Neue Rezepte

Dunkin' Donuts Nutrition: Die ungesündesten Muffins

Dunkin' Donuts Nutrition: Die ungesündesten Muffins


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wer liebt keinen guten Muffin? Die auf Diät

Dunkin' Donuts' Chocolate Chip Muffin enthält 550 Kalorien.

Zusammen mit Donuts und Munchkins, Dunkin Donuts bietet auch eine ganze Reihe von Backwaren an, darunter Croissants, Kekse, Kaffeekuchen, Brezeln und Bagels. Eines ihrer beliebtesten Backwarenangebote sind die Muffins, die in sieben Sorten erhältlich sind: Blaubeere, Schokoladenstückchen, Kaffeekuchen, Mais, Honigkleie-Rosinen, Kürbis und fettreduzierte Blaubeere. Während die fettreduzierte Blaubeere das gesündeste Angebot (mit 10 Gramm Fett und 410 Kalorien), der Rest ist alles andere als gesund. Hier sind die fünf ungesündesten Muffins von Dunkin’ Donuts, sortiert nach Kalorienzahl und Fettgehalt.

#5 Mais-Muffin
Kalorien: 460
Fett: 16 Gramm
Zucker: 31 Gramm

#4 Blaubeermuffin
Kalorien: 460
Fett: 15 Gramm
Zucker: 44 Gramm

#3 Kürbis-Muffin
Kalorien: 550
Fett: 24 Gramm
Zucker: 41 Gramm

#2 Schokostückchen-Muffin
Kalorien: 550
Fett: 21 Gramm
Zucker: 50 Gramm

#1 Kaffeekuchen-Muffin
Kalorien: 590
Fett: 24 Gramm
Zucker: 51 Gramm


5 Dinge, die Sie niemals bei Dunkin' Donuts kaufen sollten


Sieht ein bisschen anders aus als in der Werbung, oder?
Bildnachweis: fastfoodgeek.com

Verstehen Sie uns nicht falsch: Dunkin' Donuts bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die im Allgemeinen ziemlich lecker sind. Die Donuts sind auf jeden Fall noch größtenteils solide und auch der Kaffee ist lobenswert. Aber es gibt einige Dinge, die Sie wirklich nicht kaufen sollten. Einige sind mit seltsamen Zutaten beladen, einige sind viel zu süß und andere sind eklatante Abzocke. Hier sind fünf Dinge, die Sie bei Dunkin' Donuts nicht kaufen sollten.

Angus-Steak

Das "Steak" im Angus Steak and Egg Sandwich ist etwas, das uns ein wenig Angst einjagt. Nicht weil es schlecht schmeckt (obwohl es ein bisschen komisch aussieht), sondern wegen all der Zutaten, die darin enthalten sind. Das ist nichts für schwache Nerven:

Croissant-Donut

Der Croissant Donut (kreativer Name!) wurde gerade veröffentlicht, als der Cronut-Wahn nachließ, der Versuch der Kette, aus der Popularität des Gebäcks Kapital zu schlagen. Fallen Sie nicht darauf herein, jeder enthält 17 Gramm Fett und 330 Kalorien, sie kosten mehr als das Doppelte, was ein Standard-Donut kostet, und (Spoiler-Alarm!) Sie schmecken genau wie ein einfacher glasierter aufgegangener Donut.

Wenn Sie bei Dunkin' Donuts etwas bestellen, das Eier enthält, wird schnell ein vorgeformtes Patty erhitzt und zum Sandwich hinzugefügt – bei McDonald's und anderen Fast-Food-Restaurants hingegen wird ein echtes Ei auf einem Bratpfanne. Offensichtlich gibt es bei Dunkin' Donuts keine Grillplatte zum Braten von echten Eiern, aber muss der Ersatz wirklich "natürlichen sautierten Geschmack" enthalten? Hier ist die vollständige Zutatenliste:

"Eiweiß, Wasser, Eigelb, modifizierte Maisstärke, natürliches sautiertes Aroma (Sojabohnenöl, mittelkettige Triglyceride, natürliches Aroma), Salz, künstliches Butteraroma (Propylenglycol, künstliches Aroma), Xanthangummi, Zitronensäure, grob gemahlenes Schwarz Pepper American Cheese: Milch, Käsekulturen, Salz, Enzyme, Wasser, Trockensahne, Milchfett, Natriumcitrat, Salz, Sorbinsäure (Konservierungsmittel), Annatto und Oleoresin Paprika Color (falls gefärbt), Sojalecithin (Antihaftmittel). "

Gefrorene Kaffee Coolattas

Gefrorene Karamell-Kaffee Coolatas gibt es in Karamell- und Mokka-Sorten, und sie alle enthalten eine wahnsinnige Menge an Zucker. Selbst eine kleine Frozen Caramel Coffee Coolata enthält absurd hohe 71 Gramm Zucker, was fast mehr ist als die Zuckermenge in zwei Dosen Cola. Was die Großen angeht? Das sind 141 Gramm Zucker, was fast dem Sechsfachen der Zuckermenge entspricht, die die Weltgesundheitsorganisation vorschlägt, die wir an einem ganzen Tag konsumieren.

