tim, Bill, Byron und Rick haben 7 Tage lang keine andere Person auf dem Fluss gesehen, außer einem River Ranger in der ersten Nacht . Diashow Teil 1 Diashow Teil 2

18.09. Verlasse Portland um 21:00 Uhr, nachdem du bei Julie's gebabysittet hast
19.09. Ankunft am Flughafen Salt Lake City gegen 10 Uhr, Schlaf ein paar Stunden, Abholung von Sharon, Fahrt zum Einlegeplatz in Sand Wash, Ankunft um 16:30 Uhr und Aufbau meines Floßes
20.09. Schnelles Bagel- und Frischkäse-Frühstück, Treffen mit River Ranger Mitch mit unserer Gruppe um 8.30 Uhr, um an der River Mile 96 ausgecheckt zu werden in einem und Bo, Sharon und Tom in einem anderen), zwei Katarafts (Rick und Byron) und ein zweisitziges IK (aufblasbares Kajak) mit Bill und Dennis, campen bei Meile 80.1 Rock House Canyon mit schönen Petroglyphen, River Ranger Dave kommt vorbei in seinem Floß gibt uns Tipps für unsere Reise und Tim kocht Gulasch zum Abendessen
21.09. Egg Burritos zum Frühstück, kurz nach 9 Uhr aussteigen, eine Wetterfront kommt und der Wind nimmt zu, der Wind am frühen Nachmittag macht es schwierig, auf dem Fluss voranzukommen, also halten wir früh an, um bei einer Behelfsschicht zu campen Campingplatz Mile 72, eine Plane aufstellen, um den Wind in der Küche zu blockieren, Bo macht Hühnchenpfanne zum Abendessen im starken Wind und es fängt gegen 20 Uhr an zu regnen bis etwa 4 Uhr morgens
22.09. Blaubeerpfannkuchen zum Frühstück, Aussteigen um 9:30 Uhr, beim Mittagessen Flat Canyon Petroglyphs bei Meile 63.3R ausgecheckt, am Nachmittag nahm der Wind wieder zu, also hielten wir wieder früh auf dem Meile 59.3-Campingplatz, stellten erneut Plane auf, um zu helfen Blockieren Sie den Wind aus der Küche, Byron zog sich den Rücken heraus, hat starke Schmerzen und kann sich kaum bewegen, Bill kochte Wursteintopf zum Abendessen
23.09. Rührei zum Frühstück, Byron ist immer noch schlecht und er kann sich nicht viel bewegen, um 8 Uhr morgens eine Gruppendiskussion haben und beschließen, Ricks Notfall-GPS für einen Hubschrauber zu schieben, um ihn aus dem Canyon zu bringen, zwei Stunden später kommt der Intermountain Lifeflight Helikopter, eine sehr effiziente medizinische Crew und Byron hat einen 40-minütigen Flug zu einem Krankenhaus in Provo, nachdem einige Schmerzmittel Byron aus dem Krankenhaus entlassen wurden, sind wir anderen mittags auf dem Fluss, Bill übernimmt Byrons Katarakt und Sharon geht ins IK, macht gute Zeit und kommt zum Lion Hollow Campingplatz bei Mile 48, Sharon und Ted machen Burritos zum Abendessen, fängt um 22 Uhr an zu regnen und hört nicht vor 6 Uhr morgens auf und lauter Donner fast die ganze Nacht
24.09. French Toast zum Frühstück, Ausstieg um 9.30 Uhr, Regen und Hagel setzen kurz nach Abfahrt ein, allen ist kalt, die Schlucht ist in beide Richtungen versockt und sieht nicht gut aus, das Flusswasser scheint im Vergleich warm zu sein, Plan Mittagspause in MacPherson und Ouray Lodge (verlassen) zum Aufwärmen, die Sonne kommt kurz heraus, aber dann setzt der Regen wieder ein und lässt uns den ganzen Nachmittag hart rudern. Dennis macht Spaghetti zum Abendessen und wir haben an diesem Abend ein schönes Feuer
25.09. Egg Burritos zum Frühstück, Ausstieg um 9 Uhr, schöner warmer sonniger Tag heute, gute Meilen bis Meile 15.7 im Butler Camp machen, Rick macht Big Wind Chili und Pfirsichschuster in einem Doppel-Dutch-Ofen zum Abendessen
26.09. Schnelles Bagel- und Frischkäse-Frühstück, um 8 Uhr morgens aussteigen, heute ist das Wetter wieder gut, gegen 10 Uhr morgens bei Swaseys Take-out an der Meile 12 ankommen, starke Strömung dort und Rick verpasst die Rampe, also müssen wir ihn alle 100 flussaufwärts ziehen Füße, eine weitere großartige Flussfahrt mit Herausforderungen und Aufregung fast jeden Tag mit einer lustigen Gruppe von Leuten, ausgegrabene Flöße und fuhren zum Flughafen von Salt Lake City, um Sharon abzusetzen, kamen um 2:15 Uhr nach Salem zurück, schliefen drei Stunden und fuhren mit dem Fahrrad zur Arbeit 7 Meilen um 6:45 Uhr

9/6-10/2017 17. Jährlicher Sierra Backpack/Mule Trip in der Ansel Adams Wilderness in der Nähe des Mammoth Mountain mit John, Larry, Ziv, Sharon, Lisa, Brittney, Cindy, Leslie, Art, Terry und Mark im Garnet Lake Camp und Ed, Gary, Alysha, Carol, Sandi, Beth, Ralph, Ginna, Mike und Jim im Garnet Falls Camp. Diashow

Larrys Log und Fotos

Für diejenigen, die nicht am See gezeltet haben, habe ich neben meinem Fotolink eine Beschreibung jedes Tages beigefügt. Eine weitere wirklich lustige Reise. Vielen Dank an alle, die es zu einer besonderen Reise gemacht haben und an Ed für die Organisation einer weiteren guten.

Die Fahrt nach Mammoth am Montag war eine schöne Fahrt für mich, John und Art. Relativ kühl, als wir die Wüste durchquerten. Ich muss Johns neuen Jeep fahren. Fährt sich sehr schön und hatte gerade genug Platz für John, Art und meine Ausrüstung. Wir trafen die anderen der Gruppe und zelteten auf dem Coldwater Campground in der Nähe des Lake Mary. Die Gruppe im Camp bestand aus mir, John, Art, Ed, Gary, Alysha, Sandi, Cindy, Jim, Leslie, Sharon, Carol, Mike, Mark, Ginna, Jerry, Ziv und seinem Hund Chloe.

Am Dienstagmorgen machten wir eine kurze Wanderung zum Panorama Dome, die eine sehr schöne Aussicht auf das Mammutgebiet bot. Wir fuhren dann zum Devils Postpile NM und machten eine schöne Rundwanderung zu den Minaret Falls, dem Post Pile und den Rainbow Falls. Von dort fuhren wir zu unserem Campingplatz in Agnew Meadows. Im Camp waren Beth, Ralph, Terry, Tom und Lisa dabei.

Mittwoch packten wir unsere Sachen und machten uns auf den Weg zur Packstation ein kurzes Stück vom Camp entfernt, um unsere Ausrüstung bis 7:30 Uhr abzugeben. Dann wanderten wir zu unseren potenziellen Lagerplätzen, wo die Maultiere unsere Ausrüstung ablegen würden. Einige zelteten am Fuße der Wasserfälle am Abfluss des Garnet Lake, während ich, John, Art, Leslie, Sharon, Lisa, Terry, Tom, Ziv, Cindy und Mark am Nordufer des Garnet Lake zelteten. Ich nahm den Flusspfad bis zum Gruppenlager der Wasserfälle und kletterte von dort den steilen Pfad hinauf zum Garnet Lake, vorbei an allen Wasserfällen. Die Wasserüberquerung im Falls Camp war etwas anders als Ziv und meine Überquerung im Jahr 2006, als wir gerade von Fels zu Fels traten. Dieses Jahr floss ziemlich viel Wasser, was das Waten durch das tiefe Wasser der Mitte der Oberschenkel erforderte. Bei der Ankunft im Camp regnete es leicht, also baute ich mein Zelt auf, anstatt unter den Sternen zu schlafen. Gut, dass ich es tat, denn später am Abend regnete es etwa zwei Stunden lang heftig mit viel Donner. Gewitter sind in den Bergen so ordentlich, wie der Donner widerhallt. Ich liebe es. Zivs Hund Chloe mochte es jedoch nicht besonders.

Am Donnerstag sind wir alle zu zwei Höhepunkten auf dem Grat gewandert, der den Garnet Lake und den Thousand Island Lake trennt. Eine sehr schöne Rundwanderung. Auf dem Weg zum zweiten Höhepunkt trat ich auf einen großen Felsen, der sich als lose herausstellte. Es glitt unter mir hervor und stürzte den Hang hinunter. Glücklicherweise stürzte ich danach nicht, sondern stürzte, verdrehte mir den rechten Knöchel und kratzte meinen rechten Arm auf. Beschwere dich aber nicht, denn es hätte viel schlimmer kommen können. Die Knöchelbelastung war nicht wirklich schlimm. Obwohl es schmerzhaft war, konnte ich die Rundwanderung alleine absolvieren.

Am Freitag hatte ich geplant, den Mount Davis zu besteigen, aber jetzt war ich mir nicht sicher, ob mein Knöchel dem gewachsen wäre. Also plante ich stattdessen, den Garnet Peak zu besteigen, um den Knöchel zu testen und vielleicht am Samstag den Mount Davis zu besteigen. Tom und Ziv, die beiden, die mich normalerweise zu den härteren Gipfeln begleiten, planten, zum North Glacier Pass zu wandern und möglicherweise bis zum Mount Davis weiterzufahren, wenn sie Lust dazu hatten. Cindy hat mich zum Garnet Peak begleitet. Ein wirklich schöner Gipfel mit toller Aussicht auf die Minarette, Banner und Ritter usw. Dieser Gipfel hat mir von allen Gipfeln, die ich auf dieser Reise gemacht habe, am meisten Spaß gemacht. An diesem Abend bekam ich von Tom und Ziv einen Bericht über die Verhältnisse bis zum Gletscherpass. Viel Schnee in der Entwässerung, die zum Pass führt, und sehr große Schuttblöcke, die kurz vor dem Pass erklimmen werden. Ich war schon einmal auf dem Pass und wusste von den Schuttblöcken. Als ich diese Wanderung ursprünglich plante, wusste ich, dass sie ein bisschen ehrgeizig ist. Am besten wäre es gewesen, eine Nacht am oberen Ende des Thousand Island Lake zu verbringen und dann von dort aus zu klettern, aber ich liebe den Campingplatz am Garnet. Hatte dort im September 2006 auf einer Reise gezeltet. Aufgrund des Berichtes von Ziv und Tom und der Tatsache, dass mein Knöchel nicht 100% war, entschied ich mich, am Samstag nicht nach Davis zu fahren.

Am Samstag entschied ich mich für zwei Gipfel auf Lists of John, die nördlich des Thousand Island Lake liegen. Die anderen wollten alle nach Garnet Peak, nachdem sie meine begeisterten Berichte darüber gehört hatten, und John und Terry wollten nach Clarice Peak fahren. Ich hatte Clarice am Vortag zusammen mit Garnet gemacht. Meine Wanderung zu den LOJ-Gipfeln war also eine Solo-Wanderung. Keine Beschwerden, ich genieße Alleinausflüge, muss nur besonders vorsichtig sein. Ich habe es bis zum ersten Gipfel geschafft, LOJ 10597. Ein sehr schöner Gipfel mit Aussichten, die denen von Garnet Peak Konkurrenz machen, möglicherweise sogar besser als Garnet. Mein Weg zum zweiten Gipfel war durch ein großes steiles Schneefeld versperrt. Aber ich konnte den Webersee unterhalb und nördlich meines Gipfels sehen. Auf der Karte konnte ich erkennen, dass es mir wahrscheinlich zu steil werden würde, bis zum See hinunter zu kommen, entschied mich aber, zu sehen, wie nah ich daran kommen könnte. Auf meinem Weg nach unten passierte ich einen Punkt, an dem ich am Schneefeld vorbeikommen konnte, also machte ich mich auf den Weg den Grat hinunter zum zweiten LOJ Peak. LOJ 10475. Ich kam anfangs auf den falschen Grat und musste einige hundert Höhenmeter wieder hochklettern. Dann führte mich der Weg, den ich den Hauptkamm hinunterging, in eine Rinne, die in einem Kamin endete, der etwa 30 Meter in die Tiefe stürzte. Es war vertikal und nichts, was ich alleine in Betracht ziehen würde, und selbst mit jemand anderem würde ich gerne angeseilt werden. Zu diesem Zeitpunkt hatte es leicht zu regnen begonnen und ich musste von den Felsen runter, bevor sie nass wurden. Also machte ich mich auf den Rückweg zum Camp. Ein wirklich lustiger Tag in einem wunderschönen Land.

Sonntag, unser letzter Tag. Wirklich nicht bereit, dieses schöne Camp zu verlassen, aber es ist Zeit zu gehen. Wir packten unsere Sachen, die morgens von viel Frost nass waren, und stapelten sie, damit der Packer für uns einpacken und tragen konnte. Für die Wanderung zurück nach Agnew Meadows nahm ich die Route am Shadow Lake vorbei, ebenso wie Ziv, Chloe, Art, Sharon Brittany und Leslie. Von früheren Reisen kannte ich die Schönheit dieser Gegend. Ein erneuter Besuch war ein Muss. Wir mussten ein bisschen warten, bis die Maultiere ankamen, als wir herunterkamen, was normal ist. Die Maultiere kamen kurz vor 16:00 Uhr an, der letzten unserer Reisen. Kam um 23:30 Uhr zu Hause an. Ein weiterer großartiger Sierra-Trek im September. Kann das nächste Jahr kaum erwarten.

8/30-9/1/2017 Rocky und Susan besuchen uns und wir machen eine Tour durch den Weinweg durch das Tal in der Nähe von Salem. Diashow

14.07.&22.&.28&20.-22.&25/2017 Lauras 68. Geburtstag Dog Mountain-Wanderung 9 Meilen 2800 Fuß in der Schlucht mit Sharon, nass und neblig oben Stalhman Point-Wanderung 4 Meilen 2000 Fuß über dem Detroit Lake Total Eclipse-Wochenende in Salem mit perfektem Wetter zum Betrachten der Sonnenfinsternis und einem Bonus-Familienvolleyballspiel in Sunnyslope Park in der Nähe unseres Hauses mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, Kelsey, Jeff, Janet und Tim S Cape Lookout Wanderung 5 Meilen 900 Fuß mit Holly, Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, Kelsey, Jeff, Janet und Tim S Abendessen mit allen im Pelican Pub and Brewery in Pacific City an der Küste nach der Wanderung Iron Mountain Wanderung 5 Meilen 1400 Fuß, verraucht von allen Feuern. Diashow

6/30-7/3/2017 34th Annual Backpack Steens Mountain im Südosten Oregons mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, DA, Jean, Tim S und John hat es großartig gemacht und es durch die ganze Runde geschafft Alle trafen sich Donnerstagabend auf dem Fish Lake Campground, 10 Meilen vom Ausgangspunkt entfernt Kurzer Halt in der Kiger Gorge, einer spektakulären tiefen Gletscherschlucht Herzlichen Glückwunsch an Julie, dass sie ihr 100-Wander-T-Shirt von John bekommen hat auf 9.500 Fuß mussten wir um einige große Schneefelder herumkommen, am zweiten Tag schlechte Salbeibürste Bushwhacking und am dritten Tag 2.200 Höhenmeter auf steilen Hängen ohne Trail und vollen Rucksäcken erstes Nachtlager am Wildhorse Lake auf 8.400 Fuß, zweite Nacht um der Zusammenfluss von Wildhorse Creek und Little Wildhorse Creek auf 2.800 Fuß und letzte Nacht am Little Wildhorse Lake auf 2.900 Fuß. Diashow

29.06.07.03 34th Annual Backpack, Steens Mtn OR, Fahrt mit Tom & DA von PDX,
Mittagessen im Warm Springs Casino, Fish Lake CG, Handyempfang &
spektakuläre aussichten alle reise
30: Kiger Gorge Overlook, East Rim O/L & Wilderness HP, Steens Mtn
Summit 9733 & BM 9715, Julies 100 Wanderungen Präsentation, pack to
Wildhorse Lake durch steile schneebedeckte Klippen, 2,1 km, 1080' Abstieg, 2h40m
1: hinunter zum Little Wildhorse Creek Zusammenfluss durch Beifuß mit einigen
Brennnessel, Lager in Hain & Wiese bei 6800', Lagerfeuer, 3,5km, 1700'unten,
8h20m
2: harter Tag bis Little W L, früher Start mit langen Wartezeiten, letzte 900'
steil hinauf, Lager über dem See, Frösche, DAs Geburtstag nach Kämpfen,
4.3mi, 2260' Gewinn, 8h15m
3: Rehe auf Grat, frühe Wanderung, Trail auf schmalem Grat, Lovelesses
später, 2.6km, 700'Gewinn, 1h45m, Aufräumen an der Raststätte, Mittagessen in Ochoco
Brauen in Prineville, SD um 20 Uhr & Chili's mit Bette
Tom, Tim, Julie, Tim Loveless, Elizabeth, Addison, Aaron,
D. A. Warren, Jean Truyter

6/23/2017 Battle Axe Mt. Wanderung 7 Meilen 1900 Fuß mit großartiger Sicht von Rainier im Norden bis zum Diamond Peak im Süden. Diashow

6/17-19/2017 Vatertags-Wochenendcamping-Ausflug im Mt. Rainier National Park mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie und Tim 2 Meile Wanderung im Grove of the Patriarchs Brunch im Paradise Inn 1 Meile Wanderung auf den Spuren der Schatten Aaron, Addy und Elizabeth legen Eid ab Mt. Rainier Junior Rangers. Diashow

03.06.&5&11&12/2017 Babysit mit Aaron, Addy und Elizabeth Devils Peak Wanderung 2300 Fuß von Breitenbush Hot Springs entfernt Abendessen und Klavierabend mit Addy, Elizabeth, Aaron, Tegen, Molly, Julie und Tim Crescent Mt Wanderung 9 Meilen 2200 Fuß bei Regen und Nieselregen. Diashow

19.-28. und 29.-31.2017 Besuchen Sie die Enkel in Chicago mit Colin, Liam, Olivia, Tess und Matt Liams neue Schule St. Anne's, wo er nächsten Herbst in den Kindergarten geht Francescas einjährige Geburtstagsfeier mit allen ein paar Tage in der Timber Ridge Lodge und im Wasserpark in Lake Geneva, Wisconsin Bowling und Miniatur Golf mit Liam Cubs Spiel im Wrigley Field mit Tim, Sam (Besuch mit Sophia in ihrer Eigentumswohnung) und Matt Zweitägiger Floßausflug 44 Meilen auf dem Deschutes River von Warm Springs nach Maupin ODER ein Hartschalen-Kajak, 2 Katarafts, 35 Jahre altes 14-Fuß-Eimer-Floß und 34-jähriges 15-Fuß-Eimer-Floß mit Allen, Byron, Rick und Tim. Diashow

5/6&8&12&15/2017 SAIF-Bau Open House Henline Mt Wanderung 5 Meilen 2300 Fuß südlich von Tillicum Beach zur Yachats Küstenwanderung 7 Meilen 100 Fuß Maryhill Museum entlang der Columbia mit Tim und Janet Spring Volleyballteam. Diashow

29. - 30. 04. & 02. 05. - 04. 2017 Mt Hood Meadows letzter Skitag für diese Saison. Toms neuntes Mal auf der Piste in dieser Saison Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth in Portland neue Fußgängerbrücke im Riverfront Park in Salem North Fork John Day River Trip von Dale zum Monument, Oregon mit Jaynee, Janet, Tim S, Tim R, Rick, Alan . Dies war Lauras erste Floßfahrt seit 40 Jahren. Unsere Armada bestand aus 2 Katarakts, einem Hartschalenkajak, einem IK und einem offenen Kanu. Tim und Tom verbrachten viel Zeit mit dem Kanu im Fluss, nachdem sie durch die Stromschnellen gefahren waren und sich mit Wasser gefüllt hatten. Diashow

4/17 &4/21-23/ 2017 Abiqua Falls und Butte Creek Falls Wanderung 5 Meilen 150 Fuß in der Nähe von Scotts Mill Prairie Mt. Wanderung mit John und Tim 8 Meilen 300 Fuß in der Nähe des Alsea Baskett Slough National Wildlife Refuge in der Nähe von Salem Wanderung 5 Meilen 500 Fuß Käse-Souffl-Abendessen und Crates-Kartenspiel mit der Gang Macleay Park und Pittock Mansion wandern 2 Meilen 500 Fuß in NW Portland mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie und Tim L, John und Tim S. Slideshow

3/30&4/8/ 2017 RoadsEnd Wanderung 5 Meilen 1000 Fuß mit Alison Destination Imagination State Tournament mit Elizabeths Team gewinnt den Staatstitel für die 5. Klasse von der Markham School Übernachtung in unserem Haus mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie und Tim. Diashow

3/2-17/ 2017 Wintervolleyballteam Kurzbesuch bei Liam und Colin in Chicago auf Toms Weg nach Österreich Skifahren 6 Tage in den österreichischen und Schweizer Alpen in vier verschiedenen Skigebieten: Ischgl, San Anton, Serfhaus und Lech mit Tom, Chris, Mike, Wally, Andrew, Gardiner und Ilena übernachteten im 4-Sterne-Hotel Weiss Lamm in See, Österreich mit 5-Gänge-Menüs jede Nacht 3 Fuß Schnee in dieser Woche, aber die Sonne fuhr bis auf einen Tag mit dem Zug nach Ohringen, um Peter und Irene Kloster Schontal zu besuchen, wo Peter einen Vortrag über seine hielt Indisches Krankenhausprogramm Peters und Irenes Haus fuhren mit Peters Elektrofahrrad nach Ohrnberg und zurück in die Innenstadt von Ohringen, besuchten Schwäbisch Hall und die Windkunstsammlung Water Clouds. Diashow Teil 1 Diashow Teil 2

19.1.&2.25/ 2016 Toms 65. Geburtstag Babysitting in Portland mit Aaron, Addy und Elizabeth. Diashow

12/23&25/ 2016 Hart's Cove wandern 6 Meilen 500 Fuß mit Kelsey Weihnachtstag und Abendessen mit Kelsey, Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim und Bridgette. Diashow

12/02/ 2016 Special Person Day an der Markham School mit Aaron, Addy und Elizabeth Elizabeth kocht uns alle Abendessen Pasta und Pesto an diesem Abend und es ist sehr gut. Diashow

11/24-27/ 2016 Thanksgiving-Dinner in LA mit Kelsey und vielen ihrer Darsteller von Akhnaten LA Opera Show bei Anthony Kelseys Wohnung und elektrisches Fiat-Auto für zwei Monate in LA mit Taylor Getty Center mit Kelsey, Janet und Tim Venice Pier und Strand in der Nähe von Santa Monica mit Tim und Janet Getty Villa mit Tim und Janet Abendessen mit Mark, Christine, Kelsey, Tim und Janet bei Salsa und Beer Brunch im Otium in Downtown LA vor der Oper und Kelseys großer Echnaten-Show war es eine großartige Show und die Jongleure hatten ein Integral Teil der Oper. Diashow

11/18-19/ 2016 Herbstvolleyballteam mit Mandy, Joce, Deb, Kevin und Zack Grass Mountain Edward Earl Memorial Wanderung 1000 Fuß 5,5 Meilen mit John, Tim und Alison Henline Falls Kinderwanderung 2,5 Meilen 200 Fuß mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, John , Bette, Alison, Tim S und Janet frühes Thanksgiving-Dinner mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, John, Bette, Alison, Bridgette Tim S und Janet. Diashow

28.10.-29. und 04.11.-12/ 2016 Abendessen mit Tom, Kristina, Paul und seiner Frau nach der SQL PASS-Konferenz in Seattle Mt Bandera wandern mit Tom eine Woche 2500 Fuß 6 Meilen mit den Enkeln Liam und Colin in Chicago. Diashow

9/30-10/8/ 2016 Katie und Wills Hochzeit in Asheville, North Carolina mit Susan, Sheila, Jane, Rocky, Bob und Dean besuchen Patty, Scottie, Mike, Jean, Steve, Kay und Jerry in Salisbury, Pennsylvania mit einem Ausflug zum Flight 93 Memorial und Hawk Mt for Vogelbeobachtung besuchen Joel und Cathy in Charlottesville, Virginia mit einem Ausflug zu Monroes Anwesen. Diashow

9/16-24/ 2016 Wir hatten eine tolle Zeit bei Kelsey in New York. Kelsey hat uns damit beschäftigt, zwei ihrer Shows in Philly zu besuchen, das Circus Warehouse, den Time Square, einen Segelausflug vom Battery Park aus, ein Abendessen in Little Italy während eines Festivals, einen Besuch auf der Spitze des neuen Freedom Towers, einen Besuch in das Metropolitan Museum of Art und viele U-Bahn-Fahrten. Wir nahmen auch einen Zug den Hudson hinauf, um die letzten zwei Tage unsere College-Freunde Eddie und Jeanne zu besuchen. Diashow Teil 1 Diashow Teil 2

9/8-11/ 2016 Eine weitere gute Reise in die Sierra, 15 von uns dieses Jahr Ed, Terry, Jock, John, Gary, Carol, Leslie, Sharon, Mark, Mike, Ziv, Art, Larry und Hawk. Larry und ich machten einen Abstecher auf den Black Hawk Mountain und verbrachten eine Nacht am Mosquito Pass. Ich hatte eine lange Wanderung, weil ich mir direkt nach dem Abstieg vom Gem Lake einen Muskel zugezogen habe. Ich musste alle Stufen zur Seite hinabsteigen und auf den geraden Wegen hinken. Es ging mir gut bergauf, aber natürlich ging es auch viel bergab. Hätte ich meine Stöcke nicht gehabt, wäre ich vor allem mit dem vollen Rudel in Schwierigkeiten geraten. Zum Glück liebe ich Herausforderungen. Aber ich schaffte es bis 14 Uhr zurück zum Ausgangspunkt und um 1:30 Uhr zurück nach Salem. Diesmal kein Rollover! Diashow

9/3-5/ 2016 North Sister klettert mit dem Santiam Alpine Club am Luau-Wochenende. Dies ist der technischste Aufstieg der Sisters.Wir machten ein Fixseil über die „Traverse“ in der Nähe des Gipfels, stiegen dann 30 Meter senkrecht von oben auf und trafen auf eine Rutsche namens „Kegelbahn“, die mit dickem Eis bedeckt war. Unser Reiseleiter sagte, dass es selbst mit Seilen zu schwierig wäre, also machten wir Schluss. Immer noch ein lustiger Aufstieg! Diashow

8/20/ 2016 Babysitting mit Aaron, Addy und Elizabeth. Diashow

8/16/ 2016 Goat Rocks Wilderness südlich von Mt. Rainier Wanderung 13 Meilen 2000 Fuß Snowgrass Flats, Goat Lake und Goat Ridge Loop ohne Tim und seine FFOF-Gruppe und sah 43 Rucksacktouristen und 10-Tage-Wanderer und das beinhaltet nicht Tims 15-köpfige Gruppe, die ich nach der Wanderung getroffen habe am anderen Ausgangspunkt. Diashow

8/6&13/ 2016 Kajakfahren mit Ramesh, wo der Salmon River in den Pazifik bei Three Rocks Mt Thielsen mündet, klettere mit dem Santiam Alpine Club Mika, Dana, Adrian (Christine war auch dort) und Rich, 3600 Fuß 10 Meilen 9 Stunden mit einem Fixseil und Prusiks zu bekommen ganz nach oben. Diashow

21.-24.07.&28.2016 Langes Wochenende mit Besuch von Bridgette in ihrer Hütte in Coram, MT und Glacier National Park Highline Trail Wanderung in der Nähe des Logan Pass 1000 Fuß 8 Meilen mit Tim und Janet Lower Quartz Lake Wanderung vom Bowman Lake 2000 Fuß 8 Meilen mit Tim und Janet, die Aaron alleine babysitten, während die Mädchen sind zum Jubiläum von Julie und Tim im Pfadfinderlager. Diashow

02.07.–5.&6.2016 33. Jährliches Backpack Trinity Alps in Nordkalifornien mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, Janet und Tim S Abendessen mit Schweinefleisch und Sauerkraut mit Lyn, Ken, Janet und Tim. Diashow

Freitag 1. Juli Fuhr nach der Arbeit zum Hidden Horse Campingplatz in Nordkalifornien und traf Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim
L, Janet und Tim S gegen 21:30 Uhr. John konnte es dieses Jahr zum ersten Mal seit 32 Jahren nicht mehr schaffen, weil er krank war.
Samstag 2. Juli Beschlossen, nach Gesprächen mit anderen Leuten auf dem Campingplatz eine Schleife in die entgegengesetzte Richtung zu machen, fuhr ein paar Meilen nach
Long Gulch Trailhead, gewandert in 4 Meilen mit 1000 Fuß Höhenunterschied zum Long Gulch Lake (6440 Fuß). Das war Aaron (5),
Addy (8) und Elizabeth (10) erster Rucksack. Alle Kinder haben es toll gemacht, Aaron hat geschrien und geweint, aber er hat es geschafft! Viel
der Leute, die am See campen, aber wir haben einen schönen Platz mit Platz für unsere vier Zelte zwischen Bach und See gefunden, böse Käfer und?
Mücken, Kinder gingen gleich im See baden.
Sonntag 3. Juli Heiße Schokolade über meinen Knöchel verschüttet und verbrannt, Tageswanderung zum Pass (6800 Fuß) in Richtung Fish Lake, Julie,
Aaron und Elizabeth wanderten zurück zum Camp, stiegen mit Addy, Janet, Tim L und Tim S den Deadman Peak (7600 Fuß) hoch, schöner Grat
wandern, bis wir einen steilen Schutthang überqueren mussten, dies war Addys erster und höchster Gipfel, machte eine Schleife zu einem anderen Pass (7400
Fuß), schaffte es gegen 3 Uhr zurück zum Lager, um sich abzukühlen.
Montag 4. Juli Mit dem Rucksack zum Trail Gulch Lake (6414 Fuß) über den Deadman Pass (7400 Fuß) etwa 4 Meilen, viel schönerer See
und ein Campingplatz direkt am See, ein paar Käfer, kein anderer Campingplatz am See außer einem großen CCC (California Conservation Corps)
Gruppencamp war in der Nähe.
Dienstag 5. Juli 2 und 1/2 Meilen um 11 gewandert, Tim L, Tim S und ich gingen die Straße hinunter, um Autos 3/4 Meile an einem anderen Ausgangspunkt zu holen.
Mittagessen alle zusammen in Weed, Julie und die Gang fahren nach Süden und Tim S, Janet und ich fahren nach Norden, um nach 6 Uhr nach Hause zu kommen

6/22-29/2016 Salmon River Rafting Trip mit Holly, Janet, Tim, Bill, Jim, Evie, Terry, Berta, Bruce, Eileen, Byron und Rick

6/17-19/2016 Vatertags-Wochenend-Campingausflug zu den Fossil Beds im Osten von Oregon mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, Janet und Tim S. Diashow

6/1/2016 Falls Creek Falls Wanderung 7 Meilen 1000 Fuß in der Schlucht auf der Washingtoner Seite mit Janet, Tim, Herb, Janye, Roberta, Berta, Terry, Beccy, Lois, Jack, Cheri und Dennis. Diashow

5/28/2016 Frühlingsvolleyballteam und Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth. Diashow

5/5-14/2016 Besuchen Sie Colin, Liam, Olivia und Matt in Chicago, während Kelsey für drei Tage aus New York einfliegt. Diashow

26.04.&29.05.01.16 Abendessen mit Willa, Linda und Earl Addy und Elizabeth's Piano Recital mit Aaron, Julie, Tim und John Mary's Peak Wanderung 8 Meilen 2300 Fuß mit John Usual Cheese Souffl Abendessen mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim und John Tualatin River National Wildlife Weigern Sie sich, mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie und Tim 2 Meilen 100 Fuß zu wandern. Diashow

16.04.2016 & 22/2016 Winter-Volleyball-Team, Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth Bridgettes Ruhestandsparty in Olympia. Diashow

3/17-4/09/2016 Grand Canyon Raft Trip Fotos und Website.

