Neue Rezepte

Kürbiskerne rösten

Kürbiskerne rösten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist eine Quelle der ständigen Verblüffung für mich, dass so viele Menschen sich des Potenzials in ihren Kürbissen jenseits des Platzes für ein Teelicht nicht bewusst sind.

Kürbiskerne rösten

1 / 11

Kratzen

Kratze die Kerne mit einem breiten, flachen Löffel aus deinem Kürbis.

Hand aufs Herz, dies ist nicht wie eine dieser Zeiten, in denen die Leute vorschlagen, den ganzen Apfel zu essen – Kern, Kerne und alles – oder den Knorpel von Ihren Hühnerknochen zu nagen; geröstete Kürbiskerne sind einfach eine Freude, durch und durch, und es ist eines der großen Feinschmecker-Verbrechen, dass so viele Tausende Jahr für Jahr wie der Kaffeesatz von gestern weggeworfen werden.

Ob Sie es glauben oder nicht, die Samen, die Sie aus Ihren zukünftigen Jack O' Lanterns herausnehmen und wegwerfen, sind nur einen kurzen Braten davon entfernt, ein köstlicher Snack zu werden – knusprig, schmackhaft und höllisch lecker. Sie eignen sich perfekt zum Weiden, als auch zum Einstreuen in Salate oder zum Bestreuen von Suppen und herzhaften Aufläufen für zusätzliche Textur und Würze.

Es ist fast so einfach, sie abzuspülen und in den Ofen zu schleudern, aber es gibt bestimmte Tricks, die sie besonders gut machen können.

Blättern Sie durch meine Anleitung unten, bevor Sie diese Woche Ihren Kürbis ausweiden, und ich verspreche, Sie werden nie wieder einen Kürbiskern wegwerfen.

WIE MAN KÜRBISSAMEN RÖST


Kürbiskerne richtig rösten

Du wirst diese Babys die ganze Saison lang backen.

Sie werden in dieser Saison bestimmt noch Kürbiskerne von all Ihren Kürbisschnitzereien und kreativen Herbsthandwerken haben, also gibt es keine bessere Zeit, um zu lernen, wie man Kürbiskerne wie ein absoluter Profi röstet. Nachdem Sie ein Schaufel-, Würz- und Röstmeister geworden sind (mehr dazu weiter unten), warten Sie einfach, bis Sie weitere süße und herzhafte Rezepte mit Kürbiskernen ausprobieren. Sobald Sie die grundlegenden Schritte erledigt haben, können Sie mit allen möglichen Gewürzen experimentieren, die den einfachen Samen in einen leckeren Leckerbissen oder gesunden Snack verwandeln. Es ist der perfekte knusprige und zufriedenstellende Pack-Along-Pick, den Sie in Ihrem Kinderrucksack oder Ihrer Handtasche verstauen können. Wir können es kaum erwarten, all die leckeren und festlichen Kürbisrezepte in diesem Herbst auszuprobieren und Kürbiskerne sind definitiv enthalten.

Befolgen Sie unsere von der Testküche anerkannten Tipps für den Kürbiskern-Erfolg:


Schritt 1: Kürbis ausnehmen

Der Teil des Kürbisschnitzens, über den niemand spricht. Schneiden Sie die Oberseite Ihres Kürbisses ab und greifen Sie nach den Eingeweiden! Ich mag es, einen großen Löffel an den Seiten entlang zu kratzen, um sie alle zu lösen. Dann das Durcheinander aus Eingeweide und Samen in eine große Schüssel geben.


Wie man geschälte Kürbiskerne röstet

Nichts kündigt den Herbst an wie sein charakteristischer Geschmack —pumpkin. Sobald die Jack-o&apos-Laterne schnitzt, lässt don&apost das Innere verschwenden. Bewahren Sie die Samen zum Backen im Herbst und zur Unterhaltung auf. Geröstete Kürbiskerne verleihen Rezepten, die nach Nüssen wie Salaten, Brot und Desserts verlangen, einen tollen Herbstgeschmack. Oder nehmen Sie eine Handvoll gewürzter Samen in den Mund, um einen nahrhaften Snack zu erhalten. Während die meisten Kürbiskerne mit der Schale geröstet werden, erhalten Sie das zarte, fleischigere Innere, das Sie wirklich wollen. Kürbiskerne, auch Pepitas genannt, sind eine reiche Quelle für herzgesundes, pflanzliches Protein. Sie können die Samen selbst schälen oder rohe, bereits geschälte Samen im Supermarkt kaufen.

