Neue Rezepte

Bauernkuchen auf der Pfanne

Bauernkuchen auf der Pfanne


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viel Glück ... wie im Alter :), wie meine Oma es mit ihnen gemacht hat

  • 10 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • eine Prise Salz
  • eine halbe Packung frische Hefe
  • heißes Wasser, wie es enthält.
  • Öl für die Pfanne
  • FÜLLUNG:
  • 200-300 gr Kuhkäse
  • 3-4 Esslöffel Zucker
  • ein Ei

Portionen: 1

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Bauernpasteten auf einer Bratpfanne:

Beginnen wir mit dem Teig. Mehl, Salz und Zucker in die Schüssel geben. Die Hefe in warmem Wasser auflösen und über das Mehl geben. Fügen Sie nacheinander Wasser hinzu, bis Sie einen Teig erhalten, der nicht fließt und mit einem Löffel zerbrochen werden kann. Mit einer Serviette abdecken und gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Währenddessen die Füllung herstellen: Käse mit Zucker und Ei gut verrühren.

Den Arbeitstisch mit Mehl bestäuben, ein Stück Teig brechen und verteilen, einen Löffel Käse in die Mitte geben und dann den Teig in Strahlen schneiden, die wir in die Mitte bringen und dann mit dem Nudelholz verteilen.

Die Pfanne mit Öl einfetten und von jeder Seite 2 Minuten anbraten.

Tipps Seiten

1

Anstelle von Zucker können Sie Salz und Dill geben.


Zutaten für Fasten Pommes in Öl

  • -500 g Mehl
  • -350 ml warmes Wasser
  • -6 g Trockenhefe oder 20 g Frischhefe
  • -2-3 Esslöffel Öl
  • -1 Salzpulver
  • -1 Teelöffel mit einer Prise Zucker
  • -Öl zum braten

Gebackene Kohlpasteten in der Pfanne

Geben Sie einen Teelöffel Salz über den Kohl und mischen / reiben Sie den Kohl leicht mit den Händen. 5 Minuten zum Erweichen beiseite stellen.

In einem Topf 2-3 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen. Fügen Sie eine fein gehackte Zwiebel und eine Prise Salz hinzu. Umrühren, Deckel auflegen und 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
Heben Sie den Deckel an, mischen Sie und fügen Sie den fein gehackten und eingeweichten Kohl hinzu. Umrühren, Deckel auflegen und 5-7 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Deckel anheben, frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben und mischen. Wenn der Kohl seinen Saft noch nicht entfernt hat, den Deckel auflegen und weitere 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Heben Sie den Deckel an, mischen Sie und fügen Sie nach Belieben einen Bund frisch gehackten Dill und Kreuzkümmel hinzu.

Umrühren und die Hitze ausschalten. Abkühlen lassen.

Teilen Sie die Kohlzusammensetzung in 6 gleiche Teile. Leg es zur Seite.
In eine große Schüssel 360 ml lauwarmes Wasser, 10 g Zucker geben und 20 g Hefe mit den Fingern zerdrücken. Mit einem Schneebesen verrühren, bis sich die Zutaten aufgelöst haben. Lassen Sie die Hefe 10 Minuten lang aktivieren.

600 g Mehl, 10 g Salz und 40 ml Öl hinzufügen. Beginnen Sie mit dem Mischen der Zutaten von Hand.

Anschließend auf einem mit etwas Mehl bestäubten Tisch 7-8 Minuten kneten, bis ein elastischer, glatter und weicher Teig entsteht.

Den Teig in eine ausreichend große Schüssel geben, den Teig und die Schüssel mit 10 ml Pflanzenöl einfetten. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken.

30-40 Minuten an einem warmen Ort ohne kalte Strömung gehen lassen.

Den Teig auf einen mit etwas Öl gefetteten Arbeitstisch legen. Teilen Sie den Teig in 6 gleiche Teile.