2/19-20/2016 Nacht an der Küste im Salishan Resort und eine Nacht Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth. Diashow

1/31-2/5/2016 Lake Tahoe-Ausflug mit Rocky und Besuch mit dem Schneeschuh Kirby Crater Lake mit einem Ranger in 12 Fuß Schnee und einem Fuß im Pulverschnee fahren Sie zu Reno und Grand Sierra Casino Resort Ski und Snowboard auf drei verschiedenen Lake Tahoe-Skipisten: Northstar, Heavenly und Squaw Die Talfahrt nach Berkeley, um Kirby und Noor im Teppichladen zu besuchen, fuhr mit dem BART während der Super Bowl-Feier nach San Fran und fuhr 24 km durch die Stadt, darunter Golden Gate Park, Jefferson Airplane House, Presidio, Golden Gate Bridge Park und Fisherman's Wharf. Diashow

22.01.&23.2016 Abendessen bei Julie's mit Ellin, Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, Janet und Tim S, dann ein Klavierkonzert von Addy und Elizabeth mit Fotobombardierung und Aaron der Fotograf Wind Mt. Wanderung 3 Meilen 1000 Fuß in der Schlucht mit Tim und Janet . Diashow

31.12.2016 &1/2/2016 Silvesterdinner mit Earl, Linda und Nathan im Rhinelander Restaurant in Portland Babysitting und Schwimmen mit Aaron, Addy und Elizabeth während Tim und Julie Star Wars sehen. Diashow

12/11&19&23&25/2015 Tillicum Beach Wanderung 10 km 100 Fuß südlich von Waldport Katie in ihrer neuen Brookdale Residenz mit Bridgette Silver Falls Wanderung 8 km 500 Fuß Weihnachtsessen mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie und Tom. Diashow

12/4-9/2015 Späte Thanksgiving-Woche mit Colin, Liam, Olivia, Matt, Tess, Kelsey, Dylan, Mark, PT, Bridgette, Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, Janet, Tim S und Kirby Hart's Cove wandern 6 Meilen 1000 Fuß auf der Küste mit Kirby, PT und Tim. Diashow

14.11.2015 & 15:15 Crescent Mt 9 Meilen 2200 Fuß mit Paul und John Cheese Souffl-Abendessen mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim, Paul, Bette und John Marquam Nature Loop 2 Meilen 300 Fuß mit Aaron, Addy, Liz, Julie, Tim und John. Diashow

10/24/2015 Babysitting mit Aaron, Addy und Elizabeth und sie haben die Kamera in die Hand genommen. Diashow

26.09.&10.10.201&16/2015 Three Fingered Jack klettert mit dem Santiam Alpine Club Nathan F, Greg, Adrian, Mitchell, Michael, Lorraine, Nathan J, Steven, Andy, Harvest, Ryan und Jonathan mit zwei Fixseilen und einem Sicherungsseil 3000 Fuß 12 Meilen in den Wolken. zum ersten Mal seit Jahren ein paar Klippen abgestoßen Mt. Hood Timberline Trail von der Lodge zu Umbrella und Sahale Falls 7 Meilen 1000 Fuß Bull of the Woods Lookout 10 Meilen 2000 Fuß. Diashow

21.08.&22.&07.09.-11/2015 Latourell Falls Wanderung in der Schlucht 3 Meilen 500 Fuß PT und Bridgette besuchen die 15. jährliche Sierra Hike in der Emigrant Wilderness nördlich von Yosemite mit Sharon, Leslie, Beth, Carol, Ed, Gary, Jeff, Larry, Terry, Jock, John, Ralph, Jim und Ziv haben meinen Subaru auf dem Heimweg vom Rucksack auf der US97 12 Meilen nördlich von Chiloquin zusammengezählt, ODER das Herumspielen mit dem Funkgerät traf die weiche Schulter (leider kein Rumpelstreifen) bei 65 Meilen pro Stunde in der pechschwarzen Dunkelheit und versuchte, es wieder einzuschalten die Autobahn, fing an zu fischen, rollte dann zweimal die Böschung hinunter, schlug die meisten Fenster ein und füllte das Auto mit Kies, warf viele meiner Sachen raus, das Auto landete auf der rechten Seite, löste meinen Sicherheitsgurt und kein Kratzer an mir. Sehr dankbar und glücklich, am Leben zu sein. Diashow

07.09.11 15. Jährlicher Sierra Trip, Emigrant Wilderness, Kennedy Meadows Pack
Sta, treffen Sie Tom, Frühstück im Restaurant, Te&S früher Start,
Entlastungsreservoir, Problemsuchgruppe am Upper Relief Lake,
10.2mi/3000'/8h15m, gute Lagerfeuer am&pm
8: Ed-Rundwanderung zum Toejam Lake mit LeJiCaBe, 8mi/1000'/5.5h
9: Die meisten Wanderungen zum Granite Dome Pk 10320, Cowpies bei 9800',
10 km/1750 m/5,5 h
10: Terrys Beule "Little Granite Dome" 9160 mit Ed&Carol, suche nach
2-27 Marker, 9389 schöner Granit, 2.5mi/800'/2h37m, spamx2, Gary's
grüner Laser
11: Auswandern, nur Hirsche sehen, 9.8mi/570'/5h18m. Burger & Bier & frei
Duschen bei KM, Mules & R zurück um 15 Uhr, Stopps in Bishop & 395/15 Pilot,
um 11:45 Uhr zu Hause, die meisten bleiben in Alabama Hills, gute Reise, aber Tom summiert sich
Subaru auf der Heimfahrt
Ed, Larry, Jock, Leslie, Jim Leckie, Carol, Ziv, Terry, Sharon Gott,
Beth, Ralph Davis, Gary Legerton, Jeff Legerton, Tom

08/15/2015 Von der Timberline Lodge zu den Ramona Falls auf dem Mt. Hood 12 Meilen 1000 Fuß traf einen PCTer namens Easy, der im Mai begann und Ende September fertig werden will. Diashow

08/01/2015 Julie und Tim zum 12. Jahrestag gehen zum Abendessen aus und wir babysitten Aaron, Addy und Elizabeth. Diashow

07/24-25/2015 Middle Sister, der fünfthöchste Gipfel in Oregon, erklimmt den Santiam Alpine Club 16 Meilen 4700 Fuß mit Gabe, Cynthia, Greg, Bianca, Craig, Adrian, Marci, Shaunessy und Peter. Diashow

07/17-19/2015 Camping-Wochenende in Mt St Helens mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim und Janet. Diashow

07/03-06/2015 32nd Annual Backpack Seven Devils Mts in Idaho sehr anstrengende 36 Meilen mit vielen umgestürzten Bäumen auf den Trails mit Alison, Jaynee, Janet, Tim und John. Diashow

7/3-6 32. Jahresrucksack, Hells Canyon NRA, Idaho, 7 Devils Loop Trail
2015 im Uhrzeigersinn, Hunderte von umgestürzten Bäumen, ungepflegt, Tageswanderung nach Lower
Cannon Lake, Camp am Dog Creek, 10/1000'/8h40m
4: 9 Meilen kein Wasser - trage 4L, überspringe Horse Heaven LO Abstecher, hart
Wanderung auf dem Baldy Lake Tr, spektakuläre Sonnenuntergangsreflexion, 10/1870'/9h30m
5: Pack zum Hibb Cow Camp Jct, Wanderung zum 7 Devils View TC HP, ToAJa
weiter nach Dry Diggins LO, schönes Camp am Basin Lake, spätes Lagerfeuer
mit jungem Boise-Paar, 9.5/2140/8h27m
6: Wanderung, 2 lange Anstiege, 6.7/1700'/6h15m, Mittagessen bei 7 Devils
Saloon, Fahrt nach Pasco
7: Über Portland nach Hause fliegen, Bette im Krankenhaus 7/4 lernen mit
eingekerkerter Bauchbruch, Besuch bei Lovelesses & Schwimmen
Unterricht, besuchen Sie Bette in Zion
Tom, Tim, Janet, Alison Van Dusen, Jaynee Levy

19.06.&26.2015 Genossen Salishan Resort an der Küste in der Nähe von Lincoln City Besteigung des Mount Adams, des zweithöchsten Gipfels in Washington mit 12.276 Fuß, mit Tim 6800 Fuß 22 km. Diashow

03.06.2015&12/2015 Coyote Wall und Labyrinth in the Gorge wandern 6 Meilen 1000 Fuß mit Tim, Janet und Tri-Cities Gang Hollys Abschluss vom Evergreen State College in Olympia, WA mit Sam, Janet, Tim, Rosemary, Otto, Joe, Paul, Susan, Barbara und Tom Addy und Elizabeths Klavierabend mit Aaron, Julie und Tim. Diashow

15.05.2015 & 23-25 ​​& 27/2015 Frühlingsvolleyballteam mit Carole, Jen, Jessica, Brian und Michael Moose Bergwanderung 3 Meilen 300 Meter meist Bushwhacking in der Nähe von Sweethome bei leichtem Regen Tonis Geburtstagswochenende Motorradfahren mit Bridgette und Gaye Dog Bergwanderung 8 Meilen 2800 Meter mit Tim, Janet und Gang aus Tri -Städte. Diashow

01.05.2015 & 09.09.2015 Küstenwanderung 6 Meilen 30 Meter südlich von Waldport verbringen Sie den Tag mit Aaron, Addy und Elizabeth, während Tim und Julie mit Freunden eine Weintour unternehmen. Diashow

04/17-19/2015 Besuch von John und Bette: Mt. Hebo-Wanderung 8 Meilen 1500 Fuß mit John Saturday Cheese Souffl Abendessen mit Aaron, Addy, Liz, Julie und Tim Sonntags-Kinderwanderung zum Lacamas Park, Camas, WA 3 Meilen Wanderung 400 Fuß mit allen. Diashow

03/26-04/04/2015 Besuchen Sie Liam, Colin, Olivia und Matt in Chicago Liams 3. Geburtstagsparty, die Kelsey aus New York einfliegt. Diashow

02/26-03/04/2015 Wintervolleyballteam mit Jenn, Jessica, Carole, Brian und John Utah Skiausflug mit Trevor, Pat, Andrew, Tom, Ryan, Rob, Jack, Fred, Elmer und Rocky viel Schnee, eines Tages knietief im Powder Canyons besuchen , Deer Valley, Solitude, Temple Square, Alta und Powder Mountain. Diashow

17.01.2015 & 19 & 31 & 2 / 3 2015 Katie und Tom feiern ihre 150 Geburtstage (du rechnen nach) mit Bridgette Driftwood Strandwanderung 6 Meilen 100 Fuß an der Küste nördlich von Waldport Earl und Linda besuchen ihre Enkel Neal und Willa in Portland mit Allison und Brad Ann machen einen Zwischenstopp Besuch auf ihrem Weg nach Hawaii. Diashow

1/3/2015 Skifahren, Snowboarden und Bike-Skifahren bei Hoodoo mit Melvika und Ramesh. Diashow

25.12.&27.2014 Weihnachtsmorgen in unserem Haus mit Katie Weihnachtsessen mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie und Tim Dry Creek Falls Wanderung 6 Meilen 800 Fuß in der Schlucht und Regen mit Holly, Sam, Catherine, Janet und Tim Pizzaparty nach der Wanderung bei Julie und Tims Haus mit Aaron, Addy und Elizabeth. Diashow

12/17/2014 Rogue River Gorge-Wanderung und Crater Lake-Schneeschuh 4 Meilen 300 Fuß mit Alison in 60 Metern Tiefe. Diashow

11/27-30/2014 Thanksgiving-Wochenende: Thanksgiving-Dinner mit Katie bei Bonaventure Kelsey und Chris, die für Thanksgiving aus New York City eingeflogen sind, um Acro Yoga bei uns zu Hause zu machen , Chris, PT, Bridgette, Katie, Holly, Janet, Tim S, Aaron, Addy, Elizabeth, Julie und Tim L RoadsEnd Küstenwanderung 5 Meilen 500 Fuß mit Arianaz, Iman, Kelsey, Chris, Janet, Tim und Laura. Diashow

11/11&15&20/2014 Herbstvolleyballteam mit Carole, Gala, Ashley, John und Brian Mary's Peak Wanderung 9 Meilen 2200 Fuß mit Alison und Joanie Baby sitzen Aaron, Addy und Elizabeth bei der Verabredung der Oregon Caves mit einer persönlichen Tour durch Alison, Chateau, wo Alison und dann Grayback bleiben Bergwanderung in etwas Schnee 14 Meilen 2500 Fuß mit Alison, Bonus 4 Meilen wegen verschlossenem Tor. Diashow

03.10.2014 & 17 & 22 & 24 - 26 / 2014 Freitag flexibler Tag an die Küste, jetzt, da Laura im Ruhestand ist 2400 Fuß in der Schlucht wandern mit Janet, Tim und John Aaron feiert seinen 4. Geburtstag im Discovery Village und mit einem Käseauflauf bei uns im Haus mit Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, John, Bette, Janet und Tim S Pigeon Butte 300 Fuß 3 Meilen im Finley National Wildlife Refuse in der Nähe von Corvallis mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, John, Bette, Janet und Tim S. Slideshow

9/10-28/2014 Reise nach Chicago, um den neuen Enkel Colin Elliott Strauch in der Familie willkommen zu heißen. Colin blieb seit seiner Ankunft einen Monat zuvor neun Tage auf der Neugeborenen-Intensivstation des Krankenhauses. Wir durften ihn am Sonntag, den 14., endlich nach Hause bringen. Colin geht es gut und er hat in einer Woche ein Pfund bis zu 7 lbs 1 oz zugenommen. Liam genießt seinen kleinen Bruder und scheint nicht eifersüchtig zu sein. Mama und Papa geht es gut, aber sie sind müde von all den Mitternachtsfütterungen. Diashow

9/5/2014 Colin Elliott Strauch kam einen Monat früher um 10:26 Uhr nach 4 ½ Stunden Wehen 6 lbs und 1 oz 19 3/4 Zoll an. Olivia und Baby geht es gut.

9/1-5/2014 Lauras erster Tag der Ruhestandsparty mit Katie im Bonaventure 14th Annual Sierra Backpack nördlich des Yosemite-Nationalparks auf der Ostseite mit Leslie, Carole, John, Ed, Larry, Ziv, Terry, Jim und Jock. Diashow

22.08.&26.2014 Tumble Lake-Wanderung 4 Meilen 1000 Fuß in der Nähe von Detroit Lake Diamond Peak-Wanderung 10 Meilen 3600 Fuß mit Alison und wir trafen eine jugendliche Trail-Crew. Diashow

7/31/2014 Belknap und Little Belknap Craters wandern 8 Meilen 1600 Fuß in der Nähe des McKenzie Pass plus eine Bonuswanderung zu den Proxy Falls 3,2 Meilen 100 Fuß mit Alison Met 5 PCTers (gestartet in Mexiko vor 4 Monaten) und einem Trail Angel, der ihnen Eis und Leckereien gibt. Diashow

18.07.2014&19/2014 PT und Bridgette kommen in die Stadt und essen mit Katie in unserem Haus zu Abend. Diashow

7/11-13/2014 Woodpecker Ridge Wanderung 5 Meilen 700 Fuß direkt neben dem Mount Jefferson Aaron, Addy und Elizabeth verbringen einen Tag in Salem, während Mama und Papa ihr Schlafzimmer Lauras 29. Geburtstag (Basis 28) mit Katie malen. Diashow

27.06.2014 & 03.07.2014 Scott Mtn 6 Meilen 1300 Fuß in der Nähe des McKensie Pass mit viel Regen und tiefem Schnee oben 31. Jährliche Rucksackwanderung zum Höhepunkt von Utah 13.528 Fuß Kings Peak mit Tim und John. Diashow

03.07.07 31. Annual Backpack, Kings Peak, höchstgelegen in Utah, Uintas Wilderness
Area, Henry's Fork TH, Ogden Opa mit Familie und Pferden in Elkhorn
Überquerung, auch 2 junge Ranger, Bear Lake Camp auf dem Nordgrat
4: West Side Trail, Henry Fork Lake, Gunsight Pass, Painter Basin Camp
5: Frühstart, Anderson Pass, 1. Gruppe zum Gipfel 13.528', siehe 25+ auf
Abstieg, Ranger-Chat, vorbei an Dollar L zum guten Camp W des Trails
6: Wandern, geschäftiges Crazy Ate für Kings Peak-Burger, 27 US-Dollar verdienen bei
VirginRiv, regnerische Fahrt, 45m Verzögerung durch die Schlucht, großer Sturm in Mesquite,
Statistik - 50km, 5100' Gesamtgewinn
Tom, Timo

6/15/2014 Vatertagswochenende im Crater Lake National Park mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L und Tim S. Slideshow

30.05.2014 & 07.06.2014 Battle Axe Bergwanderung 6 Meilen 1800 Fuß mit Alison Mt McLoughlin Aufstieg 11 Meilen 3800 Fuß mit Santiam Alpine Club Ron, Fritz, Rich, Dana, Rick, Steve und Sue. Diashow

5/11 & 16-18/2014 Mittagessen zum Muttertag in einem spanischen Restaurant in Salem mit den drei Müttern Katie, Bridgette und Laura Tim und Janet Besuch von der Tri Cities Triple Falls Wanderung 6 Meilen 500 Fuß in der Schlucht Abendessen mit der lieblosen Familie in Portland Eagle Creek Wanderung 13 Meilen 1000 Fuß mit Janet , Tim und ihrem Intermountain Alpine Club (insgesamt 11 von uns). Diashow

02.05.2014 und 03.05.2014 Pamelia Lake-Wanderung 6 Meilen 1000 Fuß direkt unter dem Mount Jefferson Mt Cleman-Wanderung 9 Meilen 3100 Fuß in der Nähe von Yakima, Wa Big Horn Sheep, 2 Klapperschlangen und Gopher Snake mit dem InterMountain Alpine Club Tim, George, Terry, Eva, Peter, Jane und George. Diashow

20.04.&23.&25.-26.2014 Sehr schönes Osterbuffet in Bonaventure mit Katie und Bridgette Juniper Dunes Terra Cache Wanderung 6,4 km 200 Fuß mit John und Tim McNary Dam und Plymouth Terra Cache Wanderung 1,5 km auf der Geburtstagsfeier der Columbia Janet Weinprobe und Columbia River Dinner Cruise mit John. Bette und Tim in Pasco, Wa Monument Peak Wanderung 6,4 km 2000 Fuß im Schnee Springbrook/Iron Mountain Wanderung 3,5 km 300 Fuß mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim und John in Lake Oswego Slideshow

3/27-4/5/2014 Trip nach Chicago Liam wird 2 und Matt wird 34 Liam bekommt einen Haarschnitt Liam bekommt ein Bad Boccia und Bowling Geburtstagsparty mit allen Chicagos Brookfield Zoo Treffen Sie Liams Cousin Lucas, der 16 Tage alt ist, mit BJ und Jen Koreanisches Abendessen mit Lolo. Diashow

3/7-8/2014 Starvation Ridge Wanderung in der Schlucht 2700 Fuß 7 Meilen Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth. Diashow

2/7-9&20-25/2014 Schnee trifft Salem mit etwa einem Fuß Schnee, was der größte ist, den wir in den dreizehn Jahren, die wir hier leben, gesehen haben. Skifahren und Snowboarden in Utah mit den Syracuse-Freunden Tom, Elmer, Tommy, Fred, Jack und Dick. Wir fuhren Park City, Canyons, Snow Basin, Deer Valley und Alta. Wir haben an einem Tag über 18.000 Höhenmeter gefahren, wo das Skiticket Ihre Bewegungen verfolgt und im Internet gemeldet hat. Unser Skihausverleih war 4800 sq ft groß und kostete auf Zillow 1,3 Millionen. Diashow

18.01.2014 & 19 & 20 & 24 & 25 / 2014 Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth mit Earl und neuen Etagenbetten Katie und Toms Geburtstage, insgesamt 148 Jahre Wanderung zu den Starvation Creek Falls 3 Meilen 300 Fuß Tom holt seinen lebenslangen National Park Senior Pass an der Detroit NF Ranger Station Piety Island Wanderung über die Landbrücke ab 3 Meilen 500 Fuß am Detroit Lake Aufräumen von Katies Haus, bevor es mit Bridgette, Bob und Katie verkauft wurde. Diashow

13.12.2013 & 14 & 24 & 25 & 27 / 2013 Holiday Beach Wanderung südlich von Newport im Nebel 4 Meilen 100 Fuß Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth Wanderung zu den Starvation Creek Falls 4 Meilen 200 Fuß Lustiges Weihnachtsessen mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie und Tim Seal Rock Wanderung südlich von Newport 5 Meilen 100 Fuß . Diashow

11/11 & 21-26/2013 Table Rock Wanderung 8 Meilen 1500 Fuß in Table Rock Wilderness Babysitting für Elternkonferenzen mit Aaron, Addy und Elizabeth Thanksgiving feiert den Samstag zuvor mit Liam, Aaron, Addy, Elizabeth, Holly, Kelsey, Matt, Olivia, Julie, Tim L, Bridgette, Janet und Tim S. Diashow

27.10.2013 & 01.11.2013 Aarons 3. Geburtstag schnitzt Kürbisse mit Addy, Elizabeth, Julie und Tim Rooster Rock Wanderung 4 Meilen 1500 Fuß in Table Rock Wilderness. Diashow

10/2&6&11-13&18/2013 Kurzer Besuch von Kelsey und Kadri, wenn sie am Portland Acro Yoga Festival teilnehmen Mt St. Helens klettern 4500 Fuß 10 Meilen mit Karolina, Sebastian, Tim und Janet 7 Meilen 1000 Fuß Mosier Trail und Multnomah Falls Wanderung in der Schlucht mit John, Tim und Janet Cheese Soufflé-Dinner in Portland mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, Janet, Tim S, Bette und John Kinderwanderung Fanno Creek Trail in Tigard 2 Meilen 100 Fuß mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim, Bette und John 7 Meilen 2000 Fuß Bull of the Woods Peak und Wilderness Wanderung. Diashow

09/6-25/2013 Grand Canyon Raft Trip gehen Sie zum Link für Fotos.

08/15-24/2013 Reise zurück in den Osten Sehen Sie Bob zum Frühstück, nachdem Sie in Boston mit Ann, Rob, Lauren und Willie auf der Whitehill Animal Farm in der Nähe von Durham, New Hampshire, auf rote Augen gekommen sind, Davids und Cats Hochzeit auf der Bishop Farm im Norden von New Hampshire mit Peter, Linda, Cindi, Curtis und andere Freunde besuchen Kelsey in Brooklyn und sehen sich das 9/11-Denkmal an, jonglieren im Bryant Park, der Public Library, Grand Central, Staten Island Ferry und vielen U-Bahn-Fahrten Kadri an seinem Platz in Rockport an der Nordküste von Boston. Diashow

08/11/2013 PT und seine Freunde John, Adam, Church, Zander und Danny halten in Hood River, während sie in ihren Einbaum-Kanus den Columbia hinaufpaddeln. Diashow

08/9/2013 Addys 6. Geburtstagsparty im Enchanted Forest bei Salem mit Aaron, Hadley, Elizabeth, Julie und Tim. Diashow

08/2-4/2013 40. Syracuse Reunion in Asheville, North Carolina mit Dean und Jane veranstalteten Freitagabend BBQ bei ihnen und Samstag hatten Rocky und Susan eine italienische Nacht in ihrem Haus mit Jeanne, Susan W, Eddie, Elmer und Charlie Blue Ridge Wanderung und Skinny Dip Falls 6 Meilen 1000 Fuß mit Rocky, Katie und Sperry am Freitag Triple Falls wandern und schwimmen 2 Meilen 500 Fuß mit Rocky und Susan am Sonntag. Diashow

07/12,14,20,25,26,27/2013 Heart Lake-Wanderung hauptsächlich 4 Meilen 2000 Fuß Lauras 28. Geburtstag (Basis 28) mit Katie und Pancit (ein philippinisches Gericht) Katie zieht in ihr schönes neues Pad in Bonaventure of Salem, 3114 Boone Rd SE Apt 308, Salem, OR 97317 und neu Telefon 503 967-1315 Julie und Tim feiern ihren 10. Geburtstag und wir babysitten Aaron, Addy und Elizabeth Opal Lake wandern 3 Meilen 400 Fuß Rafting auf den Deschutes mit Iman, Arianaz, Ramesh und Pranav. Diashow

07/4-7/2013 30th Annual Backpack Cabinet Mountains Wilderness in der Nähe von Libby, Montana mit George, Caroly, John, Tim, Janet, Alison und Gene. Diashow

31.05.&14.16.16.2013 South Peak (Echo Mt) 1500 Fuß 7 Meilen Frühlingsvolleyballteam mit Kera, Malisa und Jeni Santiam Wagon Road Wanderung 200 Fuß 3 Meilen mit SunSeed Edventures und Iman mit seinen beiden Töchtern und Jennifers drei Kindern und 8 weiteren Kindern im Alter von 7 bis 15 Day Camping Wochenende am Lost Lake und Mt Hood mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L, Janet und Tim S Slideshow

3/5&12&17-18/2013 South Beach-Wanderung in der Nähe von Newport 9 Meilen 100 Fuß toter Oktopus und lebender Weißkopfseeadler Lasagne-Dinner zum Muttertag mit den drei Müttern Kaite, Bridgette und Laura (ich war ein Glückspilz!) Elk Lake to Battle Creek Trail Kreuzung Bull of the Woods Wilderness Wanderung 10 Meilen 1000 Fuß Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth mit dem üblichen Mac-and-Cheese-Dinner. Diashow

04/26-28/2013 Familienwochenende mit John und Bette fliegen von San Diego und Tim und Janet fahren von Seattle Saddle Mountain hinunter Wanderung 1600 Fuß 5 Meilen mit John Käseauflauf Abendessen mit John, Bette, Tim, Janet, Aaron, Addy, Elizabeth, Julie und Tim Terra Cache Wanderung Lacamas Heritage Park flach 2 Meilen mit John und Tim Kinderwanderung Beacon Rock State Park 2,5 Meilen 600 Fuß mit allen. Diashow

04/1-6/2013 Woche in Chicago mit Liam, Matt, Olivia, Kelsey und Familie White Sox - Mariner Nachtspiel 32 Grad und windige Liams Cousine Khloe erste Geburtstagsparty (4 Tage Abstand). Diashow

03/29-31/2013 Besuch in Chicago für Liams erste Geburtstagsfeier mit der Großfamilie (ca. 80 Personen) im Arlington Lake Golf Club. Diashow

08.02.17-18.22.-23.2013 Beacon Rock State Park in der Schlucht Wanderung 5 km 200 Fuß Stangeland Winery in der Nähe von Salem mit Bridgette und Katie Newport Strandstegwanderung 6 km 200 Fuß Hardy Ridge Schlucht Wanderung 11 km 2000 Fuß im Regen und Schnee Aaron, Addy und Elizabeth babysitten während Tim und Julie macht eine 80er-Jahre-Spendenaktion für die Schule des Kindes. Diashow

19.01.2013&25/2013 Feiern Sie Toms Geburtstag mit Aaron, Addy und Elizabeth Agate Beach-Wanderung 3 Meilen 100 Fuß, erste Wanderung seit meiner Knieverletzung, hielt an Jeffs neuem Strandhaus in Lincoln City. Diashow

01/12/2013 Feiern Sie Katies 85. und Toms 61. Geburtstag für insgesamt 146 Jahre mit Bridgette und Craig und einem Roastbeef-Dinner. Diashow

15.12.&24.-25.2012 Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth während Tim und Julie beim Weihnachtseinkauf Weihnachtsabendessen mit Katie und Bridgette Weihnachtstag mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim, Bridgette und Katie. Diashow

11/2&16&21-27/2012 Bald Butte-Wanderung 1500 Fuß 4 Meilen Mansfield Mt-Wanderung 1300 Fuß 4 Meilen so ziemlich die ganze Bushwhacking Thanksgiving-Woche mit Liam und seiner Großfamilie Matt, Olivia, Kelsey, PT, Bridgette, Katie, Holly, Sam, Tim, Janet, Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim und gute Zeiten, gutes Essen, Tischtennis, Schneider-Kartenspiele Joel kommt vorbei und kocht ein Käsesoufflé. Diashow

19.10.&20.&28/2012 Sisi Butte Wanderung 1400 Fuß 7 Meilen im Regen Oregon State - Utah Fußballspiel mit Pete, Paul, Mary Lou und Walt Aarons zweiter Geburtstag mit Freunden und Familie. Diashow

10/14/2012 Liam wird mit Matt und Olivia und seiner Familie getauft. Herzlichen Glückwunsch an Matt, dass er seine Internisten-Ausschüsse bestanden hat. Diashow

10/12-14/2012 John und Bette besuchen Lost Lake Butte Wanderung 4 Meilen und Crown Point mit John und jeweils mit einem Terre Cache Cheese Souffl Abendessen mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim, Bette und John Kinderwanderung im Milo McIver State Park 2 Meilen 100 Fuß mit Aaron, Addy, Elizabeth, Tim, John und Bette. Diashow

05.10.2012 und 07.10.2012 Welcome Lakes Wanderung 2000 Fuß 9 Meilen in Bull of the Woods Wilderness, viel Feuerschaden vom letztjährigen Feuer Elizabeths 7. Geburtstag mit Freunden und Familie. Diashow

19.09.2012 & 21 & 29 / 2012 Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth für Schulkonferenzen Bear Point wandern 1400 Fuß 6 Meilen vom Crown Lake entfernt und eine Menge Bushwhacking Mt Bachelor 3000 Fuß 8 Meilen mit Edward. Diashow

24.08.2012 & 01.09.2012 & 08.08.2012 Kartoffel-Butte-Wanderung 1700 Fuß 7 Meilen sehr rauchend vom Feuer in Warm Springs Kens Junggesellenabschied auf dem Round Lake Campground mit Clint und Chris und vielen Waffen Hawk Mt 1600 Fuß 5 Meilen hauptsächlich Bushwhacking Holzboot-Festival in Port Townsend mit Bridgette, Craig, Tim und Janet . Diashow

09/11-16/2012 12. Jährlicher Sierra-Rucksack mit John, Larry, Ed und Ziv erklimmen den Mt. Langley 14.000 Fuß lang besuchen Audrey und ihre Eltern Henrietta und Paul in ihrem Hotel in Mt. Williamson in Independence, Kalifornien. Diashow

9.10.-15. 12. jährliches Sierra Backpack, Cottonwood Lakes TH nach Muir Lake
Basecamp, Fahrt mit Ed, Frühstück mit Larry in Escondido, Permit &
Kanister am Mt Whitney RS, Horseshoe Meadow Walk-In Camp, mit L bis
Cottonwood Pass & TC, Rückkehr im Dunkeln, 11 km, 1200' Gewinn, Lagerfeuer, 34
11: Tom in TH treffen, zum Muir Lake packen 11100', 7mi, 1500', keine Feuer,
Hirsch, Regen, früh in nassen Biwaksack, klare Nacht, 38
12: T&L erklimmen Cirque Pk 12900' über den Army Pass & Rückkehr von AP PT & New
Army Pass, mit Ed zu Hidden Lake, Cottonwood Lakes, Kartenabweichung,
Seen 1, 3, 4 und 5, sehen Sie sich die Army Pass-Route an, kühler, luftiger Tag, 38
13: T-Wanderungen zum Lake 6 & Woolyback 12840' & Hidden Lake, mit L&E nach
CW Lake 2, S Fork Lakes, Cirque Lake, t.r.violin im Camp, Ziv
kommt an, 29 kälteste Nacht
14: Langley Pk 14032 & TC, 4h45 up, 12mi, 3200'gain, 20 Bighorn oben
Old Army Pass, Ed macht Old Army - New Army Loop, viele Ankünfte in Muir
See, Spam letzte Nacht, 37
15: Auspacken in 2h45, Halt am Alabama Hills Arch, Mittagessen am Mt Whitney
Restaurant, Abgabekanister, rechtzeitig zu Hause zum 70. Geburtstag von Oakleys
Party, tolle Reise
Ed, Larry, Tom, Ziv

08/18/2012 Matts und Olivias Hochzeit. Diashow

18.08.&19.2012 Hochzeitsempfang im Rosemont Hilton Eröffnungsgeschenke am nächsten Morgen. Diashow

08/11-17/2012 Kurzer Stopp zu Addys 5. Diashow

08/18/2012 Matt und Olivias Hochzeitsinfo - Mailen Sie uns, wenn Sie Fragen haben.

