Neue Rezepte

Vetri zum besten italienischen Restaurant in Philadelphia gewählt

Vetri zum besten italienischen Restaurant in Philadelphia gewählt

Für unser jüngstes Ranking wählte unser Gremium aus kulinarischen Experten Vetri gegenüber der Osteria als Phillys bestes italienisches Restaurant

Philadelphias Osteria belegte Platz 25 unserer Compilation, während Vetri Platz 8 belegte.

Was macht ein gutes italienisches Restaurant aus? Für manche mag es die Antipasti sein, für andere ist es die Qualität der Weine und Pasta, die der todsichere Test ist. Tintenfisch? Lasagne? Cacio und pepe? Welches Gericht sollte das Barometer eines guten italienischen Restaurants sein?

Die Schritte, die wir zur Zusammenstellung unternommen haben unser neuestes Ranking waren so gründlich und umfassend wie möglich: Wir haben uns Restaurants angeschaut, die es zu uns geschafft haben 101 besten Restaurants in Amerika; Wir haben auch eine illustre Jury rekrutiert, der einige der besten Food-Autoren, Kritiker und Blogger des Landes angehören, um ihre Vorschläge einzureichen, die wir durch unsere eigenen Entscheidungen ergänzt haben, einschließlich der Rankings der Vorjahre sowie gelobter Newcomer. Diese Liste mit Hunderten von Restaurants wurde dann in eine Umfrage integriert, die an mehr als 100 Diskussionsteilnehmer verschickt wurde, die für ihre Favoriten stimmten. Die endgültige Rangliste umfasste eine beträchtliche Anzahl italienischer Restaurants, und zu schaffen Dies Liste haben wir die italienischen Restaurants, die es in unsere endgültige Liste von 101 geschafft haben, um die Zweitplatzierten und diejenigen ergänzt, die auf der diesjährigen Liste der Länder aufgeführt sind 50 beste zwanglose Restaurants. Es stellte sich heraus, dass es in Amerika viele italienische Restaurants gibt, die in Amerika bekannt sind, und zwei befinden sich in Philadelphia.

Im kleinen Schmuckkästchen eines Restaurants also Vetri, das im vergangenen Herbst sein 16-jähriges Jubiläum feierte, bietet Küchenchef Marc Vetri seinen Gästen raffinierte, handgefertigte italienische Spezialitäten aus einem Degustationsmenü (denken Sie an Pappardelle mit Herzmuscheln und Tardive, Mandeltortellini mit weißem Trüffel, geröstetes Capretto mit steingemahlener Polenta und Pistazienflan zum Dessert), mit Präzision und Anmut serviert, sowie einem Weinkeller mit über 2.500 Weinflaschen zur Auswahl. Mario Batali hat das Lokal als "möglicherweise das beste italienische Restaurant an der Ostküste" gefeiert. Im September 2013 eröffnete die Familie Vetri in der Nähe die Pizzeria Vetri und Craig LaBan, der Restaurantkritiker von Philadelphia Inquirer, nannte ihre Pizza „der Bissen des Jahres.”

Die traditionellen Spezialitäten von Vetri sind so köstlich, dass das Restaurant den sehr respektablen Platz 8 in unserer Zusammenfassung ergattert hat und sich geschlagen hat Osteria, der auf #25 kam. Damit ist Vetri – nach Meinung unserer Experten – das beste italienische Restaurant in Philadelphia.


Philly&rsquos 13 beste italienische Restaurants&mdashVon Red-Sauce Joints bis zu raffinierter Küche

Egal, ob Sie nach einer schlichten Schüssel Pasta oder einem mehrgängigen Degustationsmenü suchen, diese Liste bietet Ihnen alles.

Wie sein Nachbar im Norden ist Philadelphia eine Stadt mit italienischem Erbe. Zehntausende Italiener wanderten im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert auf der Suche nach besserer Arbeit und Bezahlung in die Stadt ein. Sie gründeten robuste und lebendige Gemeinden, hauptsächlich in South Philly, aber auch in nordwestlichen Vierteln wie Manayunk und Germantown. Gemessen an der italienisch-amerikanischen Bevölkerung belegt Philly den zweiten Platz unter den US-Städten —hinter New York.