Aus jedem Teigstück mit den Händen ein rundes Blech mit einer Diagonale von 22-24 cm formen.

Streuen Sie nach Belieben Kreuzkümmelpulver in die Mitte der Blätter, geben Sie dann etwas von der Zusammensetzung aus gehärtetem und abgekühltem Kohl hinzu und lassen Sie die Ränder unbedeckt.

Mahlen Sie frischen Pfeffer über den Kohl.

Bringen Sie die Ränder des Teigblattes in die Mitte. Drücken Sie leicht, um zu kleben.

Drehen Sie den Kuchen auf den Kopf, mit den Lötzinn auf dem Tisch und Ihren Handflächen mit etwas Öl eingefettet, und drücken Sie ihn leicht an, um wieder einen Durchmesser von 22-24 cm zu erreichen. Die Pasteten in einer sehr heißen Pfanne (24-25 cm Diagonale) backen (nicht einfetten).
Reduzieren Sie die Hitze, nachdem Sie den Kuchen in die Pfanne gelegt haben. Drücken Sie die Tortenränder vorsichtig mit den Fingern direkt in die Pfanne.

Die Torten auf jeder Seite 4-5 Minuten backen.

Je nach Vorliebe heiß oder kalt servieren. In Maßen konsumieren!

Rezeptvideo GEKOCHTER KOHLKUCHEN IN EINER BRATPFANNE untere:


Benötigte Zutaten für das Rezept für Pie Pies mit Joghurt und Mozzarella

  • -350 g Mehl
  • -300 g fetter Joghurt
  • -300 g geriebener Mozzarella auf einer großen Reibe
  • -1 Teelöffel Backpulver
  • -10 ml Olivenöl zum Backen

Vorbereitung für das Rezept von Pie Pies mit Joghurt und Mozzarella

Um den Teig zu machen, müssen Sie alle Zutaten außer dem Öl, das wir zum Backen verwenden, mischen. Alles in eine Schüssel geben und mit der Hand leicht vermischen.

Wir erhalten einen klebrigen Teig, aber es ist sehr wichtig, kein Mehl hinzuzufügen. Wir bemehlen die Arbeitsplatte, auf die wir den Teig legen, und verteilen ihn mit Hilfe eines Facalets in Form eines Blattes.

Wenn wir fluffigere Torten haben möchten, lassen wir das Blech dicker (5 mm) und wenn wir knusprigere Torten wollen, strecken wir das Blech mehr.

Nachdem wir das Blech ausgebreitet haben, beginnen wir mit Hilfe einer Schüssel oder einer größeren runden Form zu schneiden und erhalten so die Pasteten.

Wenn Sie möchten, können Sie den Teig in gleiche Teile brechen und die Pasteten von Hand verteilen. Ich habe mich für das Schneiden entschieden, um Zeit zu sparen.

Pie Pies backen mit Joghurt und Mozzarella

Wenn der Teig fertig ist, erhitzen Sie die Pfanne mit einem Tropfen Öl, legen Sie einen Kuchen und decken Sie ihn mit einem Deckel ab. Anbraten lassen, dann umdrehen und auf der anderen Seite ebenfalls mit Deckel backen.

Das Feuer muss klein sein und die Kuchen leicht backen lassen, nicht zu hetzen. So machen wir es mit allen Kuchen.

Sie können heiß oder kalt, pur oder mit Joghurt serviert werden.

-Sie können ein wenig Salz hinzufügen, wenn Sie möchten, dass sie salziger sind.

-Sie können mit Vanillemehl Zucker pulverisieren, wenn Sie möchten, dass sie süß sind.

-Sie können nach Belieben Marmelade, Sauerrahm, frisches Obst oder Kompott hinzufügen.

