Neue Rezepte

Wie man Mangold zubereitet

Wie man Mangold zubereitet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bänder dieser erdigen, nährstoffreichen Pflanze sind einfach zu handhaben und ideal zum Anwelken zu einer seidigen Textur. Befolgen Sie für eine einfache Vorbereitung ein paar einfache Schritte.

Ein tolles Blatt: Mangold

Der Frühling fängt an und die Köche kochen – Mangold! Aber bevor Sie diese wunderschönen Grüns ausstechen, gibt es ein paar Dinge, die Sie unserer Meinung nach wissen sollten.

Schritt 1

Waschen Sie die Blätter in einem Waschbecken oder einer großen Schüssel mit Wasser, bis sie frei von Schmutz sind. Abtropfen lassen und trocken tupfen.

Schritt 2

Falten Sie jedes Blatt der Länge nach in zwei Hälften; harte Vene ausschneiden.

Schritt 3

Stapeln Sie ein paar abgeschnittene Blätter; fest zusammenrollen wie eine Zigarre.

Schritt 4

Durchschneiden, um die Bänder zu bilden.


Grünkohl und Spinat sind nicht die einzigen Grüns, die wir auf unseren Tellern haben sollten. Weniger bekannt, aber ebenso wertvoll, ist Mangold köstlich, gesund, vielseitig und ein großartiger Ersatz für andere Gemüse in Ihren Lieblingsrezepten. Dieses Blattgemüse hat erdige Aromen und eine milde Bitterkeit, die den Gerichten eine Perspektive verleiht, ohne die anderen Zutaten zu überfordern. Während die Blätter hellgrün sind, gibt es die Stängel und Rippen in verschiedenen Farben &mdashlook für Regenbogen- oder rote Mangoldsorten, von denen letztere in dem hier abgebildeten Mangold Oshitashi verwendet wird. Beide Optionen verleihen jedem Gericht einen schönen Farbtupfer und Lebendigkeit.

Und diese bunten Stiele sind wichtig. Was auch immer Sie tun, werfen Sie sie nicht weg und sie sind genauso lecker wie das Gemüse und so einfach zu kochen. Beginnen Sie eine reichhaltige, würzige Brühe für eine Suppe, indem Sie die Stiele zum Mirepoix geben. Sie können die Stiele auch würfeln und in der Quiche-Füllung verwenden, was für eine auffällige Präsentation und zusätzlichen Biss sorgt. Im Zweifelsfall die Stiele in einer Pfanne mit Öl und Knoblauch anbraten, bevor Sie das Grün zum Welken geben, so wie wir es in so vielen Rezepten in dieser Kollektion tun.

In puncto Vielseitigkeit ist Mangold unübertroffen: Keine Frage, dass dieses Grün in verschiedenen Zubereitungen gut funktioniert. Beginnen Sie mit der Verwendung von Mangold anstelle von Salat oder kräftigerem Grün in Salaten, wie unserem Kohl-Mangold-Salat, wo er in einer würzigen Vinaigrette mit Sherryessig und Senf mariniert wird. Es passt so gut zu Pasta, also mische es hinein, um dein Hauptgericht oder deine Beilage aufzufüllen. Apropos Beilagen, Sie können Mangold in einer Vielzahl von schnellen Beilagen verwenden, wie zum Beispiel in unserem cremigen Mangold mit Kokos. Und es muss nicht schnell zubereitet werden,&mdashSwiss Mangold hält auch längere Kochzeiten ohne auseinanderzufallen und eignet sich daher auch hervorragend in Füllungen (wie unser Mangold und Ricotta Galette beweisen) oder zu Frittata gebacken.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie dieses gesunde und aromatische Grün genießen können? Lesen Sie weiter für unsere Lieblingsmethoden, mit Mangold zu kochen.


Skeptikern die Idee eines vegetarischen Abendessens zu verkaufen, ist einfach, wenn es in Kuchenform ist. Maitake-Pilze verleihen Gewicht.

Das Massieren des Grüns macht es weich und würzt es vor dem Grillen.

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Mangoldbeilage – Wie Dr. Gundry sagt, je bitterer desto besser

Ich werde hier nicht über die Nährwerte von Mangold sprechen, denn solche Informationen sind online leicht zu finden, aber glauben Sie mir, diese Blätter sind verpackt. Und super lecker, wenn man es einfach zubereitet. Manchmal neigen wir dazu, die Dinge in der Küche zu kompliziert zu machen, aber einige der besten Gerichte sind diejenigen, bei denen eine einzelne Zutat durchscheint, um uns daran zu erinnern, wie lecker das einfache Essen ist. Sie können für dieses Rezept sowohl grüne als auch Regenbogenschweizer verwenden. Wie schön ist das?

Ich habe einige Zubereitungsarten für Mangold ausprobiert, aber diese hat bisher die besten Ergebnisse geliefert. Sie brauchen nur Mangold, natives Olivenöl extra (siehe diesen Artikel zur Auswahl des besten Olivenöls), ein paar Knoblauchscheiben, Zitronenschale und eine Prise Salz und Pfeffer. Und 10 Minuten Ihrer Zeit.

