Neue Rezepte

Das Geheimnis des Zwiebelschneidens ist eine Sonnenbrille

Das Geheimnis des Zwiebelschneidens ist eine Sonnenbrille

Wir alle haben die Qual erlebt, die mit dem Schneiden von Zwiebeln einhergeht; jetzt gibt es eine lösung

Wir alle waren da: Es ist ein müßiger Dienstag, du warst im Lebensmittelgeschäft, du hast alle deine Zutaten mit Stolz ausgelegt und das Internet nach dem perfekten Rezept durchforstet, und jetzt ist es an der Zeit, mit dem Kochen zu beginnen. Wie bei den meisten Gerichten beginnt man natürlich mit die Zwiebeln hacken.

Es beginnt mit einer leichten Schwellung der Augenlider. Unabhängig von Ihren Bemühungen hat die Flut jedoch zusammen mit dem Kochen begonnen. Du nimmst keine Vorschläge aus der Erdnuss-Galerie mehr an, und an diesem Punkt hast du aufgehört, verzweifelt den Wasserhahn zu laufen, in der Hoffnung, dass es das brennende Gefühl, das über deine Augen gekommen ist, beruhigen wird… jetzt ist es geradezu schmerzhaft. Und du willst es halt.

Die Zwiebel ist Teil der Alliumfamilie von Gemüse, zu dem auch Knoblauch, Schnittlauch, Frühlingszwiebeln und Lauch. Zwiebeln enthalten Aminosäuresulfoxide, die nach dem Schneiden einer Zwiebel eine Reihe chemischer Reaktionen durchlaufen und schließlich Propanthiol-S-oxid. Propanthiol-S-oxid ist ein Gas, das zu unseren Augen aufsteigt, wo es mit dem Wasser in Ihren Tränen reagiert und Schwefelsäure bildet.

Und ja, diese Schwefelsäure ist So schlimm es sich auch anhört, und je mehr es brennt, desto mehr Tränen produzieren Sie, um den Körper von dem Gift zu befreien. Was können Sie also tun, um dieses Trauma zu verhindern, liebe Köche?

Die Lösung besteht darin, eine Gasmaske für Ihre Augen zu erstellen. Richtig: Zieh dir eine Sonnenbrille über! Ich schwöre darauf, oder noch besser, schnapp dir eine Schutzbrille, wenn du sie hast – wenn du damit umgehen kannst, wie sie dich aussehen lässt. Viel Spaß beim Kochen, Stevie Wonder!


Zwiebeln grillen

Um die beste Qualität aus Ihren Zwiebeln herauszuholen, sollten sie kurz vor der Verwendung geschnitten werden. Wenn Sie sie im Voraus schneiden müssen, können sie geschnitten und in einem verschlossenen Behälter 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank in Wasser aufbewahrt werden und behalten trotzdem ihre Frische. Die folgenden Zubereitungsmethoden zeigen Ihnen, wie Sie die zu grillenden Zwiebeln schälen und in Viertel und Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen

Das Stielende der Zwiebel abschneiden.

Entfernen Sie die trockene, papierartige Außenhaut, wenn sie lose ist und sich löst. Andernfalls kann es auf der Zwiebel verbleiben und beim Abziehen der ersten Schicht entfernt werden. Um die erste Schicht zu entfernen, schneiden Sie die Seite der Zwiebel nur durch die erste Schicht sehr flach ab. Wenn es zu tief geschnitten wird, durchdringt es einige der anderen Schichten und führt dazu, dass die Scheiben beim Schneiden ganzer runder Scheiben spalten. Lassen Sie das Wurzelende auf der Zwiebel, um die Abschnitte zusammenzuhalten. Beginnen Sie mit dem Schälen der ersten Schicht der Zwiebel, wo der Schlitz an der Seite der Zwiebel gemacht wurde. Weiter schälen, bis die erste Schicht entfernt wurde.

Die Zwiebel der Länge nach vom Stielende zum Wurzelende halbieren. Schneiden Sie das Stielende nur ab, wenn Sie Scheiben schneiden. Wenn Sie in Viertel schneiden, schneiden Sie die Stiel- und Wurzelenden ab.

Ziehen Sie die trockene, papierartige Außenhaut ab und auch die nächste Schicht, wenn sie beschädigt ist oder zu schrumpfen beginnt. Die Zwiebelhälfte kann dann geviertelt oder in Scheiben geschnitten werden.

Zwiebeln schneiden

In runde Scheiben schneiden

Ganze Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Die Zwiebel quer durchschneiden, um Scheiben zu erhalten. Auf die gewünschte Dicke schneiden. Achten Sie beim Schneiden von Scheiben darauf, die Fingerspitzen vom Messer fernzuhalten.

Die Zwiebeln längs halbieren. Eine halbe Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Legen Sie die Zwiebel mit der Schnittseite nach unten und schneiden Sie sie der Länge nach erneut, um Zwiebelviertel zu bilden.

Reduzieren Sie Härte

Reduzieren Sie die Schärfe von starken Zwiebeln

Die Schärfe einer starken Zwiebel kann auf Wunsch reduziert werden. Bereiten Sie Zwiebeln vor, indem Sie sie in Scheiben oder Hacken schneiden und dann in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Die Zwiebeln 60 bis 90 Minuten in Eiswasser einweichen. Wechseln Sie während dieser Zeit das Wasser 2 oder 3 Mal.

Wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten, geben Sie die Zwiebeln in ein Sieb und spülen Sie sie mindestens eine Minute lang unter fließendem kaltem Wasser ab. Zwiebeln abtropfen lassen und vor Gebrauch mit Küchenpapier trocken tupfen.