Das Rezept und die Fotos gehören Oana Branescu und sie nimmt mit diesem Rezept am Great Winter Contest 2019 teil: kochen und gewinnen


Bauernkuchen auf einer Pfanne - Rezepte

Bis ich letztes Jahr in Tara Motilor ankam, gebe ich zu, dass mich diese Pasteten nie in Versuchung brachten, ich weiß nicht warum, aber sie schienen nicht zu wissen, was. Nun, nachdem ich gegessen hatte, wurde mir klar, was ich verloren hatte, und ich wollte sie unbedingt zu Hause zubereiten. Ich hatte die Gelegenheit, verschiedene Füllungen auszuprobieren, aber am meisten mochte ich die mit Käse und Zwiebeln, und die Kinder bevorzugten offensichtlich die mit Blaubeeren!
Auf jeden Fall sehr gut und sie sind sehr einfach zu machen! Ich habe 500 g Mehl gemacht und ich habe sechs Kuchen bekommen, mein Rat ist, die Menge zu verdoppeln und sie sowohl mit der salzigen als auch mit der süßen Füllung zuzubereiten!

Falls Sie sich fragen, was die Platte ist, es ist ein besonderer Stein, auf dem diese Kuchen gebacken werden. Ich hatte keinen solchen Stein, aber ich habe ihn auf einem dicken Blech gebacken. Anstelle einer Platte können Sie auch eine Gusseisen- oder Tuci-Pfanne verwenden.

Vergiss nicht, dass ich auf der Facebook-Seite des Blogs auf dich warte Hier, oder in der Blog-Diskussionsgruppe Hier oder auf Instagram Hier


Bauernkuchen auf einer Pfanne - Rezepte

Gepostet von Postolache Violeta am Februar 01, 2016 in Steakgarnituren Rezepte mit Kartoffeln schnelle Rezepte einfache Rezepte | Kommentare: 11




Zutat:

500 gr Kartoffeln
200 gr kaiser
1 große Zwiebel
Salz Pfeffer
Paprika
grüne Petersilie



Zubereitungsart

Wir schälen die Kartoffelwürfel, waschen sie und kochen sie. Lass sie nicht brechen. Verwenden Sie vorzugsweise rote Kartoffeln.


Während die Kartoffeln kochen, den Kaizer in Würfel schneiden und in einigen Esslöffeln Öl anbraten, bis er leicht knusprig wird.


Fein gehackte Zwiebel hinzufügen und glasig dünsten.

Die gut abgetropften Kartoffeln, Salz, Pfeffer und Paprika dazugeben und vorsichtig mischen, damit die Kartoffeln nicht zerdrückt werden. Einige Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln leicht gebräunt sind. Mit grüner Petersilie bestreuen.
Es kann als Garnitur für verschiedene Steaks aber auch als eine Art Stand-alone serviert werden.


Zutaten für das Hefeteigrezept für die Torte

  • 500 g Mehl
  • 320-350 ml warmes Wasser
  • 7 g Trockenhefe oder 25 g frische
  • 1 Teelöffel mit einer Prise Zucker
  • 1 Teelöffel geriebenes Salz
  • 50 g Schmalz oder Butter oder 50 ml Öl

Zutaten für das Kuchenrezept, einfache Fastenkuchen, auf dem Herd gebacken, Platte, Pfanne

  • -500 g Mehl
  • -6 g Trockenhefe oder 20 g frische
  • -350 ml warmes Wasser
  • -3-4 Esslöffel Öl
  • -1 Teelöffel alt
  • -1 Salzpulver

Bauernkuchen mit Urda und Dill

Ich denke, ich kann Kuhmilch anstelle von Urda nehmen, oder?

Natürlich!! Sie können jede Art von Käse verwenden & # 8230 Sie können sie sowohl süß als auch salzig zubereiten.Sie können auch mit Kohl, Kartoffeln und sogar sautiertem Gemüse gefüllt werden.

Elena

Es sieht toll aus, es erinnert mich daran, dass gutes Essen niemals altert & #8230
Herzlichen Glückwunsch zur getroffenen Auswahl.

Danke Elena: * du hast sehr recht !!