Um die Pepitas zu rösten, spüle sie zuerst in Wasser ab und tupfe sie vollständig trocken. Werfen Sie sie in Olivenöl, Salz und Pfeffer. Sie können den Geschmack auch mit Ihren Lieblingsgewürzen (Rosmarin, Thymian, Chilipulver, Kreuzkümmel, Knoblauchpulver usw.) verbessern. Als nächstes verteilen Sie die Samen auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech. Wenn Sie Pergamentpapier oder Aluminiumfolie zur Hand haben können, bestreichen Sie das Backblech mit Kochspray, um sicherzustellen, dass die gewonnenen Samen haften bleiben. Bei 325° 10-15 Minuten backen, oder bis sie knusprig sind. Lassen Sie sie in der Pfanne vollständig abkühlen und genießen Sie sie dann. Folgen Sie unserem Anleitungsvideo für eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Vielseitige Pepitas sind Ihre Lieblingszutat für Herbstkochgelegenheiten. Tauschen Sie die gemischten Nüsse auf Ihrer nächsten Party gegen eine Schüssel mit scharf gerösteten Chile-Erdnüssen und Pepitas aus. Top cremige Butternusskürbissuppe mit gerösteten Kürbiskernen für ein einfaches Abendessen unter der Woche. Backen Sie für den Thanksgiving-Dessertaufstrich einen herausragenden Bundt-Kuchen, der mit gezuckerten Pekannüssen und Pepitas belegt ist. Lust auf ein leichteres Gericht? Probieren Sie einen Erntesalat mit gegrillten Süßkartoffeln, Poblano-Paprika und —yes—gerösteten Kürbiskernen.


  • Leichtigkeit: Da Sie sich bereits die Zeit nehmen, die Kerne zu schneiden und zu entfernen, heizen Sie den Ofen vor und machen Sie schnell einen Snack!
  • Vielseitigkeit: Ich bin mir sicher, dass Ihre Speisekammer bereits mit Gewürzen gefüllt ist, um einzigartige und leckere Kombinationen zu kreieren. Sie können jede beliebige Gewürzmischung verwenden, wie zum Beispiel Chilipulver zum Schärfen, Currypulver oder Kreuzkümmel für einen erdigen Geschmack oder sogar einen süßen Geschmack mit Zimt und Ahornsirup. Anstelle von Olivenöl können Sie auch Pflanzenöl, Butter oder Kokosöl verwenden.
  • Ernährung: Der Verzehr des ganzen Kürbiskerns liefert Ballaststoffe und eine ausgezeichnete Quelle für Zink aus der Schale und die Nährstoffe Phosphor, Kalium, Magnesium und Eisen. Laut der USDA National Nutrient Database liefert 1 Unze (28 Gramm) Kürbiskerne ungefähr 126 Kalorien, 5,3 Gramm Protein, 5,5 Gramm Fett hauptsächlich aus ungesättigten Quellen, 15 Gramm Kohlenhydrate und 5 Gramm Ballaststoffe.

Wenn Sie ein Fan von Kürbiskernen sind, würde ich gerne Ihre Geschmackskombinationen und Verwendungen in den Kommentaren unten hören!

Pin dieses Rezept, um es für später zu speichern

Das anpinnen


1. Entfernen Sie die Kerne aus dem Kürbis.

Schneiden Sie ein Loch um den Stiel des Kürbisses und heben Sie den Deckel an, um zu den inneren “-Kämmen” zu gelangen, in denen sich alle saftigen Kürbiskerne befinden. Entferne die Kerne mit den Händen oder einem Löffel und gib sie in eine große Schüssel.

Wir haben die orangefarbenen Schaufeln verwendet, die mit den Kürbis-Schnitzsets für Kinder geliefert werden. Diese funktionieren ziemlich gut, besonders wenn die Kinder die Kürbiskerne entfernen. Wenn Sie wirklich schnell damit arbeiten möchten, empfehle ich jedoch, einen Eisportionierer aus Metall zu verwenden. Es macht es super einfach, die Ränder des Kürbisses abzukratzen, um das Innere sehr gut zu reinigen.