Zwiebelkochen

Zwiebeln werden gegrillt, um sie allein zu essen oder zu anderen Gerichten hinzuzufügen. Sie sind eine großartige Ergänzung zu gegrillten Sandwiches. Unten sehen Sie einige Methoden zum Grillen von Zwiebeln.

Geviertelte Zwiebeln grillen

Verwenden Sie für jede geviertelte Zwiebel zwei Spieße. Die Verwendung von zwei Spießen verhindert, dass sich die Zwiebelstücke beim Grillen auf den Spießen drehen.

Legen Sie Zwiebelscheiben auf mit Wasser getränkte Bambusspieße, indem Sie vorsichtig einen Spieß durch jedes Ende der Zwiebel fädeln und darauf achten, alle Schichten mit jedem Spieß zu fangen.


Zwiebeln grillen

Um die beste Qualität aus Ihren Zwiebeln herauszuholen, sollten sie kurz vor der Verwendung geschnitten werden. Wenn Sie sie im Voraus schneiden müssen, können sie geschnitten und in einem verschlossenen Behälter 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank in Wasser aufbewahrt werden und behalten trotzdem ihre Frische. Die folgenden Zubereitungsmethoden zeigen Ihnen, wie Sie die zu grillenden Zwiebeln schälen und in Viertel und Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen

Das Stielende der Zwiebel abschneiden.

Die Zwiebel der Länge nach vom Stielende zum Wurzelende halbieren. Schneiden Sie das Stielende nur ab, wenn Sie Scheiben schneiden. Wenn Sie in Viertel schneiden, schneiden Sie die Stiel- und Wurzelenden ab.

Zwiebeln schälen und vierteln, wie in Zwiebelzubereitung gezeigt. Bambusspieße mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen, bevor Sie Zwiebeln darauf legen.
Entfernen Sie den kleinen Mittelteil jeder geviertelten Zwiebel mit der Spitze eines Messers. So lassen sich die Viertel einfacher auf die Spieße legen. Die kleinen Kernstücke in der Mitte fallen im Allgemeinen ab, wenn Sie versuchen, die Zwiebeln auf die Spieße zu legen, wenn sie auf den Vierteln belassen werden.
Entfernen Sie die trockene, papierartige Außenhaut, wenn sie lose ist und sich löst. Andernfalls kann es auf der Zwiebel verbleiben und beim Abziehen der ersten Schicht entfernt werden. Um die erste Schicht zu entfernen, schneiden Sie die Seite der Zwiebel nur durch die erste Schicht sehr flach ab. Wenn es zu tief geschnitten wird, durchdringt es einige der anderen Schichten und führt dazu, dass die Scheiben beim Schneiden ganzer runder Scheiben spalten.
Lassen Sie das Wurzelende auf der Zwiebel, um die Abschnitte zusammenzuhalten. Beginnen Sie mit dem Schälen der ersten Schicht der Zwiebel, wo der Schlitz an der Seite der Zwiebel gemacht wurde. Weiter schälen, bis die erste Schicht entfernt wurde.
Ziehen Sie die trockene, papierartige Außenhaut ab und auch die nächste Schicht, wenn sie beschädigt ist oder zu schrumpfen beginnt. Die Zwiebelhälfte kann dann geviertelt oder in Scheiben geschnitten werden.

Zwiebeln schneiden

In runde Scheiben schneiden

Ganze Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Die Zwiebel quer durchschneiden, um Scheiben zu erhalten. Auf die gewünschte Dicke schneiden. Achten Sie beim Schneiden von Scheiben darauf, die Fingerspitzen vom Messer fernzuhalten.

Die Zwiebeln längs halbieren. Eine halbe Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Legen Sie die Zwiebel mit der Schnittseite nach unten und schneiden Sie sie der Länge nach erneut, um Zwiebelviertel zu bilden.

Reduzieren Sie Härte

Reduzieren Sie die Schärfe von starken Zwiebeln

Die Schärfe einer starken Zwiebel kann auf Wunsch reduziert werden. Bereiten Sie Zwiebeln vor, indem Sie sie in Scheiben oder Hacken schneiden und dann in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Die Zwiebeln 60 bis 90 Minuten in Eiswasser einweichen. Wechseln Sie während dieser Zeit das Wasser 2 oder 3 Mal.

Wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten, geben Sie die Zwiebeln in ein Sieb und spülen Sie sie mindestens eine Minute lang unter fließendem kaltem Wasser ab. Zwiebeln abtropfen lassen und vor Gebrauch mit Küchenpapier trocken tupfen.

Zwiebelkochen

Zwiebeln werden gegrillt, um sie allein zu essen oder zu anderen Gerichten hinzuzufügen. Sie sind eine großartige Ergänzung zu gegrillten Sandwiches. Unten sehen Sie einige Methoden zum Grillen von Zwiebeln.

Geviertelte Zwiebeln grillen

Verwenden Sie für jede geviertelte Zwiebel zwei Spieße. Die Verwendung von zwei Spießen verhindert, dass sich die Zwiebelstücke beim Grillen auf den Spießen drehen.

Legen Sie Zwiebelscheiben auf mit Wasser getränkte Bambusspieße, indem Sie vorsichtig einen Spieß durch jedes Ende der Zwiebel fädeln und darauf achten, alle Schichten mit jedem Spieß zu fangen.


Zwiebeln grillen

Um die beste Qualität aus Ihren Zwiebeln herauszuholen, sollten sie kurz vor der Verwendung geschnitten werden. Wenn Sie sie im Voraus schneiden müssen, können sie geschnitten und in einem verschlossenen Behälter 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank in Wasser aufbewahrt werden und behalten trotzdem ihre Frische. Die folgenden Zubereitungsmethoden zeigen Ihnen, wie Sie die zu grillenden Zwiebeln schälen und in Viertel und Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen

Das Stielende der Zwiebel abschneiden.