Rocsy Ciobanu

Ana Thomas

Wenn du Lori kennst, seit wir diese Kuchen gesucht haben & # 8230. Meine Mutter hat sie genau wie du gemacht & # 8230
Die mit Pflaumenzauber vom Land gefüllte mochte ich sehr, Gott, welche Erinnerungen hast du mich geweckt. Vielen Dank!

Ana, es freut mich sehr, dass meine Torten schöne Erinnerungen bei dir geweckt haben :) Handtuch, bis sie reifen & # 8230 8230, um die Kruste nicht zu verfangen.
Dankeschön . *


SCOVERGI & #8211 Großmutters Rezept zum Fasten von Bauernkuchen / Torten

Entdecke Omas Rezept für FastenkuchenBauernpasteten in Öl gebraten & # 8211 eine Art flauschiger Kuchen / riesige Donuts / einfache und sehr leckere Langosi & # 8211 traditionelles Rezept für Scovergi / Scoverzi.

Das Rezept für in einer Bratpfanne im Ölbad gebratene Scovergi ist einfach, günstig, scharf und leicht zuzubereiten. Als wir klein waren, hat meine Mutter sie mit Puderzucker oder Puderzucker bestrichen, manchmal haben wir sie mit Marmelade oder Marmelade oder geriebenem Salzkäse gegessen.

Ich erinnere mich gerne an viele Dinge, die ich als Kind essen wollte und einige davon werde ich versuchen, für mein Kind zu tun. Entdecke sie sie rochen irgendwie nach Creangas Geschichten. Wir hatten oft eine Tasse warme Milch daneben und blieben bei meinem Bruder, um bei Mond und Sternen miteinander zu reden…

Für diese Scovergi verwende ich frische Hefe, aber wenn Sie keine haben, können Sie Trockenhefe verwenden. Trockenhefe wird aktiv, wenn sie auf Mehl und Zucker und Wasser trifft. Seine Zellen nehmen Wasser schnell auf und müssen vor der Zugabe zum Mehl nicht gesäuert werden. Frische Hefe ist in der Regel in kleinen Würfeln von 40-50 g verpackt (es gibt aber auch Würfel von 500 g) und ist kurz haltbar, so dass sie im Gefrierschrank aufbewahrt werden kann. Sie sollten es mit der Hefemenge, die für Hefeteig verwendet wird, nicht übertreiben. So erreicht 1 kg Mehl maximal 30 g oder ein Päckchen Trockenhefe von 7 g Frische Hefe löst sich in etwas Wasser, leicht warm, mit einem Esslöffel Zucker und einem Esslöffel Mehl auf. Rühren, bis es flüssig ist, und etwa 10-15 Minuten gehen lassen. Wenn sich während dieser Zeit keine Gasblasen gebildet haben und die Zusammensetzung nicht zugenommen hat, bedeutet dies, dass die Hefe nicht gut ist oder Sie zu heißes, heißes Wasser verwendet haben, das die Hefe zerstört hat. Es gibt auch Flüssighefe (Mayonnaise), die täglich oder alle paar Tage gepflegt werden muss, aber mit scovergi habe ich nicht gearbeitet, damit ich Ihnen diesbezüglich Ratschläge geben kann.

Aber ich kann Ihnen sagen, dass Sie für die Zubereitung von Scovergi nicht unbedingt Erfahrung in der Teigzubereitung benötigen. Sie können die Zutaten in eine Brotmaschine geben und den Teig kneten lassen. Aber wenn Sie es gerne selbst machen, dann wird es eine wahre Freude sein, den Teig zu verarbeiten. Es ist ein einfacher Teig, wie Brot.

Ich hoffe, Sie haben eine Waage in der Küche, denn mit deren Hilfe teilen Sie den Teig in 10 Stücke, die Sie mit den Fingerspitzen auf einer geölten Fläche verteilen. Garantiert werden sie flauschiger und füllen sich sehr schön, wenn sie das heiße Öl erreichen.