Würstchen

Verarbeitetes Fleisch ist nie eine gute Wahl, wenn es um Fast Food geht, und ein Blick auf die Zutatenliste der Schweinewurst zeigt Ihnen, warum. Zumindest hat es nicht so viele Zutaten wie das Steak!

"Schweinefleisch, Wasser, enthält 2% oder weniger von: Salz, Karamellfarbe, Gewürze und Aromen, Natriumtripolyphosphat, Zucker, Mononatriumglutamat, BHT, Propylgallat, Zitronensäure"

Klicken Sie hier, um die Originalgeschichte von The Daily Meal zu sehen


5 Dinge, die Sie niemals bei Dunkin' Donuts kaufen sollten


Sieht ein bisschen anders aus als in der Werbung, oder?
Bildnachweis: fastfoodgeek.com

Verstehen Sie uns nicht falsch: Dunkin' Donuts bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die im Allgemeinen ziemlich lecker sind. Die Donuts sind auf jeden Fall noch größtenteils solide und auch der Kaffee ist lobenswert. Aber es gibt einige Dinge, die Sie wirklich nicht kaufen sollten. Einige sind mit seltsamen Zutaten beladen, einige sind viel zu süß und andere sind eklatante Abzocke. Hier sind fünf Dinge, die Sie bei Dunkin' Donuts nicht kaufen sollten.

Angus-Steak

Das "Steak" im Angus Steak and Egg Sandwich ist etwas, das uns ein wenig Angst einjagt. Nicht weil es schlecht schmeckt (obwohl es ein bisschen komisch aussieht), sondern wegen all der Zutaten, die darin enthalten sind. Das ist nichts für schwache Nerven:

Croissant-Donut

Der Croissant Donut (kreativer Name!) wurde gerade veröffentlicht, als der Cronut-Wahn nachließ, und war der Versuch der Kette, aus der Popularität des Gebäcks Kapital zu schlagen. Fallen Sie nicht darauf herein, jeder enthält 17 Gramm Fett und 330 Kalorien, sie kosten mehr als das Doppelte, was ein Standard-Donut kostet, und (Spoiler-Alarm!) Sie schmecken genau wie ein einfacher glasierter aufgegangener Donut.

Wenn Sie bei Dunkin' Donuts etwas bestellen, das Eier enthält, wird schnell ein vorgeformter Patty erhitzt und zum Sandwich hinzugefügt – bei McDonald's und anderen Fast-Food-Restaurants hingegen wird ein echtes Ei auf einem Bratpfanne. Offensichtlich gibt es bei Dunkin' Donuts keine Grillplatte zum Braten von echten Eiern, aber muss der Ersatz wirklich "natürlichen sautierten Geschmack" enthalten? Hier ist die vollständige Zutatenliste:

"Eiweiß, Wasser, Eigelb, modifizierte Maisstärke, natürliches sautiertes Aroma (Sojabohnenöl, mittelkettige Triglyceride, natürliches Aroma), Salz, künstliches Butteraroma (Propylenglycol, künstliches Aroma), Xanthangummi, Zitronensäure, grob gemahlenes Schwarz Pepper American Cheese: Milch, Käsekulturen, Salz, Enzyme, Wasser, Trockensahne, Milchfett, Natriumcitrat, Salz, Sorbinsäure (Konservierungsmittel), Annatto und Oleoresin Paprika Color (falls gefärbt), Sojalecithin (Antihaftmittel). "

Gefrorene Kaffee Coolattas

Gefrorene Karamell-Kaffee Coolatas gibt es in Karamell- und Mokka-Sorten, und sie alle enthalten eine wahnsinnige Menge an Zucker. Selbst eine kleine Frozen Caramel Coffee Coolata enthält absurd hohe 71 Gramm Zucker, was fast mehr ist als die Zuckermenge in zwei Dosen Cola. Was die Großen angeht? Das sind 141 Gramm Zucker, was fast dem Sechsfachen der Zuckermenge entspricht, die die Weltgesundheitsorganisation vorschlägt, die wir an einem ganzen Tag konsumieren.

Würstchen

Verarbeitetes Fleisch ist nie eine gute Wahl, wenn es um Fast Food geht, und ein Blick auf die Zutatenliste der Schweinewurst zeigt Ihnen, warum. Zumindest hat es nicht so viele Zutaten wie das Steak!

"Schweinefleisch, Wasser, enthält 2% oder weniger von: Salz, Karamellfarbe, Gewürze und Aromen, Natriumtripolyphosphat, Zucker, Mononatriumglutamat, BHT, Propylgallat, Zitronensäure"

Klicken Sie hier, um die Originalgeschichte von The Daily Meal zu sehen


5 Dinge, die Sie niemals bei Dunkin' Donuts kaufen sollten


Sieht ein bisschen anders aus als in der Werbung, oder?
Bildnachweis: fastfoodgeek.com

Verstehen Sie uns nicht falsch: Dunkin' Donuts bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die im Allgemeinen ziemlich lecker sind. Die Donuts sind auf jeden Fall noch größtenteils solide und auch der Kaffee ist lobenswert. Aber es gibt einige Dinge, die Sie wirklich nicht kaufen sollten. Einige sind mit seltsamen Zutaten beladen, einige sind viel zu süß und andere sind eklatante Abzocke. Hier sind fünf Dinge, die Sie bei Dunkin' Donuts nicht kaufen sollten.