Die Zwiebel der Länge nach vom Stielende zum Wurzelende halbieren. Schneiden Sie das Stielende nur ab, wenn Sie Scheiben schneiden. Wenn Sie in Viertel schneiden, schneiden Sie die Stiel- und Wurzelenden ab.

Zwiebeln schälen und vierteln, wie in Zwiebelzubereitung gezeigt. Bambusspieße mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen, bevor Sie Zwiebeln darauf legen.
Entfernen Sie den kleinen Mittelteil jeder geviertelten Zwiebel mit der Spitze eines Messers. So lassen sich die Viertel einfacher auf die Spieße legen. Die kleinen Kernstücke in der Mitte fallen im Allgemeinen ab, wenn Sie versuchen, die Zwiebeln auf die Spieße zu legen, wenn sie auf den Vierteln belassen werden.
Entfernen Sie die trockene, papierartige Außenhaut, wenn sie lose ist und sich löst. Andernfalls kann es auf der Zwiebel verbleiben und beim Abziehen der ersten Schicht entfernt werden. Um die erste Schicht zu entfernen, schneiden Sie die Seite der Zwiebel nur durch die erste Schicht sehr flach ab. Wenn es zu tief geschnitten wird, durchdringt es einige der anderen Schichten und führt dazu, dass die Scheiben beim Schneiden ganzer runder Scheiben spalten.
Lassen Sie das Wurzelende auf der Zwiebel, um die Abschnitte zusammenzuhalten. Beginnen Sie mit dem Schälen der ersten Schicht der Zwiebel, wo der Schlitz an der Seite der Zwiebel gemacht wurde. Weiter schälen, bis die erste Schicht entfernt wurde.
Ziehen Sie die trockene, papierartige Außenhaut ab und auch die nächste Schicht, wenn sie beschädigt ist oder zu schrumpfen beginnt. Die Zwiebelhälfte kann dann geviertelt oder in Scheiben geschnitten werden.

Zwiebeln schneiden

In runde Scheiben schneiden

Ganze Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Die Zwiebel quer durchschneiden, um Scheiben zu erhalten. Auf die gewünschte Dicke schneiden. Achten Sie beim Schneiden von Scheiben darauf, die Fingerspitzen vom Messer fernzuhalten.

Die Zwiebeln längs halbieren. Eine halbe Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Legen Sie die Zwiebel mit der Schnittseite nach unten und schneiden Sie sie der Länge nach erneut, um Zwiebelviertel zu bilden.

Reduzieren Sie Härte

Reduzieren Sie die Schärfe von starken Zwiebeln

Die Schärfe einer starken Zwiebel kann auf Wunsch reduziert werden. Bereiten Sie Zwiebeln vor, indem Sie sie in Scheiben oder Hacken schneiden und dann in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Die Zwiebeln 60 bis 90 Minuten in Eiswasser einweichen. Wechseln Sie während dieser Zeit das Wasser 2 oder 3 Mal.

Wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten, geben Sie die Zwiebeln in ein Sieb und spülen Sie sie mindestens eine Minute lang unter fließendem kaltem Wasser ab. Zwiebeln abtropfen lassen und vor Gebrauch mit Küchenpapier trocken tupfen.

Zwiebelkochen

Zwiebeln werden gegrillt, um sie allein zu essen oder zu anderen Gerichten hinzuzufügen. Sie sind eine großartige Ergänzung zu gegrillten Sandwiches. Unten sehen Sie einige Methoden zum Grillen von Zwiebeln.

Geviertelte Zwiebeln grillen

Verwenden Sie für jede geviertelte Zwiebel zwei Spieße. Die Verwendung von zwei Spießen verhindert, dass sich die Zwiebelstücke beim Grillen auf den Spießen drehen.

Legen Sie Zwiebelscheiben auf mit Wasser getränkte Bambusspieße, indem Sie vorsichtig einen Spieß durch jedes Ende der Zwiebel fädeln und darauf achten, alle Schichten mit jedem Spieß zu fangen.


Zwiebeln grillen

Um die beste Qualität aus Ihren Zwiebeln herauszuholen, sollten sie kurz vor der Verwendung geschnitten werden. Wenn Sie sie im Voraus schneiden müssen, können sie geschnitten und in einem verschlossenen Behälter 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank in Wasser aufbewahrt werden und behalten trotzdem ihre Frische. Die folgenden Zubereitungsmethoden zeigen Ihnen, wie Sie die zu grillenden Zwiebeln schälen und in Viertel und Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen

Das Stielende der Zwiebel abschneiden.

Die Zwiebel der Länge nach vom Stielende zum Wurzelende halbieren. Schneiden Sie das Stielende nur ab, wenn Sie Scheiben schneiden. Wenn Sie in Viertel schneiden, schneiden Sie die Stiel- und Wurzelenden ab.

Zwiebeln schälen und vierteln, wie in Zwiebelzubereitung gezeigt. Bambusspieße mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen, bevor Sie Zwiebeln darauf legen.
Entfernen Sie den kleinen Mittelteil jeder geviertelten Zwiebel mit der Spitze eines Messers. So lassen sich die Viertel einfacher auf die Spieße legen. Die kleinen Kernstücke in der Mitte fallen im Allgemeinen ab, wenn Sie versuchen, die Zwiebeln auf die Spieße zu legen, wenn sie auf den Vierteln belassen werden.
Entfernen Sie die trockene, papierartige Außenhaut, wenn sie lose ist und sich löst. Andernfalls kann es auf der Zwiebel verbleiben und beim Abziehen der ersten Schicht entfernt werden. Um die erste Schicht zu entfernen, schneiden Sie die Seite der Zwiebel nur durch die erste Schicht sehr flach ab. Wenn es zu tief geschnitten wird, durchdringt es einige der anderen Schichten und führt dazu, dass die Scheiben beim Schneiden ganzer runder Scheiben spalten.
Lassen Sie das Wurzelende auf der Zwiebel, um die Abschnitte zusammenzuhalten. Beginnen Sie mit dem Schälen der ersten Schicht der Zwiebel, wo der Schlitz an der Seite der Zwiebel gemacht wurde. Weiter schälen, bis die erste Schicht entfernt wurde.
Ziehen Sie die trockene, papierartige Außenhaut ab und auch die nächste Schicht, wenn sie beschädigt ist oder zu schrumpfen beginnt. Die Zwiebelhälfte kann dann geviertelt oder in Scheiben geschnitten werden.