Nachdem Sie alle Innenseiten des Kürbisses entfernt haben, trennen Sie die Kerne von den Eingeweiden. Ich wünschte, es gäbe eine einfache Möglichkeit, diesen Teil zu erledigen, aber irgendwann geht es schneller, wenn Sie sich einfach mit beiden Händen eingraben.

2. Spülen Sie die Kürbiskerne ab.

Die Kürbiskerne in ein Küchensieb geben und einige Minuten unter lauwarmem Wasser laufen lassen, um die letzten Reste der Eingeweide von den Kürbiskernen zu entfernen. Möglicherweise müssen Sie erneut mit den Händen eingraben, um die klebrigen Teile abzureiben.

3. Die Kürbiskerne mit Olivenöl und Gewürzen bestreichen.

Die Kürbiskerne in eine mittelgroße Schüssel geben. Vermengen Sie sie mit etwas Olivenöl und Ihren Lieblingsgewürzen. Kürbiskerne können süß, scharf oder herzhaft zubereitet werden. Unser Rezept bevorzugt die herzhafte Seite, indem es Gewürze wie Knoblauch, Gewürzsalz und Kreuzkümmel kombiniert, um ihnen einen köstlichen Geschmack zu verleihen. Sie finden eine druckbare Version des tatsächlichen Rezepts und der von uns verwendeten Verhältnisse weiter unten in diesem Beitrag.

4. Legen Sie die gewürzten Kürbiskerne auf ein Backblech.

Ein großes Backblech leicht einfetten. Verteile die Kürbiskerne in einer Schicht, damit sie gleichmäßiger geröstet werden können.

5. Die Kürbiskerne langsam rösten.

Backofen auf 300 Grad vorheizen. Legen Sie das Backblech auf die mittlere Schiene Ihres Ofens und backen Sie es 50 Minuten lang. Wende sie alle 15-20 Minuten, damit sie gleichmäßig garen.

6. Kürbiskerne abkühlen und genießen!

Lassen Sie die gerösteten Kürbiskerne einige Minuten abkühlen. In eine Servierschüssel geben und diesen lustigen Herbstgenuss genießen.

Wie kann man Kürbisdärme am besten aushöhlen?

Wir haben herausgefunden, dass das Fruchtfleisch des Kürbisses am schnellsten mit einem Eisportionierer aus Metall herausgeschöpft wird. Sie können auch einen großen Esslöffel verwenden, aber ein Eisportionierer ist effektiver.

Wie trennt man die Kürbiskerne am schnellsten von den Kürbisdärmen?

Ja, das ist der chaotischste Teil! Wenn Sie die sehnigen Kürbisdärme in eine Schüssel mit Wasser geben, werden einige der Samen auf natürliche Weise nach oben schwimmen. Dann ist es einfacher, einfach Ihre Hände zu verwenden und den Rest zu trennen.

Warum haben meine Kürbiskerne nicht gleichmäßig geröstet?

Halten Sie Ihre Kürbiskerne in einer Schicht auf dem Backblech. Wenn Sie Samen haben, die andere Samen überdecken, haben Sie kein gleichmäßiges Rösterlebnis.


Kürbiskerne zu Hause rösten

Einer der lustigsten Teile im Herbst, neben dem Verkleiden für Halloween, ist das Schnitzen eines Kürbisses in eine süße oder gruselige Kürbislaterne. Manchmal werden die Kürbiskerne jedoch vergessen. Sie können sie zu einem perfekten Snack machen, indem Sie sie einfach würzen und einige Minuten rösten. Wenn Sie die Kerne zu Beginn des Schnitzens ausschöpfen, sind sie gerade noch rechtzeitig fertig, damit Sie und Ihre Familie Ihren Kürbis-Meisterwerken den letzten Schliff geben können. Leicht gesalzene Kürbiskerne sorgen für einen so befriedigenden Crunch. Sie können sie mit Butter beträufeln und mit Salz bestreuen oder einen unerwarteten Geschmack erzielen, indem Sie die Kürbiskerne mit Trüffelöl und frischem Schnittlauch bestreichen.