Kein Wunder also, dass es in der Stadt viele tolle italienische Restaurants gibt. Es gibt befriedigende alte “red Sauce”-Lokale, in denen der Geruch von frischem Knoblauch Sie nur einen Block entfernt trifft, und es gibt national anerkannte Köche, die die italienische Küche auf neue kulinarische Höhen heben. Auf welche Art von Italienisch Sie auch immer Lust haben, Philly ist für Sie da. Und auch diese Liste der beliebtesten Orte der Stadt.

Wm. Mulherins Söhne

Wenn ein Restaurant (und ein Boutique-Hotel) 2018 die besten Aspekte von Philadelphia präsentiert, ist es dieser Fishtown-Fave-Rave. Eröffnet im Jahr 2016 und benannt nach dem historischen Gebäude, das es einnimmt —once das Hauptquartier eines lokalen Whisky-Magnaten —Mulherin’s nennt sich 𠇊 rustikal italienisch beeinflussten Nachbarschaftslokal.” Das ist ein Undersell. Die Pasta hier ist außergewöhnlich 𠅊t einmal frisch, überraschend und beruhigend. Die Cocktails, Pizzen, Desserts und der Service sind alle erstklassig, und der Raum aus Backstein und Holz ist ebenso geschmackvoll wie einladend.

Palizzi Social Club

Chefkoch Joey Baldino war bereits ein Hit vor Ort mit Zeppoli, seinem großartigen BYOB-Restaurant in Collingswood, New Jersey. Aber nach der Eröffnung des Palizzi Social Club im letzten Jahr hat Baldino nationale Anerkennung gefunden. Und das zu Recht. Die Pastagerichte hier —the Raviolo, in erster Linie —sind die Augen schließen und stöhnen lecker. Und das Restaurant selbst 𠅊 nur für Mitglieder zugänglicher Social Club, der 1918 von einem der Verwandten von Baldino — gegründet wurde, ist unvergesslich.

Victor Café

Während Mulherin’s und Palizzi neue Orte mit Blick auf die Geschichte der Stadt sind, ist Victor Cafe ein Stück dieser Geschichte. 1918 als Grammophongeschäft eröffnet, aber 1933 in ein Restaurant umgewandelt, hat sich das Victor Cafe schon immer um Musik und Essen gekümmert. Dieses Essen ist zuverlässig gut und die Art von klassischer italienischer Küche, nach der wir uns alle sehnen, aber selten gut gemacht finden - Gerichte wie Chicken Tosca oder Linguine und Muscheln. Aber der wahre Anziehungspunkt sind hier die Kellner, von denen viele ausgebildete Opernsänger sind. Alle 15 oder 20 Minuten macht einer von ihnen eine Pause vom Servieren, um die Gäste mit einer Live-Performance zu begeistern. Manchmal wechseln sich die Restaurantbesucher ab. Es klingt kitschig, und es ist. Aber erfreulicherweise.

Ein Mano befindet sich in einer ruhigen Ecke der Stadt ’s Fairmount-Viertel𠅊, die wahrscheinlich nicht viele Wanderer aus der Stadt verfangen wird. Das ist schade, denn dies ist eines von Phillys unterschätzten Juwelen. Der Speiseraum ist klein und intim, ähnlich wie das eng fokussierte Menü von A Mano mit raffinierten italienischen Köstlichkeiten. Die Pastagerichte sind mit Geschmack überlagert, und die Meeresfrüchtekurse —the Skate Wing, insbesondere 𠅊re wunderbar. Ein Mano ist auch ein BYOB. Kommen Sie mit Ihrem eigenen Wein herein und genießen Sie eines der günstigsten feinen Mahlzeiten der Stadt.

Der mit dem James Beard Award ausgezeichnete Küchenchef Marc Vetri ist ein Titan der gehobenen Küche in Philadelphia. Er ist die Stadt ’ Thomas Keller oder Grant Achatz. Und seit seiner Eröffnung im Jahr 1998 ist seine namensgebende Cucina ständig auf den Listen der besten Restaurants des Mittelatlantiks (und des Landes) aufgeführt. Während Vetri’s aufwendiges, mehrgängiges Degustationsmenü immer italienische Zutaten und Gerichte hervorhebt, wird die Pasta hier wahrscheinlich die beste sein, die Sie je probiert haben—it basiert auf einer breiten Palette kulinarischer Traditionen und Techniken. Vetri ist hervorragend.