Für ein weiteres Beilagenrezept können Sie auch den Beilagensalat mit Rote Beete und Meerrettich mögen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 12 Unzen süße italienische Massenwurst
  • 1 Stange Sellerie, gewürfelt
  • ½ gelbe Zwiebel, gehackt
  • ¾ Tasse trockene Ellenbogen-Makkaroni
  • ¼ Tasse Tomatenmark
  • 3 Tassen Hühnerbrühe oder mehr nach Bedarf, aufgeteilt
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • ¼ Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken oder nach Geschmack
  • ¼ Teelöffel getrockneter Oregano
  • 3 Tassen gehackter Mangold
  • 1 (15 Unzen) Dose Cannellini (weiße Kidneybohnen) abgetropft
  • ¼ Tasse geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse, plus zusätzlicher zum Servieren oder nach Geschmack

Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Bräunen Sie die Wurst, während Sie sie in kleine Stücke brechen, etwa 5 Minuten. Hitze auf mittel reduzieren. Gewürfelten Sellerie und gehackte Zwiebel hinzufügen. Kochen Sie, bis die Zwiebeln durchscheinend sind, 4 bis 5 Minuten. Trockene Nudeln hinzufügen. 2 Minuten kochen und rühren.

Tomatenmark einrühren, bis es gleichmäßig verteilt ist, 2 bis 3 Minuten. 3 Tassen Brühe hinzufügen. Erhöhen Sie die Hitze auf eine hohe Stufe und bringen Sie sie zum Köcheln. Fügen Sie Salz, schwarzen Pfeffer, Pfefferflocken und Oregano hinzu. Wenn die Suppe kocht, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und etwa 5 Minuten köcheln lassen, dabei oft umrühren. Überprüfen Sie die Suppenkonsistenz und fügen Sie bei Bedarf mehr Brühe hinzu.

Gehackten Mangold in eine Schüssel geben. Mit kaltem Wasser bedecken und die Blätter abspülen, falls die Körnung auf den Boden der Schüssel fällt. Mangold zum Abtropfen in ein Sieb geben und kurz in die Suppe geben. Kochen und rühren, bis die Blätter 2 bis 3 Minuten welken.

Weiße Bohnen einrühren, weiterkochen und umrühren, bis die Nudeln perfekt gekocht sind, weitere 4 oder 5 Minuten. Vom Herd nehmen und geriebenen Käse einrühren. Nach Belieben mit geriebenem Käse bestreut servieren.


7 Rezepte, die beweisen, dass Mangold unterschätzt wird

Spinat, Grünkohl oder Kohl stehen vielleicht auf Ihrer wöchentlichen Einkaufsliste, aber wann haben Sie das letzte Mal Mangold aus dem Laden mit nach Hause gebracht? Obwohl es sich etwas außerhalb Ihrer Komfortzone anfühlt, wenn es nicht in Ihrer regulären Kochfolge ist, ist Mangold so einfach zuzubereiten wie nahrhaft. Es kann in jedem Rezept verwendet werden, das Blattgemüse erfordert, daher verwenden wir es oft als Ersatz für Grünkohl oder Spinat, um unsere gebackenen Lieblingsnudeln und -suppen interessant und frisch zu halten. Außerdem ist das Hinzufügen von Mangold zu einem Gericht anstelle eines anderen Grüns mit einem milderen Geschmack als Spinat eine einfache Möglichkeit, Gemüse in Familienmahlzeiten zu schmuggeln.

Diese Ernte für die kühle Jahreszeit wirkt Wunder in Suppen und Eintöpfen, und wir kombinieren sie besonders gerne mit weißen Bohnen wie Cannellini. Probieren Sie unsere weiße Bohnen-Mangold-Suppe und Sie werden sehen, warum. Mangold passt auch gut zu Kartoffeln, wie Sie in unseren Kartoffelpüree mit Grüns oder unserem cremigen Mangold und Kartoffeln sehen werden. Egal, wie Sie es servieren, sobald Sie mit Mangold kochen, werden Sie feststellen, dass dieses unterschätzte Grün mehr Liebe verdient.


Technik: Wie man Mangold zubereitet

Wie jedes grüne Blattgemüse muss Mangold vor dem Trimmen gut gespült werden. Ich tauche Mangold gerne in eine tiefe Schüssel mit kaltem Wasser, schwenke ihn herum, ziehe ihn wieder heraus und mache dasselbe noch einmal in einer frischen Schüssel mit Wasser. Anschließend mit einem sauberen Küchentuch vorsichtig trocken tupfen.