Angus-Steak

Das "Steak" im Angus Steak and Egg Sandwich ist etwas, das uns ein wenig Angst einjagt. Nicht weil es schlecht schmeckt (obwohl es ein bisschen komisch aussieht), sondern wegen all der Zutaten, die darin enthalten sind. Das ist nichts für schwache Nerven:

Croissant-Donut

Der Croissant Donut (kreativer Name!) wurde gerade veröffentlicht, als der Cronut-Wahn nachließ, der Versuch der Kette, aus der Popularität des Gebäcks Kapital zu schlagen. Fallen Sie nicht darauf herein, jeder enthält 17 Gramm Fett und 330 Kalorien, sie kosten mehr als das Doppelte, was ein Standard-Donut kostet, und (Spoiler-Alarm!) Sie schmecken genau wie ein einfacher glasierter aufgegangener Donut.

Wenn Sie bei Dunkin' Donuts etwas bestellen, das Eier enthält, wird schnell ein vorgeformter Patty erhitzt und zum Sandwich hinzugefügt – bei McDonald's und anderen Fast-Food-Restaurants hingegen wird ein echtes Ei auf einem Bratpfanne. Offensichtlich gibt es bei Dunkin' Donuts keine Grillplatte zum Braten von echten Eiern, aber muss der Ersatz wirklich "natürlichen sautierten Geschmack" enthalten? Hier ist die vollständige Zutatenliste:

"Eiweiß, Wasser, Eigelb, modifizierte Maisstärke, natürliches sautiertes Aroma (Sojabohnenöl, mittelkettige Triglyceride, natürliches Aroma), Salz, künstliches Butteraroma (Propylenglycol, künstliches Aroma), Xanthangummi, Zitronensäure, grob gemahlenes Schwarz Pepper American Cheese: Milch, Käsekulturen, Salz, Enzyme, Wasser, Trockensahne, Milchfett, Natriumcitrat, Salz, Sorbinsäure (Konservierungsmittel), Annatto und Oleoresin Paprika Color (falls gefärbt), Sojalecithin (Antihaftmittel). "

Gefrorene Kaffee Coolattas

Gefrorene Karamell-Kaffee Coolatas gibt es in Karamell- und Mokka-Sorten, und sie alle enthalten eine wahnsinnige Menge an Zucker. Selbst eine kleine Frozen Caramel Coffee Coolata enthält absurd hohe 71 Gramm Zucker, was fast mehr ist als die Zuckermenge in zwei Dosen Cola. Was die Großen angeht? Das sind 141 Gramm Zucker, was fast dem Sechsfachen der Zuckermenge entspricht, die die Weltgesundheitsorganisation vorschlägt, die wir an einem ganzen Tag konsumieren.

Würstchen

Verarbeitetes Fleisch ist nie eine gute Wahl, wenn es um Fast Food geht, und ein Blick auf die Zutatenliste der Schweinewurst zeigt Ihnen, warum. Zumindest hat es nicht so viele Zutaten wie das Steak!

"Schweinefleisch, Wasser, enthält 2% oder weniger von: Salz, Karamellfarbe, Gewürze und Aromen, Natriumtripolyphosphat, Zucker, Mononatriumglutamat, BHT, Propylgallat, Zitronensäure"

Klicken Sie hier, um die Originalgeschichte von The Daily Meal zu sehen


5 Dinge, die Sie niemals bei Dunkin' Donuts kaufen sollten


Sieht ein bisschen anders aus als in der Werbung, oder?
Bildnachweis: fastfoodgeek.com

Verstehen Sie uns nicht falsch: Dunkin' Donuts bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die im Allgemeinen ziemlich lecker sind. Die Donuts sind auf jeden Fall noch größtenteils solide und auch der Kaffee ist lobenswert. Aber es gibt einige Dinge, die Sie wirklich nicht kaufen sollten. Einige sind mit seltsamen Zutaten beladen, einige sind viel zu süß und andere sind eklatante Abzocke. Hier sind fünf Dinge, die Sie bei Dunkin' Donuts nicht kaufen sollten.

Angus-Steak

Das "Steak" im Angus Steak and Egg Sandwich ist etwas, das uns ein wenig Angst einjagt. Nicht weil es schlecht schmeckt (obwohl es ein bisschen komisch aussieht), sondern wegen all der Zutaten, die darin enthalten sind. Das ist nichts für schwache Nerven:

Croissant-Donut

Der Croissant Donut (kreativer Name!) wurde gerade veröffentlicht, als der Cronut-Wahn nachließ, und war der Versuch der Kette, aus der Popularität des Gebäcks Kapital zu schlagen. Fallen Sie nicht darauf herein, jeder enthält 17 Gramm Fett und 330 Kalorien, sie kosten mehr als das Doppelte, was ein Standard-Donut kostet, und (Spoiler-Alarm!) Sie schmecken genau wie ein einfacher glasierter aufgegangener Donut.