Sie könnten hundertmal am Saloon vorbeigehen und jedes Mal eine Pause einlegen, um die geformte Bar und die dicht verzierten Holzwände zu bewundern, und nicht erkennen, dass es einige der besten Old-School-High-End-Italiener der Stadt serviert. Abgesehen von seinem Namen sieht der Ort einfach nicht aus oder fühlt sich an wie ein italienisches Restaurant. Aber von seinen ausgezeichneten Steaks bis hin zu seinen Klassikern wie dem Muschel-Casino oder dem Auberginen-Parmigiano ist Saloon ein Knockout.

Nach der Liberty Bell ist der berühmte italienische Markt von Philadelphia der beliebteste Halt der Stadt für Touristen. Viele speisen am Ende in Ralph’s oder Villa di Roma—, zwei charmanten Restaurants, die seit Jahrzehnten italienische Grundnahrungsmittel servieren. Wenn Sie jedoch ein paar Blocks nördlich auf der 9th Street spazieren, finden Sie Monsú, ein kleines BYOB, das nur Bargeld serviert und einige der leckersten und erschwinglichsten Italiener in Philadelphia serviert. Die Gerichte hier—von den rauchigen Auberginenfleischbällchen bis zu den mit Safranrisotto gefüllten Ravioli— sind nicht abenteuerlich, aber sie sind frisch und gut ausgeführt. Sie werden satt und glücklich nach Hause gehen.

Im letzten Jahrzehnt haben sich die beiden Blocks der S. 13th Street zwischen Chestnut und Locust zu einer der angesagtesten Restaurants und Einkaufsstraßen der Stadt entwickelt. Barbuzzo, das 2010 eröffnet wurde, hat dazu beigetragen, diesen Wandel einzuleiten. Und es gibt einen Grund, warum es acht Jahre später immer noch gut läuft. Von der ausgezeichneten Pizza und Pasta bis hin zu Wurstwaren und Meeresfrüchten sind die Gerichte hier gut ausgeführt und überraschend günstig.


Love & Honey Fried Chicken

Was würden Sie von einem Brathähnchen erwarten, aber köstliche, köstliche Vorspeisen und Beilagen. Das Essen hier wird von Grund auf frisch zubereitet und mit Liebe gewürzt. Bestellen Sie das OG Fried Chicken Sandwich: Buttermilk Brathähnchenbrust mit scharfem Krautsalat, Sweet Pickles & Buttermilk Ranch auf einem gerösteten Brioche-Brötchen, oder das Nashville Hot Fried Chicken Sandwich: Buttermilch Brathähnchenbrust in scharfem Chiliöl mit Ranch Slaw, Sweet Pickles und Buttermilch-Ranch auf einem gerösteten Brioche-Brötchen. Sie servieren auch Flügel, Tender und hausgemachte Saucen, damit Sie diesen Geschmack zu Hause behalten können.

Empfohlen für Homestyle da: Manchmal ist gut zubereitetes Hühnchen der richtige Weg, und dieser Ort weiß mit seinen speziellen Saucen und Sandwiches genau das zu tun.

Sharons Expertentipp: Bestellen Sie die Wings to-go für Ihr nächstes Treffen zu Hause oder für eine großartige Möglichkeit, den Homestyle-Vibe mitzubringen.


Phillys italienischer Stolz

„Mein Vater wuchs in South Philly auf, als alles italienisch war“, sagt Marc Vetri, Koch und Besitzer von drei der besten italienischen Restaurants in den USA – Philadelphias Osteria, dem formelleren Vetri, und Amis, einer zwanglosen Trattoria. Als er aufwuchs, ging Vetri jeden Sonntag zum Haus seiner Großmutter hinter dem alten South 9th Street Philadelphia Italian Market, spielte in den Gassen Stickball und half dann seinem Vater Sal beim Familienessen. Sal bekam normalerweise Fleischbällchen, mischte Kalbs-, Rind- und Schweinehackfleisch mit etwas in Milch getränktem Brot, ein Rezept, das seine sizilianische Großmutter überliefert hatte. „Dad hat mir drei Dinge beigebracht“, erinnert sich Vetri. „Zuerst für dich selbst arbeiten: Egal was, sei der Boss. Zweitens, haben Sie Integrität: Sie sind nur so gut wie Ihr Wort. Drittens verwenden Sie immer Kalb-, Schweine- und Rindfleisch in Frikadellen. Das Leben ist wirklich so einfach!“