Zwiebeln schneiden

In runde Scheiben schneiden

Ganze Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Die Zwiebel quer durchschneiden, um Scheiben zu erhalten. Auf die gewünschte Dicke schneiden. Achten Sie beim Schneiden von Scheiben darauf, die Fingerspitzen vom Messer fernzuhalten.

Die Zwiebeln längs halbieren. Eine halbe Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Legen Sie die Zwiebel mit der Schnittseite nach unten und schneiden Sie sie der Länge nach erneut, um Zwiebelviertel zu bilden.

Reduzieren Sie Härte

Reduzieren Sie die Schärfe von starken Zwiebeln

Die Schärfe einer starken Zwiebel kann auf Wunsch reduziert werden. Bereiten Sie Zwiebeln vor, indem Sie sie in Scheiben oder Hacken schneiden und dann in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Die Zwiebeln 60 bis 90 Minuten in Eiswasser einweichen. Wechseln Sie während dieser Zeit das Wasser 2 oder 3 Mal.

Wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten, geben Sie die Zwiebeln in ein Sieb und spülen Sie sie mindestens eine Minute lang unter fließendem kaltem Wasser ab. Zwiebeln abtropfen lassen und vor Gebrauch mit Küchenpapier trocken tupfen.

Zwiebelkochen

Zwiebeln werden gegrillt, um sie allein zu essen oder zu anderen Gerichten hinzuzufügen. Sie sind eine großartige Ergänzung zu gegrillten Sandwiches. Unten sehen Sie einige Methoden zum Grillen von Zwiebeln.

Geviertelte Zwiebeln grillen

Verwenden Sie für jede geviertelte Zwiebel zwei Spieße. Die Verwendung von zwei Spießen verhindert, dass sich die Zwiebelstücke beim Grillen auf den Spießen drehen.

Legen Sie Zwiebelscheiben auf mit Wasser getränkte Bambusspieße, indem Sie vorsichtig einen Spieß durch jedes Ende der Zwiebel fädeln und darauf achten, alle Schichten mit jedem Spieß zu fangen.


Zwiebeln grillen

Um die beste Qualität aus Ihren Zwiebeln herauszuholen, sollten sie kurz vor der Verwendung geschnitten werden. Wenn Sie sie im Voraus schneiden müssen, können sie geschnitten und in einem verschlossenen Behälter 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank in Wasser aufbewahrt werden und behalten trotzdem ihre Frische. Die folgenden Zubereitungsmethoden zeigen Ihnen, wie Sie die zu grillenden Zwiebeln schälen und in Viertel und Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen

Das Stielende der Zwiebel abschneiden.

Die Zwiebel der Länge nach vom Stielende zum Wurzelende halbieren. Schneiden Sie das Stielende nur ab, wenn Sie Scheiben schneiden. Wenn Sie in Viertel schneiden, schneiden Sie die Stiel- und Wurzelenden ab.

Zwiebeln schälen und vierteln, wie in Zwiebelzubereitung gezeigt. Bambusspieße mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen, bevor Sie Zwiebeln darauf legen.
Entfernen Sie den kleinen Mittelteil jeder geviertelten Zwiebel mit der Spitze eines Messers. So lassen sich die Viertel einfacher auf die Spieße legen. Die kleinen Kernstücke in der Mitte fallen im Allgemeinen ab, wenn Sie versuchen, die Zwiebeln auf die Spieße zu legen, wenn sie auf den Vierteln belassen werden.
Entfernen Sie die trockene, papierartige Außenhaut, wenn sie lose ist und sich löst. Andernfalls kann es auf der Zwiebel verbleiben und beim Abziehen der ersten Schicht entfernt werden. Um die erste Schicht zu entfernen, schneiden Sie die Seite der Zwiebel nur durch die erste Schicht sehr flach ab. Wenn es zu tief geschnitten wird, durchdringt es einige der anderen Schichten und führt dazu, dass die Scheiben beim Schneiden ganzer runder Scheiben spalten.
Lassen Sie das Wurzelende auf der Zwiebel, um die Abschnitte zusammenzuhalten. Beginnen Sie mit dem Schälen der ersten Schicht der Zwiebel, wo der Schlitz an der Seite der Zwiebel gemacht wurde. Weiter schälen, bis die erste Schicht entfernt wurde.
Ziehen Sie die trockene, papierartige Außenhaut ab und auch die nächste Schicht, wenn sie beschädigt ist oder zu schrumpfen beginnt. Die Zwiebelhälfte kann dann geviertelt oder in Scheiben geschnitten werden.

Zwiebeln schneiden

In runde Scheiben schneiden

Ganze Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Die Zwiebel quer durchschneiden, um Scheiben zu erhalten. Auf die gewünschte Dicke schneiden. Achten Sie beim Schneiden von Scheiben darauf, die Fingerspitzen vom Messer fernzuhalten.

Die Zwiebeln längs halbieren. Eine halbe Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Legen Sie die Zwiebel mit der Schnittseite nach unten und schneiden Sie sie der Länge nach erneut, um Zwiebelviertel zu bilden.