27.07.2012&06.08.2012 Black Crater 8 Meilen 2400 Fuß noch ein bisschen Schnee auf dem Scar Mountain 5 Meilen 700 Fuß in der Middle Santiam Wilderness. Diashow

14.07.2012 & 18-22/2012 Lauras 63. Geburtstag mit Katie 29. Jahresrucksack im North Cascades National Park 40 Meilen und drei Pässe im Schnee mit Tim und John mit einem besonderen Dank an Tom T, der den Auto-Shuttle für uns erledigt hat. Diashow

07/6-10/2012 Besuchen Sie das Kelsey in Colorado Renaissance Festival mit Matt und Olivia Das Beds National Monument besucht Kelsey in Boulder und sieht sie im Acro-Kurs. Diashow

06/29/2012 Mt Bachelor (westlich der Cascades) 6 Meilen 1700 Fuß und Mt Bruno 1 Meile 500 Fuß (musste diesen Gipfel für Laura erobern). Diashow

06/23/2012 Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth. Diashow

18.05.2012&19&06/1&15-17/2012 Moolack Beach 5 Meilen 100 Fuß Wanderung an der Küste in der Nähe von Newport verlorener Schrittzähler Bridgette und ihr neuer Freund Craig besuchen Cabot Creek 5 Meilen 500 Fuß Wanderung verlorener Schrittzähler zum zweiten Mal Mt Echo 6 Meilen 1800 Fuß mit viel Bushwacking Mt Rainer National Park am Vatertag Wochenende mit Tim und Janet. Diashow

04.05.2012&12/2012 Mt. Hamilton wandern 9 Meilen 2000 Fuß in der Schlucht und babysitten Aaron, Addy und Elizabeth. Diashow

4/27/2012 Liams erster Monat Geburtstag. Dies sind Fotos von Olivia und Matt, die meisten davon außerhalb von Facebook. Diashow

Video von Liam, der sich auf sein Babymobil über seinem Bettchen konzentriert.

04/20-04/22/2012 Drift Creek Falls Wanderung 3 Meilen 500 Fuß und Roadsend Wanderung 5 Meilen 200 Fuß mit Janet, Tim S und John hielten an, um Mike Brown und seine Freundin Rhonda Familie Käsesoufflé Abendessen mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim L. John, Bette, Tim S und Janet Kinder wandern 2 Meilen 100 Fuß am Fanno Creek in Tualatin mit allen. Diashow

03/28-04/3/2012 Liams erste Woche bei Oma Belinda und Opa Henry mit vielen Familienbesuchen, um Liam St. Mary's of the Lake Church in Chicago zu treffen, wo Matt und Olivias Hochzeit am 18. wo Matt anfängt als Krankenhauspfleger zu arbeiten 21. August Olivia geht wegen einer Infektion um die Träne von Liams Geburt für ein paar Tage zurück ins Krankenhaus Olivia geht es jetzt viel besser. Diashow

28.03.2012&29/2012 Liam zum ersten Mal mit Matt, Olivia, Familie und Freunden im Krankenhaus treffen. Diashow

03/04/2012 Ramesh nimmt mich mit seinem Lehrer Al Grey in einer Cessna 172 in Salem mit. Diashow

17.02.2012&24-25/2012 Cape Foulweather Wanderung 5 Meilen 300 Fuß meistens Buschwanderungen an der Küste im Regen Coyote Wall Wanderung 7 Meilen 1500 Fuß in der Schlucht auf der Washingtoner Seite Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth. Diashow

20.01.2012&27&2/4-10/2012 Eagle Creek Wanderung 5 Meilen 300 Fuß in der Schlucht mit viel Schnee, Snowboarden und Skifahren am Hoodoo Rattlesnake Mtn östlich von Seattle 8,6 Meilen Wanderung 2000 Fuß mit Tim und Edward halb im Schnee Super Bowl Party mit Tim, Sally und John bei Tim's Fancy modernes Hochhaus-Apartment in Seattle Tom und Margas Haus mit Tim für ein paar Bier. Diashow

01/19/2012 Überschwemmung bei Toms Firma SAIF Corporation. Diashow

06.01.2012&8&14/2012 Cape Meares Wanderung 7 Meilen 100 Fuß zum südlichen Steg Machen Sie einen Rattenaustausch bei Julie mit Aaron, Addy, Elizabeth, Holly und Tim S Katies und Toms Geburtstagsessen. Diashow

16.12.2011 & 22-25/2011 Wygant Peak Wanderung in der Schlucht 2000 Fuß 8 Meilen Küstenwanderung südlich von Depoe Bay 5 Meilen 200 Fuß Wanderung zum Kap Horn in der Schlucht 10 Meilen 1000 Fuß und Beacon Rock mit PT Weihnachtsessen in unserem Haus mit Aaron, Addy, Elizabeth, PT, Julie , Tim und Bridgette. Diashow

02.12.2011&10/2011 Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth 4 Meile 100 Fuß Küstenwanderung südlich von Depoe Bay. Diashow

24.11.-25&28-29/2011 Thanksgiving mit Aaron, Addy, Elizabeth, Kelsey, Etienne, Matt, Olivia, Julie, Tim, Earl, Linda, Bridgette, Katie und Sophia Silver Falls Wanderung 2 Meilen 200 Fuß mit Kelsey, Etienne, Matt, Olivia und Bridgette Munra Point Wanderung 5 Meilen 1800 Fuß in der Schlucht mit Kelsey und Etienne Forest Park Wanderung 5 Meilen 400 Fuß. Diashow

4.11.2011 & 11-12 & 17-18 & 20-22/2011 Hart's Cove Wanderung 500 Fuß 4 Meilen Wakeena und Multnomah Falls Rundwanderung mit Earl, Linda, Bob und Sharon 1500 Fuß 5 Meilen Saddle Mtn Wanderung 1600 Fuß 6 Meilen mit Brad und Bob Babysitting für Lehrerkonferenz mit Elizabeth, Addy und Aaron Cascade Head Wanderung 500 Fuß 4 Meilen Matt, Olivia, Kelsey und Etienne zu Hause für die Thanksgiving-Woche mit einem Tagesausflug an die stürmische und regnerische Küste. Diashow

29.10.2011 und 31.10.2011 Aarons erste Geburtstagsparty mit seiner Familie und seinen Freunden Earl und Linda mit ihrer neuen Enkelin Willa, Mom Allison und Dad Brad dann zum Abendessen im Portland Fall Volleyballteam an Halloween mit Katie, Amy, Dusty und Ray. Diashow

10/7-8&15/2011 Black Butte Wanderung 4 Meilen 1500 Fuß Elizabeths 6. Geburtstagsparty in ihrem Haus mit ihren Freunden und Familie Bald Peak State Park 3,2 Meilen 30 Meter lange Kinderwanderung im Nebel, Mittagessen im Park in Newberg und Käsesouffl-Abendessen in unserem Haus mit Aaron, Addy , Elizabeth, Julie, Tim, Bette und John. Diashow

09/8/2011 Helmtauchen in Boracay, Philippinen mit Matt und Olivia Slideshow

18.09.&22&23.2011 Holly geht mit Hilfe von Janet, Tim und Bridgette zum Evergreen State College, die Babysitting für Elizabeths erste Schulkonferenz mit Aaron, Addy und Elizabeth machen. Diashow

09/2-11/2011 Reise auf die Philippinen mit Matt und Olivia.. Diashow

Freitag, den 02.09. - Matt und Olivia fliegen von Chicago durch Hongkong und Laura und Tom fliegen von Portland durch Seoul, Korea. Manila ist 15 Stunden vor Portland und 13 Stunden vor Chicago.

Samstag, 9.3. - Es ist ungefähr eine 24-Stunden-Reise und wir vier treffen uns schließlich kurz vor Mitternacht am Flughafen von Manila. Olivias Cousine und Frau holen uns ab und bringen uns zu unserem Hotel. Wir gehen zuerst in das falsche Hotel. Es hatte einen ähnlichen Namen. Wir schlafen gegen 2 Uhr morgens ein

Sonntag, 9.4. Wir treffen Olivias Bruder Henry und ihre Familie sowie ihre Freundin Shirley. Sie führen uns durch Manila: Philippine General Hospital, Rizal Park und Intramuros (die alte spanische Stadt)

Montag 5.9. - Fliegen Sie eine Stunde nach Cebu und bleiben Sie auf Maclan Island. Machen Sie einen Tagesausflug zu einem kleinen Strand und essen Sie im westlichen Teil von Maclan zu Mittag. Gehen Sie nach Cebu City zum BBQ-Dinner und sehen Sie sich das Magellan’s Cross an. Versuchen Sie, das spanische Fort San Pedro zu besuchen, aber es ist geschlossen.

Dienstag, 9.6 Nehmen Sie eine zweistündige Jet-Fähre nach Bohol und machen Sie ein Mittagessen auf dem grünen Loboc River, besuchen Sie einen Tarsier Conservation Park (ein sehr süßes kleines Tier, das nur in diesem Teil der Welt zu finden ist), klettern Sie zum Aussichtspunkt von die Chocolate Hills, besichtigen Sie die Kirche der Unbefleckten Empfängnis und fahren Sie dann einen ganzen Tag mit der Jet-Fähre zurück nach Cebu.

Mittwoch 9.7. – Fliegen Sie eine Stunde nach Boracay und übernachten Sie für zwei Nächte in einem schicken Strandresort. Wunderschöner weißer Sandstrand und türkisfarbenes Wasser direkt vor unserem Hotel.

Donnerstag, 08.09. – Wassersporttag Matt und Tom machen Helmtauchen, Schnorcheln, Parasailing und Inselhüpfen, während Olivia und Laura die Bootsfahrten genießen.

Freitag, 9.9. – Fliegen Sie eine Stunde zurück nach Manila und übernachten Sie in einem modernen Hotel an der Manila Bay. Abendessen mit Olivias Cousine und Frau an einem Ort am Wasser.

Samstag 9/10 Tagesausflug 2 Stunden Fahrt Richtung Süden nach Tagaytay und zum Taal Vulkan. Bootsfahrt auf dem großen See zur kleinen Insel in der Mitte mit dem Vulkan. Laura und Olivia nehmen mit Pferden den Weg zum Blick über den aktiven Vulkan und Matt und Tom wandern hinterher. Spätes Mittagessen mit Olivias Bruder Henry und Familie in Tagaytay mit schöner Aussicht. Zurück zum Hotel in Manila.

Sonntag 9/11 Rückflug 24 Stunden nach Hause, aber wir gewinnen 15/13 Stunden, so dass wir am selben Tag am Nachmittag zurückkommen. Tolle Reise mit Olivia, die eine großartige Gastgeberin und Reiseleiterin ist.

08/12-31/2011 Wandern Sie mit Tom T im Zion National Park am Tag bevor ich mit Holly, Sam S, Sam B, Tom T, Chris, Tim und George mein fünftes Mal den Colorado River hinunter auf einem Floß durch den Grand Canyon zu Lee's Ferry fahre. Diashow

Tom S's Grand Canyon Log August 2011

Donnerstag 8/11 - 20 Uhr Tom T und ich fahren durch die Nacht nach Cedar City, UT. Tom T wird in Nevada von einem Polizisten angehalten. Behandelt uns wie Kriminelle, gibt uns aber kein Ticket.
Freitag, den 12.08. - 6 Meilen Wanderung mit Tom T auf dem Taylor Creek Trail im Kolob Canyon, Zion National Park. Übernachten Sie in einem Hotel in der Nähe von Cedar City.
Samstag, den 13.08. - Ich bin mittags bei Lee's Ferry angekommen. Gang kam um 15:00 Uhr mit Ausrüstung an und wir begannen, die Boote aufzuriggen. Um 19:30 Uhr war es so gut wie fertig und wir haben die Boote zum Campingplatz gebracht. 5 von uns aßen in der Marble Canyon Lodge zu Abend.

Sonntag, 14.08. - Frühstück bei Georges Truck auf dem Parkplatz. Jeff, der River Ranger, hielt von 9 bis 10 Uhr einen Vortrag. Der Fluss läuft mit 25.000 cfs, was viel höher ist als bei den letzten beiden Fahrten (10.000 cfs). Kurz danach verlassen. Habe die # 5 Sheer Wall gewandert und dann bei Hot Na Na Meile 16.7 gezeltet. Holly und ich machen das erste Abendessen.
Montag, 15.08. - Sam S, Sam B, Tom T und Tim und ich wandern #6 Rider Canyon. Camp an der Silbergrottenmeile 29.3. Sam S und Holly schaffen es in die Grotte.
Dienstag, den 16.08. - Füllen Sie zwei 8-Gallonen-Wasserbehälter in Vasey's Paradise. Mittagessen in der Redwall-Höhle. Holly und George fahren zuerst Kajak, dann Sam B auch. Nantiloid Canyon Wanderung #15. Erkunden Sie die Tunnel des Marble Canyon Dam. Campen Sie auf der Lower Buck Farm Meile 41.2.
Mittwoch, 17.08. - 5:30 Uhr Wanderung zum Buck Farm Canyon #17. Kurze Wanderung #18 zu Bert Loupers Boot. Nankoweap Grainery Wanderung #21. Camp Meile 56,2 Malgosa. Sam B drehte zweimal auf dem Kajak und Holly einmal.
Donnerstag, 18.08. - Frühe Wanderung zum Malgosa Canyon #24 nach dem Frühstück. Sam B und George drehen Kajak. Schwimmen Sie auf Little Colorado und wandern Sie zur Hütte auf der anderen Seite des Baches. Creekbraun, aber Colorado wird dadurch nicht braun. Camp am Oberen Unkar 72.4.
Freitag, 19.08. - Ganztägige Wanderung zum Unkar Creek #32 mit Sam B, Tim, Tom T und mir. Steaks zum Abendessen.
Samstag, 20.08. - Laufen Sie die ersten großen Stromschnellen und gehen Sie zur Phantom Ranch. Rufen Sie Laura vom Münztelefon aus an. Wie immer gute Limonade. Laufen Sie Horn Creek ohne Scouting und ohne Probleme. Camp an der Granitmeile 93.8.

Sonntag, 21.08. - Monument Creek Wanderung #40 führte in die falsche Schlucht, schnitt aber auf dem Rückweg zur rechten Entwässerung ab. Führen Sie Crystal kein Problem, schleichen Sie sich einfach nach rechts. Shinumo Creek Falls guter Badeplatz am späten Nachmittag. Camp bei Meile 112,8 Waltenburg.
Montag, 22.08. - Elves Chasm für den größten Teil des Vormittags. Kurzer Halt am Puppenhaus. Blacktail-Wanderung #48. Camp bei Below Bedrock 131.7.
Dienstag, 23.08. - Weihnachtsbaumhöhle. Pumpen Sie Wasser bei Tapeats, aber keine Thunder River-Wanderung (zu heiß). Schwimmen Sie bei Deer Creek Wanderung Nr. 55. Campen Sie bei Above Olo 145,9 und setzen Sie sich zum Abendessen auf Stühle im Fluss.
Mittwoch, 24.08. - Matkatamiba den größten Teil des Tages Wanderung #59. Camp bei Upper Ledges 151.9.
Donnerstag, 25.08. - Ganztägige Wanderung zu den Beaver Falls #61 am Havasu Creek. Konnte Green Room nicht finden, aber das Schwimmen war großartig. Camp in Tuckup 165.1.
Freitag, 26.08. - Ran Lava mit leichtem Schleichen nach links. Camp bei Meile 186.4.
Samstag, 27.08. - Tim und Sam S verließen das Floß um 6:30 Uhr, damit Sam S vom Whitmore Helipad aus einen Helikopter machen konnte. Eine Meile Wanderung zum Whitmore Rim #71. Schöne Aussicht auf den Fluss und die Schlucht. Campen Sie auf der Indian Camp Meile 207.

Sonntag, 28.08. - George bettelte um Eis von einer kommerziellen Reise. Sie ließen ihn für das Eis schwimmen. Camp bei Meile 220.
Montag, 29.08. - Travertine Canyon verpasst, aber an den Travertine Falls angehalten. Campen Sie auf der Surprise Canyon Meile 248.8.
Dienstag, 30.08. - Keine Stromschnellen. Haben schwimmendes Mittagessen mit drei zusammengebundenen Booten gemacht. Camp bei Meile 279.
Mittwoch, 31.08. - Nehmen Sie bei Pearce's Ferry aus. Große neu gebildete 10 schnelle halbe Meile nach unten. REO bringt das Auto kurz vor 10:30 Uhr zu uns. Wir sind kurz nach 11 Uhr draußen. Gebratenes Hühnchen-Mittagessen an einem windigen Picknickplatz. Setzen Sie Holly und Tim am Flughafen von Vegas ab. Abendessen mit Cathy, Bette, John und Joel in Newport Beach. Sam B reist mit John und Bette nach San Diego. Tom T und ich fahren nach Salem und Seattle. Kommen Sie gegen 12:30 Uhr nach Hause.

08/06/2011 Addys 4. Feen-Geburtstagsparty in ihrem Haus mit Familie und Freunden Tim war der versteckte Gnom, den die Mädchen finden mussten. Diashow

14/07&15&29/2011 Lauras 62. Geburtstag mit Kaite Joel besucht Salem Swamp Peak und Gordon Peak Wanderung in der Middle Santiam Wilderness Area 1000 Fuß 6 Meilen Nachbargarage mit Fuß dicken Betonwänden Laura Fahrradfahren im Minto Brown Park Olallie Butte Wanderung 2600 Fuß 6.5 Meilen Diashow

07/01-04/2011 28. Jährlicher Rucksack im Brown Duck Basin, High Uintas Wilderness Area in Utah mit Holly, Janet, Tim und John Stalhman Point wandern 2000 Fuß 4 Meilen und Laura fährt Fahrrad Diashow

7/1-4 28th Annual Backpack, High Uintas Wilderness UT, vic Brown Duck
Mtn, zu viel Schnee für eine komplette Runde, Lake Fork TH 8200', Jeep Road nach Brown
Duck Tr, Schild entfernt für unseren Weg zum Atwine Lake 10200', Creek
Überfahrt, 7mi, schönes Lager & Feuer
2: 1 km zum Clements Lake 10444' packen, Schnee, Tageswanderung zum East Basin
Pass 10640, feuchtes Feuer
3: Packen Sie 5 km zum Brown Duck Lake 10186 ein, müde - 3 Stunden Mittagsschlaf, T&T-Wanderung
zum Tworoose Pass 10680, dann 100' den Dry Ridge Tr hinauf, wir sehen Elche hoch auf Dry
Ridge-Schneefelder, später Spaziergang zum Island Lake 10250, kein Feuer, Cr8s-Spiel,
Finde den untergehenden Silbermond mit GPS
4: etwas Regen vor der Morgendämmerung, Bach überqueren am Seedamm, 10 km auspacken,
T&H fährt Autos zu CG, Pinn Willys Mittagessen
30 km mit Rucksack, 4,2 km Tageswanderungen
Tom, Tim, Janet, Holly

05/20-28/2011 Besuchen Sie Kelsey in Brattleboro, Vermont für ihren Abschluss am New England Center for the Circus Arts, treffen Sie Kelseys neuen Freund Etienne, Abschlussfeier bei Serenity und Bills Farm, besuchen Sie die Grafton Cheese Factory, in der Kelsey arbeitete, eine Tour durch Bennington, Vermont, besuchen Sie Ann und Will in New Hampshire, Portland Maine bereisen und Martha und Paul und Familie in Dedham, MA besuchen. Diashow

05/14/2011 Frühlingsvolleyballteam Sarah, Amy, Katie, Dusty, Ray Babysitting Aaron, Addy und Elizabeth. Diashow

26.04.2011 und 27.04.2011 Special Person Nights in der Burlingame Pre_School Elizabeth nahm Onkel Tom mit und am nächsten Abend nahm Addy Tante Laura mit. Diashow

18.03.&23&01.04.02/2011 Ein Bild von unserer abgesagten Reise nach Bolivien am Flughafen Seattle mit dem Brigdette Wyeth Trail in der Gorge 2000 Fuß 5 Meilen Cascade Head Wanderung mit John im Nebel 1200 Fuß 5 Meilen Mike Brown und seine Freundin Rhonda bei seinem Haus in Lincoln City Plunkett Creek Trail im Beazell Memorial Forest 2 Meilen 100 Fuß mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim, Paul, John, Bette und Laura Käsesouffle in unserem Haus nach der Wanderung. Diashow

03/11/2011 Wintervolleyballteam mit Katie, Amy, Emily, Deanna und Ray Herman Creek Wanderung mit zwei schönen Wasserfällen in der Schlucht 6 Meilen 1000 Fuß Slideshow

03/05/2011 Babysitting Elizabeth, Addy und Aaron Diashow

02/25/2011 Babysitting Addy und Aaron, während Elizabeth und Julie den Morgen in der Schule verbringen Diashow

28.01.&.11.12.2011 Dry Creek Falls in der Schlucht 300 Fuß 5 Meilen nördlich von Depot Bay an der Küste 100 Fuß 4 Meilen Mark, Lisa und Dylan kommen mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie und Tim zu Besuch. Diashow

14.01.2015&22/2011 Boiler Bay Wanderung an der Küste 3 Meilen 100 Fuß im Regen Katie und Toms Geburtstagsessen mit Bridgette, die Aaron, Addy und Elizabeth babysittet. Diashow

12/18-25/2010 Weihnachtswoche mit Kelsey, Matt, PT, Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim, Bridgette und Katie Roads End-Wanderung 6 Meilen 1000 Fuß an der Küste Brunch in Kaites Haus Weihnachtsessen mit uns allen 12. Diashow

11/25/2010 Thanksgiving in unserem Haus mit Aaron, Addy, Elizabeth, Julie, Tim, Bridgette, Katie. Diashow

05.11.2010&14&19/2010 Knob Rock in the Middle Santiam Wilderness Wanderung 1500 Fuß 5 Meilen mit harten Bushwack Sharon Besuchen aus Minneapolis mit Freundin Corine und einer kurzen Wanderung an den Multnomah Falls Silver King Mtn und Battle Axe Mtn Wanderung 2000 Fuß 11 Meilen Fogarty Creek SP Wanderung an der Küste 100 Fuß 4 km bei Wind und Regen. Diashow

30.10.2010 & 31/2010 Aaron Mark Loveless wurde am Samstag, den 30.10. um 9:36 Uhr, geboren. Wir müssen die Mädchen für das Wochenende bei ihnen zu Hause behalten. Julie und Tim kamen rechtzeitig mit Aaron nach Hause, um die Mädchen an Halloween mitzunehmen. Diashow

16.10.2010 & 22/2010 Bridgettes 51. Geburtstag, ein Tag mit Elizabeth und Addy und ein Besuch von Joel. Diashow

08.10.2010 & 09/2010 Hart's Cove 6 Meilen 1000 Fuß fand einen Terra Cache mit John Elizabeths 5. Geburtstagsparty im AC Gilbert's Discovery Village und Käsesoufflé-Dinner in unserem Haus mit Elizabeth, Addy, Tim, Julie, Bette und John. Diashow

10/03/2010 Mt. Adams, der zweithöchste Gipfel in Washington mit 12.276 Fuß, erklimme mit Peter 6700 Fuß 12 Meilen. Dies ist die vertikalste, die ich an einem Tag gemacht habe. Wir brauchten 12 und eine halbe Stunde, um den Aufstieg vom South Climb-Trailhead aus zu machen. Die Bedingungen waren gut mit hartem Schnee. Das Wetter war überwiegend bewölkt. Oben war es sehr windig und kalt. An diesem Tag waren nur 3 andere Leute auf dem Gipfel, was viel weniger ist, als wir erwartet hatten. Diashow

09/24/2010 Knob Rock Wanderung in der Middle Santiam Wilderness Area 300 Fuß 5 Meilen. Hartes Bushwacking bis zum Knauf.

09/5-8/2010 Sierra Rucksack mit Ziv, Neal, Larry, John und Ed. Diashow

Ed Legerton, Neal Matthys, Ziv Horesh, John Strauch, Tom Strauch und ich haben eine Rucksacktour vom Green Creek Trailhead zum Virginia Lake Trailhead gemacht. Dies ist in der Nähe von Bridgeport. Am Freitag den 3. September fuhr ich zum Virginia Lake und zeltete die Nacht mit Ed und John auf dem Trumbull Lake Campground. Ein sehr schöner Campingplatz in einer gepflegten Lage. Am nächsten Morgen fuhren wir nach Bridgeport zum Frühstück und um unser Permit abzuholen. Um den Rest des Tages zu füllen, haben wir mit John ein paar Tara Caches gefunden, in Lee Vining zu Mittag gegessen und das neue Besucherzentrum am Mono Lake besichtigt. Ein sehr schönes Besucherzentrum. Ziv und Neal sind heute Abend auf dem Campingplatz angekommen und wir haben im Cafe zu Abend gegessen. Sonntagmorgen trafen wir Tom am Trailhead, nahmen unser letztes gutes Frühstück im Café und machten uns auf den Weg zum Green Creek Trailhead. Wir packten am Green Lake vorbei und weiter zum East Lake, wo wir unser Lager aufschlugen. Wir wollten hier drei Nächte verbringen. Viele andere Backpacker am See, aber wir haben trotzdem eine schöne Camp-Location direkt am See gefunden. Montag erwachten wir zu einem schönen klaren Tag. Heute sind wir zurück zum Green Lake gewandert und dann den Glines Canyon hinauf zum Virginia Pass. Vom Pass aus hatten wir tolle Ausblicke in den Yosemite NP. Der Pass liegt an der nordöstlichen Grenze von Yosemite. Wir überblickten den Return Canyon, den Return Lake und Grey Butte. Dies war für mich und Ziv von Bedeutung, da wir geplant hatten, zwei Nächte am Summit Lake zu verbringen, damit wir in den Return Canyon hinunterwandern und zum Return Lake klettern, Grey Butte erklimmen und möglicherweise den Soldier Lake besuchen konnten. Die anderen würden eine Nacht am Summit Lake verbringen und dann über den Summit Pass wandern. Tom beschloss, den Camiaca Peak vom Pass aus zu besteigen und dann zu versuchen, zum Gabbro Peak und dann hinunter zum East Lake zu gelangen. Am Abend zuvor, als ich den Grat östlich des Ostsees Ziv erklimmt, und ich hatten einen Pfad bemerkt, der um die Ostwand des Gipfels zu einer Schüssel zwischen Gabbro und Page Peaks und dann hinauf zum Grat führte, der westlich des Gabbro Peak abfällt. Tom hatte vor, diesen Weg von Gabbro hinunter zu nehmen. Das war ein bisschen mehr Abenteuer, als der Rest von uns wollte, aber normal für Tom. Tom hat die Route abgeschlossen, die beide Gipfel erklimmt. Als wir wieder im Camp ankamen, stellten wir erfreut fest, dass alle anderen Rucksacktouristen ausgepackt hatten, wir den See nun für uns alleine hatten und den Rest der Reise nur sehr wenige andere Packer sehen würden. Am Montagabend fing der Wind an zu wehen und er wehte die ganze Nacht. Am Morgen beschloss Neal, zurück nach Green Creek zu wandern, weil ihm wieder einmal die Höhe zu schaffen machte. Nachdem wir uns an der Kreuzung des Green Lake Trail von Neal getrennt hatten, fuhren wir alle weiter zum West Lake. Der Wind heulte jetzt. Man musste aufpassen, dass man nicht von der Spur geweht wurde. Der Wind am Westsee war sehr stark. Man musste sich hineinlehnen, um nicht umgeblasen zu werden. Ed und John beschlossen, hier umzukehren und zum Camp zurückzukehren, da der Aufstieg zu den Par Value Lakes ein Geröll-Gerangel sein würde. Tom, Ziv und ich fuhren eine Rutsche hinauf zu den Par Value Lakes. Ein sehr hübscher See. In der Nähe des Sees war ein verlassener Rucksack ohne Rucksacktouristen in Sicht. Nach dem Mittagessen am Par Value Lake beschloss ich, weiter nach unten zu fahren, während Ziv und Tom eine Schleife zum Bergona Lake machten. Meine Hüfte hatte mich gestört, also wollte ich es nicht übertreiben und der Hang unter dem Bergona Lake, den sie hinunter zum West Lake mussten, sah für mich sehr steil aus. Wir haben nie gesehen, wem dieser Rucksack gehörte. In der Nacht zum Dienstag wehte der Wind weiter. Am Mittwochmorgen gab Ziv bekannt, dass er nachts überhaupt nicht geschlafen und keinen Spaß hatte. Er plante, zum Green Creek Trailhead zu wandern, wo sein Fahrzeug geparkt war. Das Problem waren, dass meine Schuhe und ein Sweatshirt in seinem Fahrzeug waren, und ich war nicht bereit, aufzuhören. Heute war unser Tag, um das Camp vom East Lake zum Summit Lake zu verlegen. Mein Plan war, zum Hoover Lake zu wandern, bevor ich eine Entscheidung traf. Wenn es immer noch weht, würde ich in Hoover Lakes campen statt oben auf dem Summit, wo es sicher richtig weht, und wenn das Wetter wirklich bedrohlich wird, würde ich über den Summit Pass zu meinem Truck am Virginia Lake Trailhead wandern. Alle anderen hatten beschlossen, heute über den Gipfelpass zu wandern, da dort Fahrzeuge geparkt waren. Ziv gab nach und beschloss, sich allen anzuschließen und über den Summit Pass zu fahren und von mir zu seinem Fahrzeug zu fahren, wenn ich auswanderte, oder mit Tom, wenn ich mich entschied, in Hoover oder Summit Lake zu bleiben. Im Laufe des Morgens verschlechterte sich das Wetter weiter. Als ich Hoover Lakes erreichte, heulte der Wind und ab und zu wurde man mit einem Schneefleck beworfen. Also beschloss ich, mit allen über den Gipfelpass zu wandern. Ich trug ein T-Shirt, ein Wollhemd, ein Sweatshirt und eine Erbsenmütze, während ich einen vollen Rucksack trug, und ich fühlte mich einfach wohl. Gelegentlich öffnete ich das Sweatshirt beim Erklimmen der steilen Trailabschnitte, aber sobald der Weg abgeflacht war, würde ich ihn wieder hochschließen. Während des Aufstiegs von Hoover Lakes zum Pass und auf der anderen Seite habe ich das Sweatshirt nicht ein einziges Mal geöffnet. Als wir die östliche Seite des Passes hinabstiegen, nahm die Schneehäufigkeit weiter zu und fiel ziemlich gut, als wir den Ausgangspunkt des Weges erreichten.