Vetri datiert seine eigene Liebesaffäre mit Essen auf diese South Philly Sundays. Er kochte in Restaurants für zusätzliches Geld in der High School, an der Drexel University und danach am Musicians Institute in Los Angeles, wo er Gitarre studierte, in der Hoffnung, Profi zu werden. Danach arbeitete er als Koch in Italien, wo er zwei Jahre lang in Restaurants herumhüpfte, bevor er nach Philadelphia zurückkehrte. Wieder zu Hause, gründete er eine Familie, eröffnete seine eigenen Restaurants und etablierte seine einzigartig elegante Interpretation der klassischen italienischen Küche mit Gerichten wie „gefülltes Babylamm am Spieß“ und „Schweinekopf Bolognese“.

Mario Batali, der das Vorwort zu Vetris neuestem Buch "Rustic Italian Food" geschrieben hat, sagt, dass sein erster Besuch bei Vetri "vielleicht die beste Mahlzeit mit wahrer italienischer Köstlichkeit mit erhabenem Mundgefühl und ehrlichem und klarem Geschmack war, die ich je außerhalb der Küche gegessen habe". Stiefel." Kein Wunder also, dass das generationenübergreifende Rezept für „Sal’s Old-School Meatballs“ ein Vetri-Prüfstein bleibt und in sein Kochbuch aufgenommen wird. Und während der typisch italienisch-amerikanische Rote-Soße-Joint Frikadellen als Soßenelement für Spaghetti serviert, empfiehlt Vetri einen klassischeren Ansatz: Frikadellen allein auf einem Teller mit einem Schuss Soße und einer extra Prise Parmesan und Petersilie.

Zutaten
• 1/3 Pfund Kalbshackfleisch
• 1/3 Pfund Schweinehack
• 1/3 Pfund Rinderhackfleisch
• 1 Scheibe weißes Sandwichbrot, zerrissen
• 3/4 Tasse Milch
• 1 Ei
• 2/3 Tasse frisch geriebener Parmesan und mehr zum Garnieren
• 1/3 Tasse geriebener Pecorino
• 2 EL frische glatte Petersilie, gehackt, plus mehr zum Garnieren
• 2 TL koscheres Salz
• 1/4 TL frisch gemahlener Pfeffer
• 1 kleine Knoblauchzehe, gehackt
• 1/2 Tasse tipo 00, ein feines italienisches Mehl ohne Zusatzstoffe oder Allzweckmehl
• 2 EL Traubenkernöl

Fleisch, Brot, Milch, Ei, Käse, Petersilie, Salz, Pfeffer und Knoblauch in einem Mixer mit flachem Messer mischen. 1 Minute bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit mischen.

Nehmen Sie 1/8-Tassen-Portionen Fleisch heraus und rollen Sie sie vorsichtig zwischen Ihren Händen, um Golfball-große Portionen zu formen. Mehl in eine Schüssel geben und die Fleischbällchen während der Arbeit in das Mehl werfen.

Geben Sie das Traubenkernöl in eine große Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Kugeln hinzu, bis sie goldbraun sind, 8 bis 10 Minuten. Die Innentemperatur sollte etwa 155° betragen. Ergibt etwa 20 1-Unzen-Kugeln.

Soße
Vetri besteht darauf, dass gute Frikadellen nur mit der einfachsten Marinara serviert werden müssen: Italienische Dosentomaten, gehackt und dann 30 Minuten mit etwas Salz geköchelt – mehr nicht.

Abonniere YouTube, um Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Promi-Interviews und mehr zu erhalten!


Macht etwas automatisch mehr Spaß, wenn es eine geheime, exklusive Atmosphäre hat? Vielleicht, aber es hilft, wenn einer der besten italienischen Köche der Region an der Spitze steht. Vor hundert Jahren gründete eine Gruppe von Expats aus einer italienischen Stadt einen Club in einem Reihenhaus in South Philly und benannte ihn nach einem italienischen Maler. Im Jahr 2016 erbte Chefkoch Joey Baldino – bekannt für sein Collingswood-Reiseziel Zeppoli – den Club von seinem Onkel und führt ihn jetzt als Restaurant und Bar nur für Mitglieder. Diejenigen, die das Glück haben, eine Mitgliedskarte zu veranstalten, schlemmen Raviolo, Spiedini, Spaghetti mit Krabben und dreifarbige Spumoni. Um sozial distanzierten Speisen gerecht zu werden, bietet der Social Club drei nächtliche Sitzplätze an.