Reduzieren Sie Härte

Reduzieren Sie die Schärfe von starken Zwiebeln

Die Schärfe einer starken Zwiebel kann auf Wunsch reduziert werden. Bereiten Sie Zwiebeln vor, indem Sie sie in Scheiben oder Hacken schneiden und dann in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Die Zwiebeln 60 bis 90 Minuten in Eiswasser einweichen. Wechseln Sie während dieser Zeit das Wasser 2 oder 3 Mal.

Wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten, geben Sie die Zwiebeln in ein Sieb und spülen Sie sie mindestens eine Minute lang unter fließendem kaltem Wasser ab. Zwiebeln abtropfen lassen und vor Gebrauch mit Küchenpapier trocken tupfen.

Zwiebelkochen

Zwiebeln werden gegrillt, um sie allein zu essen oder zu anderen Gerichten hinzuzufügen. Sie sind eine großartige Ergänzung zu gegrillten Sandwiches. Unten sehen Sie einige Methoden zum Grillen von Zwiebeln.

Geviertelte Zwiebeln grillen

Verwenden Sie für jede geviertelte Zwiebel zwei Spieße. Die Verwendung von zwei Spießen verhindert, dass sich die Zwiebelstücke beim Grillen auf den Spießen drehen.

Legen Sie Zwiebelscheiben auf mit Wasser getränkte Bambusspieße, indem Sie vorsichtig einen Spieß durch jedes Ende der Zwiebel fädeln und darauf achten, alle Schichten mit jedem Spieß zu fangen.


Zwiebeln grillen

Um die beste Qualität aus Ihren Zwiebeln herauszuholen, sollten sie kurz vor der Verwendung geschnitten werden. Wenn Sie sie im Voraus schneiden müssen, können sie geschnitten und in einem verschlossenen Behälter 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank in Wasser aufbewahrt werden und behalten trotzdem ihre Frische. Die folgenden Zubereitungsmethoden zeigen Ihnen, wie Sie die zu grillenden Zwiebeln schälen und in Viertel und Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen

Das Stielende der Zwiebel abschneiden.

Die Zwiebel der Länge nach vom Stielende zum Wurzelende halbieren. Schneiden Sie das Stielende nur ab, wenn Sie Scheiben schneiden. Wenn Sie in Viertel schneiden, schneiden Sie die Stiel- und Wurzelenden ab.

Zwiebeln schälen und vierteln, wie in Zwiebelzubereitung gezeigt. Bambusspieße mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen, bevor Sie Zwiebeln darauf legen.
Entfernen Sie den kleinen Mittelteil jeder geviertelten Zwiebel mit der Spitze eines Messers. So lassen sich die Viertel einfacher auf die Spieße legen. Die kleinen Kernstücke in der Mitte fallen im Allgemeinen ab, wenn Sie versuchen, die Zwiebeln auf die Spieße zu legen, wenn sie auf den Vierteln belassen werden.
Entfernen Sie die trockene, papierartige Außenhaut, wenn sie lose ist und sich löst. Andernfalls kann es auf der Zwiebel verbleiben und beim Abziehen der ersten Schicht entfernt werden. Um die erste Schicht zu entfernen, schneiden Sie die Seite der Zwiebel nur durch die erste Schicht sehr flach ab. Wenn es zu tief geschnitten wird, durchdringt es einige der anderen Schichten und führt dazu, dass die Scheiben beim Schneiden ganzer runder Scheiben spalten.
Lassen Sie das Wurzelende auf der Zwiebel, um die Abschnitte zusammenzuhalten. Beginnen Sie mit dem Schälen der ersten Schicht der Zwiebel, wo der Schlitz an der Seite der Zwiebel gemacht wurde. Weiter schälen, bis die erste Schicht entfernt wurde.
Ziehen Sie die trockene, papierartige Außenhaut ab und auch die nächste Schicht, wenn sie beschädigt ist oder zu schrumpfen beginnt. Die Zwiebelhälfte kann dann geviertelt oder in Scheiben geschnitten werden.

Zwiebeln schneiden

In runde Scheiben schneiden

Ganze Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Die Zwiebel quer durchschneiden, um Scheiben zu erhalten. Auf die gewünschte Dicke schneiden. Achten Sie beim Schneiden von Scheiben darauf, die Fingerspitzen vom Messer fernzuhalten.

Die Zwiebeln längs halbieren. Eine halbe Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Legen Sie die Zwiebel mit der Schnittseite nach unten und schneiden Sie sie der Länge nach erneut, um Zwiebelviertel zu bilden.

Reduzieren Sie Härte

Reduzieren Sie die Schärfe von starken Zwiebeln

Die Schärfe einer starken Zwiebel kann auf Wunsch reduziert werden. Bereiten Sie Zwiebeln vor, indem Sie sie in Scheiben oder Hacken schneiden und dann in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Die Zwiebeln 60 bis 90 Minuten in Eiswasser einweichen. Wechseln Sie während dieser Zeit das Wasser 2 oder 3 Mal.

Wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten, geben Sie die Zwiebeln in ein Sieb und spülen Sie sie mindestens eine Minute lang unter fließendem kaltem Wasser ab. Zwiebeln abtropfen lassen und vor Gebrauch mit Küchenpapier trocken tupfen.

Zwiebelkochen

Zwiebeln werden gegrillt, um sie allein zu essen oder zu anderen Gerichten hinzuzufügen. Sie sind eine großartige Ergänzung zu gegrillten Sandwiches. Unten sehen Sie einige Methoden zum Grillen von Zwiebeln.

Geviertelte Zwiebeln grillen

Verwenden Sie für jede geviertelte Zwiebel zwei Spieße. Die Verwendung von zwei Spießen verhindert, dass sich die Zwiebelstücke beim Grillen auf den Spießen drehen.

