Neue Rezepte

Würzige Spaghetti mit Fenchel und Kräutern

Würzige Spaghetti mit Fenchel und Kräutern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die roten Chilis machen dieses Spaghetti-Rezept würzig und der Fenchel bietet eine dezente Anisnote.

Zutaten

  • 1 3-Unzen-Paket Pancetta (italienischer Speck), gehackt
  • 2 große rote Jalapeño-Chilis, entkernt, fein gehackt (ca. 1/4 Tasse)
  • 2 große Fenchelknollen, Stiele abgeschnitten, in dünne Spalten geschnitten, mit etwas Kern daran befestigt
  • 1 1/2 Tassen salzarme Hühnerbrühe
  • 4 Esslöffel fein gehackte frische italienische Petersilie, geteilt
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 1/2 Teelöffel zerstoßene Fenchelsamen
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 1/2 Tassen fein geriebener Pecorino Romano oder Pecorino Toscano Käse, geteilt

Rezeptvorbereitung

  • Pancetta in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten, bis der Pancetta goldbraun ist. Pancetta mit einem Schaumlöffel auf Küchenpapier übertragen. Fügen Sie 1 Esslöffel Öl zu den Tropfen in der Pfanne hinzu. Knoblauch und Chilis hinzufügen; bei mittlerer Hitze 1 Minute anbraten. Fenchel hinzufügen; kochen, bis er weich wird, 5 Minuten. Brühe, 2 EL Petersilie, Zitronensaft und Fenchelsamen unterrühren. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und kochen, bis der Fenchel sehr zart ist, 20 Minuten. Vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Nudeln kochen, bis sie zart sind; ablassen. Reserve 1 Tasse Kochflüssigkeit. Nudeln in den Topf zurückgeben.

  • Pfanne mit Fenchelmischung aufdecken und wieder auf hohe Hitze stellen. Kochen Sie, bis fast die gesamte Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 4 Minuten. Fenchel zu Nudeln geben. Rühren Sie 2 Esslöffel Öl, 1/2 Tasse Käse und Pancetta ein. Fügen Sie die Kochflüssigkeit zu 1/4 Tasse hinzu, wenn sie trocken ist. Teigwaren werfen; in eine Servierschüssel umfüllen. 2 EL Petersilie darüberstreuen. Mit Käse servieren.

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält Folgendes: Kalorien (kcal) 370,0 % Kalorien aus Fett 30,4 Fett (g) 12,5 Gesättigtes Fett (g) 4,2 Cholesterin (mg) 20,1 Kohlenhydrate (g) 48,9 Ballaststoffe (g) 4,6 Gesamtzucker (g) 1,5 Netto Kohlenhydrate (g) 44,2 Protein (g) 15.3Bewertungsabschnitt

Ein paar leckere und einfach zuzubereitende Pastagerichte (Rezepte)

Das habe ich von Gordon Ramsays Ultramate-Kochkurs gelernt. Als ich dieses Gericht zu Hause probierte, lernte ich Estragon kennen. Es wird häufig in der französischen Küche verwendet, oft zusammen mit Sahne. Estragon hat ein bisschen Anisgeschmack und erinnert mich an die chinesischen Sternanis, ist aber nicht so stark. Auf jeden Fall gelingt dieses Gericht ganz gut. Es ist ganz einfach zuzubereiten und vor allem schmeckt es sehr gut.

  • 6 Unzen Fettucini-Nudeln oder 3-4 Unzen trockene Lasagneblätter (5-6 Blätter)
  • 1 Tasse Cremini-Pilze (weiße Pilze würden auch funktionieren, vielleicht nicht so aromatisch wie Cremini)
  • 1 Lauch, in der Mitte durchschneiden, umdrehen und wieder von einem Ende zum anderen durchschneiden. Jetzt wird der Lauch geviertelt, dann können Sie den Schmutz und den Sand, der sich zwischen den oberen Blättern verbirgt, leicht abspülen.
  • Eine Handvoll Estragon. Die oberen jungen Blätter hacken. Dieser Estragon, den ich von Walmart bekomme, kommt in kleinen Zweigen mit sehr zähen Stielen, also würde ich einfach die Blätter abschneiden und die Blätter einfach in den Nudeln lassen und die zähen Stiele vor dem Servieren herausnehmen.

(Sehen Sie den Schmutz zwischen den Blättern? Dies ist der einfachste und effizienteste Weg, den Schmutz loszuwerden, ohne den Lauch zu ruinieren.)