Dies ist auf dem Bild zu sehen. Die gebildeten Luftblasen hinderten mich daran, sie perfekt aufeinander zu legen.

Es ist wichtig, dass die Pfanne, in der Sie sie braten, tief ist und einen größeren Durchmesser als die Scovergi hat. Ein Mindestdurchmesser von 20 cm ist nur gut. Sie wachsen und Sie können sie ohne Mühe umdrehen.

Frittieren Sie sie bei mittlerer Hitze bei starker Hitze. Bei schwacher Hitze sauge ich viel Öl auf und sie werden überhaupt nicht schmecken!

Davon abgesehen überlasse ich Ihnen die Liste der Zutaten und wie man es zubereitet scovergi:

ZUTATEN

(Für 10 Stück mit einem Anfangsdurchmesser von 10 cm und einem Enddurchmesser von 13-14 cm)

600 g Mehl
25 g frische Hefe
30 ml Öl
1 Teelöffel Zucker
350 ml warmes Wasser
1 Teelöffel Salz
1 l Sonnenblumenöl zum Braten

Ich habe meine Zutaten griffbereit vorbereitet. Ich habe die Hefe in eine Schüssel gegeben, Zucker und Mehl darauf gegeben, dann etwas warmes Wasser gegossen (ca. 50 ml der im Rezept angegebenen Menge).

Nachdem es gewachsen war, habe ich die Hefe über das Mehl gegeben, warmes Wasser hinzugefügt und ein wenig gemischt.

Ich goss das Öl ein, ich begann zu kneten, dann fügte ich ein wenig Salz hinzu. Ich habe den Teig sehr gut geknetet und dann gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Ich habe den Teig in 10 Teile geteilt. Ich verteile sie mit meinen Fingern in runden Formen auf einer geölten Arbeitsplatte. Der Teig sollte weder sehr dünn noch sehr dick (ca. 7 -8 mm dick) und einen Durchmesser von 10 cm haben. Wenn sie gebraten werden, wachsen sie viel.

Ich erhitzte das Öl und frittierte die Scoverga bei mittlerer Hitze, bis sie auf beiden Seiten gleichmäßig gebräunt waren. Während ich eine Kugel nach der anderen frittierte, verteilte ich eine andere.

Ich nahm sie auf einem Teller mit Papiertüchern heraus, die das überschüssige Öl aufsaugen.


Gebratene Pasteten

Sehr schnelle Zubereitung von Kuchen in der Pfanne. Du brauchst Mayonnaise!

1. In einer Tasse lauwarmem Wasser die Hefe mit Zucker und Salz auflösen. Machen Sie ein Loch in das gesiebte Mehl und geben Sie die Mayo hinein, die mit etwas Mehl bedeckt ist. 5-10 Minuten einwirken lassen und dann mit dem Kneten beginnen, lauwarmes Wasser hinzufügen.

2. Kneten, bis sich der Teig von den Händen löst, mit einer Serviette abdecken und eine Stunde gehen lassen.

3. Schneiden Sie dann orangefarbene Teigstücke ab, bestreichen Sie jedes Stück leicht und geben Sie Käse mit gehacktem Dill auf eine Hälfte. Es lässt sich wie ein Portemonnaie zusammenfalten.

4. In heißem Öl alle Pasteten braten, die heiß oder kalt gegessen werden.

4 / 5 - 5 Bewertung(en)



Bemerkungen:

  1. Lycurgus

    Ich denke du liegst falsch. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  2. Corwan

    Es ist Fehler.

  3. Hamdun

    Verdammt, warum gibt es noch so wenige gute Blogs? Dieser ist jenseits des Wettbewerbs.

  4. Edan

    Dies ist nicht immer der Fall.

  5. Akhil

    Random hat dieses Forum heute gefunden und sich angemeldet, um an der Diskussion zu diesem Thema teilzunehmen.



Eine Nachricht schreiben