Legen Sie Zwiebelscheiben auf mit Wasser getränkte Bambusspieße, indem Sie vorsichtig einen Spieß durch jedes Ende der Zwiebel fädeln und darauf achten, alle Schichten mit jedem Spieß zu fangen.


Zwiebeln grillen

Um die beste Qualität aus Ihren Zwiebeln herauszuholen, sollten sie kurz vor der Verwendung geschnitten werden. Wenn Sie sie im Voraus schneiden müssen, können sie geschnitten und in einem verschlossenen Behälter 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank in Wasser aufbewahrt werden und behalten trotzdem ihre Frische. Die folgenden Zubereitungsmethoden zeigen Ihnen, wie Sie die zu grillenden Zwiebeln schälen und in Viertel und Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen

Das Stielende der Zwiebel abschneiden.

Die Zwiebel der Länge nach vom Stielende zum Wurzelende halbieren. Schneiden Sie das Stielende nur ab, wenn Sie Scheiben schneiden. Wenn Sie in Viertel schneiden, schneiden Sie die Stiel- und Wurzelenden ab.

Zwiebeln schälen und vierteln, wie in Zwiebelzubereitung gezeigt. Bambusspieße mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen, bevor Sie Zwiebeln darauf legen.
Entfernen Sie den kleinen Mittelteil jeder geviertelten Zwiebel mit der Spitze eines Messers. So lassen sich die Viertel einfacher auf die Spieße legen. Die kleinen Kernstücke in der Mitte fallen im Allgemeinen ab, wenn Sie versuchen, die Zwiebeln auf die Spieße zu legen, wenn sie auf den Vierteln belassen werden.
Entfernen Sie die trockene, papierartige Außenhaut, wenn sie lose ist und sich löst. Andernfalls kann es auf der Zwiebel verbleiben und beim Abziehen der ersten Schicht entfernt werden. Um die erste Schicht zu entfernen, schneiden Sie die Seite der Zwiebel nur durch die erste Schicht sehr flach ab. Wenn es zu tief geschnitten wird, durchdringt es einige der anderen Schichten und führt dazu, dass die Scheiben beim Schneiden ganzer runder Scheiben spalten.
Lassen Sie das Wurzelende auf der Zwiebel, um die Abschnitte zusammenzuhalten. Beginnen Sie mit dem Schälen der ersten Schicht der Zwiebel, wo der Schlitz an der Seite der Zwiebel gemacht wurde. Weiter schälen, bis die erste Schicht entfernt wurde.
Ziehen Sie die trockene, papierartige Außenhaut ab und auch die nächste Schicht, wenn sie beschädigt ist oder zu schrumpfen beginnt. Die Zwiebelhälfte kann dann geviertelt oder in Scheiben geschnitten werden.

Zwiebeln schneiden

In runde Scheiben schneiden

Ganze Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Die Zwiebel quer durchschneiden, um Scheiben zu erhalten. Auf die gewünschte Dicke schneiden. Achten Sie beim Schneiden von Scheiben darauf, die Fingerspitzen vom Messer fernzuhalten.

Die Zwiebeln längs halbieren. Eine halbe Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Legen Sie die Zwiebel mit der Schnittseite nach unten und schneiden Sie sie der Länge nach erneut, um Zwiebelviertel zu bilden.

Reduzieren Sie Härte

Reduzieren Sie die Schärfe von starken Zwiebeln

Die Schärfe einer starken Zwiebel kann auf Wunsch reduziert werden. Bereiten Sie Zwiebeln vor, indem Sie sie in Scheiben oder Hacken schneiden und dann in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Die Zwiebeln 60 bis 90 Minuten in Eiswasser einweichen. Wechseln Sie während dieser Zeit das Wasser 2 oder 3 Mal.

Wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten, geben Sie die Zwiebeln in ein Sieb und spülen Sie sie mindestens eine Minute lang unter fließendem kaltem Wasser ab. Zwiebeln abtropfen lassen und vor Gebrauch mit Küchenpapier trocken tupfen.

Zwiebelkochen

Zwiebeln werden gegrillt, um sie allein zu essen oder zu anderen Gerichten hinzuzufügen. Sie sind eine großartige Ergänzung zu gegrillten Sandwiches. Unten sehen Sie einige Methoden zum Grillen von Zwiebeln.

Geviertelte Zwiebeln grillen

Verwenden Sie für jede geviertelte Zwiebel zwei Spieße. Die Verwendung von zwei Spießen verhindert, dass sich die Zwiebelstücke beim Grillen auf den Spießen drehen.

Legen Sie Zwiebelscheiben auf mit Wasser getränkte Bambusspieße, indem Sie vorsichtig einen Spieß durch jedes Ende der Zwiebel fädeln und darauf achten, alle Schichten mit jedem Spieß zu fangen.


Zwiebeln grillen

Um die beste Qualität aus Ihren Zwiebeln herauszuholen, sollten sie kurz vor der Verwendung geschnitten werden. Wenn Sie sie im Voraus schneiden müssen, können sie geschnitten und in einem verschlossenen Behälter 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank in Wasser aufbewahrt werden und behalten trotzdem ihre Frische. Die folgenden Zubereitungsmethoden zeigen Ihnen, wie Sie die zu grillenden Zwiebeln schälen und in Viertel und Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen

Das Stielende der Zwiebel abschneiden.

Die Zwiebel der Länge nach vom Stielende zum Wurzelende halbieren. Schneiden Sie das Stielende nur ab, wenn Sie Scheiben schneiden. Wenn Sie in Viertel schneiden, schneiden Sie die Stiel- und Wurzelenden ab.