Um die grünen Blätter vom Stiel zu entfernen, legen Sie das Blatt flach auf Ihre Arbeitsfläche. Schneiden Sie den Stiel heraus, indem Sie ihn mit der Spitze Ihres langen, scharfen Kochmessers umreißen. Schneiden Sie die beiden Streifen dort, wo sie verbunden sind, auseinander und schneiden Sie diese Streifen dann der Länge nach in vier Streifen. Das Ziel hier ist es, Stücke von etwa 1 Zoll für unsere Suppe zu machen. Sobald alle Stängel abgeschnitten sind und Sie einen Stapel langer Blattstreifen haben, richten Sie diese mit Ihrer Führungshand aus und krümmen Sie Ihre Fingerspitzen dieser Hand („die Klaue“), damit Sie sie nicht schneiden. Dann 1-Zoll-Stücke abschneiden.

Mangoldstiele sind wunderschön und essbar – auch wenn wir sie diese Woche nicht in unserer Suppe verwenden, können Sie sie mit Olivenöl und Knoblauch, mit Zwiebeln oder Lauch anbraten und einen Teller mit leckeren Leckereien genießen. Sie werden sich nach dem Essen Ihres Mangolds so aufrichtig fühlen, und noch mehr, wenn Sie morgen die klassische libanesische Linsensuppe mit einer Schüssel voller Mangold und anderen zutiefst befriedigenden Aromen gegessen haben.


TIPPS FÜR EINE PERFEKTE SAUTIERTE CHARD

  • Stellen Sie sicher, dass Sie den frischesten Mangold wählen. Die Blätter sollten hellgrün und fest sein, nicht welken, und die Stängel sollten fest, nicht strähnig oder weich sein.
  • Spülen Sie den Mangold gut aus, um den gesamten Schmutz und Sand zu entfernen, der vom Feld zurückbleiben könnte.
  • Den Mangold in die Pfanne geben, wenn das Öl heiß ist. Es sollte brutzeln, wenn die Grüns es berühren. Wenn es nicht heiß ist, wird der Mangold ölig.
  • Häufig werfen, um ein Anbrennen zu vermeiden.
  • Kochen, bis die Stiele gerade zart sind und die Blätter leicht welk sind. Du willst keinen matschigen Mangold, also überkoche ihn nicht.

Wie man Mangoldblätter einfriert

Zu Mangold einfrieren Für eine spätere einfache Verwendung müssen Sie es blanchieren. Zuerst die Stiele abschneiden und beiseite legen. Sie können in einem der folgenden Rezepte verwendet werden oder Sie können sie separat einfrieren, um sie in Smoothies zu verwenden. Blanchieren Sie die Blätter 2-3 Minuten in heißem Wasser und tauchen Sie sie schnell in eiskaltes Wasser. Drücken Sie das Wasser aus und legen Sie es in tellergroße Portionen auf ein Backblech in Ihrem Gefrierschrank. Dies funktioniert wie ein Flash-Freezer. Wenn sie fest sind, legen Sie sie in Beutel und legen Sie sie zurück in den Gefrierschrank


5 Möglichkeiten, Mangoldstängel zu essen

Junge und zarte Mangoldstiele erfordern wenig Nachdenken, aber wenn die Stiele dick und vielleicht strähnig werden, ist es normalerweise am besten, sie von den Blättern abzuschneiden. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie sie in den Kompost oder die Mülltonne werfen sollten. Behandeln Sie sie wie ein anderes Gemüse und Sie haben eine Zutat für Gurken, Gratins und mehr.

Essiggurken aus dem Kühlschrank: Diese eingelegten Mangoldstiele sind würzig, süß, sauer und besonders hübsch, wenn sie mit Regenbogenmangold zubereitet werden.

Gratin: Ein wenig zusätzliches Kochen kann Mangoldstiele zart und süß machen. Zur Inspiration siehe Sunset’s Mangold-Stiel-Gratin mit Semmelbrösel und Käse.

Tauchen: Mangoldstängel und Tahini werden in einem nahöstlichen Dip kombiniert, der an Baba Ghanoush erinnert. Wir mögen dieses Rezept von Taste of Beirut.

Gemüsebrühe: Werfen Sie die Stiele zusammen mit anderen Gemüseresten in den Gefrierschrank. Wenn Sie genug gesammelt haben, bereiten Sie eine einfache Gemüsebrühe zu.

Mit den Blättern: In den meisten Fällen können Sie Mangoldstiele in derselben Schüssel wie die Blätter essen. Wenn die Stiele dick sind, hacken Sie sie fein und fangen Sie etwas früher an, sie zu kochen, damit sie zart werden.



Bemerkungen:

  1. Tojakora

    Ich schlage vor, Sie gehen zur Website, die viele Informationen zu diesem Thema enthält.

  2. Takus

    wunderbar, es ist das unterhaltsame Stück

  3. Aekerman

    Das Talent, Sie werden nichts sagen.

  4. Mikashura

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann meine Position verteidigen.

  5. Frewyn

    Ich empfehle zwischen uns, nach der Antwort auf Ihre Frage auf Google.com zu suchen



Eine Nachricht schreiben