  • 1½ Tassen Hühnerbrühe
  • 3 Teelöffel schwere / doppelte Sahne.
  • 1 frische Knoblauchzehe, gehackt
  • 1-2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Würzen.
  1. Geben Sie Wasser in einen großen Topf und bereiten Sie es zum Kochen der Nudeln vor.
  2. Heiße Pfanne, Olivenöl hinein. Pilze hinein. Kochen, bis es duftet.
  3. Lauch und Knoblauch hinein. Kochen, bis der Lauch weich ist.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Hühnchenfond hinein. Bringen Sie es zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Reduzieren Sie die Hühnerbrühe um die Hälfte.
  6. Sahne einrühren. Zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren. Lassen Sie die Sauce 3-4 Minuten köcheln.
  7. Nudeln sollten jetzt zu etwa 90% gekocht sein. Nudeln herausnehmen, abtropfen lassen und in die Sauce geben. Vorsichtig mischen. Dann die Hitze ausschalten und die Zutaten einige Minuten ziehen lassen.
  8. 1 Minute vor dem Servieren den gehackten frischen Estragon dazugeben und mischen.

(Dies ist mein erster Versuch mit Garnelen. Ich brauchte etwas mehr Sauce. Aber der Geschmack der Pilze, Lauch, Estragon und Sahne kombiniert ist ziemlich erfrischend und sehr lecker für mich.)

Gericht Nr.3: Superschnell und einfach Spaghetti mit Chili, Sardinen & Oregano

  • 6 Unzen trockene Spaghetti-Nudeln
  • 6-8oz Sardinen in Dosen in ÖL
  • Chilischoten, gehackt. Ich füge gerne 3-5 hinzu, um das Gericht richtig scharf zu machen.
  • Ein paar frische Oreganoblätter
  • 2 frische Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • Rucola
  • Belag – Mit Semmelbrösel und Knoblauch zubereitet. Semmelbrösel und gehackten Knoblauch in Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Semmelbrösel goldbraun sind. Mit Küchenpapier abtropfen lassen.
  1. Geben Sie Wasser in einen großen Topf und bereiten Sie es zum Kochen von Nudeln vor.
  2. Heiße Pfanne. Öl aus der/den Sardinendose(n) hinzufügen. Gehackte Chilischoten hinein. Kochen, bis sie duften.
  3. Knoblauch rein. Dann Sardinen rein. Kochen bis die Sardinen goldbraun sind. Verbrennen Sie den Knoblauch nicht.
  4. Gekochte Nudeln und frische Oreganoblätter hinzufügen.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Frische Rucolablätter dazugeben. (Optional)
  7. Mit Semmelbrösel-Topping servieren. (Optional)

(Mein erster Versuch zu Hause. Ich hatte keine Rucolablätter, aber ich habe beim Kochen des Chilis Pilze hinzugefügt. Du weißt, du kannst immer mit den Rezepten herumspielen, wie du willst, was immer dir einfällt…)

Gericht Nr.4: Fettucini mit schneller Wurst-Fleisch-Bolognaise

  • 6oz trockene Fettucini-Nudeln
  • 10-12oz italienische Würstchen. Fenchelwürste und sizilianische Würste sollen die beste Wahl für dieses Gericht sein, aber jede Wurst würde auch funktionieren. Ich habe 3 dieser Johnsonville Sweet Italian Würstchen von Wal-Mart verwendet und sie haben perfekt funktioniert.

  • 10-12 Unzen Kirschtomaten, halbiert.
  • Hälfte einer mittelgroßen gelben Zwiebel, gehackt
  • 1 frische Knoblauchzehe, gehackt
  • Salz & Pfeffer zum Würzen (Da Würste schon ziemlich salzig sind, musste ich für mein Gericht kein Salz verwenden.)
  1. Geben Sie Wasser in einen großen Topf und bereiten Sie es zum Kochen von Nudeln vor.
  2. Heiße Pfanne, Olivenöl rein. Gehackte Zwiebeln rein.
  3. Knoblauch in 30 Sekunden nach Zwiebeln. Kochen, bis die Zwiebeln weich sind.
  4. Die Würstchen aufschneiden und in die Pfanne bröseln.
  5. Würstchen braun kochen. Halbierte Kirschtomaten dazugeben. Jahreszeit.
  6. Wenn die Tomaten weich sind, fügen Sie ein paar große Löffel des Nudelwassers hinzu. Dies hilft, die Sauce zu verdicken und hilft, dass die Sauce an den Nudeln haftet, wie von Gordon gesagt.