Wenn Sie bei Dunkin' Donuts etwas bestellen, das Eier enthält, wird schnell ein vorgeformtes Patty erhitzt und zum Sandwich hinzugefügt – bei McDonald's und anderen Fast-Food-Restaurants hingegen wird ein echtes Ei auf einem Bratpfanne. Offensichtlich gibt es bei Dunkin' Donuts keine Grillplatte zum Braten von echten Eiern, aber muss der Ersatz wirklich "natürlichen sautierten Geschmack" enthalten? Hier ist die vollständige Zutatenliste:

"Eiweiß, Wasser, Eigelb, modifizierte Maisstärke, natürliches sautiertes Aroma (Sojabohnenöl, mittelkettige Triglyceride, natürliches Aroma), Salz, künstliches Butteraroma (Propylenglycol, künstliches Aroma), Xanthangummi, Zitronensäure, grob gemahlenes Schwarz Pepper American Cheese: Milch, Käsekulturen, Salz, Enzyme, Wasser, Trockensahne, Milchfett, Natriumcitrat, Salz, Sorbinsäure (Konservierungsmittel), Annatto und Oleoresin Paprika Color (falls gefärbt), Sojalecithin (Antihaftmittel). "

Gefrorene Kaffee Coolattas

Gefrorene Karamell-Kaffee Coolatas gibt es in Karamell- und Mokka-Sorten, und sie alle enthalten eine wahnsinnige Menge an Zucker. Selbst eine kleine Frozen Caramel Coffee Coolata enthält absurd hohe 71 Gramm Zucker, was fast mehr ist als die Zuckermenge in zwei Dosen Cola. Was die Großen angeht? Das sind 141 Gramm Zucker, was fast dem Sechsfachen der Zuckermenge entspricht, die die Weltgesundheitsorganisation vorschlägt, die wir an einem ganzen Tag konsumieren.

Würstchen

Verarbeitetes Fleisch ist nie eine gute Wahl, wenn es um Fast Food geht, und ein Blick auf die Zutatenliste der Schweinewurst zeigt Ihnen, warum. Zumindest hat es nicht so viele Zutaten wie das Steak!

"Schweinefleisch, Wasser, enthält 2% oder weniger von: Salz, Karamellfarbe, Gewürze und Aromen, Natriumtripolyphosphat, Zucker, Mononatriumglutamat, BHT, Propylgallat, Zitronensäure"

Klicken Sie hier, um die Originalgeschichte von The Daily Meal zu sehen


5 Dinge, die Sie niemals bei Dunkin' Donuts kaufen sollten


Sieht ein bisschen anders aus als in der Werbung, oder?
Bildnachweis: fastfoodgeek.com

Verstehen Sie uns nicht falsch: Dunkin' Donuts bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die im Allgemeinen ziemlich lecker sind. Die Donuts sind auf jeden Fall noch größtenteils solide und auch der Kaffee ist lobenswert. Aber es gibt einige Dinge, die Sie wirklich nicht kaufen sollten. Einige sind mit seltsamen Zutaten beladen, einige sind viel zu süß und andere sind eklatante Abzocke. Hier sind fünf Dinge, die Sie bei Dunkin' Donuts nicht kaufen sollten.

Angus-Steak

Das "Steak" im Angus Steak and Egg Sandwich ist etwas, das uns ein wenig Angst einjagt. Nicht weil es schlecht schmeckt (obwohl es ein bisschen komisch aussieht), sondern wegen all der Zutaten, die darin enthalten sind. Das ist nichts für schwache Nerven:

Croissant-Donut

Der Croissant Donut (kreativer Name!) wurde gerade veröffentlicht, als der Cronut-Wahn nachließ, und war der Versuch der Kette, aus der Popularität des Gebäcks Kapital zu schlagen. Fallen Sie nicht darauf herein, jeder enthält 17 Gramm Fett und 330 Kalorien, sie kosten mehr als das Doppelte, was ein Standard-Donut kostet, und (Spoiler-Alarm!) Sie schmecken genau wie ein einfacher glasierter aufgegangener Donut.

Wenn Sie bei Dunkin' Donuts etwas bestellen, das Eier enthält, wird schnell ein vorgeformter Patty erhitzt und zum Sandwich hinzugefügt – bei McDonald's und anderen Fast-Food-Restaurants hingegen wird ein echtes Ei auf einem Bratpfanne. Offensichtlich gibt es bei Dunkin' Donuts keine Grillplatte zum Braten von echten Eiern, aber muss der Ersatz wirklich "natürlichen sautierten Geschmack" enthalten? Hier ist die vollständige Zutatenliste:

"Eiweiß, Wasser, Eigelb, modifizierte Maisstärke, natürliches sautiertes Aroma (Sojabohnenöl, mittelkettige Triglyceride, natürliches Aroma), Salz, künstliches Butteraroma (Propylenglycol, künstliches Aroma), Xanthangummi, Zitronensäure, grob gemahlenes Schwarz Pepper American Cheese: Milch, Käsekulturen, Salz, Enzyme, Wasser, Trockensahne, Milchfett, Natriumcitrat, Salz, Sorbinsäure (Konservierungsmittel), Annatto und Oleoresin Paprika Color (falls gefärbt), Sojalecithin (Antihaftmittel). "

Gefrorene Kaffee Coolattas

Gefrorene Karamell-Kaffee Coolatas gibt es in Karamell- und Mokka-Sorten, und sie alle enthalten eine wahnsinnige Menge an Zucker. Selbst eine kleine Frozen Caramel Coffee Coolata enthält absurd hohe 71 Gramm Zucker, was fast mehr ist als die Zuckermenge in zwei Dosen Cola. Was die Großen angeht? Das sind 141 Gramm Zucker, was fast dem Sechsfachen der Zuckermenge entspricht, die die Weltgesundheitsorganisation vorschlägt, die wir an einem ganzen Tag konsumieren.