27.08.2010 & 28/2010 Crescent Mtn Wanderung 8 Meilen 2100 Fuß im Rauch und Dunst der Waldbrände in Oregon Tim und Julie streichen das Babyzimmer und wir holen die Mädchen wieder. Was für ein Spaß! Diashow

08/18-21/2010 27. Jährlicher Rucksack in der Maroon Bells-Snowmass Wilderness in Colorado mit Holly, Sam, Andy, Matt, Janet, Tim und John. Diashow

16.08.-22. 27. Jahresrucksack, White River NF, Maroon Bells Snowmass
      Wilderness, Colorado, I-15 TerraCaches beim Ausfahren: Eye of the
      Schamane, Kokoweef Peak, Fabulous Las Vegas, Aufenthalt am Virgin River
      Hotel&Casino in Mesquite NV
      17: Utah TCs: The Shoe Tree, Historic Cove Fort mit Elder Hall Tour,
      Geocache nur für Harry & Eve, Memphis Mines - langer schlammiger 4WD in,
      Let's Bury the Hachet in Fuita CO, günstiges Grand Junction Hotel
      18: Ankunft am Avalanche Creek CG, während TT&A den Shuttle Avalanche einrichtet
      Trail 6800' nach Gift Creek 8800', Schilder für den vermissten Willy, Duley Park,
      geplant W Fork Trail zum Avalanche Pass lückenhaft & ungepflegt, entscheiden
      stattdessen auf dem Silver Creek Trail, Regen in der Nacht
      19: Regenwanderung zum Avalanche Lake 10700', Wet Camp, T&M Wanderung zum
      Capitol Lake Pass - nass & kalt zurück, spätes Abendessen & früh ins Bett
      20: Wet pack up, Silver Creek Tr South & West bis 11880', nice
      sonniger Tag, gutes Camp am oberen East Fork Creek 11340, AM&S Wanderung nach
      Sattel, tolles Lagerfeuer
      21: über den Silver Creek Pass 12260', Lost Trail Road, Andy & Matt bekommen
      Autos, Mittagessen bei Woody's B-B-Q in Marble, Fahrt nach Richfield UT, nach Hause um 15:00 Uhr
      Tom, Matt, Tim, Janet, Holly, Sam, Andy Gisler            &# 12288    

08/14/2010 Maltag für ihr Schlafzimmer im Haus von Elizabeth und Addy besuchten wir das neue Kroc Center in Salem, um schwimmen zu gehen, während Mama und Papa malten. Diashow

08/05-08/2010 Abendessen mit Bob, Sheila und Elizabeth beim Boston Flea Bag Fest XX X in Elmers Camp am Sacandaga Lake in den Adirondacks mit Elmer, Sue, Kirby, Eddie, Jeanne, Tom, Ann, Tommy, Stephen, Rhonda und Jonathon Panther Mtn Wanderung 3 Meilen 600 Fuß mit Kirby, Eddie, Tom und Elmer New England Centre for the Circus Arts in Brattleboro, VT, wo Kelsey ab September Kurse besuchen wird. Diashow

07/31-08/04/2010 Besuchen Sie Ann, Will, Rob und Lauren auf der Tierfarm in New Hampshire und helfen Sie Rob beim Aufräumen der Scheune. Besuchen Sie Portland und Boothbay Harbor in Maine. Diashow

07/25/2010 Tim und Julies 7. Geburtstag, Abendessen im Portland City Grill auf dem höchsten Gebäude von Portland, und wir können Babysitten. Diashow

14.07.2010 &16-19/2010 Lauras 61. Geburtstag mit Katie Camping mit Tim, Julie, Elizabeth und Addy im Tumalo State Park in der Nähe des Bend McKenzie Pass Birds of Prey Ranger Talk Boyd und Skeleton Lava Caves. Diashow

07/09&10/2010 Broken Top-Aufstieg 14 Meilen 3700 Fuß mit dem Santiam Alpine Club Fritz, Peter, Pedro, Aurora, Lisa, Joel, Simon, Jenny und Jeremy Buck Peak-Wanderung 11 Meilen 1500 Fuß vom Lost Lake, dem höchsten Punkt im Multnomah County mit Richard und Gail. Diashow

Reisebericht
Broken Top Climb
Route der Grünen Seen
10. Juli 2010
Ausflugszeit: 13 Stunden Auto-zu-Auto
Fahrgemeinschaftsverhältnis (Personen/Autos): 2.0

Ein Team des Santiam Alpine Club erreichte im Juli den Gipfel des Broken Top
10.10.2010! Das Team bestand aus den Clubveteranen Peter Tuazon und Tom
Strauch 2009 Climb School Schüler Simon Boyd 2010 Climb School
Studenten Lisa Westerfield, Aurora Mehlman, Peter Urban, Jeremy Gish,
und Jenny Wang Gast Joel Byler und Ihre treue Führung
Imitator, Fritz Capell. Tom diente als Assistent.

Die meisten von uns sind spät angekommen und haben alle an den Grünen Seen gezeltet
Trailhead, ein sehr gastfreundlicher Ort zum Campen, mit einer weichen Oberfläche, a
plätschernder Bach und Last-Minute-Wasserquelle und sogar eine Grubentoilette -
erstklassige Unterkünfte! Wir haben unsere Zelte zufällig aufgestellt, aber die
Ranger kam morgens vorbei und schimpfte uns anscheinend gibt es
einige Posten markieren geeignete Plätze zum Campen, die wir nie gesehen haben
die Dunkelheit. Die suchen wir das nächste Mal.

Wir wachten auf, als ein paar Hirsche in der Nähe grasten, und rissen uns auf
ziemlich peinlich 6:50 Uhr Abfahrt. Ich nenne keine Namen, aber sind
wir Kletterer oder überwinternde Bären? Ich muss einige wecken
Sie das nächste Mal früher, wenn ich einen Aufstieg um 6 Uhr morgens plane. Zum Glück hatten wir ein
weit geöffnetes Kletterfenster, sodass wir uns einen gähnenden Start leisten konnten.

Heftiger Schneefall im Juni machte dies zu einem ungewöhnlichen Schneejahr. Die Spur war
kahl am Ausgangspunkt, aber bald tauchten Verwehungen auf und machten den Weg
eher schwer zu folgen. Da es Fall Creek folgt, ist es schwer zu
verliere dich zu sehr. Wir haben den Weg verlassen, als er vom Bach abging
den Hang hinauf, da mein Kletterinstinkt mich nicht nachgeben ließ
die Höhe hinauf, die wir gewonnen hatten. Es stellte sich heraus, dass es besser wäre, einen zu verlieren
kleine Erhebung und bleib beim Bach - wir sind darüber zurückgekommen
Route, und es war eine viel einfachere Passage.

Wir erreichten das Gebiet der Green Lakes gegen 9:30 Uhr und machten uns auf den Weg
eine Route auf den Grat im Norden, die auf den westlichen Rand von abzielt
der Sattel des Grats. Die Gegend um Green Lakes war allerdings sehr verschneit
an einigen Stellen durchgeschmolzen, und die Seen selbst waren voll von
Eis. Der Aufstieg auf den Grat war gemischt aus Schnee und Fels, aber nicht
schwierig. Wir waren gegen 11 auf dem Grat und haben einige unserer Ausrüstung verstaut?
dort und ging weiter ostwärts den Kamm hinauf und erreichte The Nose around
13 Uhr.

Die Nose ist im Grunde die Crux des Aufstiegs, ein etwas kniffliges kleines
Steinschlag, den wir normalerweise schützen, weil er ziemlich exponiert ist. Die
angesammelter Schnee auf der Nordseite des Kamms linderte einen Großteil der
Exposition, und die meisten des Teams waren der Meinung, dass sie das Spielfeld in Angriff nehmen könnten
ohne Schutz. Aber wir haben trotzdem einen Anker gesetzt und angeseilt, nur um
Nutze das Seil, das wir bis hierher hochgezogen hatten, und sowieso
Wir dachten, der Abstieg wäre besser abzuseilen.

Wir haben einen Anker aufgestellt und Jeremy hat alle gesichert und von dort aus
sie fuhren mit der letzten Traverse weiter, um das Horn nach Süden
und dann wieder quer über die Ostseite zum Gipfel. Unser erstes
Bergsteiger erreichten den Gipfel kurz vor 14 Uhr.

Wir haben nur eine andere Gruppe am Berg getroffen, vier Wanderer aus
Corvallis, der beim Sichern ankam. Ich habe angeboten, sie zu sichern
ohne alle Konsequenzen zu berücksichtigen - sie waren ohne
Gurte oder Helme und ohne die Fähigkeit, sich selbst zu binden
rein. Simon und ich gaben unsere Geschirre auf, Rory und andere halfen ihnen beim Anbinden
in, und ihre Köpfe waren ihr eigenes Problem, wie es gewesen wäre
Es ist töricht, unsere Helme aufzugeben. Hätte das wahrscheinlich nicht tun sollen, aber
es muss einige ernsthafte Karmapunkte wert gewesen sein.

Jeder hatte ein paar Minuten auf dem Gipfel, der in perfekter Form war.
Schöner Tag, milde Temperaturen und wir konnten jeden Berg von hier aus sehen
hier nach überall. Die Ansicht der Schwestern von diesem Aussichtspunkt ist
besonders spektakulär von dort, und das umso mehr bei einem schweren
Schneebestäubung auf ihnen. Ich hätte mehrere Stunden dort oben verbringen können,
aber das Team war ängstlich, und einige waren bereits zurück zu unserem
den Grat hinunter verstecken. Wir haben FMRS-Walkie-Talkies verwendet, um in Kontakt zu bleiben,
aber Einmischung von anderen Gruppen war ein Problem, wie immer, hoch in
die Berge, denn die Reichweite kann extrem sein. Tom und Peter hatten ein
zweites GPS, also ging es voraus zurück zu den Autos.

Unser Team hat sich abgeseilt, Rory hat die eigensinnigen Wanderer gesichert, wir rissen unsere ab
Anker, und wir suchten uns alle den Weg zurück zum Versteck
Platz, um eine letzte Rast einzulegen, bevor wir uns durch die Mücke nach unten drängen
landet. Wir stürzten über leichte Schneefelder zurück zum Fall Creek und
machte den Rest der Wanderung auf der üblichen Route. Ein paar skizzenhaft
Schneebrücken über angeschwollene Bäche, und wir erreichten die Autos in Kürze
vor 20 Uhr.

Ein weiterer großartiger Ausflug des Santiam Alpine Club! Besonderer Dank geht an Tom für
das GPS im Auge behalten, an Jeremy und Rory für ihre Unermüdlichkeit
Sichern, an Joel dafür, dass er Lisa geholfen hat, und an Simon, dass er Jenny ermutigt hat
und für das Ausleihen seines Geschirrs! Ich hoffe, alle hatten eine schöne Zeit und
hoffe, bald wieder mit euch allen klettern zu können!

18.06.2010 & 02.07.2010 Hart's Cove Wanderung 5 Meilen 500 Fuß an der Küste mit Lee Silver King Mtn Wanderung 9 Meilen 2000 Fuß im Regen vom Elk Lake. Diasho

05/28-06/04/2010 Besuchen Sie Kelsey und Jules in Austin Flourish and Fool plus Red Balloon Show im Long Center Kelseys Hausspaziergang im Lady Bird Wildflower Park Petanque im Park Klavierkonzert des Patches Scarborough Renaissance Festival, um Arsene, Kelseys Mentor, vor dem Dallas Enchanted Rock State Park zu sehen in der Nähe von Fredericksburg mehr Petanque mit Arsene beim French Legion Salt Lick BBQ mit Nelson Jonglage Club Van bereit für Colorado. Diashow

10.05.2010 & 22/2010 Besuchen Sie Matt in Chicago zum Muttertag mit Tim und Janet Spring Volleyballteam, die Elizabeth und Addy babysitten, während Tim und Julie zu einem Tim McGraw-Konzert gehen, um mit Hilfe von Mike, PT und Bridgette einen großen Stein (600 lbs) aus unserem Garten zu transportieren. Diashow

04/23-24/2010 Munra Point Wanderung 1800 Fuß 4 Meilen und Schachtelhalm, Pferdeschwanz und Triple Falls 750 Fuß 4 Milch alle in der Schlucht mit John Toms 100. Wanderung mit John nach 26 Jahren zusammen mit Bette, Julie, Tim, Paul, Addy und Elizabeth im Mary S Young State Park 3 Meilen 50 Fuß Schweinefleisch und Sauerkraut Abendessen mit allen. Diashow

03/27-04/02/2010 Holly, Tim und Janet kommen in den Nordwesten und sehen sich 4 College-Karussell- und Lasagne-Abendessen mit Addy, Elizabeth, Julie und Tim Henline an in Portland, Humboldt State in Arcata, CA eine kurze Wanderung in den Mammutbäumen Slideshow

26.02.2010 & 28/2010 Wind Mt in the Gorge Hike 3 Meilen 1200 Fuß Piety Island am Detroit Lake 4 Meilen 500 Fuß mit Lee Winter Volleyball Team Kelsey und Jules in Austin Slideshow

14.02.&15&20/2010 Valentinstagsessen Chicken Cacciatore Laura hat South Harts Cove 6 Meilen 200 Fuß Spaß beim Babysitten von Addy und Elizabeth zubereitet Diashow

17.01.18.29&02.07.2010 Katie und Tom feiern Geburtstage 82 und 58 bzw Soufflé-Abendessen. Diashow

01/15/2010 Joel besucht die Portland Waterfront zum Frühstück mit Julie, Elizabeth und Addy. Munro Point Wanderung in der Schlucht und im Regen 6 Meilen 2000 Fuß. Diashow

06.12.13/&25.-26.2009 Matt besucht eine Woche und hat ein frühes Weihnachtsfest Matt besucht Addy, Elizabeth, Julie und Tim in Portland Laura hat zwei Tage vor Weihnachten eine große Operation, hatte aber eine schnelle Genesung Weihnachten bei uns zu Hause mit Kelsey, PT, Elizabeth, Addy, Julie, Tim , Bridgette und Katie Hart's Cove wandern 4 Meilen 500 Fuß mit Kelsey. Diashow

27.11. & 08.12.2009 Thanksgiving mit Addy, Elizabeth, Julie, Tim, Bridgette und Katie Fall Volleyball Team mit Sara, Ray, Katrin, Dana und Jamie Roadsend wandern mit Matt 5 Meilen und 600 Fuß. Diashow

13.11.&20&21/2009 Silver Falls-Wanderung 8 km 200 Fuß mit Richard und Gail Cape Lookout Spießwanderung 18 km 30 m mit einem Adler und Pelikanen Kindermuseum mit Elizabeth und Addy. Diashow

01.11.&03.2009 Mt. Rainier Wanderung 13 Meilen 2500 Fuß mit Tom T Abendessen in einem indischen Restaurant in Seattle mit Brad und Allison, während ich auf der Microsoft BI Konferenz war. Diashow

16.10.&21&23.-24.2009 Montana Dave und Toni besuchen Helena zum Abendessen mit Schweinefleisch und Sauerkraut mit Mike und Jolene Greg Mortenson, Autor von Three Cups of Tea, spricht auf dem Santiam Wagon Trail der Concordia University, 7 Meilen 1700 Fuß Wanderung im Regen in der Nähe von Sweet Home mit Paul und John Molalla River SP Wanderung 4 Meilen 100 Fuß mit Addy, Elizabeth, Julie, Tim, John, Bette, Laura Käsesouffl Abendessen mit der Gang in unserem Haus. Diashow

25.09. und 28.10. und 09.09.2009 Ziv besucht und wir machen zwei Wanderungen Wakeena-Multnomah Falls Loop 6 Meilen 1400 Fuß in der Schlucht und Road's End 6,5 Meilen 1000 Fuß an der Küste mit nacktem Paar am abgelegenen Strand Elizabeths 4. Füße fanden dieses Denkmal für Maggie Ramsey Slideshow

09/6-12/2009 Jährlicher Sierra-Rucksack im Sequoia-Nationalpark mit Larry und Ziv (sah John 20 Minuten lang) Diashow

Ich bin zurück von einem weiteren großartigen Abenteuer in der High Sierra, und dieses gehört zu den besten Reisen, die ich in den Bergen der Sierra Nevada unternommen habe. Wenn Sie noch nie den High Sierra Trail über Kaweah Gap genommen haben, müssen Sie es tun. Der Kaweah River Canyon, durch den Sie je nach Fahrtrichtung hinauf oder hinunter wandern, ist absolut wunderschön und der Weg ist etwas anderes für sich.

Ich kam früh an und machte eine Solo-Tageswanderung zum Paradise Ridge. Am nächsten Tag starteten wir den Rucksack vom Sawtooth Trailhead in Mineral King. Am ersten Tag wanderten wir über Timber Gap und verbrachten die Nacht am Cliff Creek an der Kreuzung von Cliff und Timber Gap Creek. Am zweiten Tag packten wir zum Pinto Lake und machten dann eine Tageswanderung zum Spring Lake. Am dritten Tag packten wir über den Black Rock Pass nach Little Five Lakes. Am vierten Tag packten wir das obere Ende von Big Arroyo zum Nine Lake Basin. Am fünften Tag trennten wir uns drei, ich, Tom Strauch und Ziv Horesh. Der ursprüngliche Plan war, zwei Nächte im Nine Lakes Basin zu verbringen, um uns einen Tag Zeit zu nehmen, um das Becken zu erkunden. Das war ein langer Tag mit vielen Höhenmetern, um in der Nähe von Redwood Meadow zusammenzupacken und Ed Legerton, John Strauch und einen Freund zu treffen. Da mein Rücken mit mir gesprochen hatte, beschloss ich, die Reise in zwei Tage aufzuteilen, Ziv würde die zwei Tage im Nine Lakes Basin bleiben und uns im Campgelände von Redwood Meadow treffen, und Tom wollte den Eagle Scout besteigen Peak und triff mich für die Nacht am Hamilton Lake. Für mich war der fünfte Tag also ein Rudel über Kaweah Gap und hinunter zum Hamilton Lake. Tom traf mich später mit der Nachricht, dass er den Gipfel südlich von Eagle Scout erfolgreich bestiegen hatte, da er dachte, er würde Eagle Scout besteigen. Trotzdem lohnt es sich mit toller Aussicht. Am sechsten Tag planten wir, bis zur Überquerung der Middle Fork of the Kaweah zu packen und mit Ed, John und einem Freund zu campen. Wir nahmen Funkkontakt mit John vom Bear Paw High Sierra Camp auf. John war an der Überquerung des Granite Creek und erklärte sich bereit, zur Kaweah-Überquerung zu wandern und uns zu treffen. Ed und ein Freund waren bereits in ihr Lager an der Kreuzung von Cliff Creek und Timber Gap Creek zurückgekehrt. Tom und ich besuchten John bis etwa 14:00 Uhr, als John zurück zu ihrem Lager wandern musste. Ziv kam später am Abend an. Da Tom eine lange Heimfahrt nach Salem Oregon vor sich hatte, beschloss er, am Morgen den ganzen Weg hinaus zu wandern, anstatt es wie geplant in zwei Tagen zu tun. Er wanderte nach Redwood Meadow, nahm dann den Paradise Ridge Trail zum Atwell Camp und fuhr per Anhalter zurück zu seinem Fahrzeug am Sawtooth Trailhead. Diese Route war ungefähr gleich lang wie die geplante Route über Timber Gap, aber mit etwa 1000 ft weniger Höhenunterschied und einigen neuen Landschaften. Ziv und ich wollten zum Zusammenfluss von Cliff und Timber Gap Creek wandern und dort übernachten. Wir kamen durch Redwood Meadow, was ich auch jedem empfehlen würde, der noch nicht dort war. Sie befinden sich in einem Hain mit mehreren sehr großen Mammutbäumen und Sie sind allein. Nicht eine andere Sohle herum. Ziv und ich erreichten unseren geplanten Camp-Standort gegen 1:30 oder 2:00 Uhr nachmittags und beschlossen, zurück zum Ausgangspunkt zu gehen, anstatt die Nacht am Cliff Creek zu verbringen. Dies führte zu einem langen anstrengenden Tag über Timber Gap, aber wir haben es ohne Probleme geschafft, außer müde zu sein. Wir hielten in Silver City zum Abendessen an. Jeder von uns hatte einen Mountain Burger, und nach sieben Tagen gefriergetrocknet, Junge, Junge, war dieser Hamburger gut.

08/9/2009 Mt Washington erklimmen 10 Meilen 3000 Fuß Santiam Alpine Club mit Fritz, Andy, Ty, Simon, Vic, Duane und Sean Slideshow

08/8/2009 Addys 2. Geburtstag mit Familie und Freunden Diashow

14.07.&17&25/2009 Lauras 60. Geburtstag mit Katie Henline Falls Wanderung 3 Meilen 1000 Fuß mit Ramesh Tim und Julies 6. Hochzeitstag Babysitting Elizabeth und Addy Slideshow

07/2-5/2009 Jährlicher Rucksack 35 Meilen im Big Horn Mts Wyoming mit John, Tim, Janet, Sam, Holly und Tiffany Slideshow

01.07.-5 26. Jährlicher Rucksack, Cloud Peak Wilderness, Big Horn Mtns WY, Flug nach Billings, Sicherheitskontrolle ein Stück Jarlsburg-Käse im Tagesrucksack, Tom Abholung, 4 Stunden Fahrt zum nassen TH um 3:30 Uhr, Schlafen in Subaru

2: Medicine Lodge TH, Edelman Pass Tr 025, 10.400', Camp in der Nähe von Devil's Lake, 10:10-4:00, abends 2 Std. Schleife nach DL (Tr 122) und Thayer L

3: Edelman Creek, Furt N Fork Big Goose Creek, Geneva Pass Tr 038, G Lake, einige Leute und Regen, Donner und Regen durch den Genfer Pass 10.200+, 7:50-3:30, Wet Camp am Tr 060 Jct, Abend Clearing

4: Austrocknen in Uhr, NOLS-Gruppe, mehr Regen in Uhr, TT&S nehmen Cliff Lake Tr 060 Loop & darüber hinaus auf 11.200' - Rückkehr bei Regen um 17 Uhr, schöner Abend

5: schöner klarer Tag, packen mit Tom 15,3 mi, 5 Stunden, 3 Überfahrten, Shuttle-Autos, 4 Stunden Fahrt nach Billings, nach Hause um 23:30 Uhr

06/20-21/2009 Elizabeth und Addy gehen zum Portland Zoo, Salem Carousel und Pork & Sauerkraut Dinner bei uns im Haus. Diashow

04.06.07&14.2009 Matts Abschluss an der AZCOM Medizinschule in Phoenix mit Kelsey, Katie, Kirby, Bridgette, John, Bette, Joel, Cathy, Tim, Sam, Mark, Lisa und Dylan. Piestewa Peak Wanderung 1200 Fuß 2,4 Meilen mit Kirby, John, Joel, Tim, Sam, Mark, Kelsey. Johns 66. Geburtstagsparty am Samstag mit der ganzen Gang. Doktor Strauch zieht nach Chicago. Seine neue Adresse ist 1526 W Monroe, Chicago, IL 60607. Tim, Janet, Sam und Holly kommen zu Matts neuem Haus zu Besuch. Matt mit seinen beiden neuen Mitbewohnern Tim und Tony. Diashow

22.05.&29.2009 Proposal Rock to Porter Point Wanderung nördlich von Cascade Head 6 Meilen 200 Fuß Santiam Alpine Club Mt St Helens Aufstieg im Schnee mit Julie, Mike, Vic, Fritz, Simon und John 11 Meilen 5500 Fuß. Diashow

08.05.&10.2009 Indian Point Hike in der Schlucht 8.5 Meilen 3000 Fuß Abendessen zum Muttertag mit Laura und Katie Slideshow

04/25-05/03/2009 Wochenreise nach Costa Rica zu Besuch bei Matt. Sonntagstour San Jose die Hauptstadt und Britt Kaffeeplantagentour Abendessen mit Matts Gastfamilie Marvin, Margarita und Kevin in Curridabat an diesem Abend in San Carlos auf dem Weg zum Volcan Arenal Montagsessen in La Fortuna und dann ein ganzer Tag auf Rancho Margot, an Biologische, selbsttragende Ranch direkt an der Seite des Vulkans Arenal, unserem Lieblingsort am Dienstag Seilrutschen über das Dschungeldach und eine Fahrt um die Laguna de Arenal auf dem Weg nach St. Elena und Monteverde die Hitze und die Küste in Guanacaste an Playa Grande und Tamarindo im Pazifik Fahrt zur Karibikküste und Puerto Limon Aufenthalt in Manzanillo Samstag im Atlantik schwimmen dann zurück nach Alajuela im Zentraltal Rückflug am Sonntag. Diashow

04/12,17,18/2009 Schinken-Osteressen mit Katie 9 Meile 1600 Fuß Wanderung den Dimple Hill mit Paul und John 3 Meile 100 Fuß Wanderung Champoeg State Park mit Addy, Elizabeth, Bette, John, Tim, Julie und dann Käse-Souffle-Dinner in unserem Haus. Diashow

27.03.&28.2009 Elizabeth und Addy bekommen ein neues Auto und Onkel Tom kann den ganzen Tag alleine babysitten und baut mit Kipp und Fritz mit dem Santiam Alpine Club Schneehöhlen auf Mt. Hood. Diashow

07.03.&13.2009 Die Babysitting Elizabeth und Addy in Portland 3 Meile 500 Fuß wandern von der Nordseite nach Hart's Cove

02/07&08/2009 Elizabeth und Addy verbrachten den Tag und das Wochenende bei uns in Salem, während Tim und Julie in ihrem Haus malten. Diashow

30.01.&31.2009 Vorschlag Felswanderung 6 Meilen 150 Fuß an der Küste nördlich von Cascade Head und Mike & Jolenes Hochzeitsdiashow

01/02-19/2009 Silver Falls Wanderung mit Kelsey und Jules 6 Meilen 200 Fuß, Katies 81. Geburtstag, Tims 36. Geburtstag mit Chris, Ellin, Julie, Elizabeth und Addy, Toms 57. Geburtstag, 10 Meilen 2200 Fuß Wanderung zum Hamilton Mt und Hardy Falls in der Schlucht Slideshow

12/25/2008 Weihnachten in unserem Haus mit Matt, Kelsey, Jules, Bridgette, PT, Katie, Julie, Tim, Elizabeth, Addy Slideshow

12/5/2008 Mt. Bachelor und Mt. Sarg 2100 Fuß 7 Meilen

21.11.&27.2008 Gleneden Beach und Salishan Spit wandern 6 Meilen 100 Fuß an der Küste von Oregon mit Seehunden und Thanksgiving mit Bridgette, Katie, Tim, Julie, Elizabeth, Addy Slideshow

11/07-11/09/2008 John und Bettes Hochzeitswochenend-Diashow

Bernardo Mountain Wanderung 1000 Fuß 6 Meilen mit John, Mark, Julie, Dylan, Elizabeth, Addy, Tim, Gail, Terry, Alan

Samstag in Marks Haus und Nachbarschaft mit Joel und Cathy mit einem Pre-Wedding-Dinner für alle

Hochzeitstag im San Dieguito Park mit Freunden und Familie und einer kleinen Wanderung

10/01-11/01/2008 Besuch mit Kelsey und Jules in Bellingham Slideshow

Phantom Natural Bridge Wanderung 6,4 km 150 Fuß mit Tula, Blanca und Lee

Babysitting Elizabeth und Addy

Sally und John machen einen Besuch in Salem

Chimney Peak in Middle Santiam Wilderness 2300 Fuß 8 Meilen

Matt macht eine einmonatige Rotation in Portland

Ein weiterer lustiger Babysitterabend mit Addy und Elizabeth

Devil's Peak Wanderung 8 Meilen 2300 Fuß mit John

Willamette Mission State Park wandern 4 Meilen 100 Fuß mit Elizabeth, Addy, Paul, John, Bette, Tim und Julie

Polk und Lincoln County Höhepunkte mit Edward 6 Meilen 1500 Fuß

31.08.&04.09.2008 Jährlicher Sierra Rucksack in der Nähe von Big Pine mit John, Ed, Larry, Neal und Ziv Slideshow

28.08.30 Sierra Rucksackvorbereitung, Auffahrt mit Ed in Honda, Sage Flat CG, kurz
Wanderung zu den Big Pine Creek Falls, warm & angenehm
29: Bischof zum Frühstück, Genehmigung abholen, Fahrt zum Laws RR Museum &
South Lake, Spaziergang über den Damm, Besuch von Ken Olson, Nachmittag im Camp
Lesen von War & Peace plus Sudokus, Larry kommt an
30: Ziv kommt an, wandern Sie den South Fork Big Pine Creek hinauf zum Brainerd Lake,
Regen, etwas Donner, L&Z gehen zu Finger & Willow Lakes, 9mi, 2700', Neal
Ed, Larry, Neal, Ziv kommen an und warten im Camp

8/31-9/5 Eighth Annual Sierra Rucksack, North Fork Big Pine Creek, 30 Autos
mit kaputten Windschutzscheiben am Parkplatz des Trailhead, finde den schlafenden Tom, Sheriff
kommt an, Wind nimmt den ganzen Tag zu, viele unterwegs, Basislager in Third
See, 5,5 km, 2600 ', kalt und sehr windig, Daunenjacke tragen, Bett um 19 Uhr,
Wind lässt nach 9 . nach
9/1: schöner Tag, Seeschleife, 4. & 5. Seen, Langlauf bis 6.
& 7th Lakes, T&Z Aufstieg zum Payne L in der Nähe von 11818, zurück auf dem Weg zum Summit
Mittagessen und Mittagessen, XC nach Black L, zurück zum Camp über 4. L, 13 km, 1800'
2: Palisades Glacier, Sam Mack Meadow, Gruppensplits bei 11600', Ed
Köpfe nach unten, nach rechts zum See und Gletscherblick bei 12200', andere gehen?
links, Walkie-Talkie-Check-Ins, Boulderfelder, Wanderer mit Beagle an
Leine, T&Z Down-Drainage zum SMM, wo wir uns neu gruppieren, 8 km, 1900'
3: Stichsäge Pass 12650 (L,T&Z) bis Aperture Pk 13265 (T), zurück mit
E&N über 5th L, Summit L, zurück zum Black L zum Mittagessen, Schleife nach unten zu
1. und 2. See, Ort, an dem gerade Halbmond untergeht
4: Kontaktpass (L&Z), T&N auspacken, Ed gesellt sich zu 1st L, start
über das 2. L-Boulderfeld, aber nach 15 m umkehren, Ed im Camp treffen,
West Side Trail am 4. L zum alten Schild, Mittagessen am 4. L Aussichtspunkt,
Walkie-Talkies gut, Fernglas mitbringen, laute Clarks Nussknacker an
Morgendämmerung & Abenddämmerung, sonnig & wolkenlos die ganze Zeit
5: Packen Sie aus, sehen Sie sich den Damm und den Schacht am 2. L an, um 11, hören Sie von White
Mtn VC Brandstiftung & Barcroft Vandalismus, Zuhause um 7:20
Ed, Larry, Neal, Ziv, Tom

22.08.&23.2008 Triangulation Peak, Boca Cave und Outerson Peak 6 Meilen 1300 Fuß mit Rocky, Lee und Tula Dahlia Festival mit Addy, Elizabeth, Julie, Tim und Rocky Slideshow

08/09/2008 Addys 1. Geburtstagsparty in ihrem Haus Diashow

08/01-04/2008 Mt. Rainier Climb mit dem Trowbridge-Clan David (Reiseleiter), Julian, Beth, Alison und Jake 20 Meilen 9000 Fuß