7. Die Sauce köcheln lassen, während die Nudeln weiter kochen.

8. Wenn die Nudeln gekocht und die Sauce fertig ist, mischen Sie sie und servieren Sie sie.


Abendessen unter der Woche, um den Sommer aufzupeppen

Diese Sauce bekommt einen schönen Kick durch zerdrückte rote Paprika, aber keine Sorge, wenn Sie eine geringe Toleranz für feurige Lebensmittel haben, die durch Zitronensaft, Wermut und jede Menge frische Kräuter ausgeglichen werden

Dienstag: Gegrillte Steak Tacos mit Nektarinensalsa

Fotografie von Victor Protasio

Dies sind einige unserer Lieblings-Tacos, die Sie in einer warmen Nacht aufpeppen können. Jalapeños, Chilipulver und Paprika verleihen dem Steak Wärme, was die süßen Nektarinen und den spritzigen Limettensaft perfekt ergänzt. Außerdem können Sie mit Feta nie etwas falsch machen!  

Mittwoch: Carbonara mit Meerrettich & Erbsen

Fotografie von Nicole Franzen

Rach ist Carbonara —it&aposs das Lieblingsgericht ihres Mannes &aposs nicht fremd, also schafft sie es auf die Reg. Aber sie mag es, die Dinge interessant zu halten, indem sie hier und da neue Wendungen hinzufügt. Diese Version des Klassikers enthält frisch geriebenen Meerrettich und rasierte Babyrettich für eine frische, würzige Note. 

Donnerstag: Veggie Pizza mit scharfer Harissa Tomatensauce

Fotografie von Jennifer Causey

Sind Sie bereit, die Pizza-Nacht auf ein neues Level zu bringen? Rühren Sie etwas Harissa 𠅊 tunesische scharfe Chili-Pfefferpaste—in mit Ihrer Marinara. Es ist eine schnelle Ergänzung, die hinzufügt Tonnen Geschmack! 

Freitag: Hühnchen mit Kirsch-Fenchel-Barbecue-Sauce

Fotografie von Christopher Testani

Geben Sie Ihrem Hühnchen das beste Upgrade aller Zeiten mit dieser süßen, würzigen und herzhaften Barbecue-Sauce, einer südasiatischen Version der amerikanischen Version. Es gibt würzigen gelben Senf, Kaschmir-Chilis und schwarze Pfefferkörner für viel Hitze —, köstlich ausbalanciert durch süße Kirschen und etwas Zucker. 


Spaghetti mit "Fleisch" Marinara

4 Portionen Spaghetti-Nudeln (ich mag braune Reisnudeln)
1 große Dose (28 oz) und 1 kleine Dose (14 oz) gewürfelte Tomaten
1 kleine oder 1/2 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
Je 1/8 Teelöffel getrockneter Oregano, getrockneter Thymian
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Prise Turbinado-Zucker
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Päckchen gefrorene, vegane Hackfleisch-Streusel (publix greenwise ist mein Favorit!)
1/4 Teelöffel zerstoßene Fenchelsamen

Wenn Sie keine Lust haben, Sauce zuzubereiten, verwenden Sie einfach Ihre Lieblingsmarke in Flaschen und springen Sie zu #2.
1. Beginnen Sie mit der Zubereitung der Sauce - braten Sie die Zwiebeln in Olivenöl mit etwas Salz etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze an, fügen Sie dann den Knoblauch und etwas mehr Salz hinzu und braten Sie weitere 2 Minuten an. Die getrockneten Kräuter unter Rühren hinzufügen und dann das Tomatenmark. Dann die Tomaten hinzufügen (Sauce & alle). Fügen Sie ein wenig Salz und Pfeffer und nach Belieben einige zerdrückte rote Pfefferflocken hinzu und bringen Sie sie zum Köcheln. Gut 20 Minuten köcheln lassen. Die Prise Turbinado-Zucker hinzufügen (dadurch wird die Säure entfernt) und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
2. In der Zwischenzeit die Nudeln al-dente kochen. Sie möchten immer noch, dass es etwas Biss hat, also saugt es es auf, wenn Sie es in die Sauce geben. Wenn die Pasta fertig ist, gieße sie in ein Sieb ab, aber spüle sie nicht ab und gib sie dann wieder in die Sauce und bedecke sie. Erhitzen Sie eine Pfanne auf mittlere Stufe und fügen Sie etwas Olivenöl zusammen mit dem vegetarischen Hackfleisch hinzu. Etwa 5 Minuten unter Rühren anbraten und dann die zerkleinerten Fenchelsamen hinzufügen. Auch mit etwas Pfeffer und Salz bei Bedarf würzen.
Zum Servieren eine gute Portion Nudeln auf den Teller geben und mit dem "Fleisch" belegen. Zum Schluss noch etwas Soja- oder Reisparm und fertig ist eine köstliche Mahlzeit! Ich liebe es, wie das schmeckt! Es mag viel klingen, aber lassen Sie sich nicht täuschen, das ist sehr einfach und lecker!