Würstchen

Verarbeitetes Fleisch ist nie eine gute Wahl, wenn es um Fast Food geht, und ein Blick auf die Zutatenliste der Schweinewurst zeigt Ihnen, warum. Zumindest hat es nicht so viele Zutaten wie das Steak!

"Schweinefleisch, Wasser, enthält 2% oder weniger von: Salz, Karamellfarbe, Gewürze und Aromen, Natriumtripolyphosphat, Zucker, Mononatriumglutamat, BHT, Propylgallat, Zitronensäure"

Klicken Sie hier, um die Originalgeschichte von The Daily Meal zu sehen


5 Dinge, die Sie niemals bei Dunkin' Donuts kaufen sollten


Sieht ein bisschen anders aus als in der Werbung, oder?
Bildnachweis: fastfoodgeek.com

Verstehen Sie uns nicht falsch: Dunkin' Donuts bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die im Allgemeinen ziemlich lecker sind. Die Donuts sind auf jeden Fall noch größtenteils solide und auch der Kaffee ist lobenswert. Aber es gibt einige Dinge, die Sie wirklich nicht kaufen sollten. Einige sind mit seltsamen Zutaten beladen, einige sind viel zu süß und andere sind eklatante Abzocke. Hier sind fünf Dinge, die Sie bei Dunkin' Donuts nicht kaufen sollten.

Angus-Steak

Das "Steak" im Angus Steak and Egg Sandwich ist etwas, das uns ein wenig Angst einjagt. Nicht weil es schlecht schmeckt (obwohl es ein bisschen komisch aussieht), sondern wegen all der Zutaten, die darin enthalten sind. Das ist nichts für schwache Nerven:

Croissant-Donut

Der Croissant Donut (kreativer Name!) wurde gerade veröffentlicht, als der Cronut-Wahn nachließ, und war der Versuch der Kette, aus der Popularität des Gebäcks Kapital zu schlagen. Fallen Sie nicht darauf herein, jeder enthält 17 Gramm Fett und 330 Kalorien, sie kosten mehr als das Doppelte, was ein Standard-Donut kostet, und (Spoiler-Alarm!) Sie schmecken genau wie ein einfacher glasierter aufgegangener Donut.

Wenn Sie bei Dunkin' Donuts etwas bestellen, das Eier enthält, wird schnell ein vorgeformter Patty erhitzt und zum Sandwich hinzugefügt – bei McDonald's und anderen Fast-Food-Restaurants hingegen wird ein echtes Ei auf einem Bratpfanne. Offensichtlich gibt es bei Dunkin' Donuts keine Grillplatte zum Braten von echten Eiern, aber muss der Ersatz wirklich "natürlichen sautierten Geschmack" enthalten? Hier ist die vollständige Zutatenliste:

"Eiweiß, Wasser, Eigelb, modifizierte Maisstärke, natürliches sautiertes Aroma (Sojabohnenöl, mittelkettige Triglyceride, natürliches Aroma), Salz, künstliches Butteraroma (Propylenglycol, künstliches Aroma), Xanthangummi, Zitronensäure, grob gemahlenes Schwarz Pepper American Cheese: Milch, Käsekulturen, Salz, Enzyme, Wasser, Trockensahne, Milchfett, Natriumcitrat, Salz, Sorbinsäure (Konservierungsmittel), Annatto und Oleoresin Paprika Color (falls gefärbt), Sojalecithin (Antihaftmittel). "

Gefrorene Kaffee Coolattas

Gefrorene Karamell-Kaffee Coolatas gibt es in Karamell- und Mokka-Sorten, und sie alle enthalten eine wahnsinnige Menge an Zucker. Selbst eine kleine Frozen Caramel Coffee Coolata enthält absurd hohe 71 Gramm Zucker, was fast mehr ist als die Zuckermenge in zwei Dosen Cola. Was die Großen angeht? Das sind 141 Gramm Zucker, was fast dem Sechsfachen der Zuckermenge entspricht, die die Weltgesundheitsorganisation vorschlägt, die wir an einem ganzen Tag konsumieren.

Würstchen

Verarbeitetes Fleisch ist nie eine gute Wahl, wenn es um Fast Food geht, und ein Blick auf die Zutatenliste der Schweinewurst zeigt Ihnen, warum. Zumindest hat es nicht so viele Zutaten wie das Steak!

"Schweinefleisch, Wasser, enthält 2% oder weniger von: Salz, Karamellfarbe, Gewürze und Aromen, Natriumtripolyphosphat, Zucker, Mononatriumglutamat, BHT, Propylgallat, Zitronensäure"

Klicken Sie hier, um die Originalgeschichte von The Daily Meal zu sehen


5 Dinge, die Sie niemals bei Dunkin' Donuts kaufen sollten


Sieht ein bisschen anders aus als in der Werbung, oder?
Bildnachweis: fastfoodgeek.com

Verstehen Sie uns nicht falsch: Dunkin' Donuts bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die im Allgemeinen ziemlich lecker sind. Die Donuts sind auf jeden Fall noch größtenteils solide und auch der Kaffee ist lobenswert. Aber es gibt einige Dinge, die Sie wirklich nicht kaufen sollten. Einige sind mit seltsamen Zutaten beladen, einige sind viel zu süß und andere sind eklatante Abzocke. Hier sind fünf Dinge, die Sie bei Dunkin' Donuts nicht kaufen sollten.