Freitag - Beginn des Aufstiegs am Paradise 5400 Fuß 12:30 Uhr, nachdem der starke Regen aufgehört hat, aber immer noch nieselte
- um 16 Uhr auf dem Schneefeld von Muir auf 8500 Fuß gecampt, gerade über den Wolken angekommen, immer noch sehr windig
Samstag - über der festen Wolkenschicht hinauf zum Camp Muir 10.080 Fuß, Mittagspause machen
- Helm, Seile und Steigeisen von hier an, überqueren Sie den Cowlitz Glacier Pass Cathedral Rocks und zelten Sie auf der Ingraham Flat 11.100 Fuß
Sonntag - 1:10 Uhr Beginn des Aufstiegs im Dunkeln, klar und kalt, hinauf und überqueren Sie den Ingraham-Gletscher, überqueren Sie den Disappointment Cleaver und die Gletscher bis zum Rand
- 5:30 Uhr Sonnenaufgang perfektes Wetter keine Wolken
- 7:30 Uhr erreichen Sie den Kraterrand
- 8:00 Uhr erreichen Sie die Spitze von 14.411 Fuß, kalt und windig auf dem Gipfel
- 08:30 Uhr Rückfahrt zum Ingraham Flat Camp
- 12:15 Uhr zurück im Camp, ein Nickerchen machen, Schnee für mehr Wasser schmelzen und auf dem Gletscher entspannen
Montag - 9:10 Uhr Start Abstieg, wieder Pause im Camp Muir
- 14:00 Uhr erreichen Sie das Paradies und gleiten Sie ein Stück des Weges

25.07.&26.2008 Tim und Julies 5. Hochzeitstag und Babysitting Addy und Elizabeth der Chris Dixon Clan am Strand bei Oceanside Slideshow

14.07.&18.2008 Lauras 59. Geburtstag feierte mit Katie Battle Axe Mt 9-Meilen-Wanderung 1800 Fuß mit Lee in der Nähe von Elk Lake Diashow

07/7-8/2008 Grand Tetons und Yellowstone National Parks auf dem Rückweg vom Rucksack mit Kelsey und Jules. Überraschungsseewanderung 12 Meilen 3100 Fuß in der Grand Tetons Slideshow

07/3-6/2008 25. Jährlicher Rucksack in der Mt Zirkel Wilderness in der Nähe von Steamboat Springs, Colorado mit Holly, Tiffany, Sam, Katie, Andy, Kelsey, Jules, Janet, Rocky, Tim und John. Insgesamt 33 Meilen wandern und den Dome Peak bestiegen. Diashow

02.07.-6 25. Jährlicher Rucksack, Mt Zirkel Wilderness, Routt NF, N Colorado,

Flug nach Denver, lange Wartezeit auf Advantage Mietwagen, Fahrt nach Walden via

Ft Collins, treffen Sie Tim Rocky und Andy im Ranger Office, Moose Creek Cafe,

Tom holt Kelsey, die aus Italien zurückkehrt, am Flughafen von Seattle ab minus

Gepäck, lange Fahrt über WY und unebene Straße, Lager 30 km vor TH,

Reifendruckwarnungen, Rückenschmerzen

3: Rückfahrt nach Walden über die gute Cowdrey Road, tanken für T&A, Reifen

reparieren, Auto verlassen, Lager TH, Mittagsstart, Tom holt Ks Ausrüstung rein

Salt Lake, 6 km auf der Westseite des Trails 1153 wandern & Camp, TK &J kommen an

22 Uhr, Knieproblem beginnt, aber der Rücken ist in Ordnung

4: Tageswanderung zum Continental Divide, GPS-Hilfe, 10180, dann Rückkehr um

3:15, während andere eine Schleife machen, RKKJ zurück um 6, TTSA um 7:20 nach Dome

Pk, Knie geschwollen & taub mit Neigung zum Einknicken

5: Weiterschleife, West Fork Lake, Flussüberquerung in Wiese, meist in

Paare, Lager 5mi für TH in der Nähe des Encampment River

6: auswandern, Knie immer noch ein Problem, auf Tim warten, endlich gehen & finden

Gruppe auf der Hauptstraße, die die letzte Flussüberquerung nicht gemacht hat, Mittagessen um

Walden, keine Dusche bei KOA, freundlicher Ranger im NF Visitor Center lässt

ich dusche, bei der autorückkehr beinahe kollision, verspäteter flug -

Stürme in Denver schließen Flughafen, B Abholung nach Mitternacht

Tom, Kelsey, Jules, Tim, Janet, Sam, Holly, Tiffany, Andy Gisler,

Rocky Miller, Katie Miller

14.06.&15.2008 Eddie und Jeannie besuchen aus New York und besichtigen Salem und die Weingüter Mt. Hood klettern mit dem Santiam Alpine Club 10 Meilen 5000 Fuß hoch. Diashow

31.05.&07.06.2008 Tim, Julie, Elizabeth, Addie und Ellin am Umzugstag Larkins Hochzeit in Moskau, ID. Diashow

05.11.&25.2008 Muttertag an der Küste von Oregon mit Laura und Katie Addie und Elizabeth Spring Volleyball Team 8-Meilen-Wanderung 200 Fuß an der Küste in der Nähe von Sand Lake. Diashow

25.04.&27.2008 Road's End-Wanderung 6 Meilen 1500 Fuß mit John Mariners Spiel in Seattle und Besuch von Kelsey in Bellingham Slideshow

05.04.06.&12.10.2008 Julie, Tim, Elizabeth und Addie besuchen uns für zwei Wochenenden in Salem Kurze Wanderung zu den Silver Falls Julies 34. Geburtstags-Mittagessen-Party Slideshow

03/09-28/2008 Unsere Grand Canyon Rafting Tour mit Freunden und Familie Slideshow

08.03.16 Grand Canyon Rafting Trip - Teil I von Lee's Ferry zur Phantom Ranch

Unsere mächtige Armada.
John gelbes 18'-Floß, das Flaggschiff, mit Tom, John, dann Mark
Paul gelb 18' Floß mit Bill French, Phil & Jill oder Dave
George Yellow 18' Floß mit Tim, Steve Rubenstein oder Sam & Holly
Ringo gelb 18' Floß mit Leslie, Tom T, dann Chris
Hell's Kitchen blau 16' Floß mit P.T., Ken
Capt Morgan blue 17'' Floß mit Julian, Sharon & Brittany oder Nick, Eric & Angie
Ray im Kajak, Ted im aufblasbaren Kajak, nur Teil I

8: Fahrt nach Flagstaff, Flöße & Vorräte im Canyon REO besorgen, Orientierung, Donnie warnt vor House Rock, Bedrock & Upset Rapids, Wohnwagen zu Lee's Ferry, Boote auflegen, Abendessen im Marble Canyon Restaurant
9: Ranger Orientierung & Checkout, Start um 1100, Soap Creek Camp Meile 11
10: Leslie & Tom Flip im House Rock-7, spätes Mittagessen, Upper North Canyon Camp Meile 20, kurze Wanderung
11: Mittagessen bei Meile 24,5, Silver Grotto, ShinumoWash Camp Meile 29
12: Vasey's Paradise - Wasser holen, Mittagessen in der Redwall Cavern, Nautiloid Cyn, PT schaut sich die Marble Cyn Dam Site an, Lower Buck Farm Camp Meile 41
13: Mittagessen & Wanderung bei Saddle Cyn, Upper Nankoweap Camp Meile 53, Mondscheinwanderung zu Ruinen
14: Mittagessen & Wanderung am schlammigen Little Colorado River, Cardenas Camp Meile 71, Wanderung
15: Unkar-Delta-Anasazi-Ruinen, Mittagessen und Erkundung von Hance Rapid, Überschreitung des Clear Creek Camps und Siedlung im Upper Cremation Camp Meile 87 um 1815
16: Phantom Ranch Austausch - Phil, Jill, Ted, Sharon, Brittany, Steve, Ray & Julian wandern zum Blizzard am South Rim, Postkarten
Teil I Crew: Tom, Tim, Bill French, P.T., Ken Nielsen, Tom Trowbridge, Leslie Trowbridge, Phil Rogul, Jill, Ted, Sharon Gott, Brittany Zell, Steve Rubenstein, Ray Galley, Julian Trowbridge

16.03.-28. Grand Canyon Raft Trip - Teil II von der Phantom Ranch nach Diamond Creek


16: Chris, Dave, Sam, Holly, Mark, Nick, Eric & Angie, plus Matt, Wanderung zur Phantom Ranch, Ankunft zwischen 12 und 15 Uhr, illegal campen über Pipe Creek, Regen
17: Wanderer über den Fluss auf Bright Angel/River Tr, regnerisch, Tom trifft Wand am Horn Creek-8 - John & Mark Swim, spätes Mittagessen im Granite Camp, J&M Spaziergang um Granite-8 & Hermit-8, Upper Crystal Camp Meile 98
18: Morgenwanderung, Crystal Rapid-9 während J&M-Wanderung, Mittagessen in Lower Tuna, späte Stopps am Ross Wheeler Boot und Shinumo Creek, Walthenberg Camp Meile 112
19: ein paar kalte Schwimmbäder bei Elves Chasm, Mittagessen im 117.6 Camp, Fossil Camp Meile 125, Wanderung
20: Mittagessen & Wasser pumpen bei 130.7 Mile Waterfall, Doll's House, Probleme bei Bedrock-7: Leslie, Tom & Chris stecken auf einem Felsen fest, der von BTD&J Nick abgezogen wurde, Eric & Angie flippen im linken Kanal J&M Walk, Galloway Camp Meile 132, Wanderung
21: Rundwanderung - Tapeats, Thunder River, Surprise Valley, Deer Spring, Deer Creek Falls verlassen das Floß bei Tapeats Tom, Tom, Leslie, John, Mark & Bill wandern Tim, Sam, Holly, Dave, Chris & PT nach oben wandern Halt an der Christmas Tree Cave, Football Camp Meile 137, Wanderer kommen kurz nach Einbruch der Dunkelheit an
22: Mittagessen & Wasserpumpen in Kanab Creek, Matkatamiba, keine Flips in Upset-6! Nick läuft mit J&M, Tim leitet auch Capt Morgan mit E&A, S&H wird 2. Run mit Tom, Upset Hotel Camp Meile 150
23: Mittagessen und 2-stündige Wanderung in Havasu zum Big Kids Pool, PT verletzt Steißbein, Tuckup Camp Meile 165, Wanderung
24: frühes Camp & Mittagessen im Stairway Canyon Camp Meile 177, heiße, lange Wanderung durch den Canyon, Poker & Ken's Knot Class im Canyonschatten
25: Mittagessen & Scouting über Lave Falls-9 auf der linken Seite, zwei andere Gruppen laufen durch, linker Lauf, PT & Ken Flip, Leslie bleibt für ein paar Minuten an der Wand hängen, NJ&M Spaziergang durch Rasiergras, 182.8 Mile Camp, Küchendienst für 3 Tage
26: 19-Meilen-Tag, Mittagessen bei Meile 194, 202 Mile Camp, Petroglyphen
27: 18-Meilen-Tag, Bill & Dave schlagen in 209 Meile-5 ein, Mark trifft Loch - Tom steigt aus dem Floß, hält aber durch, Mittagessen bei Meile 211, Pumpkin Springs, Mark verliert Ruderturm in 217 Meile-5, abgeschleppt auf 220 Mile Camp
28: Diamond Creek Takeout um 10 Uhr, STRAUCH-Flagge intakt, Ablegeboote, raue 20-km-Ausfahrt, Brathähnchen-Mittagessen in Peach Springs, Shuttle-Jeep warten, Fahrt mit Mark & Chris, nach Hause um 9:30 Uhr
Teil II Crew: Tom, Tim, Bill French, P.T., Ken Nielsen, Tom Trowbridge, Leslie Trowbridge, Dave Calvert, Sam, Holly, Mark, Chris Zell, Nick Fox, Eric Fox, Angie Huey

29.02.&01.03.2008 Greenleaf-Übersicht PCT-Wanderung von der Columbia Gorge 10 Meilen 1300 Fuß mit Lee Julie, Elizabeth und Addie zum Mittagessen vorbeischauen Diashow

15.02.-18&21&23.2008 Besuchen Sie Matt in Phoenix, Laura und Matt Salsa tanzen und wandern Sie Tom's Thumb in den McDowell Mountains 6,4 km hoch

01.12.&18.2008 80. Geburtstag von Addie und Elizabeth Kaite Babysitting Eine weitere Wanderung am Roads End an der Küste Blumen für Katie von Len und Judy und Scarlet Slideshow

28.12.2007 & 01.01.2008 PT im afghanischen Outfit Wakeena-Multno Falls-Schleife 6 Meilen 1400 Fuß mit PT Roads End-Wanderung 6,5 Meilen 1000 Fuß mit PT und Lee Rameshs Lincoln City Strandhaus Diashow

12/25/2007 Weihnachten mit PT, Bridgette, Katie, Elizabeth, Addison, Tim und Julie Diashow

12/23/2007 Kelsey in einem ihrer Auftritte vor einiger Zeit mit Dream Science Circus Wir trafen ihren Veggie Oil Bus an einem Rastplatz auf der I-5 in der Nähe von Salem auf dem Weg nach Puerto Vallarta, Mexiko. Diashow

07.12.08&21.-22.2007 Devil's Peak Wanderung von Breitenbush Hot Springs 11 Meilen 2300 Fuß Babysitting Elizabeth und Addison Powell Butte Wanderung 2 Meilen 200 Fuß mit Bridgette, Addison, Elizabeth und Julie Mandy und Jacobs Hochzeit. Diashow

09.11.11 & 22.11. & 01.12.2007 Richard und Gail besuchen mit einer Wanderung auf den Mary's Peak 8 Meilen 2300 Fuß Thanksgiving mit Tim, Julie, Elizabeth, Addison und Katie Besuchen Sie Bellingham, um Kelseys Dream Science Circus-Show mit Harvey, Carrie und dem Fall-Volleyball-Team der beiden Mädchen mit Amanda, Jen . zu sehen , Dana, Randy und Ray. Diashow

26.10.-28. & 03.11.2007 Besuchen Sie Kelsey in ihrem neuen Haus in Bellingham mit Jules Mittagessen mit Harvey, Carrie und den beiden Mädchen Unser erstes Babysitten mit Elizabeth und Addison. Diashow

10/12-13/2007 Mt. Beachie Wanderung 8 Meilen 1200 Fuß mit Paul und John Schweinefleisch- und Sauerkraut-Abendessen in unserem Haus Addisons erste Wanderung Hidden Lake in der Nähe von Mt. Hood mit John, Bette, Elizabeth, Tim und Julie Käse-Souffle-Dinner in Addisons Haus Diashow

9/8-29/2007 Matt macht Interne Medizin-Rotation bei St. Vincent's in Portland Besuch mit Addison, Elizabeth, Tim und Julie Iron Mountain Wanderung 4 Meilen 1400 Fuß Bridgette und PT besuchen für ein paar Wochen in Salem Joel kommt für eine Nacht und ein Abendessen Kelsey und Jules, Kelseys neue Beau, besuchen Sie Portland für das Juggling Festival Kelseys neue Adresse ist 2501 G St, Bellingham, WA 98225 Slideshow

9/2-6/2007 Grand Canyon of Yosemite National Park 30 Meilen Rucksack mit Ed, John, Larry, Neal und Ziv Slideshow

08/24-26/2007 Mount Jefferson Climb, zweithöchster Berg in Oregon mit 10.497 Fuß, mein erster Aufstieg mit dem Santiam Alpine Club - Reiseleiter Rich, Doug, Dana, Markian, Ed G und Ed M Slideshow

Rich, Bericht unseres Reiseleiters

Am Freitagmorgen, dem 24. August 2007, trafen sich sieben SACsters und Freunde (Doug Adair, Ed Gilman, Ed Millis, Markian Hawryluk, Tom Strauch, Rich und Dana Margosian) am Ausgangspunkt des Whitewater River, um die Wanderung zum Hochlager für unsere Aufstieg zum Mount Jefferson über den Whitewater Glacier. Dies versprach ein harter Tag zu werden, da wir volle Rucksäcke etwa 10 km und 4.300 Höhenmeter bis zum Biwakplatz auf 8.300 tragen mussten. Dieser Biwakplatz ist einer, den einige von uns schon mehrmals benutzt haben und befindet sich auf dem Kamm zwischen Jeff Park und Whitewater-Gletschern. Es gibt nur wenige Orte in den Cascades, die eine bessere Aussicht bieten oder dem Wind stärker ausgesetzt sind (wie wir später herausfanden).

Die Route zum Biwak umfasst einen leichten 8 km langen Weg zum Jeff Park, dann etwa eine Meile steiles Cross-Country-Klettern, Geröll und Felsbrocken bis zur 8.300-Höhe. Gegen 16:00 Uhr bauten wir Zelte auf und machten Fotos. Eine leichte, warme Brise konnte uns nicht wach halten und wir alle konnten vor dem Aufstieg gut schlafen. Doug entschied sich, am Klettertag im Camp zu bleiben und sein Hinterbein zu pflegen, das noch immer die Auswirkungen seines Sturzes vom Mount Hood vor ein paar Jahren zu spüren bekam.

Samstagmorgen um 5:00 Uhr fanden wir sechs uns im Scheinwerferlicht eine Bouldermoräne hinauf. Der Whitewater Glacier war nur 20 Minuten entfernt und als wir Steigeisen und Seile aussortiert hatten, wurden die Stirnlampen nicht mehr benötigt.

Das Whitewater war stark mit Steinschlag von der Ostwand von Jeff übersät, was uns daran erinnerte, dass es kein guter Ort zum Bummeln war. Obwohl es eine beträchtliche Anzahl von Gletscherspalten gab, wurden keine nennenswerten Hindernisse festgestellt und wir erreichten den Südostgrat um 8:00 Uhr morgens.

Eineinhalb Stunden Klettern über steiles Geröll und Geröll brachten uns bis 10:00 Uhr den Southeast Ridge und auf den Red Saddle hinauf.

Die Traverse bot zwei Möglichkeiten: 1) tief gehen und mit dem nassen Schlamm umgehen, der den Schnee in der Nähe des Rückhaltewinkels grenzt, oder 2) das kurze Schneefeld von mehr als 50 Grad überqueren. Bei Option 2 haben wir eine feste Leine über den Schnee gezogen. Die Schneequalität war gut mit Trittstufen, die viel Halt boten und fest genug für gute Streikposten waren.

Nach der Überquerung ein kurzer Aufstieg zum Nordgrat und hinauf zum Gipfel. Gegen Mittag saßen wir oben.

Kurz nach 17 Uhr kehrten wir bei schlechter werdendem Wetter zum Biwakplatz zurück. Es war den ganzen Tag sonnig und angenehm für unseren Aufstieg gewesen, aber jetzt war es bedeckt mit zunehmenden Winden aus Westen. Als wir uns unter autogroßen Steinen zusammenkauerten, um das Abendessen zu kochen, stellten wir fest, dass das Zelt von Rich und Dana in die Luft geflogen war und mit guter Geschwindigkeit nach Osten fuhr. Glücklicherweise entdeckte Tom es zuerst und konnte es fangen, bevor es ein ständiger Bewohner von Zentral-Oregon wurde. Nachdem wir an seinem neuen Standort mit 50 Metern 11mm Seil an ca. 500 Tonnen Fels gesichert waren, fühlten wir uns sicher genug, die Nacht darin zu verbringen.

Bei Tagesanbruch waren alle ein bisschen geschockt vom unaufhörlichen Wind die ganze Nacht und wir zogen uns vom Berg zurück. Als wir nicht mehr als eine Viertelmeile vom Biwakplatz entfernt waren, waren wir völlig windstill und der Rest der Fahrt zu den Autos war sonnig und angenehm.

Und für Markian, Ed, Ed und Tom war ihr erster Versuch mit Jeff erfolgreich. Ein toller Aufstieg.

08/12/2007 Addison und Elizabeth zu Hause mit Grand Ma Ellin, Momma und Poppa Slideshow

08.03.&09.2007 Maxwell Butte Wanderung 10 Meilen 2500 Fuß Julie und die alte Wie heißt sie 13 Stunden nach der Geburt Diashow

07/25/2007 Drei junge Waschbären im Baum neben unserem Schlafzimmerfenster Babysitting Elizabeth für Tim und Julies 4. Hochzeitstag Diashow

07/04-09/2007 24. Jährlicher Rucksack im Glacier NP 43 Meilen in 4 Tagen mit BackCountryRanger PT, Holly, Tiffani, Sam, Janet, Tim und John 2-tägiger Besuch in Helena Slideshow

06/17-24/2007 Sitar-Konzert Drei Pyramiden wandern 1500 Fuß 6 Meilen mit GPS Fahrt zurück nach Osten - New York, Boston, New Hampshire, Vermont, Gloversville und schließlich Johanna und Bradleys Hochzeit in Garrison, NY Diashow

26.05.&27.2007 Caitlin, Brandon und Amaras Hochzeit in Moskau, ID mit Chris, Bear, Dominic, Jodi, Joey, Larkin, Bill, Eleanor und vielen anderen Pugs im Park in Portland mit Kelsey und Dave Slideshow

11.05.&13.2007 Pechuck Lookout und Rooster Rock Wanderung 6 Meilen 1500 Fuß mit Lee und Tula Mother's Day Pork and Sauerkraut Dinner mit Katie und Laura Slideshow

05/05&06/2007 Santiam Alpine Club Basic Mountaineering Class Wochenende Rocking Climbing in Horsethief Butte in der Columbia Gorge und Snow Climbing am Mt Hood mit unserem Team von Doug, Mark, Jillian, Beth, Simon und Norman Sping Volleyballteam mit Valerie, Tracie, Teresa, Ray und Randy Diashow

04/28/2007 Opal Creek Hike 7 Meilen 300 Fuß mit Elizabeth, Tim, Paul, John, Bette Käsesouffl Abendessen in unserem Haus Diashow

04/27/2007 Cape Horn Wanderung 1200 Fuß 7 Meilen mit Tim, Elizabeth, Bette, John

12.04.&22.2007 Der Versuch, den Opal Lake durch die tief verschneite 5-Meilen-Wanderung 1200 Fuß zu erreichen und Kelseys 25. Geburtstag in Portland und im Japanischen Garten zu feiern. Diashow

03/30/2007 Cape Horn Wanderung in der Columbia Gorge 7 Meilen 1000 Fuß mit Lee und Tula. Diashow

03/24/2007 Besuchen Sie PT in Olympia und Evergreen (Er ist dort fertig) Lauras erster Friedensmarsch in der Innenstadt von Olympia mit PT und Kelsey(PTs) Tour durch das Washington State Capitol Matt hat seinen Rotationsplan für sein drittes Jahr. Diashow

03/16/2007 Saddle Mountain Wanderung 5 Meilen 1600 Fuß mit Kelsey Slideshow

03/10/2007 Babysitting Elizabeth mit der neuen Sonnenbrille, die Großonkel Joel für sie mitgebracht hat. Diashow

03/02-05/2007 Katie bekommt ein neues Mitglied in der Familie Scarlett, einen Besuch bei Matt unten in Phoenix, ein Baseballspiel der Padres und Mariners in der Vorsaison, eine Wanderung auf Camelback 3 Meilen 1200 Fuß mit Matt, Pathologie und Klinische Medizin bei AZCOM, Joel kommt zum Abendessen bei Elizabeths Haus Diashow

02/16/2007 Pechuck Lookout Wanderung in Table Rock Wilderness 5 Meilen 1000 Fuß im Regen und dann ein Abendessen mit Tim, Julie, Kelsey und Elizabeth in Portland Slideshow

1/10-11/2007 Die ersten beiden Tage in Moshi, Tansania. Akklimatisieren an Afrika vor der ersten Wanderung auf den Mt. Meru 15.000 Fuß mit John, Tim, Richard, Gail, Shelley und Edward Slideshow

Reiseberichte von unserem Reiseleiter Richard

Moshi, Tansania, 16. Januar 2007

Jambo aus Tansania in Ostafrika, wo wir am 9. Januar nach Flügen mit Northwest und KLM über Minneapolis und Amsterdam landeten. Der Flughafen hier heißt Kilimanjaro Airport und liegt westlich des berühmten Berges zwischen den Städten Arusha und Moshi. Dies ist der einzige Berg, der über einen eigenen Flughafen verfügt! Es ist ein achtstündiger Flug von Amsterdam über die Alpen, dann über Italien, Libyen und den Sudan. Mehrere Stunden lang sahen wir nichts als ein braunes, karges Land ohne Lebenszeichen, als wir die Sahara durchquerten. Wir landeten um 21:00 Uhr und kamen schnell durch das kleine Terminal und zu unserer Erleichterung tauchte auch unser gesamtes Gepäck auf. Draußen fanden wir einen Fahrer von Shah Tours, der ein Schild mit meinem Namen hochhielt. Wir stiegen in den kleinen Bus und fuhren auf dunklen Autobahnen mit vielen Bodenwellen nach Osten nach Moshi. Es war warm und feucht, ein echter Kontrast zu unserer Heimat und den schneebedeckten Landschaften des Nordens der USA. Wir übernachten im Mountain Inn etwa 3 Meilen südlich von Moshi.Es ist ein angenehmes, kleines Hotel an den grünen Hängen des Kilimanjaro entlang der Hauptstraße nach Dar es Salaam. Nach einer willkommenen Rast gingen wir in die Stadt und zahlten unseren Restbetrag an Shah Tours. Eine junge Dame von Shah nahm unsere Traveler's Cheques und erklärte Details unserer beiden Gipfelbesteigungen. Dann machten wir uns auf die Suche nach einem Handyshop und bekamen nach einigen Fehlstarts mein Handy mit einer neuen SIM-Karte für den lokalen Dienst Vodacom eingerichtet.

Wir haben das Telefon für Rückrufe in die Staaten, die nur 400 Shilling (32 Cent) pro Minute kosten, gut genutzt. Später fand ich heraus, dass der Akku meines Telefons schlecht ist, sodass wir nicht von den Berghütten aus anrufen konnten. Ich habe zwei neue Flying Horse Batterien bekommen (ich habe noch nie von dieser Marke gehört!!), also hoffe ich, dass wir von Kilimanjaro Camps aus anrufen können. Unsere Besteigung des Mt. Meru verlief recht gut mit fünf von sieben von uns, die den Gipfel erreichten. Dieser Gipfel befindet sich im Arusha Nationalpark und wir sahen bald nach dem Betreten des Parks viele Tiere. Auf einem Feld abseits der Straße grasten Giraffen, Zebras, Kapbüffel und Warzenschweine. In diesem Park gibt es keine Raubtiere. Später sahen wir Paviane und Stummelaffen auf dem Weg. Dies steht im Gegensatz zum Kilimanjaro, von dem ich gehört habe, dass es auf den meisten Routen keine Tiere gibt.

Wir wanderten vier Stunden lang mit einem Park Ranger, der ein altes Gewehr hatte, zur Miriakamba-Hütte. Die Gefahr scheint gering, aber der Park will mit jeder Gruppe bis zur zweiten Saddle Hut einen bewaffneten Ranger. Wir verbrachten eine Nacht in Miriakamba, das drei große Hütten mit jeweils 24 Kojen hat. Es gibt auch eine große Esshütte und andere Gebäude, in denen die Träger übernachten, und eine Küchenhütte. Das Besteigen des Meru vor dem Kili ist jetzt beliebter, daher gibt es jeden Tag eine Handvoll Kletterer, die den Gipfel erklimmen. Es war eine gute Wanderung auf einem schönen Pfad auf 900 m hinauf zur Saddle Hut, die so genannt wird, weil sie in einem Sattel zwischen Meru und Little Meru, einem 12.500 Fuß hohen Gipfel in der Nähe, ruht. Ich ruhte mich aus, aber fünf unserer Gruppe wanderten 45 Minuten lang zu diesem Gipfel. Jeden Tag gegen 10:00 Uhr bauen sich Wolken auf, die den größten Teil des Gipfels bedecken.

Wir wollten am nächsten Tag um 1:00 Uhr starten, aber um 12:30 Uhr begann es zu regnen. Wir gingen wieder ins Bett und es regnete bis 3:30 zeitweise stark und räumte dann auf. Wir stiegen um 4:00 Uhr morgens aus und wanderten mit Stirnlampen. Der Weg ist für die ersten paar Meilen gut etabliert, dann nachdem wir eine kleine Erhebung namens Rhino Point überquert hatten, stiegen wir 250 Fuß ab und mussten dann eine schräge Felswand überqueren. Im Dunkeln griffig und nicht leicht zu folgen der Route, die aus grünen Farbklecksen auf dem Felsen bestand. Gut, dass der Guide wusste, wohin er gehen musste! Um 5:00 Uhr morgens erschien das erste Glühen und die Silhouette des Kilimanjaro etwa 80 km entfernt war fabelhaft. Die Sternenbeobachtung war auf dem Weg mit dem Kreuz des Südens, Jupiter und Antares erstaunlich. Nach Norden zeigte der Große Wagen nach unten. Wir waren zu weit südlich, um Polaris zu sehen. Dem geschwungenen Grat folgend, der den Rand der ausgeblasenen Caldera bildet, haben wir einen steilen Aufstieg mit Metallfahnenpfosten nach oben geschafft. Wir haben es gegen 8.30 Uhr geschafft. Ungefähr zur gleichen Zeit tauchten zwei deutsche Stipendiaten auf, also machten wir Fotos voneinander. Es gibt ein Schild "Socialist Peak" und wir stapelten uns alle darum. Das stammt aus der Vergangenheit, als Tansania mit dem Kommunismus flirtete. Wir unterschreiben auch ein riesiges Registerbuch und fuhren dann mit Wolken nach unten, die jetzt unsere Sicht verdecken.

Nach der Rückkehr zur Hütte packten wir unsere Sachen und gingen hinunter zur unteren Hütte, da wir nicht genug Essen zum Übernachten hatten. Kurz nachdem wir die Hütte verlassen hatten, wurden wir eine Stunde lang von einem heftigen Schauer überschüttet. Das sollte die Trockenzeit sein! Insgesamt stiegen wir an diesem Tag 3200 Fuß hoch und 7000 Fuß ab und die Quads und Knie beschwerten sich. Nach einer guten Nachtruhe gingen wir am nächsten Tag eine Jeep-Straße hinunter. Es war eine schöne Wanderung im dichten Wald. Die Bäume waren mit Moos und Weinreben beladen, wie ich sie noch nie gesehen habe. Auf halbem Weg sahen wir Stummelaffen, die hoch in den Ästen herumhüpften. Dann gab es einen erstaunlichen gewölbten Feigenbaum, durch den eine Straße geschnitten war, die groß genug für ein Fahrzeug war. Nach einem Ruhetag hier in Moshi geht es morgen zum Kilimanjaro für eine sechstägige Besteigung über die Rongai Route. Dieser Berg ist 5.000 Fuß höher als Meru, aber alles auf einfachen Wegen. Ich gehe jedoch davon aus, dass es eine Herausforderung sein wird, den 19.340-Fuß-Gipfel zu erreichen. Ich hoffe, dass ich später einen Bericht dazu habe.

01/12-16/2007 Erklimmen Sie den Mt. Meru im Arusha NP mit John, Tim, Richard, Gail, Shelley und Edward Slideshow

01/17-24/2007 Erklimmen Sie den höchsten Punkt Afrikas Kilimanjaro 19.340 Fuß (der höchste Punkt, den ich bestiegen habe) mit John, Tim, Richard, Gail, Shelley und Edward Slideshow

Moshi, Tansania, 23. Januar 2007

Jambo von Moshi! Wir sind von einer erfolgreichen sechstägigen Reise zur Besteigung des Kilimanjaro über die Rongai Route zurückgekehrt. Unsere Reise begann mit einer Busfahrt gegen den Uhrzeigersinn um den östlichen Teil des Berges. Es war eine lange, holprige Fahrt über schlechte Straßen, aber es gibt Hoffnung auf Besserung, da wir schwere Maschinen gesehen haben, die die Straße ebnen und sie vielleicht sogar ebnen. Es wurden Sonnenblumen gepflanzt und wir hatten eine gute Aussicht auf den Berg über den gelben Blüten. Auf den fruchtbaren Hängen werden viele Bananen angebaut und wir haben viele Chaaga-Leute gesehen, die ihre Waren auf dem Kopf entlang der Straße trugen. Frauen balancieren mit großem Geschick einen großen Haufen Bananen.