Zutaten

  • 8 Unzen ungekochte Spaghetti
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 1/2 Tassen in Scheiben geschnittene entkernte Fenchelknolle (etwa 1 mittelgroß)
  • 1 Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 12 Unzen frisches Krabbenfleisch, gepflückt
  • 5 EL gehackte frische glatte Petersilie, geteilt
  • 2 Esslöffel dünn geschnittenes frisches Basilikum
  • 2 Esslöffel grob gehackte frische Minze
  • 4 Zitronenspalten

Nährwert-Information

  • Kalorien 354
  • Fett 9,4g
  • Satfat 1,1g
  • Monofett 5.1g
  • Polyfett 1,1 g
  • Eiweiß 20g
  • Kohlenhydrate 48g
  • Faser 4g
  • Cholesterin 76mg
  • Eisen 3mg
  • Natrium 605mg
  • Kalzium 82mg
  • Zucker 4g
  • Europäische Sommerzeit. zugesetzter Zucker g

Bewahren Sie Reste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf oder beachten Sie die Anweisungen oben, um sie im Gefrierschrank aufzubewahren. Auf dem Herd bei mittlerer bis niedriger Hitze erwärmen, bis sie durchgewärmt sind.

Wenn dir dieses Rezept gefällt, interessieren dich vielleicht auch diese anderen leckeren Pasta-Rezepte:

Sehen Sie sich das Video unten an wo Rachel Sie durch jeden Schritt dieses Rezepts führt. Manchmal hilft es, ein Bild zu haben, und wir haben Sie immer mit unserer Kochshow versorgt. Die komplette Rezeptsammlung findet ihr auf Youtube, Facebook-Uhr, oder unser Facebook Seite, oder gleich hier auf unserer Website mit den entsprechenden Rezepten.


Wie dickt man Spaghettisauce ein?

Wenn Ihre Spaghettisauce etwas flüssig erscheint und Sie sie andicken möchten, gibt es 3 verschiedene Methoden, dies zu tun. Oft kann Ihre Sauce flüssig werden, wenn Sie sie mit frischen Tomaten zubereitet haben. Wenn Sie also frische Tomaten verwenden, lesen Sie dies nach. Hier sind die 3 Methoden.

1.) Fügen Sie eine sehr kleine Menge Stärke hinzu. Dies kann Maisstärke oder Mehl / Wasserschwitze sein.

2.) Sie können ein wenig Tomatenmark hinzufügen, um die Dinge mehr zu verdicken und den Geschmack zu verbessern. Fügen Sie es einen Löffel nach dem anderen hinzu, fädeln Sie nach jedem Löffel ein.

3.) Erhöhen Sie die Temperatur für 5 Minuten zum Sieden und rühren Sie Ihre Sauce um. Reduzieren Sie die Temperatur und lassen Sie es mindestens 10 Minuten köcheln. Dies sollte es schön verdicken.

Eine dieser 3 Methoden sollte Ihnen ein sehr dickes geben Spaghettisoße das wird deine gäste beeindrucken


Spaghetti mit scharfer Putenfleischsauce

In einem großen Topf mit kochendem Salzwasser die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, bis sie al dente abtropfen, dabei 1 Tasse Nudelkochwasser auffangen.

In der Zwischenzeit in einer großen beschichteten Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen, die Zwiebel hinzufügen und etwa 8 Minuten kochen, bis sie weich ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie noch 1 Minute. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch, zerbröckeln Sie den Truthahn, würzen Sie mit Salz und schwarzem Pfeffer und kochen Sie, bis der Truthahn gerade nicht mehr rosa ist, ca. 5 Minuten. Tomaten und zerdrückte rote Paprika unterrühren und unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten kochen lassen, bis sie eingedickt sind. Petersilie und Käse unterrühren.

Die Nudeln mit der Sauce und 1/2 Tasse reserviertem Nudelkochwasser vermengen und bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen, um die Konsistenz zu verdünnen. Sofort mit mehr Käse servieren.