Seit 1963 ist die Retro-Villa di Roma ein Favorit des italienischen Marktes für herzhafte Pasta-Abendessen. Die rote Soße ist so beliebt, dass das Restaurant sie sogar glasweise verkauft. Aber hier gibt es nicht nur Spaghetti. Die Speisekarte umfasst genügend Kalbfleisch, Meeresfrüchte, Hühnchen, Wurst und Steaks, um die Auswahl zu einer Herausforderung zu machen. Es ist nur Barzahlung möglich und Reservierungen werden für das Essen im Innenbereich empfohlen.


Vetri zum besten italienischen Restaurant in Philadelphia gewählt - Rezepte

F. Können wir für Personen, die noch nie in Ihren Restaurants waren, eine kurze Beschreibung erhalten:

A. Vetri , 1998 eröffnet, ist das Ristorante, mit dem alles begann (ich nenne es gerne das „Mutterschiff“). Es hat nur 30 Sitzplätze und ist sehr intim mit einem rustikalen, aber raffinierten Ambiente. Es ist nur ein Festpreis und wir bieten eine Vielzahl von mehrgängigen Degustationsmenüs. Zum Beispiel könnten Sie ein Abendessen nur aus Pasta oder nur aus Fisch haben.

Osteria kam als nächstes und bleibt ihrem Namen wirklich treu. Die Speisekarte bietet unter anderem Pizza mit dünner Kruste, Pasta und Fleisch vom Holzgrill. Chefkoch Jeff Michaud ist hier Partner und beaufsichtigt die Küche. Er ist ein unglaublich talentierter Typ und hat für seine Arbeit hier einen James Beard Award erhalten. Es ist lässig und in einem Industrieraum angesiedelt, aber immer noch sehr warm.

Amis ist unsere Trattoria, und wir haben hier einen weiteren wirklich talentierten Koch/Partner namens Brad Spence. Wir haben eine abwechslungsreiche Speisekarte mit hausgemachten Salumi, Pasta, Grillfleisch usw. Es ist warm, lässig und sehr lebendig.

F. Bitte erzählen Sie uns von Ihrem neuen Kochbuch Rustic Italian Food:

F. Was können wir von Ihrem neuesten Projekt, Alla Spina, erwarten?

A. Es ist unsere Version des Gastropubs und wie alles, was wir tun, wird es einen großen italienischen Einfluss haben. Wir werden eine Vielzahl von italienischen Pub-Essen wie Würstchen, Schmorbraten und Austern servieren, während wir auch unsere Version von amerikanischem Pub-Essen untermischen.

Zum Beispiel werden wir anstelle von Hamburger-Schiebereglern Mortadella-Schieberegler verwenden. Und natürlich haben wir eine große Auswahl an lokalen und italienischen Bieren. Es wird auch eine Soft-Serve-Maschine geben, also erwarten Sie einige Bierschwimmer. Es wird viel Spaß machen.

F. Was ist der einzige Vorratsartikel, an dem Sie nicht sparen und wo empfehlen Sie ihn zu kaufen?

A. Sie müssen das erstaunlichste Olivenöl haben. Welcher Typ wirklich ist, hängt davon ab, wie Sie ihn verwenden werden. Heutzutage ist großartiges Olivenöl so viel einfacher zu bekommen, weil es überall Fachgeschäfte gibt. Sie können sie auch online bei Buon Italia bestellen.