Die Möglichkeiten mit Kürbiskernen sind nahezu endlos. Mit einer Kombination aus süßen und würzigen Zutaten werden diese gerösteten Kürbiskerne Ihre ganze Familie zufriedenstellen. Kürbisse eignen sich hervorragend als Dekoration und Desserts, aber vergessen Sie nicht, wie lecker ihre Kerne sind! Befolgen Sie die folgenden Schritte, um eine Schüssel mit leichten und knusprigen Kürbiskernen zu genießen.

Anweisungen

Kürbiskerne reinigen

Wähle deinen Kürbis. Sie können die Kerne von kleinen Backkürbissen oder einem großen Schnitzkürbis verwenden. Ein großer Kürbis enthält etwa eine Tasse Samen.

Schneiden Sie die Oberseite des Kürbisses ab, um die Kerne zu entfernen. Wenn Sie den Kürbis nicht in eine Kürbislaterne schnitzen, können Sie die Kürbisse in kleinere Abschnitte schneiden, um den Vorgang zu vereinfachen. Drücken Sie die Samen von den faserigen Fasern, um sie schnell zu entfernen.

Die Samen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Rühre die Samen um, um sie von den Fasern zu trennen. Sie können sie auch in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und umrühren. Die sauberen Samen schwimmen nach oben.

Optional: Die Samen 8-48 Stunden in Salzwasser einweichen. Manchmal können Kürbiskerne hart auf den Magen sein, und das Einweichen in Salzwasser hilft, die Enzyme abzubauen, die Reizungen verursachen. Wenn Sie sich für diesen Schritt entscheiden, füllen Sie eine große Schüssel zu 2/3 mit Wasser. Streuen Sie das Salz ein, bis das Wasser gesättigt ist, und lassen Sie die Seeds dann einweichen.

Kürbiskerne kochen

Würzen Sie die Samen mit Salz oder Ihrer Lieblingsgewürzkombination.

1 Esslöffel Pflanzenöl auf ein Backblech streuen und die Kürbiskerne darauf verteilen. Stellen Sie sicher, dass sie sich nur in einer Schicht befinden.

Je nach Größe der Samen 15-20 Minuten backen. Öffnen Sie den Ofen und schütteln Sie die Pfanne alle 5-10 Minuten, damit sie nicht anbrennen.


5. Ahorn gewürzter Blumenkohlbraten mit Kürbissoße

Dieses Rezept ist eine großartige Option auf pflanzlicher Basis, wenn Sie dieses Jahr auf den Truthahn verzichten möchten. Stattdessen "tranchieren" Sie sich von diesem ganzen Blumenkohl eine oder zwei Scheiben mit einer Kürbissoße aus Kürbispüree, Zimt, Ahornsirup und gewürzt mit Cayennepfeffer und Knoblauchpulver.

Blumenkohl gehört zur Familie der Kreuzblütler, die reich an Pflanzenstoffen sind, die Entzündungen im Körper senken und das Krebsrisiko verringern können, so die Akademie für Ernährung und Diätetik. Ein weiterer Bonus: Es ist mit ganzen Kürbiskernen für zusätzlichen Knusprigkeit belegt.

Holen Sie sich das Rezept und die Nährwertinformationen zum Ahorn-Blumenkohl-Braten mit Kürbissoße.


Geröstete Kürbiskerne

Kürbisse sind ziemlich erstaunlich. Sie können sie tranchieren, rösten, herzhaft oder süß servieren. Eine ihrer besten (und oft übersehenen) Eigenschaften sind ihre Samen! Sie sind super einfach zuzubereiten und machen einen wirklich leckeren Snack.

Sie sind super einfach zubereitet, mit Salz und zerlassener Butter geröstet, aber die Variationen sind völlig endlos. Wir lieben Ranch-Gewürze, Taco-Gewürze oder Zimtzucker für einen zusätzlichen Geschmack. Das Rösten im Ofen verleiht ihnen ein unwiderstehliches Knuspern.

Abgesehen davon, dass sie großartig schmecken, sind sie auch geladen mit Ernährung. Sie sind reich an Proteinen (aufgepasst, Vegetarier!) und sind eine ausgezeichnete Quelle für Magnesium, Zink und Kalzium. Außerdem viele gesunde Fette. Es wäre eine Schande, all das gute Zeug wegzuwerfen!