Zwiebeln schälen und vierteln, wie in Zwiebelzubereitung gezeigt. Bambusspieße mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen, bevor Sie Zwiebeln darauf legen.
Entfernen Sie den kleinen Mittelteil jeder geviertelten Zwiebel mit der Spitze eines Messers. So lassen sich die Viertel einfacher auf die Spieße legen. Die kleinen Kernstücke in der Mitte fallen im Allgemeinen ab, wenn Sie versuchen, die Zwiebeln auf die Spieße zu legen, wenn sie auf den Vierteln belassen werden.
Entfernen Sie die trockene, papierartige Außenhaut, wenn sie lose ist und sich löst. Andernfalls kann es auf der Zwiebel verbleiben und beim Abziehen der ersten Schicht entfernt werden. Um die erste Schicht zu entfernen, schneiden Sie die Seite der Zwiebel nur durch die erste Schicht sehr flach ab. Wenn es zu tief geschnitten wird, durchdringt es einige der anderen Schichten und führt dazu, dass die Scheiben beim Schneiden ganzer runder Scheiben spalten.
Lassen Sie das Wurzelende auf der Zwiebel, um die Abschnitte zusammenzuhalten. Beginnen Sie mit dem Schälen der ersten Schicht der Zwiebel, wo der Schlitz an der Seite der Zwiebel gemacht wurde. Weiter schälen, bis die erste Schicht entfernt wurde.
Ziehen Sie die trockene, papierartige Außenhaut ab und auch die nächste Schicht, wenn sie beschädigt ist oder zu schrumpfen beginnt. Die Zwiebelhälfte kann dann geviertelt oder in Scheiben geschnitten werden.

Zwiebeln schneiden

In runde Scheiben schneiden

Ganze Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Die Zwiebel quer durchschneiden, um Scheiben zu erhalten. Auf die gewünschte Dicke schneiden. Achten Sie beim Schneiden von Scheiben darauf, die Fingerspitzen vom Messer fernzuhalten.

Die Zwiebeln längs halbieren. Eine halbe Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Legen Sie die Zwiebel mit der Schnittseite nach unten und schneiden Sie sie der Länge nach erneut, um Zwiebelviertel zu bilden.

Reduzieren Sie Härte

Reduzieren Sie die Schärfe von starken Zwiebeln

Die Schärfe einer starken Zwiebel kann auf Wunsch reduziert werden. Bereiten Sie Zwiebeln vor, indem Sie sie in Scheiben oder Hacken schneiden und dann in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Die Zwiebeln 60 bis 90 Minuten in Eiswasser einweichen. Wechseln Sie während dieser Zeit das Wasser 2 oder 3 Mal.

Wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten, geben Sie die Zwiebeln in ein Sieb und spülen Sie sie mindestens eine Minute lang unter fließendem kaltem Wasser ab. Zwiebeln abtropfen lassen und vor Gebrauch mit Küchenpapier trocken tupfen.

Zwiebelkochen

Zwiebeln werden gegrillt, um sie allein zu essen oder zu anderen Gerichten hinzuzufügen. Sie sind eine großartige Ergänzung zu gegrillten Sandwiches. Unten sehen Sie einige Methoden zum Grillen von Zwiebeln.

Geviertelte Zwiebeln grillen

Verwenden Sie für jede geviertelte Zwiebel zwei Spieße. Die Verwendung von zwei Spießen verhindert, dass sich die Zwiebelstücke beim Grillen auf den Spießen drehen.

Legen Sie Zwiebelscheiben auf mit Wasser getränkte Bambusspieße, indem Sie vorsichtig einen Spieß durch jedes Ende der Zwiebel fädeln und darauf achten, alle Schichten mit jedem Spieß zu fangen.


Zwiebeln grillen

Um die beste Qualität aus Ihren Zwiebeln herauszuholen, sollten sie kurz vor der Verwendung geschnitten werden. Wenn Sie sie im Voraus schneiden müssen, können sie geschnitten und in einem verschlossenen Behälter 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank in Wasser aufbewahrt werden und behalten trotzdem ihre Frische. Die folgenden Zubereitungsmethoden zeigen Ihnen, wie Sie die zu grillenden Zwiebeln schälen und in Viertel und Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen

Das Stielende der Zwiebel abschneiden.

Die Zwiebel der Länge nach vom Stielende zum Wurzelende halbieren. Schneiden Sie das Stielende nur ab, wenn Sie Scheiben schneiden. Wenn Sie in Viertel schneiden, schneiden Sie die Stiel- und Wurzelenden ab.

Zwiebeln schälen und vierteln, wie in Zwiebelzubereitung gezeigt. Bambusspieße mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen, bevor Sie Zwiebeln darauf legen.
Entfernen Sie den kleinen Mittelteil jeder geviertelten Zwiebel mit der Spitze eines Messers. So lassen sich die Viertel einfacher auf die Spieße legen. Die kleinen Kernstücke in der Mitte fallen im Allgemeinen ab, wenn Sie versuchen, die Zwiebeln auf die Spieße zu legen, wenn sie auf den Vierteln belassen werden.
Entfernen Sie die trockene, papierartige Außenhaut, wenn sie lose ist und sich löst. Andernfalls kann es auf der Zwiebel verbleiben und beim Abziehen der ersten Schicht entfernt werden. Um die erste Schicht zu entfernen, schneiden Sie die Seite der Zwiebel nur durch die erste Schicht sehr flach ab. Wenn es zu tief geschnitten wird, durchdringt es einige der anderen Schichten und führt dazu, dass die Scheiben beim Schneiden ganzer runder Scheiben spalten.
Lassen Sie das Wurzelende auf der Zwiebel, um die Abschnitte zusammenzuhalten. Beginnen Sie mit dem Schälen der ersten Schicht der Zwiebel, wo der Schlitz an der Seite der Zwiebel gemacht wurde. Weiter schälen, bis die erste Schicht entfernt wurde.
Ziehen Sie die trockene, papierartige Außenhaut ab und auch die nächste Schicht, wenn sie beschädigt ist oder zu schrumpfen beginnt. Die Zwiebelhälfte kann dann geviertelt oder in Scheiben geschnitten werden.