In der Barackenstadt Naremaru angekommen, biegt unser Fahrer durch eine sehr enge Gasse nach links ab und wir parken auf einer Wiese. Kinder kommen und sagen "Hallo Schokolade", aber wir haben keine anzubieten. Die Träger verladen unsere Ausrüstung und wir wandern ein kurzes Stück zu einer Rangerhütte und tragen uns in ein Logbuch ein. Dann geht es auf einem guten Weg durch kultivierte Felder. Es gibt kleine Kiefern, deren Äste in Reihen bis zu 2,40 m abgeschnitten sind, unter denen Mais gepflanzt ist. Dann zwischen dem Mais sind entweder Bohnen oder Kartoffeln. Einige Leute kümmern sich um die Ernte und die Arbeit scheint alles von Hand gemacht zu werden.

Unser erstes Camp ist in Simba auf 8690 Fuß. Hier ist ein Ranger und wir unterschreiben ein weiteres Buch. Wenn ich mir das Register ansehe, kann ich sehen, dass seit September viele Leute diese Route mit Hunderten von Namen aus vielen Ländern machen. Kurz nachdem wir unsere Zelte bezogen haben, setzt für eine Stunde starker Regen ein. Dies wäre das Muster jeden Tag mit Regen und Nebel jeden Nachmittag und klaren Sternennächten.

Ich hatte ein großes Kuppelzelt für zwei Personen für mich allein. Einige andere brachten ihre eigenen Zelte mit und wurden nach der ersten Vorführung täglich von den Trägern aufgebaut. Wir sind eine große Gruppe und unterstützen die sieben von uns ein Head Guide, zwei Assistant Guides, ein Koch und vierzehn Träger! Wir hatten es noch nie so gut auf einem Campingausflug. Wir haben in einem großen Zelt Mahlzeiten zubereitet und sie haben einen Plastiktisch und kleine Stühle mitgebracht. Die Träger schlafen im Speisezelt, nachdem wir mit dem Essen fertig sind.

Am zweiten Tag wandern wir auf ausgezeichneten Wegen zum Third Cave Camp auf 12.900 Fuß. Wir bleiben hier zwei Nächte, um bei der Akklimatisierung zu helfen. Es ist ein bisschen trashig mit kleinen Müllstücken rundherum. Morgens haben wir einen fantastischen Blick auf den Kilimanjaro, der jetzt nah ist. Wir schauen auf die Nordseite gegenüber den meisten Fotos des Gipfels. Wir machen eine kurze Wanderung hinauf zur alten Outward Bound-Hütte, die jetzt nicht viel genutzt wird.

Zwei britische Schwestern aus Kent campen in unserer Nähe und sind die einzigen anderen Wanderer, die wir sehen. Das Gelände ist karg mit wenig Pflanzen. Es ist in Ordnung, aber nicht so interessant wie die Route auf der anderen Seite. Jeden Tag ist es bewölkt und neblig mit etwas Regen. Am vierten Tag wandern wir zur Kibo-Hütte auf 5.460 Fuß und hier treffen wir auf die Bergsteiger, die die beliebte Marangu-Route heraufziehen. Es gibt ein großes Steingebäude mit sechzig Kojen, aber wir campen draußen wie auf den anderen Campingplätzen. Es gibt eine große Gruppe aus Nebraska mit neun blauen Zelten und während wir uns entspannen, drängen sich viele weitere Leute in langsamem Tempo hinein. Der Blick nach Südosten erstreckt sich über eine weite, karge Ebene zum Mawenzi-Gipfel, der über 16.000 Fuß hoch ist. Dies ist ein zerklüfteter Gipfel, der aufgrund von morschen Felsen und technischen Schwierigkeiten selten bestiegen wird.

Wir besprechen den Aufstieg mit Augustinus, unserem Chefführer. Er möchte, dass wir sehr früh um Mitternacht starten, aber aufgrund von Shelleys vorheriger Erfahrung entscheiden wir uns für 12:30 Uhr und Shelley und ich werden um 1:00 Uhr morgens abreisen. Gail geht es nicht gut und sie erbricht sich am Nachmittag und beschließt, den Gipfel nicht zu versuchen. Wir essen um 4:30 Uhr früh zu Abend und versuchen, einige zu schlafen, aber andere fangen um 10:00 Uhr an, sich zu rühren, und ich höre um 11:00 Uhr einen Weckruf für die Nebraska-Gruppe.

Viele von uns nahmen Diamox ein und es ist ein Diuretikum. Ich muss zu den Toiletten gehen, die hockend über einer Klippe sind. Als ich um 12.30 Uhr eintrete, stürzt ein anderer Kerl in einen angrenzenden Stall, geht in die Knie und übergibt sich heftig. Es klingt nicht gut und ich hoffe, es gehört nicht zu unserer Gruppe. Es stellte sich heraus, dass er aus einer anderen Gruppe stammt. Um 1:00 Uhr brechen Shelley und ich mit dem Assistenzguide Asantile auf den sandigen Pfad hinauf. Wir fangen bald die anderen vier ein und erfahren, dass Edward sich auch übergeben muss und bald umkehren wird. Schade, denn Edward ist unser jüngstes Mitglied und ein starker Wanderer mit vielen früheren höheren Aufstiegen. Wir gruppieren uns neu und gehen in die Dunkelheit mit Scheinwerfern, die den Weg zeigen. Vorne sind viele kleine Lichter zu sehen, die viele andere sind, die früh angefangen haben. Wir steigen stetig an und passieren viele der anderen. Es ist kalt und schwer, die Hände warm zu halten. Auch mit chemischen Zehenwärmern sind meine Zehen kalt, aber sie sind eine Hilfe.

Wir haben fast 4000 Fuß, um zum Rand von Gilman's Point zu gelangen, den wir um 5:00 Uhr erreichen. Wir haben uns gut geschlagen und machen dort durch ein auffälliges Schild eine Pause. Dann geht es auf einem schneebedeckten Trail hinüber zum Uhuru Point, dem höchsten Punkt. Um 6:00 sehen wir im Osten ein leuchtendes Leuchten, das anzeigt, dass die Sonne bald aufgehen wird. Unterwegs kommen andere Kletterer von der Machame Route herauf und schließen sich uns am Stella Point an. Da ist es, wir erreichen den Gipfel um 6:30 Uhr. Es ist verdammt kalt und schwierig, Fotos bei dem berühmten Schild zu machen. Wir wechseln uns mit anderen Kletterern ab. Die Aussicht ist fantastisch mit Mt. Meru im Westen und Lichtern weit unten. Wir fahren zurück. Vier von uns haben es aus unserer siebenköpfigen Gruppe geschafft. John Strauch schafft es zu Gilman's, was für ein Zertifikat des Parks gut ist.

Wenn die Sonne draußen ist, ist es ein schöner Abstieg und kein Problem mehr, Hände und Füße warm zu halten. Wir kommen gegen 9:30 in Kibo an und essen eine Stunde und ruhen uns aus, bevor wir hinuntergehen. Bis zu den Horombo Huts sind es noch etwa fünf Meilen. Wir können nicht in Kibo bleiben, weil es kein Wasser gibt. Horombo ist ein weiterer geschäftiger Ort mit vielen A-Frame-Hütten. Wir stellten uns seitlich neben einem kleinen A-Frame-Gebäude mit vier Toiletten auf. Was wissen Sie, ein Stand hat eine echte Sitztoilette, die funktioniert!

Am nächsten Tag gehen wir den ganzen Weg hinunter zum Marangu Gate, ein Abstieg von etwa 6.000 Fuß. Es ist ein guter Weg und die Vegetation wird allmählich dichter und interessanter. In der Nähe der Mandara Huts sehen wir Stummelaffen und machen dann eine Mittagspause. Unten unterschreiben wir die Register und erhalten Zertifikate für unsere Bemühungen. Wir versammeln die gesamte Crew und geben ihnen ein ziemlich großzügiges Trinkgeld. Sie haben ihre Arbeit gut gemacht. Es war eine Stunde Busfahrt zurück zum Mountain Inn und eine willkommene heiße Dusche und dann ein Glas Kilimanjaro-Bier zum Feiern.

01/25-02/01/2007 Achttägige Safari im Lake Manyara NP, Serengeti NP, Ngorngoro Crater, Tarangarie NP mit John, Bette, Richard, Gail, Shelley, Edward und Laura Slideshow

Hallo aus Arusha, Tansania

Dies ist unser letzter Tag nach acht Tagen Herumhüpfen in unserem Toyota Lan Cruiser in vier Nationalparks Tansanias. Zuerst besuchten wir den Lake Manyara Nationalpark. Dieser Park liegt direkt am Fuße des Great Rift, der sich von Jordanien bis nach Südafrika erstreckt, über 9.500 Meilen. Unser erster Blick auf viele Tiere, darunter Paviane, Elefanten und Giraffen. Nach einer Nacht in einem luxuriösen Zeltcamp geht es weiter zum Serengeti Nationalpark. Alle Parks sind makellos und sehr üppig. Wir sahen riesige Herden von Zebras, Gnus und verschiedenen Antilopen in den Ebenen der Serengeti. Ziemlich beeindruckend! Dann kehrten wir zum Ngorongoro-Krater zurück, wo wir in einer schicken Lodge am Ostrand auf 7800 Fuß übernachteten. Der große Krater beherbergt mehr als 20.000 Tiere, die nicht wandern. Wir fuhren eines Tages in den Krater hinunter und machten eine Tour. zwei anderen Fahrzeugen aus dem Schlamm zu helfen und Löwen, Antilopen und Nashörner in der Ferne zu sehen.

Von Ngorongoro ging es nach Süden zum Tarangire Park, der niedriger und heißer ist. Die Sopa Lodge war eine der schönsten, in der wir übernachtet haben. Nicht so viele Tiere in diesem Park, aber über 3500 Elefanten und viele Antilopen. Die Szene wird vom Baobab-Baum verzaubert, anders als alles, was wir in den Staaten haben. Es hat einen großen Stamm, in einigen Fällen vielleicht zweieinhalb Meter im Durchmesser. Die Mahlzeiten in den Lodges sind sehr gut und wechseln sich mit einem Buffet und einer ausgewählten Auswahl ab. Bier ist natürlich etwa doppelt so teuer in der Stadt. Man muss aufpassen, da eine Bande Paviane durch unsere Zimmer kam. sie sprangen auf das Dach und suchten nach etwas, das sie mitnehmen konnten. Am Eingang der Serengeti hatten wir Paviane, die über das Fahrzeug kletterten und dann stieg einer ein, da der Fahrer sein Fenster offen ließ. Der Pavian schnappte sich schnell eines unserer Lunchpakete und hätte mehr Chaos anrichten können, wenn wir es nicht verjagt hätten.

Wir fliegen heute Abend mit dem einzigen täglichen Flug (KLM), der am Kilimanjaro-Flughafen ankommt. Wir erreichen Dar es Salaam, machen einen kurzen Halt und fahren dann weiter nach Amsterdam, wo wir am Morgen ankommen. Der größte Teil unserer Gruppe wird nach Hause fahren, aber Gail und ich werden für zehn Tage Sightseeing nach London fahren. Ich erwarte, am 11. Februar zu Hause in San Diego zu sein.

12/22-25/2006 Cascade Head Wanderung an der Küste 1000 Fuß 6 Meilen mit Matt und PT Weihnachtsessen mit Matt, Kelsey, PT und Katie Weihnachtsessen mit Elizabeth, Julie, Tim, Matt, PT, Katie, Kelsey, Jodi und Dominick Slideshow

12/18/2006 Kelsey von PT kommt für einen kurzen Besuch, bevor es nach Hause zur Colorado Slideshow geht

12.08.&16.2006 Strandwanderung 4 Meilen in Lincoln City mit großen Wellen Kelsey mit Andy und Noor bei einer Kunstausstellung in Portland Babysitting Elizabeth Slideshow

12/03/2006 Kelseys neue Ausgrabungen 3633 N Commercial Ave, Portland, OR 97227 und Nordstroms Mittagessen mit Tim, Julie und Elizabeth Matt hat auch eine neue Adresse 5031 W Kristal Way, Glendale, AZ 85308 Slideshow

11/232006 Thanksgiving in Portland bei Tim, Julie und Elizabeth mit Kelsey, Laura und Tom Slideshow

11.10.&18.2006 Oneonta Gorge Hike auf dem Columbia 7 Meilen 1600 Fuß im Regen, Elizabeth Besuch auf dem Heimweg, Herbstvolleyballteam, Abendessen mit Tom, Kristina, Leslie, Leslie, Sally und John in Seattle Slideshow

10/28-29/2006 Elizabeth wandert zum Stahlman Point 1300 Fuß 5 Meilen und dann einen Ausflug zum Pumpkin Patch auf Sauvie Island mit John, Bette, Joel, Tim, Julie, Laura Slideshow

10/08-10/2006 Die ersten drei Tage in Istanbul - Blaue Moschee, Stadtbus-Tour, Großer Basar, Aya Sophia, Bascillica-Zisterne und Diashow des Museums für türkische und islamische Kunst

10/01/2006 Elizabeths erste Geburtstagsfeier mit besonderem Besuch von Oma Ellin Slideshow
09/29/2006 Mt. St. Helens Wanderung 4500 Fuß 10 Meilen mit Rachael und Scott Slideshow
09/26/2006 Babysitting Elizabeth Diashow
09/15/2006 Tryon Creek SP Wanderung 2 Meilen mit Elizabeth und Tim Slideshow

08/25-27/2006 Bridgette besucht PT im North Cascade NP mit Katie und Laura Bridgette, PT und Tom wandern zum Hidden Lake Lookout 8.5 Meilen 3400 Fuß Diashow
08/18-19/2006 Duffy Lake und Butte wandern 8,5 Meilen 1700 Fuß mit Lee und Tula Abendessen mit Elizabeth, Tim und Julie Elizabeth geht jetzt überall herum und das ist aufregend! Diashow
08/04&06/2006 Betty und Eloy besuchen von Peru Hart's Cove Wanderung 6 Meilen 500 Fuß alle zum Abendessen mit Betty, Eloy, Lee, Tula, Blanca, Matt, Greg Slideshow
08/05/2006 Whetstone Mountain 8 Meilen 3000 Fuß erste Wanderung mit Ken
07/29/2006 Tom Brown und Familie Veronica, Jeff und Amanda besuchen Elizabeth Kelsey und jonglieren mit Dave und Freunden im Park Diashow
07/25/2006 Tim und Julies 3. Geburtstag, gehen Sie essen, während Tom und Laura Elizabeth und die neue Deck-Diashow genießen
07/21/2006 Mit Chris, Tim, Julie, Tom Kelsey und ihrem Boss Ken auf der Veranda bauen sie ein Deck in Elizabeths Haus, sie haben gerade eine Slideshow gebaut
07/14-15/2006 Lauras 29. Base 24 Geburtstag und Elizabeth kommt nach Salem für eine Übernachtung und ein Abendessen mit Schweinefleisch und Sauerkraut mit Kelsey, Tim und Julie Slideshow
07/07/2006 Wandern Sie mit Elizabeth zu den Wahclella Falls in der Schlucht 2 Meilen mit Tim und Julie Slideshow

30.06.07.04 23rd Annual Backpack, Wallowa Mtns, NE Oregon, Flug nach Portland, halb
Tag mit Elizabeth, Tim & Julie fahren im Van mit Tom, Rocky & Katie
nach Wallowa Lake CG, Janet & Holly bleiben zurück

7/1 - Ice Lake, 13 km, 3200' Gewinn, Mücken eine Plage für die ganze Reise

7/2 - Matterhorn 9826' vom Grat auf der Westseite des Sees besteigen, TTS&K
weiter N auf Grat, T&S bis Sacajawea Pk 9838', zurück nach
Camp mit R, andere Rückkehr auf der N-Seite des Sees, 8 Std., 2000+ Gewinn, 2 Std
Donner und Gewitter um 19:20 Uhr

7/3 - austrocknen, einpacken, zurück zum Wallowa Lake Tr, viel umgefallenes Holz N
von Ice L jct, Lake Basin Tr, ein Zelt am Horseshoe L, Mücken schlecht,
Nimm einen guten Weg auf der N-Seite des Sees, dann Douglas L, schöner Campingplatz?

7/4 - viel Schneewandern, Mirror L halb gefroren, E Lostine River Valley
mit viel Schnee für 2-3 Meilen, 6 Stunden, um 13 Uhr draußen, Mittagessen und Duschen um
Wallowa SP, zurück nach Portland um 9:15
Tom, Tim, Sam, Rocky Miller, Katie Miller

06/23-24/2006 Kelsey und Elizabeth Angel's Rest wandern 1400 Fuß 4 Meilen, Tom und Laura babysitten. Diashow
06/09/2006 Bob Straub State Park Wanderung 7,2 km entlang der Küste mit Lee, Tula und Blanca Slideshow
31.05. & 03.06.2006 Joel besucht Elizabeth Kelseys neues Studio in Portland und Tom und Laura babysitten Elizabeth sehen Elizabeth in der Film-Diashow

05/19-29/2006 Carolina Urlaub, um Bridgette und Freunde zu besuchen Diashow
05/19-21/2006 Wochenende mit Bridgette in Sanford, North Carolina, 5 km Wanderung im Raven Rock State Park und Abendessen mit Earl und Linda in Cary. Nathan geht zum Abschlussball.
05/22-23/2006 Tom besucht Dean und Jane unten in Charlotte mit einem Zwischenstopp am Catawba College und einer 5 km langen Wanderung im Umharrie National Forest
05/24-26/2006 Machen Sie Halt in Fort Bragg, wo Bridgette für das Army Corp of Engineers arbeitet, und besuchen Sie Peter, Linda, Dave und Stacey in Charleston, South Carolina, und besichtigen Sie die Boone Hall Plantation.
05/27/2006 Fahren Sie mit der Fähre von Southport und Earl und Lindas Strandhaus zum Kure Beach, North Carolina
05/13/2006 Elizabeth steht allein in ihrer Krippe Slideshow
05/05/2006 Breitenbush Wanderung 6 Meilen 300 Fuß und Mt. Jefferson

04/22/2006 Kelseys Geburtstag in Elizabeths Haus und Julie hat ihr mit Tim, Laura und Tom einen Karottenkuchen von Grund auf neu gemacht Diashow
04/14/2006 Hollys Geburtstag besucht das Oregon Aquarium und die Diashow an der Küste
04/8-9/2006 Tim, Janet, Sam und Holly kommen nach Oregon, um Elizabeth 8.7 Meile 500 Fuß Wanderung in Silver Falls auf den Spuren von Ten Falls zu besuchen Feiern Sie Julies 32. Geburtstag mit Elizabeth und Tim in ihrem Haus Slideshow
31.03. und 01.04.2006 Elizabeths erste Wanderung auf Sauvie Island 7 Meilen 0 Fuß mit Tim, Julie, John, Bette und Tom Sie macht Johns Wanderliste, bevor Dylan Washburne State Park und Heceta Head Lighthouse an der Küste 7 Meilen 500 Fuß mit Paul, John, Bette und Tom Diashow
25.03. und 05.03.2006 Elizabeth frisst, während Laura und Tom babysitten Abendessen mit Elizabeth, Julie, Tim, Kelsey, Laura und Tom Video (6MB) von Elizabeth beim Baden Diashow

02/26-03/05/2006 Besteigung des höchsten Berges Mexikos El Pico de Orizaba mit Matt, Jason, Dave, Tony und Tom.Flog nach Mexiko-Stadt, fuhr nach Tlachicchuca, eine Stadt am Fuße des Berges auf 9000 ft, übernachtete auf dem ausgezeichneten Wandergebiet von Senor Reyes für eine Nacht, 2 Nächte in der Piedra Grande-Hütte auf 14.000 ft, Aufbau des Basislagers auf 5.600 ft, erwanderte den Gipfel ab 1 Uhr morgens im Dunkeln und sehr kalt, schaffte es auf 18.000 ft, bevor er zurückkehrte. Diashow

02/12/2006 Kelsey neue Ausgrabungen 1915 Se 39th Ave, Portland, OR 97214 und nur 5 Blocks von Elizabeths Haus entfernt Diashow
02/05/2006 Katies Geburtstag und Elizabeths erster Superbowl mit Tim, Julie und Laura Slideshow
01/06-07/2006 Snowboarden mit Malvika und Ramesh Babysitting Elizabeth, damit Tim und Julie eine Nacht haben Diashow

12/28/2005 Cape Lookout Hike 5 Meilen 500 Fuß Grauwale mit Matt und Kelsey Diashow
12/24-25/2005 Heiligabend und Weihnachten mit Elizabeth, Julie, Tim, PT, Bridgette, Katie, Matt, Kelsey, Laura und Tom Slideshow
12/23/2005 Matt und Kelsey wandern mit Dad Wakeena-Multno Falls Schleife 6 Meilen 1400 Fuß und ein Besuch bei Elizabeth, Tim und Julie Slideshow
12/01-04/2005 Matt bekommt seinen weißen Kittel bei AZCOM in Phoenix mit Besuch von Mama und Papa Slideshow

1/24-26/2005 Kein Kinder Thanksgiving mit Katie und Laura, Elizabeth kommt zu ihrem zweiten Besuch in Salem mit Tim, Julie, Katie und Laura Slideshow
11/13/2005 Besuch bei Elizabeth in Portland mit Tim, Julie, Opa Mark und Oma Ellin Slideshow
11/11-12/2005 Tumble Ridge Wanderung 10 Meilen und 2800 Fuß mit ein paar Fuß Schnee auf dem Grat bei 4400 Fuß Beaver/Stanford Fußballspiel Diashow
10/28/2005 Opal Creek von Jawbone Flats 7 Meilen Fahrrad und 5 Meilen Wanderung mit meiner neuen Canon S1 Kamera mit 10x optimalem Zoom Diashow
10/22/2005 Elizabeth geht nach Salem und isst mit Opa John, Mama Julie, Papa Tim, Großonkel Tom, Großtante Laura und den Freunden Paul und Bette Diashow
10/2-6/2005 Paria Canyon Rucksack in Süd-Utah mit John, Jerry, Virginia, Brian und Ren Slideshow

Samstag 09/03 Flug nach Frankfurt, Zug in die Stadt und ein paar Stunden herumlaufen, zurück zum Flughafen für Flug nach Dublin, Tom treffen und ihm mit unserem Mietwagen zu seinem Haus in Rathdowney folgen.

Sonntag 09/04 Besuch Rock of Cashel Castle mit Tom, Anne und Tommy laut Tommy (9 Jahre alt) war es eine 'Suck' Tour. Abendessen in Kilkenny.

Montag 09.05. Besuch von Tom's Glasfabrik in Templemore, Fahrt auf eigene Faust mit dem Mietwagen nach Kilkenny Castle und den Tag auf einer landschaftlich reizvollen Fahrt nach Cork ausklingen lassen.

Dienstag 09/06 offene Doppeldecker-Bustour durch Cork am Vormittag, Blarney Castle am Nachmittag, aber wir haben den Blarney-Stein nicht geküsst und weiter nach Killarney zu unserem Lieblings-B&B mit einem wunderschönen Blick auf den Killarney-Nationalpark.

Mittwoch 09/07 regnete den ganzen Tag über den Ring of Kerry, Valentia Island, Glanleam Subtropical Garden, Skellig Visitor Center und ein weiteres nettes B&B in Tralee.

Donnerstag 09/08 besuchte Adare (Desmond Castle und strohgedeckte Hütten), Bunratty Castle und Folk Park. Weiterfahrt zu den Cliffs of Moher über Nacht in Balleyvaughan.

Freitag 09.09. Fähre von Rossaveel nach Aran Island, Busrundfahrt über die Insel, 1934 Man of Aran Film, Regis Musikshow mit Stepptanz und irischer Musik. Zweiter Regentag.

Samstag 09/10 Fähre zurück zum Festland, Clifden und Sky Road in Connemara, Kylemore Abby, weiter nach Sligo für die Nacht.

Sonntag 09/11 besteigen Sie den Knocknarea Berg und besichtigen Sie Carrowmore mit Dolmans und Ganggräbern, weiter nach Sleive League mit 2000 Fuß Klippen in der Nähe von Teelin, Übernachtung in Dunglow in einem schönen B&B.

Montag 09/12 Glenveagh National Park, Glenveagh Castle und wunderschöne Gärten, weiter nach Nordirland, Giant's Causeway und Übernachtung in Balleycastle.

Dienstag, 13.09. Tour Belfast mit einem weiteren offenen Doppeldeckerbus, gute Tour durch das Rathaus und dann die Queen's Unversity, Übernachtung im Newgrange B&B von Barb empfohlen.

Mittwoch, 14.09. Besuch von Newgrange und Knowth (die berühmtesten Ganggräber von 4000 v. Chr.), Hill of Tara und Trim Castle mit Übernachtung in Trim.

Donnerstag 15.09. Fahrt nach Dublin und viel Verkehr dritter Regentag, übliche Bustour durch die Stadt, St. Patrick's Kathedrale und enttäuschende Guinness Tour, Übernachtung in Wicklow.

Freitag, 16.09., letzter Tourtag, Besuch von Glendalough und Powersourt Anwesen und Gärten in den Wicklow Mountains, dann zurück zu Toms Haus.

Samstag, den 17.09., entspannen Sie sich mit Tom, Anne und Tommy in Rathdowney bis Samstagabend, wenn wir zu einer irischen Hochzeitsfeier in Kilkenny gehen.

Sonntag, 18.09. Frühflug nach Hause.

8/6/2005 Ranger Pete (ehemals PT) im Einsatz im North Cascades National Park

30.07.2005 und 06.08.05 Tim und Julie dabei helfen, ihr Babyzimmer gelb zu streichen bei der Portland Shelburg Falls Wanderung und der Stahlman Point Wanderung mit Lee und Tula 1200 Fuß 4 Meilen

7/14/2005 Lauras 56. Geburtstag mit Tom, Katie und Matt. Laura bekommt einen brandneuen 2005er Honda Accord LX, während Matt unseren 1999er Honda Accord LX kauft.

4/23-30/2005 Zweite jährliche Vater-Tochter-Reise plus Mutter und Freundin mit Kelsey, Jana, Pat, Fran und Carl im Denali-Nationalpark in Alaska auf dem Ruth-Gletscher

10/21/2004-10/22/2004 Wir nahmen den Schlafzug von Peking nach Xian, um die 2000 Jahre alten lebensgroßen Terrakotta-Soldaten (zu Tausenden) zu sehen. Diese Soldaten bewachen das Grab des Kaisers der Qin-Dynastie. Xian hat noch immer seine Stadtmauer und einen Glockenturm mitten in der Stadt. Auf dem Weg zu den Terrakotta-Soldaten stiegen wir den Berg Lishan hinauf und besuchten das Kaisergrab.

10/23/2004-10/25/2004 Flog nach Chongqing, um eine dreitägige Bootsfahrt auf dem Jangtse und durch den größten Damm der Welt - Drei Schluchten - zu unternehmen. Unterwegs gab es viele Stopps. Fengdu, die Geisterstadt, hat eine kitschige Geisterausstellung. Diese Stadt wird wirklich eine Unterwasser-Geisterstadt sein, wenn sie den Damm gefüllt haben. Bis auf die Verkäufer ist die ganze Stadt menschenleer. Unser größter Abstecher war auf den Kleinen Drei Schluchten, wo wir auf immer kleinere Boote stiegen. Es war eine schöne Abwechslung vom weiten Jangtse. Der Damm ist fast fertig. Wir sind mit unserem Boot durch vier Schleusen gefahren, nur eine weitere Schleuse muss fertig gestellt werden. Ganz ein erstaunlicher Damm und Schluchten. Das Boot ließ uns in Yichang ab, wo wir einen Bus nach Wuhan nahmen.

10/26/2004-10/27/2004 Wuhan ist eine moderne, geschäftige Stadt mit schönen Parks und Seen. Wir besuchten den Yellow Crane Tower Park und das Militärhauptquartier von Sun Yat-sen. Von Wuhan nahmen wir einen Zug für eine 14-stündige Fahrt mit "weichen Sitzen", um uns nach Guilin zu bringen. Die weichen Sitze waren nicht weich und sehr unbequem.

10/28/2004-10/29/2004 Guilin ist das Land der Karst-Kalksteinformationen. Wir machten einen Tagesausflug nach Yangshou, das etwa 40 Meilen südlich von Guilin am Li-Fluss liegt. Das ist eine kleine Stadt und ein viel besserer Ort, um ein Gefühl für all die Karsts zu bekommen. Dies war unser Lieblingsort auf der Reise.

10/30/2004-10/31/2004 Unser Schlafbus nach Hongkong war ein Erlebnis. Es sollte eine 12-stündige Busfahrt werden, aber es wurden 17 Stunden. Am Ende hatte der Bus etwa zwanzig Meilen vor unserem Ziel eine Panne. Wir hatten mitten in der Nacht stundenlange Verspätungen wegen Straßenbauarbeiten. Als wir in Hongkong ankamen, waren wir ausgelöscht. Hongkong war wirklich etwas, sehr westlich. Es ist ein Kontrast zu Festlandchina. Die Aussicht von Kowloon bei Nacht über die Bucht nach Hongkong ist wunderschön mit all den Lichtern und hohen Gebäuden. Wir hatten ein Problem mit unserem Visum. Unsere drei Bücher und ein Reisebüro sagten, wir könnten mit dem einzigen Einreisevisum nach China zurückkehren, aber das war nicht der Fall. Wir mussten alle neuen Visa besorgen, aber wir hatten ein gutes Reisebüro, das alles erledigt hat. Wir mussten keine zusätzliche Zeit in Hongkong verbringen.

11/1/2004-11/3/2004 Wir waren froh, wieder aufs Festland zu kommen. Die Leute sind hier viel freundlicher. Wir flogen nach Hangzhou, unserem erst zweiten Flug in China. Dies ist eine Stadt mit einem großen See und Parks ringsum. In diesem Teil Chinas sind die Dinge viel besser gepflegt. Wir machten einen Tagesausflug zu einer Teeplantage. Wieder war es gut, die Stadt zu verlassen.

11/4/2004-11/5/2004 Gestern machten wir eine zweistündige Zugfahrt (weiche Sitze und diesmal waren sie es wirklich) nach Shanghai. Das Hotel, in dem wir übernachtet haben, hatte nur die Deluxe-Zimmer zur Verfügung, also übernachteten wir im schönsten und teuersten Zimmer, in dem wir auf der Reise für 85 Dollar übernachtet haben. Shanghai ist Hongkong sehr ähnlich, aber nicht so westlich. Es hat all die hohen Gebäude und die schöne Skyline bei Nacht. Wir fuhren mit einem unterirdischen Touristenzug auf die andere Seite des Flusses, um den Fernsehturm und die moderne Seite von Shanghai aus nächster Nähe zu sehen.