Angus-Steak

Das "Steak" im Angus Steak and Egg Sandwich ist etwas, das uns ein wenig Angst einjagt. Nicht weil es schlecht schmeckt (obwohl es ein bisschen komisch aussieht), sondern wegen all der Zutaten, die darin enthalten sind. Das ist nichts für schwache Nerven:

Croissant-Donut

Der Croissant Donut (kreativer Name!) wurde gerade veröffentlicht, als der Cronut-Wahn nachließ, und war der Versuch der Kette, aus der Popularität des Gebäcks Kapital zu schlagen. Fallen Sie nicht darauf herein, jeder enthält 17 Gramm Fett und 330 Kalorien, sie kosten mehr als das Doppelte, was ein Standard-Donut kostet, und (Spoiler-Alarm!) Sie schmecken genau wie ein einfacher glasierter aufgegangener Donut.

Wenn Sie bei Dunkin' Donuts etwas bestellen, das Eier enthält, wird schnell ein vorgeformter Patty erhitzt und zum Sandwich hinzugefügt – bei McDonald's und anderen Fast-Food-Restaurants hingegen wird ein echtes Ei auf einem Bratpfanne. Offensichtlich gibt es bei Dunkin' Donuts keine Grillplatte zum Braten von echten Eiern, aber muss der Ersatz wirklich "natürlichen sautierten Geschmack" enthalten? Hier ist die vollständige Zutatenliste:

"Eiweiß, Wasser, Eigelb, modifizierte Maisstärke, natürliches sautiertes Aroma (Sojabohnenöl, mittelkettige Triglyceride, natürliches Aroma), Salz, künstliches Butteraroma (Propylenglycol, künstliches Aroma), Xanthangummi, Zitronensäure, grob gemahlenes Schwarz Pfeffer American Cheese: Milch, Käsekulturen, Salz, Enzyme, Wasser, Trockensahne, Milchfett, Natriumcitrat, Salz, Sorbinsäure (Konservierungsmittel), Annatto und Oleoresin Paprika Color (falls gefärbt), Sojalecithin (Antihaftmittel). "

Gefrorene Kaffee Coolattas

Gefrorene Karamell-Kaffee Coolatas gibt es in Karamell- und Mokka-Sorten, und sie alle enthalten eine wahnsinnige Menge an Zucker. Selbst eine kleine Frozen Caramel Coffee Coolata enthält absurd hohe 71 Gramm Zucker, was fast mehr ist als die Zuckermenge in zwei Dosen Cola. Was die Großen angeht? Das sind 141 Gramm Zucker, was fast dem Sechsfachen der Zuckermenge entspricht, die die Weltgesundheitsorganisation vorschlägt, die wir an einem ganzen Tag konsumieren.

Würstchen

Verarbeitetes Fleisch ist nie eine gute Wahl, wenn es um Fast Food geht, und ein Blick auf die Zutatenliste der Schweinewurst zeigt Ihnen, warum. Zumindest hat es nicht so viele Zutaten wie das Steak!

"Schweinefleisch, Wasser, enthält 2% oder weniger von: Salz, Karamellfarbe, Gewürze und Aromen, Natriumtripolyphosphat, Zucker, Mononatriumglutamat, BHT, Propylgallat, Zitronensäure"

Klicken Sie hier, um die Originalgeschichte von The Daily Meal zu sehen


5 Dinge, die Sie niemals bei Dunkin' Donuts kaufen sollten


Sieht ein bisschen anders aus als in der Werbung, oder?
Bildnachweis: fastfoodgeek.com

Verstehen Sie uns nicht falsch: Dunkin' Donuts bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die im Allgemeinen ziemlich lecker sind. Die Donuts sind auf jeden Fall noch größtenteils solide und auch der Kaffee ist lobenswert. Aber es gibt einige Dinge, die Sie wirklich nicht kaufen sollten. Einige sind mit seltsamen Zutaten beladen, einige sind viel zu süß und andere sind eklatante Abzocke. Hier sind fünf Dinge, die Sie bei Dunkin' Donuts nicht kaufen sollten.

Angus-Steak

Das "Steak" im Angus Steak and Egg Sandwich ist etwas, das uns ein wenig Angst einjagt. Nicht weil es schlecht schmeckt (obwohl es ein bisschen komisch aussieht), sondern wegen all der Zutaten, die darin enthalten sind. Das ist nichts für schwache Nerven:

Croissant-Donut

Der Croissant Donut (kreativer Name!) wurde gerade veröffentlicht, als der Cronut-Wahn nachließ, der Versuch der Kette, aus der Popularität des Gebäcks Kapital zu schlagen. Fallen Sie nicht darauf herein, jeder enthält 17 Gramm Fett und 330 Kalorien, sie kosten mehr als das Doppelte, was ein Standard-Donut kostet, und (Spoiler-Alarm!) Sie schmecken genau wie ein einfacher glasierter aufgegangener Donut.