Zwiebeln schneiden

In runde Scheiben schneiden

Ganze Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Die Zwiebel quer durchschneiden, um Scheiben zu erhalten. Auf die gewünschte Dicke schneiden. Achten Sie beim Schneiden von Scheiben darauf, die Fingerspitzen vom Messer fernzuhalten.

Die Zwiebeln längs halbieren. Eine halbe Zwiebel wie oben gezeigt schälen. Legen Sie die Zwiebel mit der Schnittseite nach unten und schneiden Sie sie der Länge nach erneut, um Zwiebelviertel zu bilden.

Reduzieren Sie Härte

Reduzieren Sie die Schärfe von starken Zwiebeln

Die Schärfe einer starken Zwiebel kann auf Wunsch reduziert werden. Bereiten Sie Zwiebeln vor, indem Sie sie in Scheiben oder Hacken schneiden und dann in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Die Zwiebeln 60 bis 90 Minuten in Eiswasser einweichen. Wechseln Sie während dieser Zeit das Wasser 2 oder 3 Mal.

Wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten, geben Sie die Zwiebeln in ein Sieb und spülen Sie sie mindestens eine Minute lang unter fließendem kaltem Wasser ab. Zwiebeln abtropfen lassen und vor Gebrauch mit Küchenpapier trocken tupfen.

Zwiebelkochen

Zwiebeln werden gegrillt, um sie allein zu essen oder zu anderen Gerichten hinzuzufügen. Sie sind eine großartige Ergänzung zu gegrillten Sandwiches. Unten sehen Sie einige Methoden zum Grillen von Zwiebeln.

Geviertelte Zwiebeln grillen

Verwenden Sie für jede geviertelte Zwiebel zwei Spieße. Die Verwendung von zwei Spießen verhindert, dass sich die Zwiebelstücke beim Grillen auf den Spießen drehen.

Legen Sie Zwiebelscheiben auf mit Wasser getränkte Bambusspieße, indem Sie vorsichtig einen Spieß durch jedes Ende der Zwiebel fädeln und darauf achten, alle Schichten mit jedem Spieß zu fangen.


Zwiebeln grillen

Um die beste Qualität aus Ihren Zwiebeln herauszuholen, sollten sie kurz vor der Verwendung geschnitten werden. Wenn Sie sie im Voraus schneiden müssen, können sie geschnitten und in einem verschlossenen Behälter 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank in Wasser aufbewahrt werden und behalten trotzdem ihre Frische. Die folgenden Zubereitungsmethoden zeigen Ihnen, wie Sie die zu grillenden Zwiebeln schälen und in Viertel und Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen

Das Stielende der Zwiebel abschneiden.

Cut the onion in half lengthwise from stem end to root end. Trim off the stem end only if cutting slices. If cutting into quarters, trim off the stem and root ends.

Zwiebeln schälen und vierteln, wie in Zwiebelzubereitung gezeigt. Bambusspieße mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen, bevor Sie Zwiebeln darauf legen.
Entfernen Sie den kleinen Mittelteil jeder geviertelten Zwiebel mit der Spitze eines Messers. So lassen sich die Viertel einfacher auf die Spieße legen. Die kleinen Kernstücke in der Mitte fallen im Allgemeinen ab, wenn Sie versuchen, die Zwiebeln auf die Spieße zu legen, wenn sie auf den Vierteln belassen werden.
Entfernen Sie die trockene, papierartige Außenhaut, wenn sie lose ist und sich löst. Andernfalls kann es auf der Zwiebel verbleiben und beim Abziehen der ersten Schicht entfernt werden. Um die erste Schicht zu entfernen, schneiden Sie die Seite der Zwiebel nur durch die erste Schicht sehr flach ab. If cut too deep it will go through some of the other layers and cause slices to split when cutting whole round slices.
Leave root end on the onion to help hold sections together. Start peeling the first layer of the onion where the slit was made down the side of the onion. Continue to peel until the first layer has been removed.
Peel off the dry, papery outer skin and also the next layer if it is damaged or beginning to shrivel. The onion half is then ready to be quartered or sliced.

Cutting Onions

Cutting into Round Slices

Peel whole onion as shown above. Cut the onion crosswise to produce slices. Cut to desired thickness. Be sure to keep fingertips away from the knife while cutting slices.

Cut the onions in half lengthwise. Peel half onion as shown above. Place onion half cut side down and cut lengthwise again to create onion quarters.

Reduce Harshness

Reduce Harshness of Strong Onions

The harshness of a strong onion can be reduced if desired. Prepare onions by slicing or chopping and then place in a bowl of ice water. Soak the onions in ice water for 60 to 90 minutes. Change the water 2 or 3 times during this time period.

If you need to speed this process up, place onions in a strainer and rinse under cold running water for at least one minute. Drain the onions and pat dry with paper towels before using.

Onion Cooking

Onions are grilled both to be eaten on their own or added to other dishes. They make a great addition to grilled sandwiches. Shown below are a couple of methods for grilling onions.

Grilling Quartered Onions

Use two skewers for each quartered onion. Using two skewers will prevent the onion sections from turning on the skewers when grilling.

Place onion slices on water soaked bamboo skewers by carefully threading a skewer through each end of the onion, being careful to catch all layers with each skewer.


Peel and quarter onions as shown in Onion Prepartion. Soak bamboo skewers in water for at least 30 minutes before placing onions on them.
Remove the small center section of each quartered onion using the tip of a knife. This will make it easier to place the quarters on the skewers. The small center core pieces will generally fall off when trying to place the onions on the skewers if left on the quarters.