Vetri zum besten italienischen Restaurant in Philadelphia gewählt - Rezepte

Ich war sehr aufgeregt, Vetri zu probieren, da es so viel Hype um das "beste italienische Restaurant an der Ostküste" gab. Ich bin ein gebürtiger Philadelphiaer, der versucht, die beste Küche der Stadt zu finden. Ich war mit einem Freund für das Degustationsmenü am Samstagabend. Zuerst war ich enttäuscht über den Mangel an Herzlichkeit des Personals bei unserer Ankunft. Für ein so uriges Restaurant hätte ich mehr erwartet. Aber ich war bereit, es zu übersehen und mich auf das Essen zu konzentrieren. Wir wurden begrüßt und bekamen ein Beispielmenü, aus dem der Koch 6 oder 8 Gänge auswählen würde (je nachdem, welche Verkostung Sie wählen) und gefragt, ob wir irgendwelche Vorlieben oder Abneigungen hätten. Mein Freund und ich baten um Fisch für unser Hauptgericht (und baten darum, von der Ziege verschont zu werden) und baten um so viel Abwechslung wie möglich, damit wir die Gerichte des anderen probieren konnten. Das Essen war auf jeden Fall lecker, gut zubereitet und wunderschön präsentiert. Allerdings gab es keine Abwechslung. Mein Freund und ich bekamen bei jedem Gang genau das gleiche Gericht. Bis auf das Hauptgericht, bei dem wir Ziegen- und Lammfleisch bekamen. Mein Freund war mutig genug, das Wort zu ergreifen und sie an unsere Bitte zu erinnern. Der Kellner entschuldigte sich nicht sonderlich und sagte, dass das, was uns serviert wird, auf die Laune des Kochs zurückzuführen ist. Warum fragen sie dann nach Präferenzen? Der Sommolier bot zum Ausgleich einen kostenlosen Käsekurs an. Danach gab es Nachtisch (für jeden von uns noch einmal genau das gleiche Gericht). Es gab nichts SCHLECHTES an dem Essen. Ich habe einfach das Gefühl, dass ich für den Preis und den Hype das Gefühl hatte, dass es eine weniger als magische Erfahrung war.


Le Virtu

Inspiriert von kulinarischen Traditionen und Zutaten der Abruzzen serviert das Le Virtu die Küche der wildesten Region Italiens, der bergigen Abruzzen. Das gesamte Fleisch wird hier nach jahrhundertealten Methoden geschnitten, die über Generationen weitergegeben wurden, und alle Nudeln werden von Hand aus echtem abruzzesischen Mehl geformt. Dies ist auch ein großartiger Ort, um Schafskäse von einem Bauernhof in Anversa deli Abruzzi zu finden, einem der besten Orte für die Käseherstellung in Italien.


Die besten italienischen Restaurants in Amerika

Sicher, Pasta ist nicht die anspruchsvollste Mahlzeit, die man sich zu Hause zubereiten kann – aber manchmal möchte man es einfach den Profis überlassen. Wir verstehen es!

Hey, sogar einige unserer Lieblingsköche und Feinschmecker wenden sich für ihr italienisches Essen aneinander.

Schauen Sie sich unten ihre italienischen Lieblingsrestaurants in Amerika an!

Emeril Lagasse: Babbo, New York, NY

Marc Murphy: Barbuto, New York, NY

Kelsey Nixon: Carbone, New York, NY

Curtis Stein:
Cosa Buona, Los Angeles, Kalifornien

Anne Burrell und Alex Guarnaschelli: Emilios Ballato, New York, NY

Melissa Clark: Hearth, New York, NY

Sonniger Anderson:
Il Corallo, New York, NY

Daniel Holzman und Gail Simmons: Lilia, Brooklyn, NY

Mike Solomonow: Lupa, New York, NY

Jason Smith: Madeo, Los Angeles, Kalifornien

Floyd Cardoz und Chris Kimball: Maialino, New York, NY

Andrew Zimmern und Josh Capon: Marea, New York, NY

Stephanie Izard: Monteverde, Chicago, IL

Geno Vento:
Patsys Pizza, New York, NY

Michael Chernow: Bauer, New York, NY

Jet-Tila: Rossoblu, Los Angeles, Kalifornien

Richard Blais: Scopa, Los Angeles, Kalifornien

Fabio Viviani: Siena Tavern, Chicago, IL

Graham Elliot: Spiaggia, Chicago, IL

Die Pizza-Cousins:
Trattoria L'Incontro, New York, NY


Urban Outfitters hat das italienische Restaurant Empire von Marc Vetri gekauft

Ist feines italienisches Essen die nächste Hipster-Obsession? Wenn Unternehmenszusammenschlüsse etwas dazu zu sagen haben, könnte dies durchaus der Fall sein, da Urban Outfitters, Inc. (URBN) gerade Pläne zur Übernahme der Restaurantgruppe Vetri Family angekündigt hat. Die in Philadelphia ansässige Familie Vetri ist bekannt für ihr gleichnamiges italienisches Flaggschiffrestaurant, die regional ausgerichteten Osteria und Amis, den Gastropub Alla Spina, den Rotisserie-Grill Lo Spiedo und die Pizzeria Vetri, die alle in die Akquisition einbezogen werden. Vetri wurde 1999 zum besten neuen Chefkoch ernannt und ist bekannt für seine kreativen Pastas und perfekt zähen und knusprigen neapolitanischen Pizzen.