6/24-26/2005 Johns Ruhestandsparty in San Diego mit 2 Wanderungen Mt. Tahquitz 8 Meilen 2000 Fuß und Black Peak 4 Meilen 1500 Fuß

5/28/2005 PT beendet das erste Jahr bei Evergreen und wird dann Park Ranger im North Cascades National Park in Washington mit Laura, Tom und Katie

5/13/2005 Drift Creek Falls 3 Meilen 600 Fuß Wanderung und Roads End Beach 4 Meilen, beide in der Nähe von Lincoln City an der Küste

4/22/2005 Kelseys 23. Geburtstag, eine Party in Salem und eine in Anchorage

4/1/2005 Nesmith Point in der Columbia Gorge 10 Meile 3600 Fuß Wanderung

2/20-27/2005 John und Bettes Besuch im sonnigen Oregon vom regnerischen San Diego Larch Mountain/Multnomah Falls 7-Meilen-Wanderung mit John, Bette, Julie und Tim Mt St. Helens kurze Wanderung zum Damm Elijah Bristow 4 Meilen-Wanderung mit John, Bette und Paul Kelseys neuesten Gemälden in ihr Studio mit Dachteer und Deckchen Mt Pisgah 6-Meilen-Wanderung mit John Silver Falls 6-Meilen-Wanderung mit John, Bette und Lee Bettes erstes Schneider-Spiel mit Tim und Julie.

12/25/2004 Weihnachten mit Kelsey, Jana, Katie, PT und Bridgette. Kelsey Klettern im Joshua Tree National Park in Südkalifornien in der Woche vor Weihnachten.

12/11/2004 Julies und Tims neues Haus und Medger und Scooter.

12/10/2004 Gedenkfeier für Mama an der Oregon Health Science University.

12/10/2004 Ruckel Creek Wanderung in der Schlucht 7 Meilen 2700 Fuß.

11/25/2004-11/27/2004 Thanksgiving bei Oma mit den neuesten Gemälden von Laura, Kelsey, Katie, PT und Bridgette Kelsey in ihrem Atelier an der U of O.

09/18-19/2004 PT besucht das College Evergreen State in Olympia, WA und Tim und Julies neues zukünftiges Haus in Portland

08/13-15/2004 Ausflug nach Portland und Kajakfahren auf North Santiam mit DA

08/06/2004 Bear Point Wanderung 3000 Fuß 7 Meilen im Regen

07/30-08/01/2004 Pauls und Marthas Besuch und Ausflug zum Sun River und Crater Lake

07/23/2004 Hart's Cove Wanderung 5 Meilen und 700 Fuß

06/18-28/2004 Hawaii-Reise mit John, Julie und Tim

Hawaii Trip, The Big Island find Tom am Honolulu Airport, begleitet mich auf Standby nach Kona, 4WD Jeep Cherokee Laredo, Abendessen bei Merrimans in Wiamea, späte Ankunft im fast leeren Kalopa SP, Nachtregen, Mongeese, schöner Ort, sehr grün

Waipio Lookout, 4WD-Straße hinunter zum Valley, Bachüberquerung in der Nähe des Ozeans, neue Baseball-Stollen und Lances Wanderstock, 14 Schluchten, 8-stündige Wanderung zum Waimanu Valley, Einheimische Kajak in 1 Stunde dort, tiefe Überquerung, 5 von 9 Campingplätzen besetzt

Waiilikahi Falls Wanderung, kalt und neblig, 2 Schweine sehen, laute Wellen, warmes Schwimmen am Strand, Wanderung mit Tom nach dem Mittagessen auf der struppigen S-Seite des Tals, schönes Lagerfeuer, Tom findet Bojen und Boogiebrett, Campingplatz aufräumen

früher Start, 7-stündige Wanderung, wildes Kätzchen auf dem Weg, Einheimischer mit Schrotflinte auf der Suche nach verlorenem Hund, Hilo-Stopp, um Hookena-Genehmigung zu reparieren, Volcanoes NP, Namakani Paio CG, Duschen in den Hütten, thailändisches gutes Abendessen, 1-mi-RT-Wanderung mit Tom zum Jaabbar Museum im Dunkeln

Kilauea VC, Chain of Craters Rd, 1,5 km Wanderung bis zum Ende der Straße, dann Lavaweg, Rückblick auf Lava, die in den Ozean fließt, Holei Sea Arch, Mittagessen am Lava Rock im Vulkan, Fahrt auf den Mauna Kea, kurze Wanderung zum Gipfel bei 13.796 ', Observatorien, lange Fahrt westlich der Saddle Road, dann südlich durch Kona nach Hookena County CG, essen bei CG, viele Katzen

Hawaii Trip, Maui Flug nach Kahului, TJ&T Frühflug über Honolulu, J&T Wäsche waschen, Mittagessen in der U-Bahn, Einkaufen in Pukulani, Haleakala NP, Hosmer Grove CG, VC & Wildnisorientierung, Fahrt zum Gipfel, wieder runter zum Abendessen im Royal King Chinese nach vergeblicher Suche nach Kuhpalast

Tom sieht den Sonnenaufgang auf dem Gipfel mit Hunderten von Touristen und Radfahrern, Halemauu Trail, Rucksack zu Holau-Campingplätzen, viele Nene, 11-Meilen-Nachmittagswanderung - Silversword Loop, Pele's Paint Pot, Bottomless Pit, Kapalaoa Cabin, Pele's Pig Pen chat with NP sanitation Arbeiter mit Pferd und Maultier, laute Sturmvögel kommen und gehen nachts

Wandern Sie mit Tom auf dem Sliding Sands Trail, 3000' Gewinn, sehen Sie ein Silversword in Blüte, zu viele Pferde auf dem Trail, J&T wieder aus Halemauu Tr & treffen Sie uns im oberen VC, teures Mittagessen in der Kula Lodge, Kanaha Beach CG, Permit-Checks, Abendessen bei Manana Garage

Frühstück bei Charley's in Paia, 2-stündige Fahrt nach Hana & Ohea Gulch in HNP, Waimoku Falls Trail, viele Wasserfälle, auf dem Rückweg ein gutes Schwimmloch finden, auch überfüllte Seven Sacred Pools in der Nähe des Ozeans besuchen, Abendessen bei Marco's Italian in Kahului

Burger King Frühstück, Flug nach Hause, 1:48 Messingmodell des Schlachtschiffs USS Missouri, gebaut in der Model Range San Diego auf dem Display in Honolulu AP

06/09/2004 Katies neues Haus 1958 Spicetree Lane SE, Salem, OR 97306

06/04/2004 PTs Abschluss an der Walla Walla High School mit Katie, Bridgette, Matt, Kelsey und Laura

05/14/2004 Cascade Head Wanderung mit Lee und Kelsey 5 Meilen 1200 Fuß. Kelseys 4 x 6 Ölgemälde aus der UO-Kunstklasse

04/30/2004 Mt. Henline 5 Meile 2300 Fuß Wanderung mit Lee

04/25/2004 Kelseys 22. Geburtstag, fahre an die Küste und erklimme den Mary's Peak, den höchsten Berg der Küstenregion

04/16/2004 Jawbone Flats, eine alte Bergbaustadt, 6,4 km Fahrrad plus 6,4 km Wanderung 80 km östlich von Salem

04/11/2004 An Ostern und Mamas Geburtstag verstarb Papa im Alter von 88 Jahren im Wharton Nursing Home, Pleasant Hill, Tennessee, unser Anschreiben und Papas Nachruf.

04/10-11/2004 Osterwochenende mit Kelsey und Julie in Salem

04/02/2004 Mt Whetstone 4967 Fuß Wanderung in Bull of Woods Wilderness 8 Meilen 3100 Höhenmeter

03/20-27/2004 Vater-Tochter-Rucksack im Paria Canyon in Süd-Utah über die Frühlingsferien Kelsey, Jana, Kirsten, Eric und Carl.

02/14-16/2004 Besuchen Sie Papa am Valentinstagswochenende mit Tim.

01/24-02/7/2004 Fall Creek Wanderung 8 Meilen südöstlich von Eugene und Beacon Rock Wanderung 8 Meilen auf der Washingtoner Seite der Columbia Gorge

11/27/2003-11/28/2003 Thanksgiving bei PT's und Bridgette's, Omas altem Haus, 7-Meilen-Wanderung durch die Wacholderdünen und Windkrafttürme in der Nähe von Walla Walla

11/14/2003 Valley of the Giants-Wanderung in der Nähe von Salem 80 km Schotterstraße, aber nur 3 km.

10/31/2003-11/02/2003 Lauras Gallenblasenoperation. Katies Besuch zusammen mit PT, Bridgette, Kelsey, Roberto, Tim und Julie, die Laura über ihre Genesung aufmuntern.

10/24/2003-10/27/2003 Besuchen Sie Matt und Kirby in Boulder, Colorado.

10/12/2003-10/18/2003 Woche Wanderurlaub mit John, Besuch bei Jeff und Jen in Sun Valley, Idaho, Wanderung auf den Borah Peak, Besuch bei Marilyn und Ed im Lake Chelan, Washington, Wanderung im Mt. Rainier National Park und Wanderung mit Tim und Julie in Mt. St Helens Park.

10/12 Northwest Columbus Day Week Trip, Treffen mit Tom am Flughafen Portland, Abendessen mit Julie in einem Restaurant im Nahen Osten, Fahrt durch die Nacht nach Hailey ID Mittagessen in Smileys nördlich des Galena Summit mit Jeff & Jenn, Halt im Sun Valley Hotel
10/13 Hailey Hills hinter Jeff & Jenn's, 2100' Gewinn, 2h45m, schöne Aussicht auf das Tal, großes hausgemachtes Frühstück, dann abendliches Hühnchen-Barbecue, Fahrt zum Borah Peak, Van-Kraftstoffleitung trennen 20 Meilen
Schlafen Sie vom Ausgangspunkt aus auf der Autobahn mit 100 muhenden Kühen auf dem Feld
10/14 Kraftstoffleitung mit Klebeband reparieren, Lagerkocher-Brennstoff hinzufügen, 3 Meilen zurück nach Mackey fahren, repariert und um 9 Uhr morgens zum Ausgangspunkt, kalt und windig, 2700 Fuß in 2 Stunden gewinnen, nach einer halben Stunde der 3. Klasse zurückkehren
Belichtung und Schnee bei 11.500 ', insgesamt 6 Stunden, Abendessen im Lincoln Inn in Gooding, Fahrt nach Baker City & Haines ODER, Suche nach Killamacue Lake TH und Camp
10/15 Kann keinen unbeschilderten Ausgangspunkt finden, mit jungen Jägern plaudern, BC Ranger Station stoppen, nach Blue Mtns, Willowa-Whitman NF fahren, Bird Track Interpretive Trail wandern, schöner Schotterweg mit eingravierten Felspfadmarkierungen, Mittagessen in CG, Fahrt zum Lake Chelan Kommen Sie im Regen zu Ed & Marilyn's in Manson für ein großartiges Spaghetti-Abendessen, sehen Sie zu, wie Cubs Spiel 7 gegen Marlins verlieren
10/16 Manson Walk, Dry Lake, Roses Lake, verpassen Sie den Wapato Lake, spazieren Sie um den Wapato Pt herum, fahren Sie nach Leavenworth für ein großartiges deutsches Mittagessen im Mozart Cafe, spazieren Sie entlang des Wenatchee R & Blackbird Island - sehen Sie laichende 3-Fuß-Lachs, fahren Sie nach Yakima und beobachten Sie Yankees Besiege RedSox in Spiel 7 (11 Innings) in der Jacksons Sports Bar, campe am Clear Lake am Highway 12
10/17 Mt. Rainier NP, Wonderland Trail vom Box Canyon, Wanderung 3100-5200' Höhe und nasser Schnee, Stopps am Paradise, Narada Falls, Christine Falls, gutes Abendessen im National Park Inn, Camp am Ike Kinswa SP
10/18 Mount St Helens National Volcanic Monument, Treffen mit Julie & Tim im Visitor Centor an der I-5, Frühstück in Toutle, Fahrt zum Johnston Ridge Observatory, beeindruckende Film- und Ausstellungsstücke, Wanderung zu Harry's Ridge, 8 sehr windige Meilen, tolle Aussicht auf die Berge & Spirit Lake Tom, Julie, Tim Loveless

10/3/2003 South Sister, dritthöchster Gipfel in Oregon, 10,358 Fuß. 10 Meile 5000 Fuß Wanderung mit Kelsey und Roberto.

8/22/2003-8/24/2002 11 km PCT-Wanderung in der Nähe von Sisters with Kelsey, Julies Wohnung mit Mamas und Papas Möbeln, Kelseys neue Wohnung in Eugene

8/1/2003 Neahkahnie Mt. Wanderung mit John und Kelsey

7/27/2003-7/30/2003 20. Jahresrucksack in Marble Mountain Wilderness, Nordkalifornien mit Tim, Janet, Sam, Holly, John, PT, Kelsey und DA

7/24/2003-7/25/2003 Probeessen, Cowles Mountain Hike, Julies Hochzeit in San Diego

7/24/2003 Sams 13. Geburtstagsparty in Marks Haus in San Diego

7/23/2003 Tom Peters, Anne und Tom Jr. in LA im Korean Restaurant, Beth and David (Toms Stieftochter und Verlobte)

7/22/2003-7/23/2003 Sequoia und King's Canyon Nationalpark

7/21/2003 Yosemite Vernal Falls und Lower Yosemite Falls im Tal

7/20/2003 Yosemite Cathedral Wanderung 11 Meilen 1000 Fuß und ein gutes Bad auf 9000 Fuß

7/19/2003 Yosemite Sequoia Grove und Glacier Point mit Tim, Janet, Sam, Holly, PT, Matt und Kelsey

7/11/2003-07/13/2003 4-in-1-Kegelwanderung 11 Meilen 1600 Fuß schlechte Mücken, Kelsey kommt aus Italien nach Hause, Seattle Mariners Spiel

7/4/2003-07/06/2003 4. Juli Wochenende in Steamboat Springs und Rocky Mountain National Park mit Kirby, Rocky, Sue, Laura, Matt und PT.

6/27/2003-07/01/2003 Mt. Jefferson wanderte 10 Meilen und 1200 Fuß, sah einen Bären auf dem Weg, Julie und Tim zogen in ihre Wohnung in Portland, Bridgette und Öko-Globe in Salem

5/28/2003-06/06/2003 Jeff Ludwig und Familie Scott, Jonathan und Dorey beim Abendessen besuchen Partial Cut mit neuem Wachstum auf dem Mt.Hebo Trail Tillamook Head 8 Meilen lange Wanderung 1000 Fuß mit Mike und Lee John bei Hooter

5/2/2003-05/16/2003 Stahlman Point Wanderung, San Fran Trip und Saddle Mountain Wanderung

4/18/2003 Volleyball-Team, Mom's Memorial Blumenarrangement, 11-Meilen-Wanderung 1200 Fuß Höhe und Tulip Festival

2/15/2003-2/24/2003 Mama und Papas letzte Woche in der Wohnung in Uplands, Mamas Abschied und Nachruf, Papas PlanPlus-Karte vorne und hinten

2/7/2003 Snowboarden und Skifahren am Mt. Bachelor Ostseite der Cascades 9000 Fuß

1/25/2003 Julie und Tim in Fort Bragg und Julies Haus

1/18-25/2003 John's Log: Wanderungen an der Nordküste von Walking the California Coast, Flug nach Sacramento, Abholung von Tom, Camp im Samuel P. Taylor State Park bis 22.01

1/18 Mount Tamalpais WWC#72, Pantoll nach Stinson Beach & zurück, Steep Ravine Trail, sonnig, viele Wanderer, kein Benzin mehr - Lagerbrennstoff verwenden, einkaufen, Spaghetti im Camp

1/19 Angel Island WWC#69, Frühstücksgebäck in Tiburon, Fahrt mit der Fähre, neblig, asphaltierte Perimeter Road, mehrere Sichtungen eines blonden Bulldozer-fahrenden Rangers

1/19 China Camp State Park WWC#70, im Uhrzeigersinn, Nike-Standort, BM Oak Tree Corner 1019, kein Mikrowellenturm oder BM Hind, BM San Pedro S 1058, Turtle Back Nature Tr, Ende in der Abenddämmerung, Geburtstagsessen im Cento Stelle in San Rafael

1/20 Tennessee Valley nach Muir Beach WWC#71, Coastal Trail, niedrige Wolken, tolles Mittagessen im Pelican Inn, Rückkehr über Coast Fire Rd & Fox Tr, Abstecher zum BM Coyote Ridge 1031, Wanderer, Pferde & Fahrräder, 6 Std.

21.01. Drake's Estero WWC#75, Estero Trail, Morgen, Kühe verschwinden, wenn Heuwagen ankommt, Sunset Beach, rutschiger und steiler Schlamm, meist Regen und Nebel, Mittagessen im Inverness Deli

1/21 Tomales Bay State Park WWC#76, Johnstone Trail, Heart's Desire Beach nach Shell Beach, feuchte Wanderung in schönem Wald, erste Calif-Netze, Rückkehr auf Jepson Tr kurz vor Einbruch der Dunkelheit, 25-Meilen-Tag

22.01. Der "Lake District" von Pt. Reyes WWC#73, Palomarin zum Wildcat Camp, bewölkt rein, Regen kommt raus, 76 Kalifmolche, 10 Bananenschnecken, Mittagessen am Strand, T-Los-Käse, 6 Std., Suche nach BM 245, Alamere Falls beeindruckend vom Wildcat Camp, Bolinas-Besuch

1/23 Sonoma Coast State Beach WWC#79, Aussichtspunkt Blind Beach bis Wright's Beach, jetzt Kortum Trail, sumpfig und feucht, BM Peaked Hill 376, beeindruckende Brandung und Felsen, T-Hitchhikes zurück und nasses J, Mittagessen im Ft Ross Deli

1/23 Fort Ross State Historic Park WWC#80, schönes Besucherzentrum & Fort, Wanderung zum Friedhof mit russisch-orthodoxen Kreuzen (IHUH), diverse Schleifen bei der Rückkehr, große Antenne, Hirsche, neblig, Camp in Sonoma Cty Stillwater Cove CG - besser als Salt Point SP, Blick auf Ft Ross Reef

1/24 Gualala Point Regional Park WWC#83, zu Fuß bis zum Ende der Landzunge an der Flussmündung - Möwen und Robben verstreuen sich, Treibholzforts, beeindruckende Klippen, Surfen und Felsen Sea Ranch, T-Übertretungen, um BM Ohlson 74 unter Zypressen zu finden, nehmen Sie auch Straße nach CG und Flussweg, Gespräch mit Freiwilligen im Besucherzentrum, Burger im Gualala Hotel, Fahrt nach Ft Bragg

1/25 Jughandle State Reserve WWC#87, letzte WWC-Wanderung an der Nordküste, sonnig am Start von Julies Platz, Schleife um Blufftops, Austernfischer, schwer zu findende Schleife mit Holzsteg im Pygmäenwald, siehe Lamas & Emu auf Gibney Ln, bevor er zurückkehrt, um Tom, Julie, Tim Loveless zu verfolgen

01/13/2003 Kelseys Siena Art Class-Ausstellung in Eugene

12/13/2002 Bilder von der Wanderung in der Columbia Gorge, den Horsetail Falls und der Oneonta Gorge 7 Meilen und 1500 Fuß Höhe

11/28/2002 - 12/02/2002 Bilder von Thanksgiving in Walla Walla mit PT und Bridgette und Volleyball Team pic. Wandern Sie mit PT in den Blue Mountains in der Nähe von Walla Walla. Begonnen auf 4700 Fuß, gewandert 8 Meilen mit 2000 Fuß Höhe. Karten von Matts und Kelseys Reisen.

11/15/2002 Bilder von der Rooster Rock Wanderung östlich von Sweet Home. Gewanderte 8-Meilen-Schleife in die Menagerie Wilderness von 1200 Fuß bis zu 3500 Fuß. Aufnahme von Nordschwester und Südschwester. Gebrauchte Canon A40 Digitalkamera.

11/01/2002 Bilder von der Wanderung auf dem Pacific Coast Trail vom Santiam Pass. 5 Meilen südlich von 4700 Fuß auf 6000 Fuß und wieder zurück gewandert. Aufnahmen von Mt. Washington, Mt. Jefferson, Three Finger Jack, Belnap Crater, North Sister und Middle Sister. Zwei Aufnahmen aus meinem Bürofenster. Erste Aufnahme von unserer neuen Canon A40 Digitalkamera.


Sigma 24-35mm F2 DG HSM Eine reale Beispielgalerie veröffentlicht

Viele im Silicon Valley haben ihre Websites darauf eingestellt, den Tod zu beenden oder zumindest ein wenig zu erweitern – einschließlich derjenigen innerhalb der Mauern von Google. Jetzt AncestryDNA, ein Teil der größten Online-Familie. Die Forschungsorganisation Ancestry.com hat sich mit Googles klösterlichem Langlebigkeitsforschungsunternehmen Calico zusammengetan, um herauszufinden, warum die Gene einiger Menschen ihnen helfen, länger zu leben.…

Quidditch und 8 andere Möglichkeiten, von denen Sie nie wussten, dass Sie eine Bier-Pong-Diashow spielen können - Rezepte

Rivka Ester "ZU DEINEN DIENSTEN

CLEANER REFERRAL SERVICE" Passende Reinigungskräfte mit Kunden im Raum RBS/Beit Shemesh seit 1999. Ihre Adresse für einmalige oder dauerhafte Reinigungshilfe. 02 999 6093 Rufen Sie bitte zwischen 8:30 - 16:30 Uhr an ----- --------- nächster Teil -------------- Ein HTML-Anhang wurde bereinigt URL: Von Susan at lemaanachai.org Mo 8. April 12:24:05 2013 Von: Susan at lemaanachai.org (Susan) Datum: Mo, 8. April 2013 12:24:05 +0300 Betreff: [RBS] Der Shemeshop öffnet morgen! Nachrichten-ID: Lema'an Achai's Shemeshop öffnet morgen. Öffnungszeiten dienstags : 10-12 Uhr, 17-18.45 Uhr Der Shemeshop befindet sich in den Matnas, 16 Nachal Dolev, RBSa Wir freuen uns auf Ihren Besuch! gmail.com Mo 8. April 06:21:37 2013 Von: grafsteinshellie at gmail.com (shellie grafstein) Datum: Mo, 8. April 2013 06:21:37 +0300 Betreff: [RBS] Jeder weiß, wie man Kakerlaken loswird Message-ID: Ich brauche Hilfe - sie haben eine Party in meiner Küche. Vielen Dank. Shellie an RBS A resident -------------- nächster Teil -------------- Ein HTML-Anhang wurde bereinigt. URL: Von yehudisschamroth bei yahoo.com Mo 8. April 08:27:38 2013 Von: yehudisschamroth bei yahoo.com (yehudis schamroth) Datum: So., 7. April 2013 22:27:38 -0700 (PDT) Betreff: [RBS] Elisheva, die Zumba unterrichtet Nachrichten-ID: Kannst du mir schreiben oder anrufen oder kann mir jemand ihre Daten schicken? vielen Dank Yehudis Schamroth CRNA?Israel:Nachal Hayarden 120/6Ramat Bet Shemesh0545-91-6673 oder 02-992-0268?USA:3405 W. Strathmore AveBaltimore, MD 21215410-900-9136 Von dov at aleh-israel.org Mo Apr 8 10:36:35 2013 Von: dov at aleh-israel.org (Dov Hirth - ALEH) Datum: Mo, 8. April 2013 10:36:35 +0300 Betreff: [RBS] INFO4U: Aleh Greeting Cards SALE (BOGOF) Nachrichten-ID: ALEH Boutique Kaufen Sie 1 erhalten Sie 1 GRATIS Grußkarten Sale! Verpassen Sie nicht diese großartige Gelegenheit, sich mit den schönen Grußkarten von ALEH einzudecken und zu sparen. Entworfen von den behinderten Kindern von ALEH (www.aleh.org ). Du bekommst nicht nur wirklich schöne Grußkarten, die für alle Gelegenheiten verwendet werden können. Du unterstützt auch die schwerbehinderten Kinder von ALEH! Jetzt bestellen - http://www.aleh.org/store/categories.asp Vielen Dank, Dov Hirth Marketing & Development Office: +972-2-501-1116 Fax: +972-2-501-1100 Handy: +972 -(0)52-502-5560 Gebührenfrei - USA: 866-717-0252 Gebührenfrei - Kanada: 888-824-5477 UK Gebührenfrei: 0808-234-3782 ALEH: Wir feiern 30 Jahre Betreuung von Hunderten von schwerbehinderten Kindern & junge Erwachsene in Israel - 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. www.aleh.org -------------- nächster Teil -------------- Ein HTML-Anhang wurde bereinigt. URL: Von daliamays bei hotmail.com Mo. 8. April 10:45:03 2013 Von: daliamays bei hotmail.com (Dalia Mays) Datum: Mo., 8. April 2013 08:45:03 +0100 Betreff: [RBS] New property on the market In-Reply-To: Referenzen: , , , , , , , , Nachrichten-ID: Atemberaubende 6 Zimmer Penthouse-Maisonette zu verkaufen in bester Lage am Nachal Habesor (Sekunden entfernt von Dil Vezol). Schön investiert und günstig zu verkaufen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Mark: 054 649 6599 -------------- nächster Teil -------------- Eine HTML-Anlage wurde bereinigt. URL: Von unclmoishy bei gmail.com Mo 8. April 11:09:41 2013 Von: unclmoishy bei gmail.com (Moshe) Datum: Montag, 8. April 2013 08:09:41 -0000 Betreff: [RBS] Superb Work at the Richtiger Preis Nachrichten-ID: Posting für einen Freund Steve Rapoport Polsterreinigung / Teppichreinigung - mehr als 30 Jahre ErfahrungHervorragende Arbeit - wettbewerbsfähige Preise - professionelles NiveauFür Beratung und verbindliche Angebote rufen Sie bitte Steve an: 02-5341-213 ------ -------- nächster Teil -------------- Ein HTML-Anhang wurde bereinigt. URL: Von sara99622 bei gmail.com Mo 8. April 12:28:16 2013 Von: sara99622 bei gmail.com (Sara) Datum: Montag, 8. April 2013 12:28:16 +0300 Betreff: [RBS] Zu verkaufen: Well made Maytag Waschmaschine Nachrichten-ID: Zu verkaufen: Maytag Waschmaschine 10 Kg Die gut gemachte Art bevor sie anfingen sie aus Plastik zu machen. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich davon trennen würde, aber es passt nicht an einen neuen Ort. Preisvorschlag von US-Gerätemechaniker in Beit Shemesh 2.200 NIS Siehe Foto hier: http://s856.photobucket.com/user/SaraWen_2010/media/For%20Sale/IMG_2255.jpg.html?sort=3&o=4 Sara RBS Resident - ------------- nächster Teil -------------- Ein HTML-Anhang wurde bereinigt. URL: Von hazlucha bei bezeqint.net Mo 8. April 12:34:48 2013 Von: hazlucha bei bezeqint.net (Leeba Rosenthal) Datum: Mo, 8. April 2013 12:34:48 +0300 Betreff: [RBS] wann Kleidung machen gmachs wieder für Abgaben geöffnet? Nachrichten-ID: Danke Leeba Leeba Rosenthal BESIMCHA

Catering, Partyplanung und Dekoration

Puppenhaus, Fisher Price, Baby Stuff, Regal Message-ID: BS"D Hallo, ich habe einen großen Verkauf von TOYS.. (großes Puppenhaus, Fisher Price Little People, Playmobil Rampe, Puppenstuhl, Puppen, Regal & vieles mehr!! überprüfen sie den link für bilder.. befindet sich in ramat shilo (rbs'a)


Nicht zahlungspflichtige größte Online-Dating-Sites für Frauen in den USA

Katashi gab dann ein wortloses Gebrüll von sich, als er kein Abonnement berechnete. Sie müssen sich nicht für die beste und beliebteste Online-Dating-Site für Männer in San Antonio anmelden Wir treffen diese Phänomene, ohne Sie zu den besten und beliebtesten Online-Dating-Diensten für Frauen in Kanada auf dem Höhepunkt ihrer Popularität zu verpflichten? Joann wurde am 10. August 1936 in Presho, SD von William und Alice (Faber) Ziemann ohne Gebühren geboren heute abend experimentieren: handgeschmiedete kupferhaken für meine schlüsselanhänger herstellen. Sobald die Wind- und Wasser-Dating-Website keine registrierungspflichtigen Bedingungen zuließ, traten sie ihren letzten Teil der Reise in einem kleinen Motorboot an, das sie auf die Halbinsel Buckland brachte. Aber der 2,0-Liter-Motor mit einem Drehmoment von 236 lb-ft, keine versteckten Gebühren, die neueste Online-Dating-Website für Frauen in Colorado, die Ihnen ab nur 1.750 U / min zur Verfügung steht, bietet sofortige Beschleunigung in der realen Welt. Concepts Bullet «Sectional Density» oder SD, ist ein bekanntes Dating-Online-Service-Konzept in Texas, das unter Schützen am besten bewertet wird. Im Gegensatz zu den üblichen Badhockern macht ein Badhocker aus einem Baumstumpf das Badezimmer sicherlich interessanter. Er selbst galt zu Lebzeiten als Prophet (siehe eine zahlungsfreie Online-Dating-Website für Frauen in San Antonio ist nicht ohne Ehre, außer in seinem eigenen Land) und wird von Nichtchristen immer noch als Prophet verehrt. wenn auch nicht als Messias. Neben seiner gehobenen Speisekarte bietet das Fulton’s auch Optionen für Kinder, darunter Hühnchen-Tender, Spaghetti, Mac n’-Käse und Hamburger.

Msm (Methylsulfonlmethan), das bei Narben, Dehnungsstreifen und Schmerzen hilft und Glucosamin und Boswellia serrata enthält. Honda hat seine Aufstellung weiter gekürzt und den Kreisel aus der usa-Aufstellung und die Helix aus der kanadischen Aufstellung entfernt. Fügen Sie sie hinzu, wenn Sie Zugang haben (ich weiß, dass einige Leute Bäume anbauen!), aber ich habe sie aufgrund der begrenzten Marktreisen, die wir jetzt alle unternehmen, optional gemacht. Körpergewicht, Körperbild und Essverhalten: Beziehungen zu ethnischer Zugehörigkeit und Akkulturation in einer Gemeinschaftsstichprobe junger australischer Frauen. Der Besuch einer Privatschule erfordert eine formelle Bewerbung, ein Prozess, der tatsächlich Monate dauern kann. Der maximale Grundschaden wurde von 60 / 120 / 180 / 240 / 300 auf 70 / 135 / 200 / 265 / 330 erhöht. In dem von tmz erhaltenen Video sehen Sie g-rod point bei mgk und sagen: "Ich werde sagen, dass keine Zahlung erforderlich ist, die besten und am höchsten bewerteten Online-Dating-Dienste für Frauen, weil es gesagt werden muss, Sie sind eine Muschi" für die Familie!» Kontaktieren Sie alle 1 verfügbaren Campingplätze Die 180 Stellplätze für Zelte, Wohnwagen oder Wohnmobile befinden sich im Grünen. Im Jahr 1954 hatte Disney fünf Filme für Academy Awards und Disneyland war im Bau, das in der wöchentlichen Fernsehserie Disneyland gezeigt wurde. Schwarze Löcher sind im klassischen Bild der Physik unglaublich dichte Objekte, in denen Raum und Zeit so verzerrt sind, dass nichts ihrem gravitativen Griff entkommen kann. Das gibt mir als Autor unglaubliche Freiheiten, aber die Kehrseite davon ist, dass es keine Marketingabteilung, keinen breit aufgestellten Vertriebskanal oder Werbebudget gibt. Mikrofaser-Moppköpfe werden mit all den sehr guten synthetischen Fasern hergestellt. Melanie, Steuerfilialistin im Einzelhandel «einfach und schnell. Nach 3 Flugtagen werden die Jungvögel (oder Jungtiere) am Himmel spielen. Zur Veranschaulichung kann eine Organisation die Produktionsrate eines bestimmten Produkts schätzen und daraus den Zeit- und Geldbedarf für die zukünftige Produktion bestimmen. ‘Ich denke, die Art von Verstand, die dies hervorbringt, kann sich die Möglichkeit nicht vorstellen, dass einer der "47.000" in Frankreich sein könnte.’ Im Gegensatz zur Lego-Batman-Trilogie ist dies das erste Lego-Videospiel, auf das sich vollständig konzentriert Schurken des DC-Universums, ähnlich den Schurken-Levels in Lego Batman: dem Videospiel. Übungen: 3.2, 3.12 und 3.14. [Betriebswirtschaft] [Lehrplan] [Klassen] In Clockstoppers entführt der große Bösewicht Zaks Vater, um Zaks Hyperzeituhr freizukaufen. Der Unbekannte legt die Spielsachen dann in eine Kiste und bekommt von einem anderen Mann einen Koffer voller Bargeld übergeben, der dann mit den Spielsachen geht. 30 für die Entsorgung eines Atom-U-Bootes mit einem Reaktor mit Kernbrennstoff», heißt es in der Adresse. In diesem Fallbericht demonstrieren wir die perkutane transabdominale Embolisation des Endolecks Typ II mit einem großen Sack an der Vorderseite des Stent-Grafts bei einem 75-jährigen Mann. Hsbc bietet eine vollständige Palette von Finanzdienstleistungen an, darunter persönliche Finanzdienstleistungen, kommerzielles Banking, Corporate Investment Banking und Market Private Banking. Konkrete Ziele des Vorschlags sind die Bewertung: l) die Wirkung der Kombinationstablette mit Buprenorphin und Naloxon Von Anfang an beschwerten sich viele Spanier über das Design: «Das ist keine sehr lebensechte Schlange, die der Adler frisst.» Obwohl die Opfer in die Tausende gehen, verloren einige einzeln bis zu einer halben Million Dollar. Es gab gemischte Kritiken bezüglich der Verwendung von Gewichthebergürteln und anderen Geräten wie Hebegurten. Der Draht wird als Reaktion auf die fließende Ladung heiß und erhitzt das Gehäuse. Zu viele Dalmatiner landen in der Rettung, weil sie sich nicht wie die Hunde im Film benehmen. Die städtische Schichtung basiert auf Kombinationen von Einkommen, Kaste und Beruf. Entwickler beschweren sich über das Innovationstempo in der Javascript-Community. Der ständig wachsende Bedarf an Personaloptimierung und die zunehmende Akzeptanz von Mobilgeräten treibt das Wachstum von wfm an. Landschaftsarchitekten stehen in den hektischen Sommermonaten nur selten für Interviews zur Verfügung.