Wenn Sie bei Dunkin' Donuts etwas bestellen, das Eier enthält, wird schnell ein vorgeformtes Patty erhitzt und zum Sandwich hinzugefügt – bei McDonald's und anderen Fast-Food-Restaurants hingegen wird ein echtes Ei auf einem Bratpfanne. Offensichtlich gibt es bei Dunkin' Donuts keine Grillplatte zum Braten von echten Eiern, aber muss der Ersatz wirklich "natürlichen sautierten Geschmack" enthalten? Hier ist die vollständige Zutatenliste:

"Eiweiß, Wasser, Eigelb, modifizierte Maisstärke, natürliches sautiertes Aroma (Sojabohnenöl, mittelkettige Triglyceride, natürliches Aroma), Salz, künstliches Butteraroma (Propylenglycol, künstliches Aroma), Xanthangummi, Zitronensäure, grob gemahlenes Schwarz Pepper American Cheese: Milch, Käsekulturen, Salz, Enzyme, Wasser, Trockensahne, Milchfett, Natriumcitrat, Salz, Sorbinsäure (Konservierungsmittel), Annatto und Oleoresin Paprika Color (falls gefärbt), Sojalecithin (Antihaftmittel). "

Gefrorene Kaffee Coolattas

Gefrorene Karamell-Kaffee Coolatas gibt es in Karamell- und Mokka-Sorten, und sie alle enthalten eine wahnsinnige Menge an Zucker. Selbst eine kleine Frozen Caramel Coffee Coolata enthält absurd hohe 71 Gramm Zucker, was fast mehr ist als die Zuckermenge in zwei Dosen Cola. Was die Großen angeht? Das sind 141 Gramm Zucker, was fast dem Sechsfachen der Zuckermenge entspricht, die die Weltgesundheitsorganisation vorschlägt, die wir an einem ganzen Tag konsumieren.

Würstchen

Verarbeitetes Fleisch ist nie eine gute Wahl, wenn es um Fast Food geht, und ein Blick auf die Zutatenliste der Schweinewurst zeigt Ihnen, warum. Zumindest hat es nicht so viele Zutaten wie das Steak!

"Schweinefleisch, Wasser, enthält 2% oder weniger von: Salz, Karamellfarbe, Gewürze und Aromen, Natriumtripolyphosphat, Zucker, Mononatriumglutamat, BHT, Propylgallat, Zitronensäure"

Klicken Sie hier, um die Originalgeschichte von The Daily Meal zu sehen


5 Dinge, die Sie niemals bei Dunkin' Donuts kaufen sollten


Sieht ein bisschen anders aus als in der Werbung, oder?
Bildnachweis: fastfoodgeek.com

Verstehen Sie uns nicht falsch: Dunkin' Donuts bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die im Allgemeinen ziemlich lecker sind. Die Donuts sind auf jeden Fall noch größtenteils solide und auch der Kaffee ist lobenswert. Aber es gibt einige Dinge, die Sie wirklich nicht kaufen sollten. Einige sind mit seltsamen Zutaten beladen, einige sind viel zu süß und andere sind eklatante Abzocke. Hier sind fünf Dinge, die Sie bei Dunkin' Donuts nicht kaufen sollten.

Angus-Steak

Das "Steak" im Angus Steak and Egg Sandwich ist etwas, das uns ein wenig Angst einjagt. Nicht weil es schlecht schmeckt (obwohl es ein bisschen komisch aussieht), sondern wegen all der Zutaten, die darin enthalten sind. Das ist nichts für schwache Nerven:

Croissant-Donut

Der Croissant Donut (kreativer Name!) wurde gerade veröffentlicht, als der Cronut-Wahn nachließ, der Versuch der Kette, aus der Popularität des Gebäcks Kapital zu schlagen. Fallen Sie nicht darauf herein, jeder enthält 17 Gramm Fett und 330 Kalorien, sie kosten mehr als das Doppelte, was ein Standard-Donut kostet, und (Spoiler-Alarm!) Sie schmecken genau wie ein einfacher glasierter aufgegangener Donut.

Wenn Sie bei Dunkin' Donuts etwas bestellen, das Eier enthält, wird schnell ein vorgeformter Patty erhitzt und zum Sandwich hinzugefügt – bei McDonald's und anderen Fast-Food-Restaurants hingegen wird ein echtes Ei auf einem Bratpfanne. Offensichtlich gibt es bei Dunkin' Donuts keine Grillplatte zum Braten von echten Eiern, aber muss der Ersatz wirklich "natürlichen sautierten Geschmack" enthalten? Hier ist die vollständige Zutatenliste:

"Eiweiß, Wasser, Eigelb, modifizierte Maisstärke, natürliches sautiertes Aroma (Sojabohnenöl, mittelkettige Triglyceride, natürliches Aroma), Salz, künstliches Butteraroma (Propylenglycol, künstliches Aroma), Xanthangummi, Zitronensäure, grob gemahlenes Schwarz Pepper American Cheese: Milch, Käsekulturen, Salz, Enzyme, Wasser, Trockensahne, Milchfett, Natriumcitrat, Salz, Sorbinsäure (Konservierungsmittel), Annatto und Oleoresin Paprika Color (falls gefärbt), Sojalecithin (Antihaftmittel). "

Gefrorene Kaffee Coolattas

Gefrorene Karamell-Kaffee Coolatas gibt es in Karamell- und Mokka-Sorten, und sie alle enthalten eine wahnsinnige Menge an Zucker. Selbst eine kleine Frozen Caramel Coffee Coolata enthält absurd hohe 71 Gramm Zucker, was fast mehr ist als die Zuckermenge in zwei Dosen Cola. Was die Großen angeht? Das sind 141 Gramm Zucker, was fast dem Sechsfachen der Zuckermenge entspricht, die die Weltgesundheitsorganisation vorschlägt, die wir an einem ganzen Tag konsumieren.