Urban Outfitters, Inc. kaufte seine gesamte Gruppe mit Ausnahme von Vetri in der Spruce Street. Der Tagesbetrieb der Restaurants bleibt unter den bisherigen Partnern Chefkoch Marc Vetri und Jeff Benjamin. Vetri sagt, dass die URBN-Partnerschaft "eine perfekte Ergänzung" ist, um ihren Betrieb zu erweitern und sich gleichzeitig auf das Essen und das Kundenerlebnis zu konzentrieren. Die Vetri-Familie wird auch andere Lebensmittelmarken von URBN beaufsichtigen, einschließlich ihrer bestehenden Cafés und geplanten Einkaufs-/Restaurants, sogenannter Lifestyle-Zentren.

Obwohl es so aussieht, als wäre dieser Verkauf der erste seiner Art in der Restaurantwelt, macht der Deal Sinn. Die Restaurantgruppe wird eine Pizzeria in Austin, Texas, eröffnen und Vetri ist der Meinung, dass die Kultur der Urban seiner Restaurantgruppe ähnlich ist. Der Kauf bedeutet, dass keine Restaurants in den eigentlichen Geschäften auftauchen werden, Vetri wird jedoch für die städtischen Cafés in den Geschäften verantwortlich sein. xA0"Nichts ändert sich."

Das ist schade, denn ich war gespannt, wie ein mit Urban Outfitters ausgestattetes italienisches Ristorante aussehen würde: Pizzen auf einem USB-kompatiblen Plattenspieler, mittelfinger- und schnurrbartförmige Pasta und feine Chianti-Flaschen auf rosa Hirschen Geweih. Na ja, ich hoffe nur, dass die Kleiderordnung des Restaurants jetzt meinem vorgewaschenen Vintage-Vintage-T-Shirt von Van Halen gerecht wird. Es ist das teuerste Kleidungsstück, das ich besitze.


Marc Vetri: Ein kulinarischer Bodhisattva

In dieser Welt der käferfressenden, gemeinen, das Rampenlicht liebenden Köche kommt eine neue Generation von netten, glattrasierten Familienmenschen ohne Tätowierungen – die sich tatsächlich gut mit sich selbst und ihren Kunden fühlen. Ben Pollinger, der Sternekoch des Oceana in Manhattan, ist so ein Typ. Sein Kumpel Dan Kluger von abckitchen, der kürzlich als New Yorks bestes neues Restaurant ausgezeichnet wurde, ist ein anderer. Diese neue Generation von Köchen kocht zum Vergnügen ihrer Gäste (und damit sich selbst) und deren Ziel es ist, dass andere kulinarische Erleuchtung erfahren, anstatt ihren eigenen Hype zu spiegeln. Diese Köche schaffen eine Art Speise-“sangha” (Gemeinschaft), in der sich alle Teilnehmer verbunden fühlen, sei es mit einem intrinsischen Essensgedächtnis, der Erde, der Natur oder anderen fühlenden Wesen. Und obwohl ich mir sicher bin, dass es viele gibt, die dieser Beschreibung entsprechen und in Küchen in ganz Amerika unter dem Radar kochen, habe ich zufällig den freundlichsten und freundlichsten Koch von allen getroffen.

Erst letzte Woche traf ich bei einem kleinen Pressedinner in New York mit dem Titel “Sounds Good, Tastes Good” Marc Vetri aus der Stadt der brüderlichen Liebe Philadelphia. Vetri ist das einzig Wahre: ein menschenfreundlicher, Gitarre spielender, versierter, brillant bescheidener Koch, der drei Restaurants besitzt, zwei Kochbücher hat, eine Millionen-Dollar-Stiftung betreibt und zufällig die “sechs Perfektionen” verkörpert, die ein Bodhisattva hervorbringen muss & #8212 daher der Titel dieses Stücks. Diese sind: Großzügigkeit, Ethik, Geduld, Anstrengung, Konzentration und Weisheit. Egal, dass Marc seine Frau bei einer Yogastunde kennengelernt hat (er fasste den Mut, nach einem Jahr mit ihr zu sprechen) und ist dafür bekannt, zu meditieren, aber seine göttlichen Eigenschaften zeigten sich an diesem Abend hell durch das Essen. Wir aßen die immateriellen Dinge, die das Essen eines Mannes vom anderen trennen. Mehr Seele als Handwerk. Mehr Sie, als ich. Der Produzent und Moderator von Food Network TV, Marc Summers, ein Nachbar aus Philadelphia, der oft in Marc’s Haus zu Hause isst, sagt “Vetri ist die süßeste und großzügigste Seele, die ich je getroffen habe. Ich liebe den Kerl. Und während du mich nicht dafür bezahlen könntest, eine Leber zu essen, liebe ich seine Rigatoni mit Hühnerleber. Ich wollte in die Schüssel tauchen und herumschwimmen.”