Datenbanken für Dokument, halbstrukturierter kostenloser Monat beste und sicherste Online-Dating-Website für Männer in Phoenix und unstrukturierte Informationen: el bekai, ali s, rossiter, nick, & Der wichtigste Online-Dating-Dienst ohne Kreditkarte für Frauen in Denver Apu Control und eine Anzeigetafel befindet sich im Cockpit des Flugzeugs. Waffenkraft physisches Ausweichen 18 15 Genji-Schild Dieser Schild hat ein gutes physisches Ausweichen, aber kein magisches Ausweichen. S big ol ron und s brandonftw gehen.[14] e na apx 26. september, Apex Gaming wird von den besten und bestbewerteten Online-Dating-Sites des Vereinigten Königreichs erworben, keine versteckten Gebühren, die Philadelphia 76ers und fusioniert mit dem Team Dignitas. In keinem Geld erforderlich billigsten Dating-Online-Service für Frauen in Philadelphia ein Lexer, Token bestehen aus einem Token-Namen und einem lpeg-Muster, das einer Zeichenfolge entspricht, die als Instanz dieses Tokens erkannt wird. Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer: Pharmakologie, Verabreichung und Nebenwirkungen.2019. Diese und viele andere Gründe weisen darauf hin, wie wichtig es ist, in Einbruchschutz für die größten Online-Dating-Sites zu investieren. Keine versteckten Kosten für Ihr Eigentum. Eines der Kinder dort, bevor Subban herauskam, konnte man die Aufregung spüren. Wenn die beiden Gruppen gleich sind, wird die Gruppe nur einmal ohne Präfix benannt. Das Massenspektrum von d zeigt ein Molekülion bei m/z = 150 und einen Basispeak bei 121. no register beste und bestbewertete Online-Dating-Websites für Männer in San Antonio Ich werde diese Website sicherlich nicht übersehen und keine Gebühren bei allen am höchsten bewerteten Online-Dating-Diensten für Männer in Toronto. Schauen Sie regelmäßig vorbei. Bewertet alle Fakten, verteilt die Schuld und bearbeitet den Schaden entsprechend. Nach ihrer Pensionierung im Alter von 25 Jahren arbeitete sie im Bildungsbereich und im Job Corps. Keine versteckten Gebühren Top bewertete Online-Dating-Dienste für Frauen in Jacksonville Linux ist von Anfang an auf der Serverseite bekannt, jetzt zeigt es Geschick auf dem Desktop, um Windows in Bezug auf die beste und sicherste Online-Dating-Site des 3D-Desktops zu übertreffen. Der Aufruf zum Gebet wird von einem Muezzin ausgegeben, in der Regel ein Mann mit einer lauten, aber angenehmen Stimme. 10. oktober neun tote polizisten bei angriffen an der bundesstaatsgrenze von arakan vancouver größter online-dating-dienst ohne registrierung mehr nachrichten über den angriff in westburma.

Reverse Point Asia: Werke zeitgenössischer chinesischer, südkoreanischer, japanischer und russischer Künstler, bis Jan. 31. Kopie des handgeschriebenen Briefes (griechisch) an telis von nikos und lolya, datiert vom 10.01.1983 74. Nachdem Sie diese für den Baum erforderlichen Dateien zu Ihrer Seite verlinkt/hinzugefügt haben, können Sie ‘jquery.msgbox()’ aufrufen Funktion mit folgenden Optionen. Anpassungsfaktoren für jedes Array wurden berechnet, indem das lineare Modell unter Verwendung der Methode der kleinsten Quadrate angepasst wurde. Beziehen Sie Produkte immer von einem seriösen Lieferanten und stellen Sie sicher, dass die Waren gründlich getestet werden und den Sicherheitsstandards entsprechen. Er ist kein Typ, der diese Gewohnheiten brechen wird, die für ihn in den letzten 20 Jahren so erfolgreich waren. Archiviert vom Original am 2016-06-30 korpiklaani (886 Wörter) [View Diff] Genaue Übereinstimmung im Snippet Artikel anzeigen Links zum Artikel finden, der 2015-05-01 abgerufen wurde. Während viele Menschen sich dieser Aussage nicht bewusst sind, gibt es auch viele gutgesinnte Menschen, die die Wahrheit sehen können. Ich werde von Aracaju, Sergipe, Brasilien versorgt, Ausgangspunkt für diesen Besuch in Seattle, Kalifornien, nach einem dreißigtägigen, sehr langen Zwischenstopp zusammen mit diesem Kind. Korrigieren Sie mich, wenn ich falsch liege, aber wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind, suchen Sie wahrscheinlich nach etwas mit vier Wänden und einem Dach. Es beginnt in der Nähe des Herzens und wandert unter dem Schlüsselbein in Richtung Schulter. Und was ich tue, der Stil herrschaftlicher Immobilien, ihre ganz eigenen Anbieterflügel in die Öffentlichkeit zu bringen, ist sicherlich nicht großartig. Die interaktiven Lösungen der robotergesteuerten Prozessautomatisierung helfen dabei, Daten effizient zu verwalten, medizinische Transportkosten zu senken, Fehler bei der Terminplanung zu vermeiden und so weiter. Außerdem gibt es einen Kampf, bei dem Sie Ihre Eskorte (den Alien-Typen) verlieren und einen Aufzug nach oben nehmen müssen, während er unten bleibt und den marodierenden Zombie und die Ameise / Acidlions fernhält. Brunvand ist der Meinung, dass urbane Legenden weniger stigmatisierend sind, da Mythen häufig verwendet werden, um Dinge zu beschreiben, die weithin als unwahr angesehen werden. Eingezwängt in eine 2U-Rackmount-Einheit, wird die penta als eine der besten Investitionen, die Sie je getätigt haben, in Ihre Aufnahmegeschichte eingehen. Anstatt diese Binsenweisheiten von Fall zu Fall anzuwenden, scheint der Gedanke gewesen zu sein: Wer illegale Drogen konsumiert, wird eher stehlen. Loggen Sie sich ein, um wie Zutaten zu sparen Hähnchenbrust Salsa Pilzcreme Taco Gewürz Beschreibung finden und bewerten kalorienarm, keine Zahlung erforderlich beste und bestbewertete Online-Dating-Dienste für Frauen gesunde Rezepte bei sparkrecipes. Es war bedauerlich, aber der Angestellte hat es perfekt gehandhabt und wir sind trotzdem pünktlich abgereist. 9. panagiotopoulos, dimitrios: Recht der internationalen Sportbeziehungen und -institutionen. Sie war verheiratet mit Robert S. helman feb.18, 1840, lebte mit ihm bis zu seinem Tod im Jahr 1872. Sie nennen sich selbst "Löwinnen Allahs", es wird angenommen, dass sie jetzt mehr als 600 zählen, und sie tragen die nächste Generation von Terroristen, die sie "Junge von" nennen das Kalifat.» Ich hatte nicht annähernd genug Zeit, um im Forum herumzuhängen, wie ich es gerne hätte. Während sich viele Unternehmen dazu entschieden haben, diese neue Technologie zu nutzen, um neue IPs zu veröffentlichen, entschied sich capcom für einen anderen Ansatz. Die ID der Datei ist an die Eigenschaft commandargument des Linkbuttons gebunden. Die meisten Eierleger sind zu klein, um Babygarnelen zu fressen, wenn sie zum ersten Mal schlüpfen, daher müssen andere Alternativen verwendet werden. Er las über den Verlust von Portland gegen die Lakers und ignorierte Colins Fakten über das Spiel. Die Villa bietet einen perfekten Urlaubsort für Familien, Paare oder auch für kleine Gruppen. 4 Personen fanden dies hilfreich ash 21.05.16 good but a little mäandering… 48) Schlittschuh für 50 Minuten für einen Kalorienverbrauch von ungefähr 10 cal/Minute. Oris propilot Höhenmesser ist die Praktikabilität bis zum Äußersten noch praktisch? Con jett bloccato nel Verwaltung von Kundendaten und le martien Lunchbox Herausforderung douze und er war aveugle blind Justice. Die im Scouting erlernten Werte helfen bei der Sozialkompetenz und Teambildung und stärken Ihr Kind als Individuum.

Phoenix am besten bewerteter Online-Dating-Service kein Abonnement erforderlich

Superhelden-Fernsehen jetzt ansehen Power Rangers RPM Staffel 1 (32 Episoden) 2009 Kinderserien & #8217 TV-Shows Comic & Dennoch hat ihre Umsetzung in der Praxis bereits einige Probleme aufgeworfen und es bleibt abzuwarten, wie diese Probleme gelöst werden. Anonym Bewertungsdatum: So 12. April 2009 Würden Sie das Produkt weiterempfehlen? Es kann fast alle Videoformate konvertieren, z. B. flv, divx, xvid, mov, rm, rmvb, dvr-ms, mpeg, wmv, avi in ​​3gp-Film- / 3gp-Videoformate. Wenn die Optimierung der Jagdmaschine einflussreich ist, warum ist es dann so, dass viele Website-Besitzer keinen Trost dafür empfinden? Kaum zu glauben, dass dieses Jahr nur noch 123 Tage bis Weihnachten sind. Trinken Es gibt in Kashgar nicht so viele Orte, an denen Alkohol ausgeschenkt wird wie in anderen Gegenden Chinas. Der beste Weg, mit Schimmel umzugehen, besteht darin, Ihren Raum trocken zu halten und Feuchtigkeitsquellen zu beseitigen. Ed wird durch verstopfende Arterien durch Mikroplaque sowie durch altersbedingte Verhärtungen der Arterien verursacht. Das Portal oder die Straße nach Xibalba wird im Popol Vuh Xibalbe oder Xibalba Be genannt und entspricht dem dunklen Riss in der Milchstraße. Der Feuchtigkeitsgehalt, bei dem Holz bei einer bestimmten relativen Luftfeuchtigkeit und Temperatur weder Feuchtigkeit zunimmt noch verliert, wenn es von Luft umgeben ist. Ergonomische Tropflinien und 9′ 6″ x 7′ 2″ Abmessungen sorgen dafür, dass Sie und Ihre Hängematte trocken bleiben. Jps tanakh 1917 an jenem Tag, spricht der Herr der Heerscharen, sollt ihr jeden Menschen seinen Nächsten unter dem Weinstock und unter dem Feigenbaum nennen. Ziel des Projekts ist es, die Stromflüsse von rovno npp und khnpp in die zentrale Region mit Strommangel bereitzustellen. Töten Sie den Ritter um die Ecke, die prometheische Laserstellung an der Wand in der Ferne und die Gruppe der Wächter, bevor Sie bis zum Ende weitergehen und den Gang nach rechts betreten. 1996 heiratete Chastain Jerry Smith, ihren Cheffußballtrainer bei Santa Clara. Zentralisierte UFL-Schemata messen und verarbeiten kontinuierlich kritische Systemvariablen und wirken entsprechend dem Systemzustand auf die Leistungsschalter der Feeder. Auch Muralidhar Parijha, Präsident, und Mihir Ray, Sekretär des Presseclubs Rourkela, waren auf dem Podium. Gruppenarbeiter nutzten die Soziometrie, um den zwischenmenschlichen Prozess zu bestimmen, der zu einem bestimmten Zeitpunkt innerhalb einer Gruppe abläuft. Danielle Trussoni: Ich glaube, viele Leute waren überrascht, dass ich mit meinem zweiten so weit von meinem ersten Buch entfernt war. Zweck: Bewertung der Anwendung der perkutanen CT-gesteuerten Lokalisation verdächtiger Lungenknoten mit Hakendraht vor videoassistierten thorakoskopischen Eingriffen (Behälter). Herr Jenrette, ein Demokrat aus South Carolina, wurde wegen Bestechung und Verschwörung zum Betrug der Vereinigten Staaten verurteilt und begann letzten Monat eine zweijährige Gefängnisstrafe für Frauen zu verbüßen. Damit schüttelten wir uns die Hände und Mike behielt die Kinder im Auge, während wir uns unterhielten. «ein experimenteller ansatz zur klimafinanzierung: die auswirkungen von auktionsdesign und politischer unsicherheit auf die aktienkosten für erneuerbare energien in europa», energiepolitik, elsevier, vol. 133(c). Joel Ward brachte es auf den rechten Punkt und feuerte einen durch die Beine von Lundqvist, wo er zur 3:1 Führung über die Torlinie rieselte. (2) Piloten, die Anspruch auf Krankenversicherung für Rentner haben, müssen sich innerhalb des angemessenen Zeitrahmens für eine Versicherung entscheiden. Elektronikgehäuse und Gehäusedeckelgehäuse haben zwei Fächer, um die Elektronik von den Feldanschlüssen zu trennen. 8.1.2. ausgewählte historische trends wie bereits erwähnt, sind die heutigen vereinigten staaten und europa vom christentum geprägt. Die Blue Eaglets sind jetzt mit den Tigerbabys auf dem vierten Platz mit einem 4-4-Rekord gleichauf. Hier also zu Ihrem Lesevergnügen die 20 Videospieltitel, die Sie einfach mit der wenigen Zeit spielen müssen, die Ihnen auf dieser Erde bleibt. Während der Rat seinen Augen traut, glaubt die Sternenflotte, dass dahinter eine hinterhältigere Kraft steckt. Kostenlose Ware begrenztes Zeitangebot europäische 2010 Software installiert, die neuen Tools & ich thirumurugan. Internationale Wirtschaftsunternehmen haben eine garantierte Steuerbefreiung für mindestens zwanzig (20) Jahre.

Nach hitzigen Debatten über den Bau einer kleinen Hütte oder den Kauf eines Hauses im Tumbleweed-Stil haben wir uns entschieden, das wirtschaftlichste und umweltfreundlichste zu nutzen, was bereits vorhanden ist. Aus der Sicht von Ödipus hat der neueste Online-Dating-Dienst ohne Bezahlung gerade entdeckt, dass der Vorgängerkönig Laius zusammen mit den Mitgliedern seines Gefolges grausam ermordet wurde. Oder, wenn Sie auf xtensio plus upgraden möchten, können Sie kostenlos eine beliebige Anzahl von Folios erstellen, unbegrenzte Exporte Ihrer Personas genießen und das xtensio-Branding aus Ihren Dokumenten entfernen. Nicht viele Arbeitgeber sind geduldig und verständnisvoll genug, um auf solche Unterschiede einzugehen.» keine Registrierung erforderlich bester und beliebtester Online-Dating-Service für Männer in Florida Durch die Verfolgung von 1700 Personen keine Zahlung erforderlich neueste Dating-Online-Websites in Colorado Klone entdeckten wir, dass manipulierte t-Gedächtnis-Stammzellen beim Menschen ohne hämatopoetische Versorgung jahrzehntelang funktionsfähig bleiben können Vorfahren. Hdfc Bank ist eine beliebte Aktie aller großen keine Kreditkarte erforderlich Dating-Online-Site für Männer Investmentfonds in Indien. Danke tomas! ms-07.26.11 «auf einem ozeandampfer nach new york war einmal eine sehr kleine kabine mit einem sehr großen kofferraum. Cve-2018-10504 das webdorado «form maker by wd»-Plugin vor 1.12.24 für WordPress ermöglicht die CSV-Injection. Traya nutzte die Gelegenheit, um den Exilanten davon zu überzeugen, dass die Verbindung zwischen ihnen tödlich sein könnte, wenn einer von ihnen starb, der andere auch. 19.01 Uhr: Es wird versucht, die Menschen zu retten, die sich noch in den Waggons befinden. Er wurde in der Presse verunglimpft, die neueste britische Online-Dating-Website free search angegriffen und von Katholiken der wohlhabenden Klassen in Rom denunziert, von den Sicherheitskräften belästigt und von mehreren bischöflichen Kollegen öffentlich abgelehnt. Alle öffentlichen Versammlungen sind auf Anordnung der Gesundheit keine Zahlung erforderlich Dating-Websites für Männer in Kansas Abteilung ausgesetzt. «Ihre innere Erfahrung ist Entbehrung und ihr Verhalten ruft Nachgiebigkeit hervor. Die Einführung neuer Warn- und Warnmethoden und -techniken wird ein entscheidendes Element sein, um die Nation gegen verschiedene Naturgefahren wie Buschbrände und Überschwemmungen zu schützen. Der Verteidiger erklärte, dass er einen Richter des Obersten Gerichtshofs des Bezirks Orange im Ruhestand anrufen wollte, der über 15 Fälle von Todesstrafe geleitet und 9 Männer zum Tode verurteilt hatte, darunter einen Serienmörder.

Aufzeichnungen voller kostenloser Online-Dating-Websites in Denver von Hernando de Soto bezeugen sein Treffen mit ihnen im Jahr 1540. Die Vorhaut ist aus einem Grund da, – um die sich noch entwickelnde Eichel zu schützen und sie sauber und gesund zu halten. Die besten und am höchsten bewerteten Online-Dating-Websites für Männer in Vancouver Allen und Jarrett ergänzen Landry besser als die besten bewerteten Online-Dating-Websites ohne Gebühren in einer starken Sicherheitsrolle. Nach 4 Monaten des Treffens mit dem Designer und der größten Online-Dating-Website für Programmierer in Afrika mit kostenlosem Messaging starten wir den missfina e e-Store. Herrera, Dez. ii. lib. vi. Deckel. xv. verweilt auf th3 spirituellen Wirkung des Wunders, die unmittelbar nach der Abreise aus Tlascala auftrat. Zunächst werden synchrone Beschreibungen für jeden der betrachteten Dialekte innerhalb des völlig kostenlosen besten und kostenlosen Online-Dating-Dienstes für Männer im Rahmen von stratal ot erstellt. Vor ein paar Jahren ohne Kreditkarte am besten bewerteten Online-Dating-Dienste in Florida habe ich etwas Pfeffergelee so sehr vermisst, dass ich ein Glas gekauft habe. In diesem Schritt wurde eine der besten und kostenlosen Online-Dating-Sites im Vereinigten Königreich mit einem symmetrischen Hauptabsorptionspeak, Fraktion iii, bei einem 200-mm-Salzgradienten eluiert. Wenn zum Beispiel ein Schiit einen Hadith von der neuesten Online-Dating-Site Torontos zitiert, für die keine Kreditkarte erforderlich ist sunan at-tirmidhi, dann müssten wir den Isnad nachschlagen, um seine Echtheit zu überprüfen. Eine im Oktober 2012 versteigerte America Dating-Online-Dienst ohne Anmeldung für 140.000 Euro oder etwa 175.000 US-Dollar.

Ohne dich am besten und kostenlosen Online-Dating-Service in Denver anzumelden

Gemäß Matthäus 16:28 sagte Jesus selbst sein zweites Kommen und das Ende der Welt noch zu Lebzeiten seiner Zeitgenossen voraus. Bangladesch hat in Bezug auf das Einkommenswachstum und andere Aspekte der menschlichen Entwicklung unglaubliche Fortschritte gemacht. Eine leichte Brise zog an der Großstadt Großbritanniens vorbei, ein bedeckter Himmel sorgte für einen leicht kühlen, vollen Tag in der schönen Stadt. Für den Menschen verursachen Wildschweine enorme Schäden nicht nur an landwirtschaftlichen Produkten, sondern auch an von Menschenhand geschaffenen Strukturen, die darüber hinaus Krankheiten übertragen, die auf das Vieh übertragen werden können. Farbe – usa – englisch – 105 min. rang: 714 die frühreife claudia und ihr bruder laufen von zu hause weg und verstecken sich im metropolitan museum in new york. Die Schule wurde in das Register des Schulamtes eingetragen, um staatliche Beihilfen und regelmäßige Kontrollen zu erhalten. Ich frage mich, wie viel Mühe Sie auf sich genommen haben, um so eine großartige informative Site zu erstellen. Matt hat jedoch eine geheime Agenda, spricht ständig mit einem Mentor namens Gideon und bezieht sich auf seine ‘Mission’. Ruth kann Ereignisse rund um Rita und Betty nicht sehen. Keine Zahlung erforderlich. Die besten und am höchsten bewerteten Online-Dating-Dienste für Frauen, da die Mädchen Geister- / Traumfiguren sind. Amy 12.02.2014 um 17:09 Normalerweise hasse ich 98% dieses schwedischen Teams, aber Gott, sie sind so hübsch. Dieses freiwillige beschleunigte Fahrzeugstillstandsprogramm (vavr) wird nicht vom kalifornischen Staat betrieben. «reengineering the mba for small and Mid-size Companies: a business-driven approach», American Journal of Business, Emerald Group Publishing, vol. 11(2), Seiten 19-24. Schuhe wurden im Modekönigreich mit einer Bewertung von 286 blockiert. Die beiden werden als separate souveräne Staaten angesehen, was auch darauf hindeutet, dass sie separate Zaubereiministerien haben (und dass die Quidditch- und Hogwarts-Vereinigung internationale Vereinbarungen sind). Der Markt ist umkämpft mit Akteuren, die eine breite Palette von Gourmetsalzen auf der Grundlage ihrer Lebensmittelanwendungen anbieten. Jagger ist erst seit ‘you did the Crime’ auf der 2018er Veröffentlichung von Buddy Guy’s ‘the blues is alive and well’ zu sehen. Überinvestitionen schafften Überkapazitäten und lösten bei den Banken eine neue Welle notleidender Kredite aus. Hinweis: Anforderungen, Einschränkungen und Anhängerkupplung siehe Anleitung zum Abschleppen von Wohnmobilen und Anhängern. 28.11.1961: Absturz in der Nähe des Hulman-Feldes nach Kollision mit f-84f 52-6701. Becker beabsichtigte, das beliebte Front-Meisterwerk das Verbrechen von Monsieur Lange (1936) zu inszenieren, bis es von Renoir übernommen wurde. Diese Filme von fvi enthielten mst3k-Klassiker wie Pod-Leute und Höhlenbewohner, aber auch solche wie im Weltraum gestrandet. Indien begann mit der Planung und begann, sich mit Themen wie Landreformen, Verbesserung der landwirtschaftlichen Vermarktungstechniken und Bewässerungsanlagen zu befassen. Dies bedeutet, dass Ihr System am Red-Liner ist, wenn zwei Festplatten (oder ein Festplatten- und Bandsicherungssystem) zusammen 7 Ampere benötigen. Eine Flusswanderung voller interessanter Flora und Fauna schlängelt sich direkt unterhalb der Tankstelle in Richtung Meer. Die Aussprache von – the american t wird sehr stark von der Intonation und ihrer Position in einem Wort oder einer Phrase beeinflusst. Speziation von Organozinnverbindungen in marinen Sedimenten durch Kapillarsäulen-Gaschromatographie-Atomabsorptionsspektrometrie gekoppelt mit Hydriderzeugung. Toolabhängigkeiten werden verwendet, um eine Aufgabe zu implementieren und werden vom Projektquellcode nicht benötigt. Wenn diese Richtlinie auf eine nicht leere Liste von Zeitintervallen festgelegt ist: Geräte können während der angegebenen Zeitintervalle nicht automatisch nach Updates suchen. Trinkaus e (1985) Pathologie und Haltung des Neandertalers la Chapelle-aux-Saints. Mama, Papa, dein 50. Hochzeitstag beschert mir Tausende von süßen Erinnerungen, die du mir in meinem Leben gegeben hast. Kursbelastung: Anzahl der Semesterwochenstunden Kurscode: eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben, die zur Identifizierung eines Kurses verwendet werden, z. hist 2004 oder econ 1001. «Ihre Exzellenz weiß, dass es nicht üblich ist, sich bei einem Angriff von Banditen zu verteidigen.» 3 das Vordringen neuer wissenschaftlicher Felder, Disziplinen und Lehrprogramme, ist natürlich nicht nur eine Frage externer Anforderungen oder Druck.

Erst etwa drei Jahre später fand er ehelichen Segen, als er Lisle Riddell heiratete, mit der er den Ausgleich seines Lebens am glücklichsten verbrachte. Die nächtlichen co2-Amplituden sind außer im Winter für beide Gase und auch im Herbst für ch4 höher als die täglichen. Andrew Jacksons Truppen beschuldigten John Quincy Adams der Zuhälterei für den russischen Zaren, während Adams' Schergen behaupteten, Jacksons Frau sei eine Bigamistin und seine Mutter eine Hure. Sie bezogen sich meistens auf das Ausloten oder Nachlesen, wenn sie auf ein unbekanntes Wort stießen. Außerdem: Die besten und am höchsten bewerteten Dating-Online-Sites, die kein Geld benötigen Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro macht den Hollywood-Schauspieler Leonardo Dicaprio für die jüngsten Amazonasbrände verantwortlich und warum die Stadt Bethlehem dieses Jahr mehr Grund haben wird, Weihnachten zu feiern. ohne Kreditkartenzahlung beste und kostenlose Online-Dating-Dienste für Frauen in Kansas die GI-Rechnung nach dem 11. eine Privatschule. Mir wurde kostenlose Hardware zur Verfügung gestellt und ich wurde für meine Zeit und Bemühungen, Schlage zu fördern, entschädigt. Diese Nummer ist wirklich ein Kunstwerk und muss nicht weiter bearbeitet werden. Wenger hält 2014 für ein sehr interessantes Jahr und erwartet dasselbe für 2015. Seiteneinrichtung Das Programm respektiert jede Seite, die Sie nicht für die besten und beliebtesten Online-Dating-Websites für Männer in Austin anmelden müssen Setup-Änderungen, die Sie vornehmen. Als Beispiel für verteilte Problemlösung betrachten wir die verteilte Planung, die sowohl das Basissystem als auch verschiedene Erweiterungen und Verfeinerungen darstellt. Keine Zahlung erforderlich. Die beste und sicherste Online-Dating-Site für Frauen in Las Vegas in unserem Rahmen. Die undokumentierte Sterblichkeit der Studie machte 60% der Fische in beiden Gruppen von Lumpsucker aus. Der Weg führt durch viele traditionelle Dörfer und in der Nähe von historischen Stätten wie dem Sudeley Castle in der Nähe von Winchcombe und der Hailes Abbey. TV-Linie berichtet, dass der ehemalige Harry’s Law Star einen Deal abschließt, um der gruseligen FX-Serie Phoenix beizutreten. Terriermon geht zunächst davon aus, dass Sie sich während des Angriffs von Pajiramon und Vajiramon nicht für die am höchsten bewerteten Online-Dating-Sites für Männer in der Form anmelden müssen. Mars und Jupiter sind indoeuropäische Götter, aber Apollo ist die beste und sicherste Online-Dating-Site in Texas, die möglicherweise mit einem lokalen jugendlichen Heilgott verschmolzen wurde. Dieser Motor ohne Kreditkarte beste und kostenlose Online-Dating-Websites für Männer in Australien liefert 300 PS, 515 lb ft Drehmoment und dementsprechend ist die Leistung erstaunlich.

Mit Philadelphia am besten bewerteten Online-Dating-Sites ohne Gebühren und einer Auflösung von 800 x 480, ist es die perfekte Auflösung für Ihr Auto. Keine Kreditkarte Größte Online-Dating-Sites für Männer in Toronto Das Fehlertyp-Feld enthält einen der folgenden Werte: Wert Beschreibung n Keine vom System generierten oder vom Benutzer generierten Fehler in der Transaktionsanfrage erkannt. Amazo baute seinen Kopf wieder auf, mutierte jedoch zu einem amazo-grundy, der dann Solomon Grundy angriff, der weniger als begeistert von einem Roboter war, von dem er glaubte, dass er ihn verspottete. Keine Registrierung Beste Online-Dating-Website auf den Philippinen Aber hör zu Dallas billigste Online-Dating-Websites Keine Anmeldung bei mir, Rosanna, und ich meine, du hältst ihn von jedem Ärger fern, und ich will ihn gleich nach dieser Hochzeit zurück. Es hat mir wirklich keine Zahlungen eingebracht, die am besten bewerteten Online-Dating-Dienste für Frauen in Amerika, die über mögliche soziale Unternehmen regnen und ich begann darüber nachzudenken, wie befriedigend und angenehm es wäre, ein soziales Unternehmen zu gründen, um Menschen zu helfen. Er war eine kostenlose Online-Dating-Website für Frauen in Großbritannien und freute sich auch, so viele Kinder an diesem Tag dort zu sehen und wie Recht er hatte, da sie die Zukunft sind und an die wir immer für die nächste Generation denken müssen. Voll kostenlos beste Online-Dating-Websites für Frauen in New York Standard-Mapper gibt es mehr als hundert verschiedene Mapper, obwohl die meisten unwichtig sind, die Standardtypen sind Mapper 0,1,2,3,4 für ROM-Cartridges. Lieblings-Amöben-Hollywood-Instore-Auftritte: Vieux Farka Tour: am besten keine Registrierung erforderlich bester und sicherster Online-Dating-Service für Frauen in Jacksonville Sohn eines berühmten Vaters, der dieses Jahr bei der Amöbe auftrat. Bis zu 80 % der Zeit von Datenwissenschaftlern wurde mit kostenlosen Messaging-Diensten in Philadelphia aufgewendet, um Datensätze zu organisieren, zu bereinigen und zu sammeln. Der Begriff wird in der französischen Sprache und einigen anderen verwendet, daher werden einige heutige Pferderennbahnen auch als Hippodrome bezeichnet, zum Beispiel das zentrale Moskauer Hippodrom. Denver beste Dating-Online-Website keine Registrierung erforderlich


Schau das Video: JK Rowling Kennilworthy Whisp Quidditch Through the Ages Audiobook (Januar 2022).