  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch oder Putenhackfleisch
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel (etwa 1 mittelgroß)
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt oder 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Dosen (je 14 1/2 oz.) gewürfelte Tomaten oder 4 Tassen gehackte, geschälte frische Tomaten*
  • 1 Dose (6 oz.) Tomatenmark mit Basilikum, Knoblauch und Oregano
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel getrocknete italienische Gewürze
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 12 Unzen getrocknete Vollkornspaghetti
  1. In einem Schmortopf oder einem großen Topf Hackfleisch oder Pute, Zwiebeln und Knoblauch garen, bis das Fleisch nicht mehr rosa ist, dabei häufig umrühren, um das Fleisch in mundgerechte Stücke zu brechen. Fett abgießen, Fleisch vorsichtig in der Pfanne halten und Flüssigkeit abgießen.
  1. Nicht entwässerte oder frische Tomaten, Tomatenmark, Wasser, italienische Gewürze, Salz und Pfeffer einrühren. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  1. Hitze reduzieren. 12 bis 18 Minuten ohne Deckel leicht kochen lassen oder bis die Mischung so dick ist wie gewünscht, dabei gelegentlich umrühren.
  1. In der Zwischenzeit Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Das Wasser abgießen.
  1. Spaghetti auf 6 Tellern anrichten. Mit Soße auffüllen.

* Um eine frische Tomate leicht zu schälen

  1. Drücken Sie eine große Gabel in das Schaftende.
  2. Halten Sie es 30 Sekunden lang in einem Topf mit kochendem Wasser. Anschließend die Tomate unter fließendem kaltem Wasser abspülen.
  3. Verwenden Sie ein Messer, um die Haut zu entfernen.

Tipp zur Vorbereitung: Sie haben kein italienisches Gewürz oder Tomatenmark mit Basilikum, Knoblauch und Oregano? Keine Sorge – es gibt einfache Substitutionen für beide Zutaten. Versuchen Sie, 2 Teelöffel getrocknete Basilikumblätter plus 1 Teelöffel getrocknete Oreganoblätter für die italienische Würze zu verwenden. Oder wenn in Ihrer Speisekammer Tomatenmark mit Basilikum, Knoblauch und Oregano fehlt, verwenden Sie einfach eine 6-Unzen-Dose normales Tomatenmark plus 1/2 Teelöffel Zucker.

Zur Abwechslung: Rühren Sie 1/2 Teelöffel zerstoßene Fenchelsamen und 1/8 bis 1/4 Teelöffel (je nachdem wie scharf Sie es mögen) gemahlenen roten Pfeffer zusammen mit dem italienischen Gewürz in die Sauce.


Um mit der Zubereitung des Penne Arrabbiata Pasta-Rezepts zu beginnen, müssen wir zuerst die Pasta kochen.

In einen großen Topf Wasser geben und zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, fügen Sie einen Teelöffel Salz hinzu.

Die Nudeln in das kochende Wasser geben und im kochenden Wasser kochen lassen, bis sie al dente (gerade gekocht) sind. Dieser Vorgang sollte gut 12-15 Minuten dauern.

Sobald die Nudeln gekocht sind, lassen Sie das Wasser ab und lassen Sie die gekochten Nudeln unter fließendes Wasser laufen, um den Kochvorgang zu stoppen.

Etwas Öl auf die Nudeln träufeln und darauf achten, alle Nudeln mit dem Öl zu bestreichen, damit die Nudeln nicht aneinander kleben.

Stellen Sie eine Pfanne auf mittlere Hitze, fügen Sie Öl und Knoblauch und Zwiebel hinzu und braten Sie einige Sekunden, bis die Zwiebeln weich werden.

Sobald die Zwiebeln weich sind, Tomatenpüree, Chiliflocken, gemischte Kräuter, zerstoßene schwarze Pfefferkörner, Salz und Zucker hinzufügen.

Kochen Sie die Arrabbiata-Sauce einige Minuten lang zusammen, bis die Sauce zusammenkommt und Sie die Aromen in der Luft riechen können.

Die gekochte Penne Pasta in die würzige Arrabbiata-Sauce geben und weiterrühren, bis die Sauce eindickt und die Nudeln gut mit der Sauce überzogen sind.

Wenn Sie fertig sind, schalten Sie die Hitze aus, überprüfen Sie das Salz und die Gewürze und passen Sie es nach Geschmack an. Die Penne Arrabbiata Pasta in eine Servierschüssel geben. Zum Schluss den Parmesan darüberstreuen und heiß servieren.

Servieren Sie das Penne Arrabbiata Pasta-Rezept zusammen mit dem thailändischen grünen Papaya-Salat-Rezept und einem Glas Wein für Ihr Abendessen am Wochenende.



Bemerkungen:

  1. Olney

    Ich kann mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen - es ist sehr beschäftigt. Ich werde zurückkehren - ich werde unbedingt die Meinung äußern.

  2. Charybdis

    Und was werden wir anhalten?

  3. Tommy

    Diese Konditionalität, nicht mehr, nicht weniger



Eine Nachricht schreiben