Würstchen

Verarbeitetes Fleisch ist nie eine gute Wahl, wenn es um Fast Food geht, und ein Blick auf die Zutatenliste der Schweinewurst zeigt Ihnen, warum. Zumindest hat es nicht so viele Zutaten wie das Steak!

"Schweinefleisch, Wasser, enthält 2% oder weniger von: Salz, Karamellfarbe, Gewürze und Aromen, Natriumtripolyphosphat, Zucker, Mononatriumglutamat, BHT, Propylgallat, Zitronensäure"

Klicken Sie hier, um die Originalgeschichte von The Daily Meal zu sehen


5 Dinge, die Sie niemals bei Dunkin' Donuts kaufen sollten


Sieht ein bisschen anders aus als in der Werbung, oder?
Bildnachweis: fastfoodgeek.com

Verstehen Sie uns nicht falsch: Dunkin' Donuts bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die im Allgemeinen ziemlich lecker sind. Die Donuts sind auf jeden Fall noch größtenteils solide und auch der Kaffee ist lobenswert. Aber es gibt einige Dinge, die Sie wirklich nicht kaufen sollten. Einige sind mit seltsamen Zutaten beladen, einige sind viel zu süß und andere sind eklatante Abzocke. Hier sind fünf Dinge, die Sie bei Dunkin' Donuts nicht kaufen sollten.

Angus-Steak

Das "Steak" im Angus Steak and Egg Sandwich ist etwas, das uns ein wenig Angst einjagt. Nicht weil es schlecht schmeckt (obwohl es ein bisschen komisch aussieht), sondern wegen all der Zutaten, die darin enthalten sind. Das ist nichts für schwache Nerven:

Croissant-Donut

Der Croissant Donut (kreativer Name!) wurde gerade veröffentlicht, als der Cronut-Wahn nachließ, und war der Versuch der Kette, aus der Popularität des Gebäcks Kapital zu schlagen. Fallen Sie nicht darauf herein, jeder enthält 17 Gramm Fett und 330 Kalorien, sie kosten mehr als das Doppelte, was ein Standard-Donut kostet, und (Spoiler-Alarm!) Sie schmecken genau wie ein einfacher glasierter aufgegangener Donut.

Wenn Sie bei Dunkin' Donuts etwas bestellen, das Eier enthält, wird schnell ein vorgeformtes Patty erhitzt und zum Sandwich hinzugefügt – bei McDonald's und anderen Fast-Food-Restaurants hingegen wird ein echtes Ei auf einem Bratpfanne. Offensichtlich gibt es bei Dunkin' Donuts keine Grillplatte zum Braten von echten Eiern, aber muss der Ersatz wirklich "natürlichen sautierten Geschmack" enthalten? Hier ist die vollständige Zutatenliste:

"Eiweiß, Wasser, Eigelb, modifizierte Maisstärke, natürliches sautiertes Aroma (Sojabohnenöl, mittelkettige Triglyceride, natürliches Aroma), Salz, künstliches Butteraroma (Propylenglycol, künstliches Aroma), Xanthangummi, Zitronensäure, grob gemahlenes Schwarz Pfeffer American Cheese: Milch, Käsekulturen, Salz, Enzyme, Wasser, Trockensahne, Milchfett, Natriumcitrat, Salz, Sorbinsäure (Konservierungsmittel), Annatto und Oleoresin Paprika Color (falls gefärbt), Sojalecithin (Antihaftmittel). "

Gefrorene Kaffee Coolattas

Gefrorene Karamell-Kaffee Coolatas gibt es in Karamell- und Mokka-Sorten, und sie alle enthalten eine wahnsinnige Menge an Zucker. Selbst eine kleine Frozen Caramel Coffee Coolata enthält absurd hohe 71 Gramm Zucker, was fast mehr ist als die Zuckermenge in zwei Dosen Cola. Was die Großen angeht? Das sind 141 Gramm Zucker, was fast dem Sechsfachen der Zuckermenge entspricht, die die Weltgesundheitsorganisation vorschlägt, die wir an einem ganzen Tag konsumieren.

Würstchen

Verarbeitetes Fleisch ist nie eine gute Wahl, wenn es um Fast Food geht, und ein Blick auf die Zutatenliste der Schweinewurst zeigt Ihnen, warum. Zumindest hat es nicht so viele Zutaten wie das Steak!

"Schweinefleisch, Wasser, enthält 2% oder weniger von: Salz, Karamellfarbe, Gewürze und Aromen, Natriumtripolyphosphat, Zucker, Mononatriumglutamat, BHT, Propylgallat, Zitronensäure"

Klicken Sie hier, um die Originalgeschichte von The Daily Meal zu sehen