Marcs drei Philadelphia-Unternehmen — Vetri Ristorante, Osteria und Amis — gelten als eines der besten italienischen Restaurants in Amerika. Ein neuer Ort namens Alla Spina ist auf dem Weg. Mario Batali hat Marc den “besten italienischen Koch des Landes genannt.” (Großes Lob vom Buddha selbst.) Dana Cowin, Redakteurin von Essen & Wein Das Magazin hat in Bezug auf Marc’s Gastfreundschaft und Philosophie gesagt: “Es dreht sich alles um die Köche und das Kochen. Kein Anspruch, einfach geniales Essen.” Vetri, der mit dem James Beard Award ausgezeichnet wurde, dessen Großmutter Sizilianerin ist, in Bergamo, Italien, ausgebildet wurde und selbst mehrere Köche ausgebildet hat, die später ihre eigenen Beard Awards gewonnen haben. Er behandelt seine Restaurantfamilie und seine Familie mit gleichem Mitgefühl.

Das Abendessen der letzten Woche war ein fabelhafter Rückblick auf die Erfahrungen einer anderen Generation. Hors d’oeuvres (hausgemachte Fenchelsalami und Artischockenmostarda, herzhafte Caponata und sogar würzigeres Brot) wurden im "Familienstil" serviert, während die Gäste bei einem Glas Wein beim Kennenlernen herumschlenderten. Das Abendessen im Sitzen wurde an einem langen Bauerntisch mit großzügigen 24 Sitzplätzen in einem Restaurant in West Village serviert, das der Little Owl-Gruppe gehörte. Das Essen war eines der authentischsten italienischen, die man sich vorstellen kann " sowohl rustikal als auch perfekt. Ätherische Thunfisch-Ricotta-Krapfen, kräftige Frikadellen, die oben genannten Nudeln mit Hühnerleber und die beste “plin” — eine gefüllte Pasta aus dem Piemont —, die ich hatte. Die gebratene Lammschulter schmeckte wie aus einem Salzmarsch, der in Olivenöl geschmorte Fisch war eine Übung in radikaler Einfachheit (mein Mantra) und das Dessert — ein Olivenölkuchen mit Amaretti Semifreddo und Schokoladensauce — war a Publikumsliebling. Zum Glück sind alle Rezepte in Marc’s neuem Buch zu finden. Rustikales italienisches Essen von Ten Speed ​​Press, die diesen Monat druckfrisch ist. Aber das eigentliche Dessert war die Musik, die folgte. Singer/Songwriter Phil Roy sang sich die Seele aus dem Leib, während Vetri zu seinen guten Klängen “sous-guitarist” spielte.

Aber vielleicht sind es Marcs wohltätige Bemühungen, die ihm den Bodhisattva-Preis einbringen. Erst im vergangenen Sommer versammelte Marc einige der besten Köche des Landes, um nach Philadelphia zu kommen, um 800.000 US-Dollar für Alex’s Lemonade Stand (für die Krebsforschung von Kindern) zu sammeln. Im Jahr 2009 gründete er die Vetri Foundation for Children, deren Mission ist es, “die Entwicklung gesunder Lebensgewohnheiten für unterversorgte Jugendliche zu unterstützen.” Die Stiftung hat kürzlich das “Eatiquette”-Programm ins Leben gerufen, dessen Bestimmung es ist, dass jede Schule in Amerika ein frisches, familiäres Mittagessen serviert. Eine Art Essen “sangha” (Gemeinschaft) für Kinder. Weißt du, für Marc geht es nie nur ums Essen. Es geht um die Leute, die es essen.


Schau das Video: Top 10 Italian Restaurants in Philadelphia, PA (Januar 2022).