Hast du dieses Rezept gemacht? Bewerten Sie es und kommentieren Sie unten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Einführung zu diesem Rezept wurde am 31. Juli 2020 leicht aktualisiert.


Hinweise zum Rezept für geröstete Kürbiskerne, Tipps und Tricks

Jeder essbare Kürbis funktioniert in diesem Rezept, die großen Schnitzkürbisse oder die kleinen Kuchenkürbisse. Das Schnitzen von Kürbissen mit einem Gewicht von etwa 10-15 Pfund ergibt etwa 2 Tassen Kürbiskerne. Kleinere Kuchenkürbisse mit einem Gewicht von 1 1/2 – 2 1/2 lbs ergeben etwa 2/3 Tasse Samen.

Der Trick, um die Samen aus dem fadenförmigen Kern zu entfernen, besteht darin, alles in Wasser einzuweichen. Das Wasser hilft, die Samen zu entwirren und erleichtert das Zupfen der Samen aus den Fasern.

Nach dem Waschen der Kürbiskerne gut abtropfen lassen und mit einem Papiertuch trocken tupfen. Überschüssiges Wasser kann die Röstzeit verlängern und die Kürbiskerne sogar matschig machen.

Ich liebe diese Kürbiskerne so wie sie sind, aber Sie können beliebige zusätzliche Aromen oder Gewürze hinzufügen, um die Kürbiskerne süß, herzhaft oder würzig zu machen. Die Aromen und Gewürze zu den gereinigten und getrockneten Samen geben und gut vermischen. Dann wie unten beschrieben backen.

Bewahren Sie die gerösteten Samen bis zu 3 Monate in einem luftdichten Glas auf.


Geröstete Kürbiskerne sind nicht nur lecker, sondern auch super einfach zuzubereiten! Die Köche der EatingWell Testküche empfehlen, Ihren Ofen auf 350 ଏ vorzuheizen. Etwas Pergamentpapier auf einem Backblech mit Rand verteilen, die Kerne mit 1 Teelöffel Rapsöl bestreichen und mit 1/8 Teelöffel Salz (oder einem anderen Gewürz Ihrer Wahl) bestreuen und dann in einer einzigen Schicht auf der Pfanne verteilen. Achten Sie darauf, die Samen beim Backen einige Male umzurühren. Es dauert ungefähr 20 Minuten, bis sie goldbraun werden, aber don&apost vertraue deinem Timer!

Tatsächlich hat die Food-Stylistin von EatingWell, Patsy Jamieson, einen großartigen Trick, um zu erkennen, wann Kürbiskerne perfekt gekocht sind: "Die meisten Leute denken nicht daran, beim Kochen ihre Nase zu benutzen", sagt sie. "Ich kann immer sagen, wann meine Kürbiskerne fertig sind, weil sie Geruch fertig."

Das mag ein wenig simpel erscheinen, aber es funktioniert wirklich. Wenn die Samen einen reichen, holzigen Duft annehmen, sind sie bereit, herauszukommen. Wenn Sie nah an Ihrem Herd bleiben und Ihrem Geruchssinn vertrauen, sollten Sie jedes Mal perfekt geröstete Kürbiskerne bekommen. Und jetzt, wo Sie wissen, wie man Kürbiskerne röstet, finden Sie hier alles, was Sie über den leckeren Snack wissen müssen!


Schau das Video: Sie aß jeden Tag Kürbiskerne: Das ist passiert! (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Duzshura

    Ich hoffe, Sie kommen zur richtigen Entscheidung. Nicht verzweifeln.

  2. Prentiss

    Das ist einfach unvergleichlich :)

  3. Lindley

    vielen Dank für die Info, jetzt weiß ich es.

  4. Marsden

    Ich teile ihre Ansicht voll und ganz. In diesem nichts drin und ich denke, das ist eine gute Idee. Stimme ihr voll und ganz zu.

  5. Mauro

    Dass wir ohne Ihre brillante Idee tun würden

  6. Donnachadh

    Diese Nachricht ist einfach unvergleichlich ;)

  7. Jeriel

    Es würde mehr solche Themen geben!



Eine Nachricht schreiben